Kon-Takt

Beiträge zum Thema Kon-Takt

Kultur
Seitdem die kleine Polly weiß, dass sie bald ein neues Geschwisterchen bekommt, hat sie eine Baby-Allergie.
2 Bilder

Kindertheater im Kon-Takt
„Polly und der Blitz der Raupen“

Am Sonntag, 12. September, 14 Uhr, gibt es im Bürgerzentrum Kon-Takt, Katernberger Markt 4, ein Theaterstück für Menschen ab drei Jahren: „Polly und der Blitz der Raupen“. Inhalt:  Seitdem die kleine Polly weiß, dass sie bald ein neues Geschwisterchen bekommt, hat sie eine Baby-Allergie. Jedes Mal wenn sie „Baby“ hört, muss sie furchtbar niesen. Wozu braucht sie überhaupt einen kleinen Bruder? Ist doch alles gut so wie es ist: Mama, Papa und Polly! Sie spielt eh am Liebsten allein. Sie fasst...

  • Essen
  • 31.08.21
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmer haben am Kurs „Sturzprohylaxe“ teilgenommen. Damit soll ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung ermöglicht werden.

Für die Altersgruppe 65plus
Kurs zum Thema Sturz-Prophylaxe

Um den Bürgerinnenund Bürgern  ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen, führte der VdK-OV Katernberg/Stoppenberg/Schonnebeck in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Kon-Takt in Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst Sonnenblume einen 7-tägigen Kurs zum Thema Sturz-Prophylaxe für die Altersgruppe ab 65 Jahre durch. Dieser Kurs beinhaltete Beratung, praktische Übungen und Einweisungen in die Handhabe von Hilfsmitteln. Ein weiterer Kurs findet vom 29. September bis 11. November,...

  • Essen-Nord
  • 07.07.21
Vereine + Ehrenamt
Mustafa Mert und Laura Schöler stehen wie die anderen Helfer schon in den Startlöchern: Am Freitag startet der große Köfte-Verkauf für die gute Sache. 500 Portionen sollen an den Mann bzw. die Frau gebracht werden.

Am Freitag, 4. September, wird Kon-Takt am Katernberger Markt Anlaufstelle für Feinschmecker
500 Portionen Cig Köfte sollen Menschen in Beirut helfen

 Mustafa Mert und das Helferteam für die inzwischen dritte "Cig Köfte-Aktion" stehen in den Startlöchern. Das Mitglied des Vereins "Viertelimpuls e.V." hat sich einiges vorgenommen. Im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt 4 möchte er gemeinsam mit seinen Mitstreitern 500 Portionen von Mustis legendärer Cig Köfte zubereiten und verkaufen. Ganz frisch und unter Einhaltung der nötigen Hygienebestimmungen. Die vegetarische Spezialität wird am Freitag, 4. September, im Kon-Takt zu bekommen...

  • Essen-Borbeck
  • 01.09.20
Vereine + Ehrenamt
Clara Gsella, Laura Schöler (v.l.) und Tanja Rerich von der Aktion Deutschland Hilft (r.) hören genau zu, als Mustafa und Serife Mert sie in die Geheimnisse der Cigköfte-Herstellung einweihen.

Mustafa Merts "Cigköfte" bringt 2.570 Euro für die Aktion Deutschland Hilft
Rezept der veganen Köstlichkeit bleibt geheim

Cigköfte: Schon bei dem Gedanken an den pikanten Snack auf Bulgurbasis läuft den Freunden von Mustafa Mert das Wasser im Munde zusammen. Kein Wunder, dass sie nur allzu gerne zugriffen, als der Schonnebecker ihnen eine oder gleich mehrere Portionen der veganen Köstlichkeit per Whatsapp-Nachricht anbot. von Christa Herlinger Gemeinsam mit Ehefrau Serife hat der Elektriker, der im Nachbarstadtteil Katernberg zweimal in der Woche im Projekt Mobility unterwegs ist und sich im Kon-Takt zudem als...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
Ratgeber
Beim ersten Repair Café vor einigen Wochen im Kon-Takt machte sich Karl Ernst an die Reparatur eines Dampfbügeleisens.

In diesem Café wird repariert, was das Zeug hält

In fröhlicher englisch-französischer Sprachmischung heißt es „Repair-Café“. Die neue Einrichtung ist einmal im Monat im Katernberger Bürgerzentrum Kon-Takt zu finden. Hier wird repariert, was das Zeug hält. Am ersten Sonntag im November war die Premiere, zur zweiten Aufführung kommt es am morgigen Sonntag, 7. Dezember. Dann treffen sich am Katernberger Markt 4 wieder Menschen, die reparaturbedürftige Dinge bringen, und solche, die sich an die Reparatur derselben machen. Weitere Helfer gesucht...

  • Essen-Nord
  • 05.12.14
Überregionales
Günter Henkst und Günther Bielke reparieren eine Heckenschere.
5 Bilder

In Katernberg wird repariert - an jedem ersten Sonntag beim Kaffee

Am Sonntag, 2. November, fand das erste Repair-Café im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt statt. In lebhafter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen wurde repariert, was das Zeug hält. Weit über 30 Personen kamen mit Kaffeemaschinen, Nähmaschine, Bügeleisen oder anderen Haushaltsgegenständen, um sie gemeinsam mit Unterstützung zu reparieren. Repair-Café sucht weitere Helfer Fünf Tische, an den elektrische Geräte wieder instand gesetzt wurden, und ein Tisch, an dem neben Handarbeiten auch...

