Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Mila singt am 26. November im Museum Abtsküche in Heilgenhaus und begleitet sich selbst mit der Gitarre.

Konzert am 26. November im Museum Abtsküche in Heiligenhaus
Nachwuchstalent überzeugt mit sanfter Stimme

Eine Gitarre und ein Mikrofon – mehr braucht die 18-jährige Mila nicht und singt mit sanfter Stimme ihre eigenen Songs am Freitag, 26. November, um 19.30 Uhr im Museum Abtsküche, Abtskücher Straße 37 in Heiligenhaus. Mila Mettenmeyer, deren Musik mit Folk-Elementen gespickt ist, spielt seit über zehn Jahren Gitarre und schreibt seit mehr als drei Jahren eigene Songs. Im vergangenen Jahr hat sie den Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ im Bereich Pop-Gitarre gewonnen und ein Jahr zuvor den...

  • Heiligenhaus
  • 16.11.21
Kultur
Noémi Schröder (Sopran). Bei dem Programm „Ufa-Traumfabrik: Illusion und Propaganda“ präsentieren die Bergischen Salonlöwen am Freitag, 19. November, um 19 Uhr im Bürgerhaus Langenberg Filmschlager der Ufa aus den Jahren 1930 bis 1945.

„Ufa-Traumfabrik: Illusion und Propaganda“ / Konzert der Bergischen Salonlöwen am Freitag, 19 Uhr Bürgerhaus
Filmschlager und Propaganda in Langenberg

Bei dem Programm „Ufa-Traumfabrik: Illusion und Propaganda“ präsentieren die Bergischen Salonlöwen am Freitag, 19. November, um 19 Uhr im Bürgerhaus Langenberg Filmschlager der Ufa aus den Jahren 1930 bis 1945. In diesen 15 Jahren entstanden wunderbare Evergreens, die jedoch zu einem dunklen Kapitel deutscher Geschichte gehören. Dabei ist Filmmusik selbst weder politisch noch unpolitisch, die Propaganda-Absichten zeigen sich erst im Kontext mit den Filmen. Schlager von Dietrich, Leander, Rökk...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.11.21
Kultur
Ein Konzert des Bürgerhausorchesters Collegium musicum Velbert findet am Sonntag, 7. November, um 18 Uhr im Bürgerhaus Langenberg statt. Unter der Leitung von Claus Tinnes wird „Beethovens Wiener Lehrer“ vorgestellt.

„Beethovens Wiener Lehrer“ werden im Langenberger Konzert am Sonntag, 7. November, vorgestellt
Konzert des Bürgerhausorchesters Collegium musicum Velbert

Ein Konzert des Bürgerhausorchesters Collegium musicum Velbert findet am Sonntag, 7. November, um 18 Uhr im Bürgerhaus Langenberg statt. Unter der Leitung von Claus Tinnes wird „Beethovens Wiener Lehrer“ vorgestellt. Dazu gehören Johann G. Albrechtsberger, Antonio Salieri und Joseph Haydn. Ob Johann B. Schenk als vierter Lehrer angeführt werde sollte, ist bei Fachleuten umstritten. Von Schenk steht das Konzert für Harfe und Orchester Es-Dur auf dem Programm. Das selten gespielte Werk ist in...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.11.21
Kultur
Axel Zwingenberger kommt am Samstag, 30. Oktober, nach Velbert-Langenberg.

Kultur im Alldie-Kunsthaus in Velbert-Langenberg
Großartiger rollender Boogie Woogie

Mit neun Jahren saß Axel Zwingenberger das erste Mal am Klavier, seit seinem 19. Lebensjahr ist er weltweit als Botschafter des Boogie Woogie unterwegs, britische Kritiker haben ihn als „Boogiemaster of the world” betitelt, jetzt kommt Zwingenberger am Samstag, 30. Oktober, wieder ins Alldie-Kunsthaus, Wiemerstraße 3 in Langenberg. Zwingenberger hat die Musik seiner amerikanischen Idole aus den frühen Tagen in sich aufgesogen, mit eigenen Ideen und Klängen weiterentwickelt, sodass er selbst zum...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.10.21
Kultur
Was klingt noch schöner als ein Clavichord? Richtig, zwei Clavichorde. Die beiden Cembalisten Sigrun Stephan und Gerald Hambitzer haben sich diesem ganz besonderen Tasteninstrument verschrieben, das höchstwahrscheinlich Johann Sebastian Bachs Lieblingsintrument gewesen ist. Zu Gehör kommen zwei Clavichorden beim Konzert am Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr in der Christuskirche Velbert.

