Kolpingsfamilie

Beiträge zum Thema Kolpingsfamilie

LK-Gemeinschaft
Die Husener Majestäten präsentierten sich beim Festumzug in einer weißen Kutsche "ihrem Volk": König Klaus II. (Vogler) und Königin Nadine I. regieren nun in Husen bis 2019.
28 Bilder

Standort-Premiere für Husener Dorffest // König Klaus II. (Vogler) und Königin Nadine I. regieren

Ein Duft von frisch gebrannten Mandeln lag in der Luft: Genau zwischen Husen und Kurl wurde jetzt das Husener Dorffest gefeiert - nach vier Jahren Zwangspause. Mitglieder der Husener Kolpingsfamilie, Freunde und Verwandte hatten schon Tage vorher auf dem ehemaligen Parkplatz neben dem Deilmann-Gelände gewerkelt. Sie fällten die wild gewachsenen Bäume und Sträucher auf dem Gelände, jäteten Unkraut, bauten das große Festzelt auf und richteten den Platz für das Königsschießen her. Sah die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.17
LK-Gemeinschaft
Gruppenbild der Jubilare und der Neuaufnahmen
5 Bilder

Kolpinggedenktag 2016 in Dortmund Husen

Die Kolpingfamilie Dortmund Husen lud zum diesjährigen Kolpinggedenktag in das von den Kolpingfrauen weihnachtlich geschmückten Gemeindehaus in Husen ein. Dort waren alle eingeladen sich bei einem gemeinsamen Frühstück zu stärken, bevor mit dem Programm angefangen wurde. Zu Beginn wurden Hedwig und Günter Kämpchen, Thomas Wilmsen, Hans Werner Thamm, Norbert Krampe, Hans Dieter Janka zu ihrem 25 jährigen, sowie Raimund Schulz Markus König zu ihrem 40 jährigen Jubiläum geehrt. Zusätzlich gab es...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.16
Vereine + Ehrenamt
Leitung des Festgottesdienstes durch die Pfarrer Gregor Orlowski und Hermann Peters. Im Hintergrund die Bannerträger der Kolpingfamilien.
7 Bilder

90 jähriges Jubiläum der Kolpingfamilie Dortmund Husen

Die Kolpingfamilie Husen feierte ihr 90 jähriges Jubiläum. Zu Besuch kamen nicht nur viele Kolpingfamilien aus dem Bezirk sondern auch viele Ehrengäste und Gemeindemitglieder - Mit einem Festgottesdienst startete der Tag - Das Jubiläum startete mit einem gemeinsamen Festgottesdienst, zudem viele Kolpingfamilien aus dem Bezirk Dortmund kamen. Beim Einzug präsentierten die jeweiligen Kolpingfamilien ihre Banner und stellten diese hinter dem Altar auf. Geleitet wurde der Festgottesdienst, welcher...

  • Dortmund-Ost
  • 29.11.16
LK-Gemeinschaft
Uta Rotermund zu Gast bei der Kolpingfamilie in Husen
3 Bilder

Kabarett zu Gast in Husen

"Können Männer denken?“ ist das klassische Paradeprogramm der Kabarettistin Uta Rotermund, mit dem die Dortmunderin im komplett ausverkauftem Canisius Haus gastierte. "Es ist doch schon möglich, einen Mann auf den Mond zu schießen, also warum nicht alle?" Allerdings ein Exemplar will sie für die Fortpflanzung zurückbehalten. Aber auch nicht mehr lange. Dann haben wir das alles geschüttelt und gerührt im Kühlschrank. Gnadenlos steigt Uta Rotermund in die Politik ein. "Sie wissen aber, warum...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.16
Vereine + Ehrenamt
Alle Helfer waren extrem motiviert und der Spaß stand bei der kompletten Aktion immer im Vordergrund. (Foto: Marissa König)
4 Bilder

