Kometenplatz

Beiträge zum Thema Kometenplatz

Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Die KG Gruen Weiss Walsum übernahmen in Walsum wieder das Zepter
Die Möhnen stürmten den Kometenplatz

Pünktlich um 11.11 Uhr ging es auch auf dem Kometenplatz in Walsum mit der Altweiberfastnacht los. Viele Jecken in bunten Kostümen machten sich auf den Weg um in die närrischen Tage zu starten. Bei gutem Wetter wurde mit viel Musik und Tanz gefeiert. Weiter geht's noch bis Rostenmontag, bis dann an Aschermittwoch wieder Ruhe einkehrt in der karnevalistischen Welt.

  • Duisburg
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das junge Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V., Matthias I. Richter und Yvonne I. Otremba, freuen sich auf die Sitzungen in der Stadthalle und wenn es draußen auf den Straßen in die heiße Phase des Karnevals geht.
Aktion

Die Gruen-Weissen starten in die heiße Phase des Karnevals mit vielen Party Sitzungen
Walsum steht wieder Kopf

Trotz Klimaerwärmung und immer öfter ausbleibendem Winter gibt es im Rheinland mit dem närrischen Brauchtum eine verlässliche Konstante. Egal wie das Wetter ist, hier vor Ort wird Karneval gefeiert. Das gilt insbesondere für den zahlenmäßig größten Verein in Duisburg. Fast 400 Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. können es ebenso wie mehr als 3.500 Besucher kaum erwarten, dass die heiße Phase der tollen Tage endlich losgeht. Genau in dieser Zeit tummeln sich die...

  • Duisburg
  • 05.02.20
Politik
Foto: Jens Petersen
5 Bilder

Arbeitskreis Migration/Integration
Aufruf zur Europawahl

Arbeitskreis Migration/Integration Aufruf zur Europawahl Mit einer Aktion auf dem Duisburger Kometenplatz machte sich der Arbeitskreis Migration/Integration des IG-BCE-Bezirks Duisburg für die Europawahlen stark. Seyit Cakir (Vorsitzender des Arbeitskreises) betonte, dass es entscheidend ist, gerade die Menschen zu erreichen, die einen Migrationshintergrund aufweisen. „Alle Wahlberechtigten sind aufgerufen von ihrem demokratischen Recht, von diesem Privileg Gebrauch, zu machen. Man...

  • Duisburg
  • 22.05.19
Kultur
43 Bilder

Närrisches "Nord Süd Gefälle" beginnt in Walsum

Bei unserer „Altweibertour“ konnten Detlef Schmidt und ich feststellen, dass es ein umgekehrtes „Nord Süd“ Gefälle in Bezug auf die Narretei in Duisburg gibt, was gerade am Altweibertag besonders augenfällig war. Ist man sonst geneigt, die nördlichen Stadtgebiete ein wenig bemitleidenswert zu betrachten, ist dieses im Karneval völlig umgedreht. Aus dem Duisburger Süden kommend trafen wir auf dem Kometenplatz auf rund 3000 närrische „olde Wiewer“, die fröhlich Karneval und den...

  • Duisburg
  • 22.02.13
LK-Gemeinschaft
36 Bilder

Sonne lacht den Altweibern auf dem Kometenplatz in Duisburg

Petrus ist doch ein Karnevalist. Kaum kam das Prinzenpaar der KG Grün-Weiß Walsum auf die Bühne, um die überwiegend weibliche Narrenschar zu begrüßen, schon lachte die Sonne. Und sie blieb uns hold. Wir - der DKV Blau-Weiß aus Dinslaken, allen voran das Stadtprinzenpaar Jürgen IV. und Melanie III. - bedankt sich recht herzlich bei den Walsumern, dass wir wieder dabei sein durften. Und weil es so schön war, hier noch ein paar Fotos vom heutigen Tage. Hier ein Extragruß an Prinzessin...

  • Duisburg
  • 07.02.13
Überregionales
18 Bilder

Walsum, helau, Kometenplatz, helau! - Wo Kühe mit Pilzen schunkeln

Alle Jahre wieder wird der Kometenplatz in Walsum zum Eldorado feierfreudiger Möhnen. Und so fanden sich auch zur heutigen Altweiberfastnacht wieder unzählige originell verkleidete Frauen und einige mutige Männer ein, um dem Winter singend und schunkelnd zu trotzen. Das ein oder andere Fisternölleken wurde auch geleert , aber es blieb immer fröhlich und friedlich. Der kreisende Spendenhut soll sicherstellen, dass die größte Open-air-Party am Niederrhein auch im kommenden Jahr stattfinden...

  • Duisburg
  • 07.02.13
  • 1
Überregionales
35 Bilder

Walsum außer Rand und Band - Jecke Weiber stürmen den Kometenplatz!

Fotos: Hannes Kirchner Jeder hatte gute Laune, alles war perfekt organisiert und die Frauen tanzten ausgelassen. Der übliche Männerlästertag machte seinem Namen dieses Jahr wieder alle Ehre. Mit lauter Musik sollen die Karnevalbegeisterten bis Aschermittwoch auf Deutsch gesagt „Die Sau raus lassen“. Es wurde von klasse Mädels und tollen Kostümierungen gesprochen. Dabei kam das klassische Karnevalsoutfit öfters zum Vorschein. Mehrere Tiergattungen, sowie freie Kostüme ohne jeglichen Bezug...

  • Duisburg
  • 16.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.