Alles zum Thema Kommunale Integrationszentrum

Beiträge zum Thema Kommunale Integrationszentrum

Kultur

Neuzugewanderte erzählen: Land und Leute in Armenien

Sie wissen, worum es geht. Sie können mitreden – und genau das sollen sie auch: Neuzugewanderte sind als Referenten und Gesprächspartner einer Vortragsreihe gefragt. Der Titel heißt: "Integration für alle". Die Reihe startete im letzten Jahr und wird seit April fortgesetzt. Am Freitag, 3. Mai, erzählt Hripsime Katayan über "Land und Leute in Armenien". Beginn ist um 18 Uhr im LÜSA-RE.MISE an der Friedrich-Ebert-Straße 2a in Unna. Veranstalter der interkulturellen Vortragsreihe ist das Kommunale...

  • Unna
  • 25.04.19
Kultur
Diese Kreisrundfahrt ging durch Bönen-Flierich.

Rundfahrten im Kreis Unna
Schüler als Tour-Guides gesucht

Es kann eine Straße, ein Gebäude oder ein Platz auf dem Weg nach Hause sein. Nicht immer kennt der Betrachtende dessen Bedeutung oder gar die Geschichte. Im Kreis gibt es viele historische Orte, die zu den Spuren der Geschichte der Demokratie gehören. Für die Kreisrundfahrten am Mittwoch, 10. Juli sucht das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) noch engagierte Städte-Guides.Neugierige und interessierte Schüler sind eingeladen, Botschafter für die Überbleibsel der Geschichte in ihrer...

  • Unna
  • 07.04.19
Überregionales

Vortragsreihe „Integration für alle“: Neuzugewanderte erzählen

Sie wissen, worum es geht. Sie können mitreden - und genau das sollen sie auch: Neuzugewanderte sind als Referenten und Gesprächspartner einer erstmals aufgelegten Vortragsreihe gefragt. Der Titel heißt:"Integration für alle". Am Samstag, 17. November erzählt Mazin Al Husseini von "Leben und Traditionen in Syrien" und am Samstag, 15. Dezember, stellt Yorda Weldemichael "Kaffee-Traditionen in Eritrea" vor. Die Vorträge beginnen um 16 Uhr in der LÜSA-RE.MISE an der Friedrich-Ebert-Straße 2a in...

  • Unna
  • 21.10.18
Überregionales

Wettbewerb für ehrenamtliches Engagement

Zum 18. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Darauf weist das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna hin. Bewerbungen sind bis zum 23. September möglich.Das BfDT wurde von der Bundesregierung gegründet, um zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung zu fördern. Bei dem Wettbewerb gesucht werden Einzelpersonen oder auch Gruppen,...

  • Unna
  • 31.08.18
Ratgeber
3 Bilder

Sprachunterricht für Flüchtlinge mit Berufsschulpflicht im Kreis Recklinghausen

Seit Dezember ist das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Recklinghausen für junge Menschen zuständig, die berufsschulpflichtig sind, aber nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. An zwei Terminen in der Woche können sich die Jugendlichen beraten und in entsprechende Klassen an den Berufskollegs vermitteln lassen. Die Zahl der Flüchtlinge, die in den letzten Monaten in den Kreis Recklinghausen gekommen sind, ist deutlich angestiegen. Der Kreis und die Städte unternehmen große...

  • Marl
  • 31.12.15
  •  2