Konto

Beiträge zum Thema Konto

Blaulicht
Die Polizei in Kamp-Lintfort sucht einen unbekannten Täter, der bei vier Banken unrechtmäßig Geld abgehoben hat.

Polizei sucht Täter, der unrechtmäßig  Geld am Automaten abgehoben hat
Diebstahl bei vier Banken

Die Polizei sucht Hinweise zu einem unbekannten Täter, der am 26. Januar, bei vier Banken in der Kamp-Lintforter Innenstadt unrechtmäßig Geld angehoben hat. Der geschädigte Bankkunde aus Moers hatte bei der Polizei angezeigt, dass eine Frau ihm wahrscheinlich Karte und PIN-Nummer gestohlen haben soll. Später hatdann ein Mann Geld vom Konto abgehoben. Bilder und Infos zum Täter gibt es im Internet auf der Homepage der Kreispolizeibehörde Wesel. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Moers
  • 05.05.20
Blaulicht
Der falsche Microsoft-Mitarbeiter machte ordentlich Beute bei dem betroffenen Essener.

Polizei rät in solchen Fällen: Am besten sofort auflegen
Falscher Microsoft-Mitarbeiter "Robin Smith" bedient sich am Bankkonto eines Rüttenscheiders

Der Mann hat ganz schon Beute gemacht. In der letzten Woche hat er bei einem 63-Jährigen auf der Rüttenscheider Straße seinen perfiden Trick angewendet und zu Geld gemacht.  Der Unbekannte rief am Donnerstag gegen 11 Uhr bei dem Rüttenscheider an und gab sich als Microsoft-Mitarbeiter aus, der den Computer des Angerufenen auf Hacker überprüfen müsse. Dabei ginge es um seine Konten bei E-Mail-Providern, Sozialen Netzwerken, Online-Bezahldiensten und Online-Kaufhäusern. Der 63-Jährige...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach der Frau auf dem Foto der Überwachungskamera.
2 Bilder

Geld weg
Polizei sucht diese Unbekannte

Ihr Ausweis war wohl eine Fälschung, doch das Dokument war für die Unbekannte der Schlüssel zum Konto einer Frau aus Lünen. Die Polizei fahndet nach der Täterin. Nach Angaben der Ermittler hob die Unbekannte bereits im Februar in der Sparkassen-Filiale an der Preußenstraße in Horstmar einen hohen Betrag vom Konto der Lünerin ab, eine Überwachungskamera machte dabei ein Foto. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Frau machen können, eventuell hat...

  • Lünen
  • 08.05.19
Vereine + Ehrenamt
Karin Jericho.

Gnadenhof in Leithe
Lokales aus Bochum : Ohne eure Hilfe geht es nicht.

Der Gnadenhof Wattenscheid e.V. leistet großartige Arbeit. Hier wird Tieren die in ihren bisherigen Leben oft physisch und psychisch unendliches Leid erfahren mussten nicht nur ein Zuhause geboten - sondern ein würdevolles Leben - mit dem Gefühl geliebt zu werden. Auf dem Gnadenhof wird die traumatisierte Seele nicht nur stabilisiert hier wird mit viel Feingefühl und jede Menge Arbeit für das Wohl der Tiere gesorgt. Für die Betreiberin Karin Jericho und ihre Helfer ein Mamuth...

  • Bochum
  • 07.05.19
  • 18
  • 6
Überregionales
Am Service-Terminal kann man Kontostand abfragen, Kontoauszug drucken oder Überweisungen in Auftrag geben.                        Foto: Deutsche Postbank AG

Kunden beklagen Abbau von Selbstbedienungsgeräten der Postbank in Heißener Filiale

Helga und Walter Lueneberg sind Kunden der Deutsche Postbank AG und beklagen den Abbau der Selbstbedienungsgeräte in der Heißener Filiale. Auch andere Kunden ärgern sich über die Postbank. An der Hindenbergstraße wurde der Service-Terminal abgebaut. Hier konnten die Kunden ihre Überweisungen tätigen, Kontoauszüge ausdrucken oder Daueraufträge bearbeiten. Walter Lueneberg: „Meine diesbezügliche Beschwerde in der Hauptpost wurde wegen Nichtzuständigkeit abgewimmelt, worauf ich bei der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.17
Überregionales
Fürs Geldabheben am Automaten können Gebühren entstehen.  Archivfoto: Thiele

Automaten-Geld kann Gebühr kosten

Wer an einem Geldautomaten der Sparkasse Vest Recklinghausen Geld von seinem Konto abhebt, muss je nach Konto-Modell dafür Gebühren in Höhe von bis zu 75 Cent je Auszahlung entrichten. Bei den anderen Geldinstituten in der Stadt (Deutsche Bank, Targo-bank sowie Volksbank Castrop-Rauxel und Volksbank Henrichenburg) wird dagegen keine Gebühr für diese Form des Geldabhebens verlangt. Das ergab eine Nachfrage des Stadtanzeigers. Sieben Mal kostenlos Weder neu noch klammheimlich eingeführt...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.04.17
  • 2
Überregionales
Daggy, Alina, Lilli, Ines Sterkenburgh, Raghad, Ishak.

