Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Hein Mulders, Intendant des Aalto-Musiktheaters, der Essener Philharmoniker und der Philharmonie Essen.
  2 Bilder

NRW fördert Programm „Neue Wege“ in den kommenden drei Spielzeiten mit insgesamt 500.640 Euro.
„AaltoMobil“ bringt Musik aus den Konzerthäusern in Heime oder Krankenhäuser

Theater und Philharmonie Essen bietet Musik außerhalb von Konzerthaus und Theater an Menschen in Krankenhäusern, Seniorenheimen und Hospizen sollen profitieren, aber auch Schulkinder in den Randgebieten des Ruhrgebiets. Und sogar Insassen von Justizvollzugsanstalten können mit dabei sein: Mit der neuen Initiative „AaltoMobil“ möchte die Theater und Philharmonie Essen (TUP) ein Publikum erreichen, das aufgrund seiner Lebenssituation viele Kulturangebote nicht aus eigener Kraft wahrnehmen kann....

  • Essen-Borbeck
  • 19.06.20
Kultur
Sie spielten vor Ort: (v.r.) Maximiliane Wilms (Violine), Sophia Crüsemann (Gesang) und Umut Yildiz (Jazzgitarre)

Trio liefert Anwohnern Musik und Energie
Musik für Mehrgenerationenhaus-Bewohner in Essen-Rüttenscheid

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen: Ein Konzert für die Bewohner des Mehrgenerationenhauses an der Wittenbergstraße und musikbegeisterte Nachbarn ermöglichte ein Trio junger Musiker von der Folkwang Uni der Künste sowie der HFMT Köln. Maximiliane Wilms (Violine), Sophia Crüsemann (Gesang) und Umut Yildiz (Jazzgitarre) spielten auf dem Außengelände des Hauses und lieferten dabei jede Menge positiver Energien. Auf dem Programm stand sowohl Klassik als auch Jazz.

  • Essen-Süd
  • 26.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
Das Klassikkonzert zum 180. Geburtstag von Pjotr Iljitsch Tschaikowski wird am Samstag als Livestreaming-Konzert zu hören sein.

Martin Lenze ist mit dabei beim Klassik-Livestreamkonzert in Essen-Margaretenhöhe
Lichteffekte made in Schönebeck

Klassische Musik ist in Kirchen gängig, Konzertangebote werden vom Publikum gerne angenommen. Das gilt sicherlich auch für das Klassikkonzert zum 180. Geburtstag von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840–1893), das für den kommenden Samstag, 23. Mai, in der Emmaus-Gemeinde in Essen Margarethenhöhe geplant war. Doch die Corona-Pandemie hat den Künstlern Diana Darnea (Sopran), Denis Ivanov (Klavier) und Vali Darnea (Geige), die gemeinsam mit Heidemarie Kuhs vom Presbyterium der evangelischen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.20
Kultur
Basti, Enzo, David und Axel bringen ihren drei90-Podcast live auf die Bühne in der Weststadthalle.
  3 Bilder

Geplante Veranstaltungen im Mai in der Weststadthalle
Von Comedy bis Konzert

Im Mai sind in der Weststadthalle wieder viele Veranstaltungen geplant. Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus und den damit verbundenen Auflagen, kann es zu Verschiebungen oder Absagen der anstehenden Veranstaltung kommen. Die momentan geplanten Veranstaltungen für Mai sehen wie folgt aus: Los geht es mit Stand-Up Comedian Thorsten Bär am Freitag, 8. Mai, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) - Ersatztermin vom 8. März. Der Wahl-Hamburger hat 2018 den RTL Comedy Grand Prix gewonnen...

  • Essen-West
  • 07.04.20
Kultur

Aufführungen und Konzerte finden wie geplant statt
Spielbetrieb in den Häusern der TUP wird trotz der Verbreitung des Coronavirus fortgesetzt

Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) hat sich trotz der aktuell durch die Verbreitung des Coronavirus entstandenen angespannten Lage und nach Rücksprache mit der Stadt Essen dafür entschieden, den Spielbetrieb in ihren Häusern Aalto-Theater, Grillo-Theater und Philharmonie sowie in den kleineren Spielstätten des Schauspiel Essen vorerst aufrecht zu erhalten. Theater- und Konzertfreunden, die im Vorverkauf bereits Karten erworben haben, aber aus persönlichen Gründen auf einen Besuch...

