Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Die Beatles Tribute-Band "HELP!".
3 Bilder

Tribute-Band „HELP!“ am 5. Oktober in der Dampfe
Die größten Hits der Beatles

Seit der Trennung der Beatles im April 1970 sind fast 50 Jahre vergangen, John Lennon und George Harrison sind lange tot, doch die Musik der „Fab Four“ aus Liverpool ist unsterblich. Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern sind sie das erfolgreichste Quartett der Musikgeschichte. Die Tribute Band „HELP!“ erinnert am Samstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr im Festsaal der Dampfe in Essen-Borbeck an die Beatles und spielt ihre größten Hits. „HELP!“, benannt nach dem 1965 erschienen fünften...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.19
  •  2
  •  3
Kultur
Bei Brings ist gute Stimmung garantiert.

Kölschrock im Brauereihof der Dampfe
Open-Air-Konzert der Kultband Brings

Der Countdown läuft: Noch sechs Wochen, dann steigt im Brauereihof der Dampfe wieder ein Open-Air-Konzert. Und das Veranstaltungsteam des Brauhauses in Essen-Borbeck setzt auf Bewährtes. Zum dritten Mal erobert die Kölner Kultband Brings am Freitag, 5. Juli, die Bühne. Eine „Superjeilezick“ unter freiem Himmel ist somit garantiert. Als klassische Rockband machten sich Brings Anfang der 1990er Jahre einen Namen und traten dabei unter anderem als Vorband von AC/DC oder den Simple Minds, aber...

  • Essen-Borbeck
  • 25.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Der Gospelchor Kettwig tritt am 19. Mai in Ratingen auf.

Konzert in Ratingen
Der Gospelchor ist “on tour”

Der Gospelchor Kettwig macht sich mal wieder auf, um über den sprichwörtlichen Tellerrand zu blicken. Für Sonntag, 19. Mai, hat er mit den befreundeten „Talking People“ in Ratingen-Hösel ein 1. gemeinsames Konzert geplant. Unter dem Titel „S(w)inging all together“ präsentieren die rund 70 Gospler ein buntes und vielseitiges Programm zum Zuhören und Mitsingen. Beide Chöre blicken jeweils auf eine mehr als 20-jährige Geschichte zurück. Die "Talking People" haben sich 1996 gegründet, der...

  • Essen-Kettwig
  • 16.05.19
Kultur
Johannes Lang ist Bach-Preisträger und Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs. In der Villa Hügel brachte er die Orgel zum Erklingen.
2 Bilder

Folkwang Kammerorchester und Johannes Lang spielten Mozart
Orgel-Klänge in der Villa Hügel

"Seitdem wir hier musizieren, frage ich mich, wie wohl die Orgel klingen mag, die wir hier in der Villa Hügel entdeckt haben", so Johannes Klumpp, Chefdirigent des Folkwang Kammerorchsters (FKO). Nun gab es eine Antwort auf diese Frage, denn: Gemeinsam mit Organist Johannes Lang kam am Wochenende dreimal das Konzert "Mozart und die Orgel" zur Aufführung. "Bereits kurz nach dem Bau der Villa Hügel hatte die Familie Krupp den Wunsch nach Musik in der Oberen Halle", so Orgel-Kustos Jörg...

  • Essen-West
  • 08.04.19
Kultur
Die George Michael Konzertshow „Fastlove“ machte nun Station im Colosseum Theater.

Konzertshow „Fastlove“ gastierte im Colosseum Theater
Ein Eimer Klangmatsche

Der preisgekrönte Sänger, Komponist, Songwriter und Musikproduzent George Michael landete unzählige Hits und verkaufte weltweit mehr als 100 Millionen Tonträger. Da kann doch eine Konzertshow ihm zu Ehren nur ein musikalischer Hochgenuss sein? Doch leider: Weit gefehlt. Die Show, noch vollmundig von Double Andrew Browning als "Musical" angekündigt, war an Peinlichkeit kaum zu übertreffen. Ausverkauft war das Colosseum, das sich in der Vergangenheit als hochkarätiger Veranstaltungssaal...