Konzert am Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr in der Christuskirche Velbert
Zwei Clavichorde erklingen beim Konzert in Velbert

Was klingt noch schöner als ein Clavichord? Richtig, zwei Clavichorde. Die beiden Cembalisten Sigrun Stephan und Gerald Hambitzer haben sich diesem ganz besonderen Tasteninstrument verschrieben, das höchstwahrscheinlich Johann Sebastian Bachs Lieblingsintrument gewesen ist. Zu Gehör kommen zwei Clavichorden beim Konzert am Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr in der Christuskirche Velbert.   Eine ganz besondere Blütezeit erlebte das Clavichord mit seiner Subtilität und Ausdrucksstärke in der Zeit der...

  • Velbert
  • 12.10.21
Kultur
Hot 'n' Nasty präsentieren am 25. September ihr Album "Burn" im Alldie-Kunsthaus in Velbert-Langenberg.

Konzert im Alldie-Kunsthaus in Langenberg
Brennender Bluesrock aus dem Ruhrgebiet

Die Band Hot 'n' Nasty präsentiert ihr aktuelles Album "Burn" (brennen) am Samstag, 25. September, um 19.30 Uhr im Alldie-Kunsthaus, Wiemerstraße 3 in Langenberg. Die aus dem Ruhrgebiet stammenden Musiker von Hot`n´Nasty - Malte Triebsch an der Gitarre, Robert Collins am Mikrofon, Dominique Ehlert am Schlagzeug und Jacob Müller am Bass - bieten deutschen Bluesrock und ein abwechslungsreiches Programm mit einer Bühnen-Show, die jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden lässt. "Hot ’n’...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.09.21
Kultur
Auch dieses Jahr reflektieren die Inhalte des Langenberg Festivals (30. September bis 3. Oktober) mit dem roten Faden „Durch Nacht zum Licht“ das aktuelle Zeitgeschehen. Hier: Die neue Besetzung des "Clara Haskil Trios".
3 Bilder

Mit Konzerten und Künstlergespräch in Langenberg Spaltungen überwinden, Begegnung und Austausch fördern
Langenberg Festival reflektiert das aktuelle Zeitgeschehen

"Auch dieses Jahr reflektieren die Inhalte des Langenberg Festivals (30. September bis 3. Oktober) mit dem roten Faden „Durch Nacht zum Licht“ das aktuelle Zeitgeschehen und machen eine Erfahrung von Sinnhaftigkeit möglich, die ich als „Grundnahrungsmittel“ für die Gesellschaft bezeichnen möchte.", so Nina Reddig, Violine und Gesamtleitung. Die Konzerte wie auch das Künstlergespräch sollen helfen, Spaltungen zu überwinden, Begegnung und Austausch zu fördern. Jede Veranstaltung für sich lotet...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.09.21
Kultur
Regionalkantor Röttger komponiert neue Messe für „Junge Kantorei“ in Mettmann. Die Uraufführung des Werkes ist am Sonntag, 3. Oktober, 11.30 Uhr in St. Lambertus Mettmann.

Uraufführung des Werkes mit Klavier- und Violin-Begleitung: Sonntag, 3. Oktober, 11.30 Uhr in St. Lambertus Mettmann
Regionalkantor Röttger komponiert neue Messe für „Junge Kantorei“ in Mettmann

Regionalkantor Matthias Röttger hat die Zeit des Corona-Lockdowns genutzt, um eine neue Messe für die „Junge Kantorei“ zu schreiben. Die Junge Kantorei ist der dritte von insgesamt vier Kinder- und Jugendchören an St. Lambertus in Mettmann. In dieser Gruppe singen die Sängerinnen und Sänger des fünften bis achten Schuljahres. Die Messe ist zweistimmig für Sopran und Alt und ganz bewusst in deutscher Sprache verfasst. Den meisten Messkompositionen liegt der lateinische Text zugrunde, Kantor...

  • Velbert
  • 25.08.21
Kultur
Die Climax Band Cologne gastiert am Freitag, 6. August, in Velbert-Langenfeld.