  • Essen-Süd
  • 03.03.20
  •  1
  •  1
Kultur

Motette, Kantate, Messe – am Samstag, 28. März
Konzert in der Essener Erlöserkirche mit dem Essener Bachchor

Am Samstag, 28. März, um 18 Uhr, gibt es ein Konzert in der Essener Erlöserkirche. Zur Aufführung bringt der Essener Bachchor Bachs g-Moll-Messe, seine Kantate „Die Elenden sollen essen“ und die Motette „Jesu, meine Freude“, drei wesentliche Gattungen der geistlichen Chormusik. Die g-Moll-Messe von J. S. Bach zählt zu den vier sogenannten „Lutherischen Messen“, auch „kleine Messen“genannt. Denn aus dem eigentlich 5-teiligen Ordinarium (Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus, Agnus Dei) wurden nur die...

  • Essen-Süd
  • 02.03.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Spendenübergabe von links: Peter Hennig und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder e.V. sowie Schauspielintendant Christian Tombeil.

Wunschkonzert "Für mich soll's rote Rosen regnen"
Grillo-Ensemble ersingt Spenden für krebskranke Kinder

Die Zusammenarbeit zwischen der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder und dem Schauspiel Essen hat mittlerweile schon Tradition. Auch jetzt konnte wieder Spenden übergeben werden. Nachdem im Januar 2018 der Auftakt mit einer Sonderplakat-Aktion für das Stück „Superhero“ gemacht wurde, sind in der Folge mehrfach die Erlöse der Wunschkonzerte „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ an die Initiative geflossen, die in Holsterhausen nahe der Uni-Klinik ein Haus für Eltern...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Kultur
Der Filmklassiker "Der Schatz im Silbersee" wird am 11. April, 20 Uhr, in der Philharmonie Essen aufgeführt - und dabei live von der Philharmonie Südwestfalen begleitet.
  Aktion

Drei mal zwei Karten zu gewinnen: Filmklassiker mit Live-Orchesterbegleitung
Silbersee in der Philharmonie

„Der Schatz im Silbersee“ feierte im Jahr 1962 als erster Film der legendären Winnetou-Reihe ungeahnte Erfolge und begründete mit der „Karl-May-Film“-Serie das beliebteste deutsche Kino-Genre der 1960er Jahre. am 11. April, 20 Uhr, wird der Filmklassiker in der Philharmonie Essen aufgeführt, live begleitet von der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Markus Huber. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
  •  4
Kultur
Axel Prahl zu Gast in der Lichtburg.
  Aktion   2 Bilder

Tatort-Schauspieler Axel Prahl in der Essener Lichtburg
Kartenverlosung zum Konzert mit Axel Prahl

Sein Debüt-Album „Blick aufs Mehr“ war für viele eine Überraschung, ist Axel Prahl doch eher als Kommissar Thiel im Münsteraner Tatort auf den Bildschirmen präsent und nicht als Musiker auf der Bühne. Jetzt ist er bereits mit seinem zweiten Studioalbum „MEHR“ auf Tour und am Mittwoch, 19. Februar, um 20 Uhr zusammen mit dem Inselorchester in der Essener Lichtburg zu Gast. Der Schauspieler und Musiker ist in der Lichtburg zu Gast - der STADTSPIEGEL und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de...