  • Essen-West
  • 18.03.19
Kultur
Präsentierte Musik aus dem Barock in der Villa Hügel: das Folkwang Kammerorchester.
2 Bilder

Maurice Steger und das Folkwang Kammerorchester spielten sich in einen Rausch
Weltklasse in der Villa Hügel

Wenn der Begriff "schwungvoller Abend" jemals eine Berechtigung gehabt haben sollte, dann für das jüngste Barock-Konzert, zu dem das Folkwang Kammerorchester in die Villa Hügel eingeladen hatte. Mit dabei als musikalischer Leiter: Maurice Steger aus der Schweiz, der als "Paganini der Blockflöte" gilt. Im Gepäck hatte Maurice Steger nicht nur eine ganze Reihe von Blockflöten, die im Laufe des Abends zum Einsatz kamen, sondern auch einen großen Koffer an musikalischer Freude am...

  • Essen-West
  • 18.03.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Kurioser Sicherheits-Hinweis
Keine Waffen ins Konzert

Die Vorschriften für einen Konzert-Besuch haben sich in den letzten Jahren drastisch verschärft. Leider. Muss aber wohl sein, um bedrohliche Vorfälle schon weitgehend im Vorfeld zu verhindern. Früher wurde schon mal gerne ein Blick in die Taschen geworfen, um den Besuchern mitgebrachte Getränke weg zu nehmen. Schließlich sollen die meist nicht gerade sonderlich günstigen Speisen und Getränke vor Ort verkauft werden. Ein durchaus lukratives Zusatz-Geschäft. Inzwischen sind Taschen und...

  • Essen-West
  • 18.03.19
  •  1
Kultur
Das VoxArt Vocal-Trio gastiert am 5. April in Kettwig.

VoxArt: Mit drei Stimmen durch die Welt
Eleganz oder gar nicht!

"VoxArt" ist Stimme pur: Valerie Bruhn, Adrian Kroneberger und Susanne Riediger präsentieren feine kunstvolle Perlen aus Jazz, Pop, Soul, aus der unvergesslichen Musik der 1920er und 30er Jahre, aus Chanson, Klassik … und setzen ihnen mit Energie, hinreißendem Gesang und kleinen überraschenden Tricks die Krone auf. "VoxArt" singt von Beatles bis Bernstein, von Brahms bis Dusty Springfield, von Liebe und Chili con Carne, von Geschlechterkampf bis Jazz und Madrigal, von Bertolt Brecht und Musik...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.19
Kultur
Stephan Sulke singt am 6. April Hits und neue Lieder im Alten Bahnhof.

Spitzbuben-Poet Stephan Sulke
"Liebe ist nichts für Anfänger"

"Uschi" und der "Mann aus Russland" bedeuteten für den Schweizer Spitzbuben-Poeten Stephan Sulke den Durchbruch. Fast 40 Jahre später ist der Meister der leisen Töne noch immer auf Konzertbühnen zu Gast und dort mindestens ebenso gern gesehen wie gehört. Am Samstag, 6. April, gastiert er im Alten Bahnhof. In seinem neuen Programm "Liebe ist nichts für Anfänger" mischt der Liedermacher, Keyboarder und Gitarrist Erfolgstitel und neue Songs. Der Träumer, Geschichtenerzähler und Sänger erweist...

  • Essen-Kettwig
  • 27.02.19
Kultur
Max Raabe hat sich zur Unterstützung der Tour seinen Namensvetter aus der Tierwelt zur Seite geholt.
2 Bilder

Das Palast Orchester präsentierte mit „Der perfekte Moment ... wird heut verpennt“ neue und alte Lieder im Colosseum Theater
Max Raabe und eine perfekte Show

Spätestens mit „Kein Schwein ruft mich an“ wurde Max Raabe, der sich gemeinsam mit dem von ihm gegründeten Palast Orchester der Musik aus Deutschlands Goldenen Zwanzigern verschrieben hat, berühmt. Doch von „Kein Schwein ruft mich an“ kann bei ihm persönlich keine Rede sein, denn sein Tour-Terminkalender 2019 ist prall gefüllt. Für zwei Konzerte machte das eingespielte Team nun Station im Essener Colosseum Theater. „Der perfekte Moment ... wird heut verpennt“. Diesen Titel trägt die Show -...

  • Essen-West
  • 28.01.19
  •  2
  •  2
Kultur
Das Giora Feidman Sextett ist am kommenden Dienstag in der Essener Erlöserkirche zu Gast.

Giora Feidman-Sextett zu Gast in der Erlöserkirche
"Klezmer for Peace"

"Klezmer for Peace" ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und möchte mit seiner Musik die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen überwinden. Das Giora Feidman Sextett ist am Dienstag, 29. Januar, 20 Uhr, zu Gast in der Erlöserkirche. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen...

