Kommunalwahl 2020

Beiträge zum Thema Kommunalwahl 2020

Politik
Die Wähler haben seine Arbeit honoriert: Frank Dudda wurde mit mehr als 63 Prozent der Stimmen in seinem Amt als Oberbürgermeister bestätigt.

Die SPD bleibt in Herne die stärkste Kraft
Dudda geht in die zweite Amtszeit

Frank Dudda geht in seine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister von Herne. Der Kandidat der SPD erhielt 63,4 Prozent der Stimmen und distanzierte Timon Radicke von der CDU (17,9%) und Pascal Krüger, Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen (10,3%), deutlich. Die Ratswahl entschieden die Sozialdemokraten mit 44,14 Prozent der Stimmen für sich. Sie liegen damit knapp unter dem Ergebnis der Kommunalwahl 2014 (44,80%). Die deutlichsten Verluste musste die CDU hinnehmen. Waren es vor fünf Jahren 25,90...

  • Herne
  • 14.09.20
  • 1
Politik
Nicola Beer (FDP), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, im Gespräch mit OB Kandidat Thomas Bloch.
2 Bilder

Politisches Frühstück mit liberaler EP-Vizepräsidentin Nicola Beer in Herne

Corona wirkt sich stark auf die Arbeit des Europäischen Parlaments aus und der Brexit wirbelt die Finanzen durcheinander - Eindrücke, die Nicola Beer, liberale Vizepräsidentin des EP, am Samstag im Café Wiacker beim politischen Frühstück mit Herner Liberalen und dem FDP-OB-Kandidaten Thomas Bloch diskutierte. Dabei wurde durchaus mit Kritik nicht gespart. Eine Erkenntnis: Europa muss sich besser abstimmen. Im Umgang mit der Covid 19-Pandemie haben sich viele EU-Staaten eher auf Alleingänge...

  • Herne
  • 02.09.20
Politik

Erfolg der Wählergemeisnchaft wanne-Herne
Die WWH gegen Parkprobleme in Röhlinghausen

Auf Antrag der WWH: Die Fritz-Reuter-Straße wird zur Einbahnstraße Aufgrund der schwierigen Verkehrssituation für Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und Parkplatz suchende Anwohner im Bereich des Albert-Schweitzer-Carrées hat die Wählergemeinschaft Wanne-Herne einen Antrag in der Bezirksvertretung Eickel gestellt, mit dem Ziel, die Fritz-Reuter-Straße in eine Einbahnstraße umzuändern. Diesem Antrag stimmte die Verwaltung in der Sitzung vom 20. August zu. „Ich freue mich, dass wir die...

  • Herne
  • 01.09.20
Politik
Die wewole-Stiftung stellt Herner Lokalpolitiker vor der Kommunalwahl bei Gesprächsrunden im wewole-Forum auf den Prüfstand.

Kommunalwahl
wewole-Stiftung stellt Herner Lokalpolitiker auf den Prüfstand

Welche politische Schwerpunkte und Pläne in Bezug auf Menschen mit Behinderungen haben die Herner Ratsparteien? Was wollen sie für Menschen mit Behinderungen in der kommenden Legislaturperiode erreichen? Antworten auf diese Fragen erhofft sich die wewole-Stiftung in fünf offenen Gesprächsrunden, in denen sich Vertreter der Herner Ratsparteien vor der Kommunalwahl am 13. September präsentieren werden. Den Auftakt macht am Mittwoch, 12. August, SPD-Ratsherr Patrick Steinbach, der ab 18 Uhr im...

  • Herne
  • 10.08.20
Politik

kommunale politische Präsenz - jetzt und sonst nie?

Kleine Sichtweise der momentanen politischen Präsenz Ja es muss geschrieben werden "kleine Sichtweise", denn es ist die Sichtweise des Autors, also meine. Sicherlich haben ggf. viele andere ähnliche oder sogar die gleiche Sichtweise, aber das wäre natürlich Glaskugelleserei. Erst einmal, es geht um Herne und ausschließlich um Herne, da der Einblick in andere kommunalpolitische Aktivitäten zu gering ist, um diese mit einzubeziehen. Aber bestimmt ist einiges übertragbar. Vorab gesprochen...

  • Herne
  • 07.08.20
Politik
Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein mit Standorten in Kamp-Lintfort und Mettmann gehört zu den zehn größten seiner Art in Deutschland und versorgt am Niederrhein und im Rheinland mehr als 16000 Büroarbeitsplätze in den Rathäusern und Kreisverwaltungen mit Informationstechnik. Foto: Kaspar Müller-Bringmann

Rechenzentrum sorgt für reibungslosen Ablauf der Briefwahl
Bereit für den Urnengang

Heiße Produktionsphase im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein: Mehr als 1,5 Millionen Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahlen am 13. September werden personalisiert, gedruckt und kuvertiert. Die Briefe gehen an alle Wahlberechtigten im Verbandsgebiet. Zu diesem Gebiet gehört nun auch Herne. Es erstreckt sich zudem über die Kreise Kleve, Viersen und Wesel sowie die Städte Bottrop, Herten und Krefeld. Es wird erwartet, dass der Anteil der Briefwähler aufgrund der Corona-Pandemie höher...