  • Essen-Süd
  • 11.02.20
  •  2
Kultur
Die Metalcore Band ELWOOD STRAY rocken für den guten Zweck im Café Nova

Charity Konzert: SpringMosh 2020 in Essen
"rocken hilft" Konzertreihe: "SpringMosh" am 20.März 2020 im Café Nova

Das Rock Musikfest und das Café Nova laden ein zum: CHARITY KONZERT: SPRINGMOSH 2020 am 20.032020 ins Jugend-Kulturzentrum Café Nova Sie lassen für den guten Zweck die Fetzen fliegen. Beim diesjährigen SpringMosh bitten dort „ELWOOD STRAY“, sowie „We Awake“ und „Beyond The Avalanche“ zum Tanz. Da uns die Nachwuchsförderung sehr am Herzen liegt, gehen die kompletten Erlöse an Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Borbeck, die sich keinen Musikunterricht oder Proberäume leisten...

  • Essen-Süd
  • 03.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Ein Wiedersehen mit den Drei Tenören gibt es am 8. Februar in Frohnhausen. Hier ein Foto vom Adventskonzert vor wenigen Wochen.

Drei Tenöre setzen sich mit schönen Klängen für den Erhalt der Apostelkirche ein
Musik aus aller Welt

Am Samstag, 8. Februar, 15.30 Uhr, ist es wieder so weit: Bei freiem Eintritt (um Spenden wird gebeten) präsentieren die Drei Tenöre ihr Neujahreskonzert in der Frohnhauser Apostelkirche, Mülheimer Straße. Begleitet werden Sie von der Sopranistin Stefanie Rodriguez, dessen Stimme, so die Worte eines Kritikers, Milch drei Monate haltbar werden lässt! Am Flügel herrscht ihr Gatte, Wolfram Maria Märtig, Kapellmeister aus der Oper Wien. Ricardo Marinello ist froh, aus der „Ave-Maria-Schiene“...

  • Essen-West
  • 29.01.20
  •  1
Kultur
Kommt nach Essen: Peter Simonischek.

Festkonzert am 13. Februar in der Philharmonie
Kultschauspieler Peter Simonischek kommt nach Essen!

2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag Beethovens und Pro Arte begeht dieses Jubiläum mit einem glanzvollen Festkonzert am 13. Februar 2020 in der Philharmonie Essen mit dem Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Ivor Bolton, Alexander Melnikov am Klavier und Peter Simonischek. Im Zentrum steht Beethovens selten zu hörende, aber bedeutende Musik „Die Geschöpfte des Prometheus“ und kein Geringerer als der berühmte österreichische Kultschauspieler Peter Simonischek übernimmt die...

  • Essen-Süd
  • 25.01.20
  •  1
  •  1
Kultur
Am 1. Februar wird es laut in der Dampfe: Dann rocken "Stingray" die Bühne.

"Bock auf Rock" am 1. Februar
Hattinger Band "Stingray" kommt in die Dampfe

Wer „Bock auf Rock“ hat, der ist am Samstag, 1. Februar, in der Dampfe goldrichtig. Zu Gast bei der nächsten Livesession im Borbecker Brauhaus, Heinrich-Brauns-Straße 9-15, ist die Hattinger Band „Stingray“. Los geht‘s um 21 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. „Vielseitig und vor allem verdammt nah am Original“ - so beschreibt sich die Truppe selbst. Was die Coverband so besonders macht? Seit 30 Jahren rocken und rollen die fünf Hobbymusiker um Leadgitarrist Wolfgang Adamski von Hattingen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.01.20
Kultur
"Erinnerungen aus dem alten Damaskus" - diesen Titel trug das zweite Konzert in der Reihe "From East to West" der Philharmonie Essen. Im Vordergrund: Sufi-Tänzer Ahmad Almoulky.
  2 Bilder

Weltmusik-Konzert "Erinnerungen aus dem alten Damaskus" in der Philharmonie Essen
Zwischen Orient und Okzident

Das Team der Philharmonie Essen hat mit ihrer neuen Reihe "From East to West" nicht nur Neuland beschritten, sondern ist selbst ganz begeistert, auf wie viel Interesse die Veranstaltungen beim Publikum stoßen. Auch beim jüngsten Weltmusik-Konzert "Erinnerungen aus dem alten Damaskus" war der Alfried Krupp Saal bestens gefüllt. Hein Mulders, Intendant Oper, Philharmonie und Essener Philharmoniker, ließ es sich nicht nehmen, die Gäste an diesem Abend persönlich zu begrüßen: "Ich freue mich...