  • Essen-Süd
  • 25.01.19
  •  1
Kultur
Der Gospelchor Kettwig freut sich schon auf das Konzert am 4. November in der Kirche am Markt.

Einfach "gospelicious": Gospelchor Kettwig gibt ein Konzert in der Kirche am Markt

Ein Jahr ist es nun her, dass der Gospelchor Kettwig sich für den Vorentscheid zu „Der beste Chor im Westen“ qualifiziert hat und bei diesem gegen 19 andere Chöre angetreten ist. Eine Erfahrung, die die Sängerinnen und Sänger nicht missen möchten und auf die sie stolz sind – auch wenn sie ihr Können nicht im anschließenden Halbfinale unter Beweis stellen konnten. Das darauffolgende Konzert war dann ein voller Erfolg. Die Kirche am Markt auf der Hauptstraße bebte prallgefüllt und Publikum...

  • Essen-Kettwig
  • 19.10.18
Kultur
Die Band Flashback hat im Laufe der Jahre zwar in ihrer Besetzung gewechselt, aber die Passion für die Musik der Rolling Stones ist geblieben.
3 Bilder

Auf "Stones" spezialisiert: Essener Band "Flashback" feiert 25-Jähriges

Irgendwann fällt es einem auf, wenn man sich längere Zeit mit Thomas Hanster über seine Band "Flashback" unterhält... Tatsächlich sieht er auch ein bisschen so aus wie Mick Jagger. Als Lead-Sänger einer Rolling Stones Tribute-Band vielleicht sogar kein Wunder, denn zusammen mit seinen Band-Kollegen steht er nun schon 25 Jahre auf der Bühne und intoniert die Songs der englischen Kultgruppe. Im Jahre 1962 gründeten sich die legendären Rolling Stones, seit 1989 ist die englische Rockband in der...

  • Essen-Süd
  • 17.07.18
  •  2
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
Kultur
9 Bilder

Tourauftakt im Stadion Essen: Die Hosen in Bestform

Am Donnerstagmorgen hatte es geregnet, für den Abend waren Gewitter angesagt. Die blieben glücklicherweise aus, und so konnten die Toten Hosen im Stadion Essen mit Vollgas in ihre "Laune der Natour" starten. Vor 26.000 Zuschauern präsentierten sich die Düsseldorfer Alt-Punker in Bestform und feierten einen Tourstart nach Maß.</p> Campinos Affinität zum Fußball ist hinreichend bekannt. Und so ist völlig klar, dass der Frontmann der Hosen gleich nach dem Opener für Stimmung auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 25.05.18
  •  2
  •  3
Kultur
Victor-Antonio Agura gibt am 10. Juni erstmals ein Konzert in Werden.

Konzert-Premiere von Victor-Antonio Agura in der Basilika

Victor-Antonio Agura (20) studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Orgel und Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Rahmen des anspruchsvollen Studiengangs Kirchenmusik, der mehrere Instrumental-Hauptfächer umfasst. Schon seit 2008 nahm Victor an Musik-Wettbewerben teil und gewann dabei zahlreiche erste Preise, darunter 2010 und 2011 sowie die Preise mit Weiterleitung 2013 und 2014 bei Jugend musiziert. Weitere erste Preise erspielte er beim Sparkassen-HRV-Wettbewerb. 2015...

  • Essen-Kettwig
  • 24.05.18
Überregionales
Graffiti unter der Gustav-Heinemann-Brücke in Gedenken an Gereon Buchholz. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Haltung und Meinung

Der Tod des Redakteurs Gereon Buchholz ist ein nicht zu ermessender Verlust für Werden Gereon Buchholz ist tot. Diese Nachricht ließ Werden verstummen. Der langjährige Redakteur der Werdener Nachrichten hinterlässt eine Lücke, die noch gar nicht zu ermessen ist. Erst nach und nach begreift das Abteistädtchen, was für einen Verlust dieser Tod bedeutet. Erst nach und nach finden die Werdener Kraft, die Gedanken zu sortieren und ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Das geschieht auf...