28 Ziegen durch Waffelverkauf ernähren Familien in Burundi

Die Kolpingfamilie Husen verkaufte am 04. und 05.11.2016 vor dem Rewe Filips in Dortmund Husen Waffeln für den Guten Zweck. Der komplette Erlös geht an die Kolping Aktion "Ziegen für Burundi", womit eine Kolpingfamilie in Macu mit 225 Mitgliedern unterstützt wird. - Der Bedarf ist groß - Burundi ist das ärmste Land der Welt. Über 40 Prozent der Bevölkerung erleiden Hunger. Das Kolpingwerk unterstützt vor Ort Familien, indem es an die hilfsbedürftigen Familien Ziegen verteilt. Die Bauern werden...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.16
LK-Gemeinschaft
Die Teilnehmer versammelten sich nach der Messe vor der Kirche und erwarteten die Abfahrt
4 Bilder

Familien-Fahrradtour durch die Natur

Die Kolpingfamilie Husen hatte am Sonntag wieder zur alljährlichen Familienfahrradtour eingeladen und die Teilnehmer konnten bei herrlichem Wetter und einer schönen Strecke, die wunderbare Natur genießen. Eine schöne Tour von ca. 25 km war von den Kolpingern Achim Diecks und Thomas Nierth ausgewählt worden um die kleinen und großen Radler zu fordern. Die Familienradtour führte von der St. Petrus Canisius Kirche am Wald entlang über Wasserkurl und Kamen nach Heeren. Hier wurde nach halber...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.16
LK-Gemeinschaft
Die Gäste der Auftakveranstaltung "Frühstück bei Kolping" trafen sich nicht nur zum Essen sondern nutzten auch die Zeit für ausgiebige Gespräche
4 Bilder

Frühstück bei Kolping ein großer Erfolg

"Frühstück bei Kolping" jetzt jeden letzten Mittwoch im Monat im Gemeindehaus St.Petrus Canisius Die Auftaktveranstaltung "Frühstück bei Kolping" der Kolpingfamilie Dortmund Husen war ein großer Erfolg. Nach einer gemeinsamen Messe versammelten sich die Teilnehmer im Gemeindehaus St. Petrus Canisius. Dort wurden sie für nur 5 € von einem reich gedeckten Tisch und einem Buffet mit allem was das Herz begehrte empfangen. Ob süß oder salzig, Wurst Käse oder Fisch, Gemüse oder Obst, für jeden war...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.16
Vereine + Ehrenamt
Norbert Arnskötter  (l.) und Michael Wesselmann führten durch die Geschichte des Stadtteils Kurl und der örtlichen Kolpingsfamilie.

Bilder aus Kurls Geschichte: Kolpingsfamilie ließ die Vergangenheit lebendig werden

Zurück in die Vergangenheit: Im Johanneshaus fanden sich mehr als 80 Mitglieder und Gäste der Kurler Kolpingsfamilie ein, um Bilder und Filme aus dem Vereins- und Gemeindeleben der Vergangenheit zu sehen. Gefeiert wurde mit dieser ersten Veranstaltung das 90-jährige Bestehen der Familie. Michael Wesselmann und Norbert Arnskötter haben gemeinsam mit einem Team und der technischen Unterstützung durch Herrn Schreiber Material gesichtet und digitalisiert. Herausgekommen sind Filme, die man...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.12
Überregionales

Kolpingsfamilie spendet 200 Euro

Ein gut gefülltes Canisiushaus erfreute die Kolpingfamilie, die zusammen mit dem Elternrat und dem Förderverein des Canisius-Kindergartens in Husen nach dem Gottesdienst einen Gemeindetreff veranstaltete. Der Vorsitzende Thomas Nierth war erfreut, dem Förderverein des Kindergartens eine Spende von 200 Euro für die Gestaltung der Kindergartenräume überreichen zu können. Alle Gemeindemitglieder und Interessierte waren zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen, Gespräche zu führen und Gemeinde...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.