  • Essen-West
  • 17.01.20
  •  1
  •  1
Kultur

Musical meets Klassik

Schon diesen Samstag, 18.1., ist es soweit und es öffnet sich im Chorforum Essen, Fischerstraße 2-4, um 18 Uhr der Vorhang für *Musical meets Klassik - eine musikalische Reise durch Musical und Oper(ette) *.  Das Konzertprogramm der beiden jungen Essener Sängerinnen Lisa Schumacher und Rebecca Steidel ist abwechslungsreich - neben bekannten Stücken wie La Habanera aus Carmen oder der totalen Finsternis aus Tanz der Vampire möchten sie ihr Publikum auch an neue, unbekannte Stücke heran...

  • Essen-Süd
  • 15.01.20
  •  1
Kultur
 Wiedersehen mit den Drei Tenören.

Am Samstag, 8. Februar, um 16 Uhr in der Apostelkirche
Drei Tenöre singen in Frohnhausen

Alle Jahre wieder... wird das Apostelzentrum nach dem Adventskonzert nochmals von den Drei Tenören in der dunklen Jahreszeit besucht. Auch dieses Jahr werden sie von der Sopranistin Stefanie Rodriguez und vom Kapelllmeister Wolfram Märtig (Oper Wien) begleitet. Ein buntes Programm mit Neuem und Altem wird schon geprobt. Am Samstag, 8. Februar, um 16 Uhr werden es die Zuschauer dann in der Apostelkirche, Mülheimer Straße, in Frohnhausen erleben. Ricardo Marinello zu der Frage, wie er sich...

  • Essen-West
  • 10.01.20
  •  1
Kultur

Chansons und Lieder aus dem Berlin der 1920er Jahre
Konzert in der Alten Synagoge

In der Reihe "Juden in der Weimarer Republik" anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Volkshochschule Essen, findet ein Konzert in der Alten Synagoge Essen statt. Diese bildet am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr den musikalischen Abschluss dieser Reihe. Die Damen und Herren Daffke bestehend aus dem Pianisten Ilan Bendahan Bitton, Sängerin Franziska Hiller, Sänger Dennis Kuhfeld, Sängerin Friederike Kühl und Sänger Markus Paul erzählen mit den Liedern und Chansons von den jüdischen Komponisten...

  • Essen-Süd
  • 07.01.20
Kultur
Die Essener Philharmoniker und das East-West Pacem Orchestra (Foto) spielen am Donnerstag, 16. Januar, um 20 Uhr in der Philharmonie Essen.

Das alte Damaskus in der Philharmonie Essen
Essener Philharmoniker und East-West Pacem Orchestra laden zum Konzert am 16. Januar ein

In der Philharmonie Essen wird die Konzertreihe „From East to West“, in der der Vordere Orient lebendig werden soll, fortgesetzt. Nachdem im Herbst das Tarab Ensemble für einen stimmungsvollen Auftakt gesorgt hat, steht nun zu Beginn des neuen Jahres eine Begegnung zweier Orchester im Mittelpunkt: Das East-West Pacem Orchestra sowie Mitglieder der Essener Philharmoniker laden gemeinsam am Donnerstag, 16. Januar, um 20 Uhr im Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen zu „Erinnerungen aus dem...

  • Essen-Süd
  • 06.01.20
Kultur

Musical meets Klassik - ein ganz besonderer Konzertabend

Ein Funken Phantasie, ganz viel Gefühl und eine Prise des Geheimnisvollen – lassen Sie sich entführen in eine Welt voll Musik vonPrimadonnen und Mauerblümchen, Prinzessinnen und Päpstinnen, Diven und Rockröhren.   Ganz getreu dem Motto Musical meets Klassikerwartet Sie im ChorForum Essen am 18.01.2020 ein Konzertprogramm der etwas anderen Art mit einer klangvollen Mischung aus berühmten und extravaganten Stücken aus Oper und Operette sowie den schönsten Melodien des Musicals: Von West...