  • Essen-Werden
  • 24.05.18
  •  2
Kultur

Der russische Organist Alexander Fiseisky spielt Pfingstmontag in Kettwig

Ein besonderer Gast wird am Pfingstmontag zum zweiten Mal mit einem Orgelkonzert in Kettwig zu hören sein: Am Pfingstmontag, 21. Mai, spielt um 17 Uhr in der Ev. Kirche am Markt der russische Organist Alexander Fiseisky. Der in Moskau geborene Künstler, einer der be­­deu­­­tendsten Organisten Russlands, kon­zer­tierte bisher weltweit in über 30 Ländern, ist Solo-Organist der Staatlichen Philharmonischen Gesellschaft, leitet die Orgel­klasse der Musik­akademie Moskau, ist künstlerischer...

  • Essen-Kettwig
  • 09.05.18
Überregionales
Das Jan Lundgren-Quartett kommt am 21. April nach Werden.

Skandinavische Jazz-Elite kommt nach Werden!

Jan Lundgren, der schwedische Pianist und Kopf seines gleichnamigen Quartetts, ist ein universeller Klangarchitekt, der Tradition und Moderne zusammenführt. Zusammen mit seinen kongenialen Kollegen stellt er das Album "Potsdamer Platz" am Samstag, 21. April, 20 Uhr, im Forum des Mariengymnasiums vor. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 34 Euro.Foto: Veranstalter

  • Essen-Werden
  • 14.04.18
  •  1
Kultur
Lucja Madziar musiziert an der Seite von Daniel Bell in der Kirche am Markt in Kettwig.

Orchesterkonzert in Kettwig

Auch in diesem Frühjahr findet in Kettwig wieder das beliebte Orchesterkonzert statt, in dem bekannte Solisten zusammen mit einem Kammerorchester barocke Highlights aufführen. Am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der Kirche am Markt werden Werke der beiden wichtigsten Vertreter des italienischen und deutschen Barock Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach zu hören sein. Dazu kommt Daniel Bell, der international bekannte Konzertmeister der Essener Philharmoniker erneut nach Kettwig. Zusammen...

  • Essen-Kettwig
  • 12.03.18
Kultur

"Musik zur Passion" mit dem Kettwiger Bach-Ensemble

Eine außergewöhnliche "Musik zur Passion" präsentiert das Kettwiger Bach-Ensemble am Palmsonntag, dem Sonntag vor Ostern, 25. März, um 18 Uhr in der Kirche St. Peter am Münzenbergerplatz in Kettwig. Der junge Johann Sebastian Bach komponierte 1707 im Alter von 22 Jahren seine ersten Kantaten BWV 106 und 131. In eindrucksvoller barocker Klangsprache meditieren sie die Endlichkeit des irdischen Lebens und verweisen auf Hoffnung im jenseitigen Leben. Die Musik ist von Wärme und Ausdruck...

  • Essen-Kettwig
  • 08.03.18
LK-Gemeinschaft

Ed Sheeran-Konzert wird vom Flughafen Essen/Mülheim nach Düsseldorf verlegt

Das (bisher ungenehmigte) Konzert von Ed Sheeran am 22. Juli auf dem Flughafen Essen/Mülheim hat seit Monaten zu Diskussionen geführt. Nachdem trotz Proteste der Umweltschützer das Umweltamt Essen zugestimmt hatte, dass die bedrohte Feldlerchenpopulation auf dem Flughafen für das Konzert umgesiedelt wird, kochten in den letzten Tagen Gerüchte hoch, dass auch mögliche Bomben-Blindgänger auf dem Gelände vermutet werden. Das hat den Veranstalter dazu veranlasst, nach anderen Optionen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.18
  •  20
  •  3
Kultur
Der Kammerchor Kettwig ist am 4. Februar zu Gast in der Mettmanner Pfarrkirche St. Lambertus.Foto: Torsten Leukert

Konzert des Kammerchors Kettwig

Der Kammerchor Kettwig singt am Sonntag, 4. Februar, das "Maurice Durufles Requiem" in der Mettmanner Pfarrkirche St. Lambertus. Unter Leitung von Daniel Posdziech präsentiert der Chor sein aktuelles Programm, dass sich zwischen Trost und Trauer bewegt und dabei das klangliche Spektrum des späten 19. Jahrhunderts ausleuchtet. Neben dem Hauptwerk Durufles wird Musik von Johannes Brahms und Edward Elgar zu hören sein. Der Chor wird von Danny-Sebastian Neumann an der Orgel begleitet. Die...

  • Essen-Kettwig
  • 26.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.