Girokonten für Jugendliche auf dem Prüfstand

Welche Bank bietet das beste Girokonto für Jugendliche an? 24 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Gustav-Heinemann-Gesamtschule haben sich am Mittwoch, 26. Oktober, auf „Banktour“ gemacht. Bettina Hogendorf lehrt das Unterrichtsfach „Arbeitslehre Wirtschaft“, was speziell zur Berufsorientierung dient: „Die Verbraucherzentrale bietet mehrere Module für Jugendliche an, zum Beispiel zu Geld, Konten oder zur ersten eigenen Wohnung.“ Ines Sterkenburgh von der Verbraucherzentrale NRW in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.16
Politik
Emil Zander

Matthias Hauer (CDU): Rechte von Bankkunden gestärkt – Kontowechsel ab jetzt schneller und unkomplizierter möglich

Ab dem 18. September wird der Kontowechsel für Bankkunden leichter. Grundlage dafür ist das Zahlungskontengesetz, für das Matthias Hauer MdB (CDU) als Berichterstatter der Unionsfraktion im Finanzausschuss verantwortlich war. „Alle Kreditinstitute sind nun dazu verpflichtet, ihre Kunden beim Kontowechsel zu unterstützen“, erklärt der Essener Bundestagsabgeordnete. „Es wird nicht mehr notwendig sein, Daueraufträge mühselig einzeln beim neuen Institut einzurichten oder Lastschriftempfänger...

  • Essen-Süd
  • 16.09.16
  • 1
Überregionales
Sandra Bartsch (l.), Leiterin AWO - Zentrale Schuldnerberatung und Elvira Roth (r.), Leiterin Verbraucherzentrale Kamen. Foto: privat

Konto für alle - Top! Das Basiskonto gilt!

Kamen. Das lange Warten auf uneingeschränkte Teilhabe am Zahlungsverkehr hat ein Ende: Ab 18. Juni gibt es das Bankkonto für jedermann! „Geldinstitute dürfen nun niemandem mehr, der sich berechtigt in Deutschland aufhält, die Einrichtung eines Girokontos verweigern. Stattdessen müssen Banken und Sparkassen jedermann, auch Obdachlosen, Asylsuchenden und Flüchtlingen, bei Bedarf ein Basiskonto einrichten“, erklärt Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen. Zur Grundausstattung des...

  • Kamen
  • 12.07.16
Ratgeber

Sicher zahlen im Internet

Sparkasse HRV bietet neues Bezahlverfahren paydirekt an Kreis Mettmann. Ab sofort können die Kunden der deutschen Sparkassen das neue Online-Bezahlverfahren paydirekt nutzen. Auch die Sparkasse HRV ist von Anfang an dabei und ermöglicht ihren Kunden das sichere Bezahlverfahren im Internet. Mit paydirekt können Kunden von Sparkassen und Banken direkt mit ihrem vertrauten Girokonto bei Händlern im Internet bezahlen. Damit müssen die Kunden ihre Daten nicht mehr Dritten zugänglich machen und...

  • Velbert
  • 29.04.16
Überregionales
Noch haben nicht allzu viele Flüchtlinge ein eigenes Konto bei einer Bank eröffnet.

Bankkonten für Flüchtlinge: Noch ist die Nachfrage gering

Finanzielle Hilfe erhalten Flüchtlinge in Deutschland. In manchen Fällen wird das Geld auf ein Konto überwiesen. Dies bedeutet neue Kunden für Sparkasse und Volksbank. Ein Gewinn sei damit aber nicht verbunden, ist man sich bei beiden Geldinstituten einig. Genaue Informationen über die Anzahl an Flüchtlingen, die bisher ein Konto bei der Sparkasse Castrop-Rauxel eröffnet haben, liegen Marktbereichsdirektor Rainer Kruck nicht vor. Kontoeröffnungen durch Flüchtlinge, die sich längere Zeit in...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.12.15
Politik

Bislang 120 000 Euro an Bußgeldern verhängt

Der Bereich Wirtschaftsdelikte der Stadt Iserlohn hat aktuell einige Fälle von Schwarzarbeit und Leistungsmissbrauch abgeschlossen. Im ersten Fall hatte der städtische Bereich Soziales bei bei einer routinemäßigen Überprüfung festgestellt, dass ein Leistungsempfänger über einen längeren Zeitraum kein Geld von seinem Konto abgehoben hatte. Es stellte sich die Frage, ob er tatsächlich hilfebedürftig sei. Der Bereich Wirtschaftsdelikte ermittelte, dass der angeblich Hilfsbedürftige über ein...