  • Essen-Süd
  • 30.12.19
  •  1
  •  2
Kultur
George Li ist ein absolutes Talent am Klavier.
  4 Bilder

Mit dem Newcomer George Li
Das russische Orchesterfest

Am 29. Januar 2020 erwartet Essen ein wahres Orchesterfest mit dem bedeutendsten Klangkörper Russlands, den Moskauer Philharmonikern unter der Leitung von Yuri Botnari und dem Newcomer George Li am Klavier. Er gehört zu den spektakulärsten pianistischen Neuentdeckungen und spielte bereits im Weißen Haus vor Barack Obama und Angela Merkel, im Tschaikowsky - Wettbewerb 2015 gewann er in einem grandiosen Finale die Silbermedaille. Die Moskauer Philharmoniker gehören zweifellos zu den...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
Kultur

Essener Kirchengemeinden laden ein
Neues Programmheft mit kirchenmusikalischen Terminen

Bis zum April laden die Essener Kirchengemeinden zu zahlreichen Konzerten, Workshops und Musikgottesdiensten ein. Zu Beginn des neuen Jahres greifen mehrere Konzerte noch einmal die Stimmungen der vergangenen Weihnachtstage auf: Nachweihnachtliche Musik erklingt unter anderem in der Marktkirche („Musik und Texte zur Weihnachtszeit“, 4. Januar), in der Borbecker Dreifaltigkeitskirche („Weihnachtliche Klaviermusik und Betrachtungen über Josef“, 4. Januar), im Katernberger Bergmannsdom...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
Ratgeber
Geben eine musikalische Kostprobe: Die Musiker Timo Schmidt und Marcus Tacke von der Essener Band “The Pool“.

Weihnachten im FUNKE Turm
"The Pool" live

Mal rockig, mal heiter, mal besinnlich - Marcus Tacke und Timo Schmidt von der Essener Band "The Pool" spielen am Donnerstag, 19. Dezember, ab 18 Uhr live im FUNKE Turm, Jakob-Funke-Platz 2. Die Musiker Timo Schmidt und Marcus Tacke von der Essener Band “The Pool“ geben eine Kostprobe aus ihrem aktuellen Weihnachtsprogramm. Als Duo der normalerweise fünfköpfigen Band präsentieren sie Songs zur Weihnachtszeit quer durch die letzten Jahrzehnte. Mal rockig, mal heiter, mal besinnlich - alles,...

  • Essen-West
  • 11.12.19
  •  1
Kultur
Achim Reichel und Band
  6 Bilder

Achim Reichel in Essen
Ausverkauftes Konzert von Achim Reichel in der Lichtburg Essen

Achim Reichel gab ein Konzert in der Lichtburg Essen. Mittlerweile ist es zu einer schönen Dauereinrichtung geworden, dass nach Kinopremieren auch wieder Konzerte in der Lichtburg statt finden. Dieses mal hatte man Achim Reichel wieder auf die Bühne geholt, der vor ausverkauften Haus seine Lieder aus den 70,80 und 90 Jahren spielte. Für die jüngeren Leser, Achim Reichel ist zu vergleichen mit der Gruppe Santiano heute. Es singt Seemanns und Küstenlieder des Norden nur auf seine eigene Art....

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  11
  •  2
Kultur
Die Beatles Tribute-Band "HELP!".
  3 Bilder

Tribute-Band „HELP!“ am 5. Oktober in der Dampfe
Die größten Hits der Beatles

Seit der Trennung der Beatles im April 1970 sind fast 50 Jahre vergangen, John Lennon und George Harrison sind lange tot, doch die Musik der „Fab Four“ aus Liverpool ist unsterblich. Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern sind sie das erfolgreichste Quartett der Musikgeschichte. Die Tribute Band „HELP!“ erinnert am Samstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr im Festsaal der Dampfe in Essen-Borbeck an die Beatles und spielt ihre größten Hits. „HELP!“, benannt nach dem 1965 erschienen fünften...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.19
  •  3
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.