  • Herne
  • 04.08.20
Politik
Lars Wind gehört der Reserveliste der Piraten-Partei für die Wahl zum Ruhr-Parlament an.Foto: Piraten

Vorbereitung auf Wahlen im September
Piraten stellen Reserveliste auf

Während ihrer Aufstellungsversammlung trafen sich die Mitglieder der Piraten-Partei aus dem Ruhrgebiet in der Akademie Mont-Cenis, um ihre Reserveliste für die Wahl zum Ruhr-Parlament am 13. September zu bestimmen. Dabei setzen die Piraten auf erfahrene und engagierte Menschen, die in verschiedenen Regionen des Ruhrgebiets zuhause sind. Auf Platz eins der Reserveliste wurde Christian Gebel aus Dortmund gewählt, der seit der vergangenen Kommunalwahl für die Piraten im Rat der Stadt Dortmund...

  • Herne
  • 21.07.20
Politik
Melissa Puzicha und Serhat Turhan, die Auszubildenden aus dem Team Wahlen, präsentieren die neue Broschüre. Foto: Michael Paternoga/Stadt Herne

Wegweiser zum Urnengang im September erschienen
Wählen leicht gemacht

Längst laufen die Planungen zur Kommunalwahl am 13. September. Passend dazu hat das Team Wahlen eine Broschüre herausgegeben. "Wählen leicht gemacht" beantwortet auf 20 Seiten die wichtigsten Fragen zum anstehenden Urnengang. Die vier Wahlen des Oberbürgermeisters, der Stadtverordneten, der Bezirksvertretungen und der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) finden gleichzeitig statt. Was sind die Aufgaben des Oberbürgermeisters und der Gremien? Wie finde ich am 13. September mein...

  • Herne
  • 21.07.20
Politik
3 Bilder

Liberaler Maskenball im Eventzentrum Gysenberg
Herner FDP stellt sich für die Kommunalwahl 2020 auf

Unter strengen Covid-19 Auflagen trafen sich am Samstag, den 23.05.2020 um 10 Uhr rund 35 Parteimitglieder und Gäste zur Wahlversammlung im Veranstaltungszentrum im Revierpark Gysenberg. Neben der Besetzung der 27 Wahlbezirke und der Reservelisten für die Bezirksvertretungen wurde auch der Oberbürgermeisterkandidat nominiert und gewählt: Dafür schicken die Freien Demokraten den Parteivorsitzenden und Ratsherren Thomas Bloch ins Rennen. Bloch wurde einstimmig bei einer Enthaltung zum...

  • Herne
  • 24.05.20
Politik
Jung und weiblich: Bündnis 90/Die Grünen stellte die Reserveliste für die Kommunalwahl auf.

Ratsherr von Bündnis 90/Die Grünen will Oberbürgermeister von Herne werden
Pascal Krüger vielleicht ab Herbst Stadtoberhaupt

Pascal Krüger ist von Bündnis 90/Die Grünen zum Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters gekürt worden. Der Ratsherr, der seit zwölf Jahren in der Kommunalpolitik aktiv ist, erhielt 85,7 Prozent der Stimmen. Krügers wichtigste Anliegen sind eine gesunde Umwelt, Klimaschutz, Bildung, mehr Bürgerbeteiligung und eine soziale Stadt. Vorgänge wie beim Umbau des Europaplatzes seien vor dem Hintergrund des von ihm mit initiierten Klima-Notstandes in Herne und der beschlossenen...

  • Herne
  • 12.02.20
Politik

Kommunalwahl in Herne
Dudda will eine zweite Amtszeit

Frank Dudda strebt eine zweite Amtszeit an. Der Oberbürgermeister kündigte am vergangenen Montag an, dass er im Herbst als Kandidat der SPD ins Rennen gehen wolle. Diese wird ihren Kandidaten auf dem Parteitag am 18. März aufstellen. Die Kommunalwahl findet am 13. September statt. Sollte sich der Trend fortsetzen, dass die Sozialdemokraten bundesweit in der Wählergunst sinken, dürfte es für Dudda enger werden als vor fünf Jahren. Damals siegte Dudda mit 55,9 Prozent der Wählerstimmen. Die CDU...

  • Herne
  • 08.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.