  • Iserlohn
  • 06.06.14
Überregionales

Geld oder Leben? Alice Schwarzer sagt ab!

Sollten die Programmplaner des renommierten Duisburger Kulturfestivals über seherische Fähigkeiten verfügen? Unter dem Motto „Geld oder Leben“ wollen die 35. Duisburger Akzente vom 7. bis 23. März das Verhältnis von Geld, Kapital und Macht zu Werten wie Erfolg, Humanität und Zufriedenheit diskutieren. Und wer könnte das so schwierige Spannungsfeld zwischen Moneten und Moral in diesen Tagen besser beschreiben als Alice Schwarzer, seit ihrer publik gewordenen Selbstanzeige wegen...

  • Duisburg
  • 12.02.14
  • 1
Überregionales
Gelungene Aktion (von links): Lea Isabel Jensen, Roy Zylla, Dirk Plötzke (Herner Sparkasse) und Dirk Rogalla (HCR). Die Gewinner bekommen gerade die Urkunde mit dem Gewinn und die Kinogutscheine überreicht.

Lea und Roy lächeln ein Jahr lang vom HCR-Bus

Lea Isabel Jensen und Roy Zylla zieren jetzt das Heck eines HCR-Busses – und zwar im gesamten Jahr 2014. Die beiden hatten im vergangenen Jahr an einem exklusvien Foto-Shooting für S-Pool-Kunden teilgenommen und schließlich den Wettbewerb zum „Sparkassen-Gesicht 2013“ gewonnen. Die Herner Sparkasse bietet nämlich seit Mai 2013 ein neues Produkt für junge Kunden an – das S-Pool-Konto. Es handelt sich um ein Girokonto für 18- bis 30-Jährige, das mit besonderen „Bonbons“ ausgestattet...

  • Herne
  • 14.01.14
Ratgeber
Abzocke per Brief im Namen der GEZ (Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio)

Abzocke per Brief im Namen der GEZ (Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio)

Abzocke per Brief im Namen der GEZ Abzocke über das Internet, das kennen Sie ja zur Genüge. Wie nun bekannt wurde, sind junge Männer dabei beobachtet worden, wie sie Briefe an Haushalte in Mittelhessen und Frankfurt verteilt haben die eine Zahlungsaufforderung im Namen der "Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio" früher GEZ beinhalten. Das Schreiben adressiert "An alle privaten Haushalte im Beitragsgebiet Deutschland" ist eine Fälschung und nicht von "Beitragsservice von...

  • Dorsten
  • 26.03.13
  • 12
Überregionales

„Bis dann…“

Selbst wenn Frau B. ein Mann gewesen wäre, hemdsärmelig war sie nicht. Denn ihr Kostüm trug sie immer wie eine Uniform und ihr Make-up war geradezu perfekt. Frau B. war eine dieser Geschäftsfrauen, die aus geschäftlichen Gründen jeden Tag eine frische Bluse trugen. Dabei hatte Frau B. eine knabenhafte Figur und benutzte den Aufzug nur, wenn es nach Oben ging. Frau B. war kein Mensch, zu dem Anekdoten passten, um sich dann plötzlich zu fragen: Lebt die noch? Denn Frau B. war zwar nicht mehr...

  • Arnsberg
  • 17.03.13
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Neue Masche der Trickbetrüger - Polizei sucht Opfer und Zeugen

KREIS UNNA - HAMM I Donnerstag, 28. Februar 2013 I Der Kreativität der Trickbetrüger sind offenbar keine Grenzen gesetzt. Bereits im Januar gingen Fragebögen einer „Deutschlandumfrage" um, die Haushalten in Hamm und Unna zugestellt wurden. Die Empfänger sollten vier lächerlich einfache Fragen beantworten. Beispielsweise wurde nach der Währung der Bundesrepublik gefragt. Der Leser hatte sogar die Auswahl zwischen dem Euro und der D-Mark. Auf zurückgesandte Antwortschreiben...

  • Unna
  • 28.02.13
  • 1
Ratgeber

Vorsicht! Wurm lockt mit angeblicher Abbuchung vom Konto!

Der Wurm Klez.E7 kommt mit einem falschen Abbuchungsauftrag und versucht das System zu kapern. Sollten Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten, löschen Sie diese sofort. Zurzeit werden E-Mails versandt, die angeblich einen Abbuchungsauftrag bestätigen. Der E-Mail-Text weist den Empfänger auf einen Rechnungsbetrag hin – nähere Details könne der Empfänger dem beigefügten Anhang entnehmen. In dem Anhang stecken natürlich keine Informationen über den Abbuchungsauftrag, sondern der...

  • Wesel
  • 09.10.12
Überregionales

Der Hasen-Präsident a. D.