  • Essen-Nord
  • 04.11.14
Kultur
Johannes Maas (oben links) und andere Teilnehmer/-innen aus dem Projekt "Mein Zollverein".

"Mein Zollverein": Menschen aus dem Bezirk VI erzählen ihre Geschichten(n)

In der Vergangenheit wurde den Verantwortlichen auf Zollverein immer mal wieder "Leuchtturmdenken" vorgeworfen, wurden mehr und bessere Anbindungen in die umgebenden Stadtteile gefordert. Das Projekt "Mein Zollverein" gehört zu den Aktionen, mit denen diese Verbindung verbessert werden sollte. Ein erfolgreiches Projekt, das jetzt erneut mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentiert wird. Wer könnte lebendiger über das Leben im Stadtbezirk VI erzählen als die Nachbarn des Welterbes ? Am...

  • Essen-Nord
  • 28.10.14
  • 1
Kultur
Lesefest stießen schon in den letzten Jahren auf großen Anklang.

Kinder, ran ans Buch! Lesefest in Katernberg

Am Samstag, 18. Januar, dreht sich im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt 4 alles um das Thema Lesen. Denn von 14.30 Uhr bis 17 Uhr steigt ein weiteres Lesefest, das sich an alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren aus den Stadtteilen Schonnebeck, Stoppenberg und Katernberg richtet. Die Teilnahme ist kostenfrei. Lesewurm, Quiz und mehr Folgendes Programm ist geplant: Bibi, der Lesewurm, und die Trommelgruppe der Peter-Ustinov-Schule werden das Lesefest mit einer musikalischen...

  • Essen-Nord
  • 11.01.14
Kultur

Josef Schoenen: Vielseitiger Künstler im Kon-Takt

Josef Schoenen liest, schauspielert und begleitet sich mit Eigenkompositionen auf der Gitarre zwischen Jazz, Funk, Klassik und Chanson am Donnerstag, 6. Juni, um 17 Uhr im Kon-Takt am Katernberger Markt 4. An diesem Nachmittag gibt es eine kleine Reise durch die Geschichten aus 1001 Nacht und darüber hinaus für die etwas jüngeren Zuhörer ab sechs noch Geschichten von Janosch. Karten kosten 1,50 Euro.

  • Essen-Nord
  • 18.05.13
Überregionales

Kinder kochen gemeinsam mit ihren Eltern

Jeden Dienstag in der Zeit von 13 bis 16.30 Uhr heißt es für Grundschulkinder mit ihren Eltern gemeinsam kochen, essen und bewegen im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt. Rezepte werden ausprobiert, doch auch spielen, toben und Spaß haben stehen auf dem Programm. Nach dem Mittagessen werden je nach Wetterlage Bewegungsspiele im Spieleraum oder an der frischen Luft angeboten. Das Ganze steht unter dem Motto „Mit wenig Mitteln, viel erreichen“, so dass Rezepte und Spielideen auch mit...

  • Essen-Nord
  • 29.03.13
  • 2
LK-Gemeinschaft

Lesefest nicht nur für Katernberg

Was kürzlich in Vogelheim stattfand (Foto), soll auch am Samstag, 26. Januar, Kinder locken: ein Lesefest. Von 14.30 bis 17 Uhr findet es im Bürgerzentrum Kon-Takt am Katernberger Markt 4 statt. Kitas, Schulen, Lesepaten, Bücherei und Buchhandel Katzensprung organisieren es, der Eintritt ist frei. Foto: Gohl

  • Essen-Nord
  • 22.01.13
Politik
Am Katernberger Markt wurden Vorschläge für Verbesserungen in Sachen Barrierefreiheit gesammelt.

Barrierefrei? Noch lange nicht!

Je schwerer uns die körperliche Bewerung fällt, desto höher scheinen die Barrieren zu sein. Gemeint sind die ganz alltäglichen, vom gemeinen Bordstein bis zur Straßenbahn. Doch auch Geldinstitute denken nicht unbedingt an die Barrierefreiheit ihres Geldautomaten. Diese und viele andere Erkenntnisse gewann der Sozialverband VdK Kreisverband Rhein-Ruhr, als er in Zusammenarbeit mit dem städtischen Amt für Soziales und Wohnen einen Stand für die Aktion Mensch aufbaute. Schwerpunkt der Aktion war...

  • Essen-Nord
  • 19.06.12
  • 2
Ratgeber

Bestandsaufnahme in Vogelheim - Mieter geben Erklärung ab

Die Mieterinitiative Vogelheim wappnet sich für die Verhandlungen mit Häusser Bau: In den vergangenen Tagen wurde ein Infoschreiben an die betroffenen Mietparteien verteilt. Auf der Rückseite ist eine Mängelliste abgedruckt. Mit ihrer Hilfe will sich die Mieterinitiative einen Überblick über den Zustand der Siedlung verschaffen. „Gleichzeitig werden wir diese Listen Häusser Bau vorlegen. Wir fordern das Unternehmen auf, die Mängel schnellstens zu beseitigen“, erklärt Bernd Ingensandt von der...

  • Essen-Nord
  • 04.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.