Konsum

Beiträge zum Thema Konsum

Blaulicht
Auf dem Fachtag „Mediengewalt an Schulen“ wurde u.a. über die Medienkompetenz an Schulen diskutiert. 
Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Mediengewalt an Schulen
Schulministerium lobt die intensive Netzwerkarbeit im Kreis Unna

Das BKA veröffentlichte Erkenntnisse über die massenhafte Verbreitung von Pornografie/Kinderpornografie unter Kindern und Jugendlichen: Daten werden leichtfertig u.a. auf Schulhöfen verbreitet. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung plädiert angesichts der Entwickelung für die Einführung eines Pflichtfachs „Medienkompetenz“ an Schulen. Elternverbände fordern spezielle Aus- und Fortbildungen für Lehrkräfte. Kreis Unna. Auch die Kreispolizeibehörde Unna verzeichnet einen Anstieg der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.12.19
Politik
Der gesetzliche Mindestlohn ist gestiegen. Die NGG meint, dass die Arbeitnehmer nun mehr in den Konsum investieren. Foto: NGG

Regionale Analyse: 5.730 Menschen im Kreis sollen profitieren
Kreis Unna: Bringt neuer Mindestlohn Extra-Kaufkraft in die Stadt?

Ab diesem Monat sollen es viele Arbeitnehmer zu spüren kriegen: Der gesetzliche Mindestlohn ist um 35 Cent auf 9,19 Euro pro Stunde gestiegen. "Davon sollen 5.730 Menschen im Kreis Unna profitieren" - das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) jetzt bekannt gegeben.  "Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus in diesem Jahr um rund 1,4 Millionen Euro", sagt Manfred Sträter von der NGG-Region Dortmund und beruft sich auf eine aktuelle Analyse des Pestel-Instituts aus...

  • Kamen
  • 09.01.19
Wirtschaft
Der HDE rechnet damit, das die Umsätze im diesjährigen Weihnachtsgeschäft erstmals die 100-Milliarden-Euro-Schwelle überschreiten werden. Foto: Archiv

Einzelhandel profitiert
Positiver Start in das Weihnachtsgeschäft

Der Einzelhandel im Kreis Unna, in Dortmund und Hamm blickt mit großen Erwartungen auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Umfragen und die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass die Kauflaune der Verbraucher unverändert hoch ist und dass man seinen Liebsten und sich selbst gerade zu Weihnachten etwas gönnen möchte. Kreis Unna. Thomas Schäfer, Geschäftsführer des Handelsverbandes Westfalen-Münsterland weiß, „zu den beliebtesten Geschenken zählen immer häufiger Gutscheine und die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.12.18
Ratgeber
Ein nachhaltiger Mix im Warenkörbchen: regionale Apfelprodukte, Selbstgemachtes und Fairtrade-Schokolade
  3 Bilder

Verbraucherzentrale: Geschenke in letzter Minute - nachhaltig, fair, schön

Nachhaltigkeit im Alltag: Geschenke mit "MehrWert" Wer jetzt noch kein Geschenk gefunden hat, der sollte nicht überstürzt drauf los kaufen. Wie wäre es mal mit einem Zeitgutschein? ...für einmal Babysitting, einmal Hecke-Schneiden oder einen gemeinsamen Kochabend? An dem Gutschein für die Gartenarbeit könnte man, mit einer roten Schleife, eine Schere und einen Zweig befestigen, am Kochgutschein, einen Holzlöffel und eine Tüte "Pfeffer"- fertig! Schon hat man etwas liebevoll Bedachtes,...

  • Kamen
  • 18.12.17
Vereine + Ehrenamt
Vom Kochbuch, über Roman bis Kinderbuch - alles dabei!
  2 Bilder

Bürgerhaus und Verbraucherzentrale organisieren die 17. Buchtauschbörse

Countdown für Leseratten "Alte Bücher - zu schade für die Tonne!" Diese Woche findet die 17. Buchtauschbörse im Bürgerhaus Methler statt. Einmal im Jahr wird diese vom Bürgerhausteam und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale organisiert - und jedes Mal wechseln tausende Bücher den Besitzer. Krimis, Romane, Garten-, und Kochbücher - und auch Kinderbücher. Bilder- und Märchenbücher, Jugendromane, aber auch Harry Potter und die drei??? wurden schon gesichtet. Die Bücher sollten gut...