Ein Hasen-Präsident hat’s gut, egal was er so alles tut. Wer nur den ganzen Tag schön strahlt, bekommt den Urlaub auch bezahlt. Vor allem, wo es schön und mild, wird Hasenhunger gern gestillt. Und ist das Konto leergefegt, der Präsident sich nicht aufregt. Kredite kommen angeflogen in einem großen weiten Bogen. Die Zinsen sind dafür sehr klein, der Präsident findet das fein. Ein Hasenauto steht bereit, ist auch die Route ziemlich weit. Bescheidenheit ist nicht gefragt, sie wurde...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.03.12
Ratgeber

Kontoführungsgebühren für Darlehensverträge unzulässig: Kunden können zu viel gezahlte Entgelte zurückfordern!

Verbraucherzentrale NRW hat der Bundesgerichtshof (Az. XI ZR 388/10) ein Entgelt als unzulässig verworfen, das eine Bank im Rahmen eines Privatdarlehens für die Kontoführung erhebt. Von dem Urteil profitieren Millionen Kunden, die einen Konsumentenkredit oder eine Immobilienfinanzierung abgeschlossen haben. Die Mehrheit der Geldinstitute verlangte bislang ein Entgelt für die Kontoführung. Die Verbraucherzentrale hatte das Internationale Bankhaus Bodensee stellvertretend für die Branche...

  • Wesel
  • 27.02.12
Ratgeber

Verein Schuldnerhilfe warnt: Schutz vor Kontopfändung entfällt zum 01.01.12 - Betroffene sollten schnell handeln!

Aufgrund gesetzlicher Änderungen sind Geldeingänge auf Girokonten ab dem 01.01.2012 nicht mehr automatisch 14 Tage vor Pfändung geschützt. Hierauf weist der Verein Schuldnerhilfe Essen e.V. (VSE) hin und ruft Betroffene auf, sich frühzeitig bei ihrer Bank oder bei der Schuldnerberatung zu informieren. Insbesondere Empfänger von Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Kindergeld oder Renten sind nach Angaben der Schuldnerberater von dem Problem betroffen. Zukünftig sind...

  • Essen-Nord
  • 06.10.11
Ratgeber

Vorsicht Skimming: Wie Ihr Konto „geplündert“ wird …

Neues Faltblatt der Polizei informiert über Gefahren beim Gebrauch von Debit- und Kreditkarten Stuttgart - Debit- und Kreditkarten sind grundsätzlich sichere Zahlungs-mittel. Doch sollte man sorgsam damit umgehen, denn Betrüger schaffen es immer wieder, mit kreativen Methoden an das Geld ihrer Opfer zu kommen: Mittels Minikamera, aufgeklebter Tastatur oder manipuliertem Eingabeschacht spähen sie die Daten ihrer Opfer beim Geldabheben am Geldautomaten aus. Dabei kann sich jeder gegen das...

  • Unna
  • 13.09.11
  • 1
Politik
Schweizer Steuerabkommen - gute, einträgliche Idee oder ungerechter Pauschalfreispruch für Steuersünder?

Das Steuerabkommen mit der Schweiz - gut oder nicht ?

Als Umfrage und Diskussionsthema: Die Bundesregierung ist gerade dabei mit der Schweiz ein Steuerabkommen zu schließen. Im Kern bedeutet dies, dass die über Jahrzehnte von deutschen Steuerflüchtlichen auf Schweizer Banken verbrachten Milliardensummen rückwirkend einmalig mit sehr günstigen 19-34 Prozent nachversteuert werden sollen. Zudem will die Regierung ab 2013 die Kapitalerträge deutscher Konteninhaber in der Schweiz für steuerpflichtig erklären, aber keinerlei Steuersünder-CDs mehr...

  • Wesel
  • 12.08.11
  • 7
Überregionales
Als wenn sich die Schlinge um den Hals zusammenzöge. So kommt es manchem Verbraucher vor, der von „Abzockern“ am Telefon drangsaliert wird. Für das von Wochenblatt-Fotograf Detlef Erler „komponierte“ Foto wirken mit die Kriminalbeamten Thomas Stein (l.) u

Kampf den Abzockern

Tolle Gewinne verspricht eine sympathische Stimme am Telefon. Der ungewünscht Angerufene lehnt dankend ab. Doch kurze Zeit später fehlt Geld auf dem Konto. Verbraucherzentrale und Polizei brauchen wenig detektivischen Spürsinn, um einen Zusammenhang zwischen Telefonwerbung und Abbuchung vom Konto herzustellen. „Immer häufiger nutzen Kriminelle persönliche Daten, vor allem Bankverbindungen, die sie sich bei arglosen Menschen direkt oder aus illegalen Quellen beschaffen, um Konten zu...

  • Herne
  • 22.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.