  • Kamen
  • 19.06.17
Ratgeber
Heike Arnold gibt Tipps und Hilfestellung an Hobbynäherinnen, hier an Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Ophelie Lespangnol (rechts). Dazu gibt es Fairtrade-Kaffee im Bürgerhaus Methler.
  4 Bilder

Fair ist besser! Verbraucherzentrale im Nähcafe Bürgerhaus Methler

Einmal im Monat, donnerstags von 17.00 bis 19.00 Uhr, findet im Bürgerhaus Methler ein kleines Nähcafe statt. Unter Begleitung von Fachfrau Heike Arnold wird hier genäht und probiert, wahlweise an der eigenen Maschine oder an einer Leihmaschine. Für den gemütlichen Rahmen sorgt Bürgerhausleiterin Anja Sklorz mit Kaffee, Tee und Keksen. Nächster Termin ist der 23. Februar, Kosten: 3 € Jetzt neu! Ab 2017 gibt es nur noch "fairen" Kaffee und Tee im Nähcafe - das brachte Jutta Eickelpasch,...

  • Kamen
  • 06.02.17
Ratgeber
Gutscheine für Zeitgeschenke wurden im Bürgerhaus Methler auf den Weg gebracht - schon die Ideen brachten Spaß, hier Jutta Eickelpasch und Judith Kespel
  4 Bilder

Verbraucherzentrale: Geschenke in letzter Minute - mit "MEHR WERT"

Geschenke in letzter Minute Umweltberatung rät zum "Schenken mit Köpfchen" - zum Beispiel faire Produkte oder nachhaltige Spezialitäten Wie wäre es, mit einem Geschenk doppelt Freude zu machen? Das geht mit Produkten aus fairem Handel. Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin in der Verbraucherzentrale Kamen: "Mit Fairtrade-Produkten unterstützt man Existenzen in Entwicklungsländern und fördert oft auch ökologische Produktionen." Wer fair kauft "gibt" quasi zwei Mal, den Arbeitern, Kakao- und...

  • Kamen
  • 20.12.16
  •  1
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch verteilt apfelgrüne Taschen aus fair-produzierter Baumwolle und jede Menge Informationen
  8 Bilder

Verbraucherzentrale: apfelgrüne Einkaufstaschen zur FAIREN WOCHE 2015

Faire Woche 2015 - Grüne Taschen und Geschmackstest An der bundesweiten Fairen Woche beteiligt sich auch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale Kamen. In der Beratungsstelle in der Kirchstraße ist eine Themenecke aufgebaut, in der zahlreiche Infoblätter und Ratgeber aus liegen, dazu Tee und Schokotäfelchen für den kleinen "Geschmackstest". >Ab dem 11. September kann sich jede(r) Interessierte - zwei Wochen lang - eine apfelgrüne und - natürlich - fair hergestellte...

  • Kamen
  • 04.09.15
  •  1
Ratgeber
Verbraucherberater und Bürgermeister Hupe (4. v. l.) freuen sich über die Bilanz.

Bilanz der Kamener Verbaucherzentrale - Ratschlag zu Betrug, Recht und Umweltschutz stark nachgefragt

Mit 10.845 Anfragen von Kamener Bürgern war die Verbraucherzentrale im Jahr 2014 stark gefragt, wie die nun veröffentlichte Jahresbilanz zeigt. Besonders interessiert waren die Verbraucher an Ratschlägen zu günstigen Stromanbietern, die mit einem dubiosen Bonus bei Vertragsabschluss Kunden köderten. Problematisch waren auch gefälschte Rechnungen, die unter dem Namen bekannter Firmen aus der Region per Mail versendet wurden. Groß in der Diskussion waren im Beratungscenter an der...

  • Kamen
  • 14.07.15
Ratgeber
Nach zwei Jahren ist es geschafft: Stadtväter, Gewerbetreibende und engagierte Bürger freuen sich über die begehrte Auszeichnung. Alle Kriterien wurden erfüllt und den Herstellern in den Entwicklungsländern wird geholfen.

Bergkamen handelt fair - Kommune wurde geprüft und erhält den Titel „Stadt des Fairen Handels“

Nur die Städte, die bestimmte Richtlinien erfüllen, bekommen die Auszeichnung als FairTrade-Stadt verliehen. Fast zwei Jahre hat die Prüfung und das Verfahren in Anspruch genommen, nun darf Bergkamen das begehrte Siegel tragen. Eine Initiative um Pfarrerin Sabine Sarpe begann 2013 für den Verkauf von fair gehandelten Produkten in Bergkamener Geschäften zu werben und versammelte Gleichgesinnte aus Bürgerschaft, Lokalpolitik und Wirtschaft um sich. Nun kann sich der Initiativkreis über das...

  • Bergkamen
  • 14.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.