Climax Band Cologne im Alldie-Kunsthaus Velbert-Langenberg
Vielfältige Rhythmen von Dixie bis Pop

Einen abwechslungsreichen Musikabend, bei dem die Instrumente die Hauptrolle spielen und nicht die Technik, bietet die Climax Band Cologne, die am Freitag, 6. August, um 19.30 Uhr im Alldiekunsthaus, Wiemerstraße 3 in Langenberg, gastiert. Die Climax Band Cologne, gegründet im Jahre 1973, feierte im Jahr 2018 ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland-Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm zum...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.07.21
Kultur
"Es geht wieder los!" Dr. Linda Brücher (von rechts), Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert, Bürgermeister Dirk Lukrafka und Shamail Arshad, der Vorsitzende des Betriebsausschusses des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert, stellten am Hardenberg Schloss in Neviges die Veranstaltungen des Kultursommers 2021 vor.
2 Bilder

Für fast jedes Alter und fast jeden Geschmack ist was dabei
Velberter Kulturloewen sorgen für einen tollen Sommer

Die „Loewen“ sind wieder los und versprechen einen abwechslungsreichen Kultursommer. Die meisten Veranstaltungen finden im Freien an der Vorburg des Schlosses Hardenberg statt. Dort präsentierten Dr. Linda Brücher und Dirk Lukrafka als Betriebsleiter der Kultur- und Veranstaltungsbetriebe Velbert sowie Shamail Arschad als politischer Vertreter des städtischen Eigenbetriebs das Sommerprogramm 2021, das am 19. September endet. Dann beteiligen sich die „Velberter Kulturloewen“ zum ersten Mal am...

  • Velbert-Neviges
  • 29.06.21
Kultur

Scheck für den Hospizverein Niederberg
Velberter Sänger spenden kurzerhand selber

Vor gut einem Jahr hatte der Velberter Männerchor in die Aula des Heiligenhauser Gymnasiums zu einem Benefizkonzert zu Gunsten des Hospizvereins Niederberg eingeladen. Da die Veranstaltung aus bekannten Gründen ausfallen musste, haben die 69 Sänger selbst gespendet. "Der Vorstand hat dann noch etwas aufgerundet", so der Vorsitzende Reinhard Schulz, der jetzt 2.100 Euro an den Hospizverein überreichen konnte, der gerade an der Oststraße ein Hospiz- und Palliativzentrum baut und auf Spenden...

  • Velbert
  • 27.03.21
Blaulicht
Obwohl seit über zwanzig Jahren Mitglied des Musikzuges und damit auch der Feuerwehr, war es für Alexander Edelstein die erste Fahrt im Korb einer Drehleiter.

Musikalischer Weihnachtsgruß der Velberter Feuerwehr
„Stille Nacht, Heilige Nacht“ ertönte am Himmel

Mit einem besonderen musikalischen Gruß wünscht die Feuerwehr der Stadt Velbert allen Bürgern ein frohes Weihnachtsfest! Viele Veranstaltungen sind in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer gefallen, bei der Feuerwehr zuletzt die traditionellen Konzerte im Advent des Musikzuges. Um den Velbertern wenigstens einen musikalischen Weihnachtsgruß zukommen zu lassen, hat Alexander Edelstein an der Hauptfeuerwache den Korb der Drehleiter bestiegen, um in luftiger Höhe auf der Trompete „Stille Nacht,...

  • Velbert
  • 23.12.20
  • 2
Kultur
Die sechs Bandmitglieder von "tomkante" proben einmal die Woche und bereiten sich auf ihr eigenes Konzert vor.

"tomkante" ist bei WDR 2 zu hören
Velberter Band hat Chance auf den Wochensieg

Die Velberter Band "tomkante" ist am Donnerstag, 4. Juni, in der Radio-Sendung „WDR2 Pop“ (20 bis 23.30 Uhr) zu hören und braucht die Unterstützung ihrer Fans, um zur Band der Woche gewählt zu werden. Seit nun zwölf Jahren besteht die Band, die mit selbst komponiertem deutschem Pop-Rock schon einige Bühnen auch außerhalb Nordrhein-Westfalens bespielt hat und auf zahlreiche Konzerte zurückblicken kann. Zunächst nur männlich besetzt, kam im Jahr 2017 Natalie Nikolaus als Sängerin hinzu, was für...

  • Velbert
  • 29.05.20
  • 1
  • 1
Kultur
Unter Einhaltung aller Hygiene-Bestimmungen spielten Blechbläser des Musikzuges der Feuerwehr Velbert unterhaltsame Ständchen für die Bewohner von drei Altenheimen.

Musikzug der Velberter Feuerwehr spielte auf

Unter Einhaltung aller Hygiene-Bestimmungen spielten Blechbläser des Musikzuges der Feuerwehr Velbert unterhaltsame Ständchen für die Bewohner von drei Altenheimen. Begonnen wurde am Johanniterheim in Velbert, schließlich ging es zum Domizil (Foto) in Neviges und weiter zum Haus Meyberg in Langenberg. Die Musiker, die seit inzwischen zwei Monaten nicht mehr gemeinsam proben konnten und außerdem ein geistliches Konzert sowie den Florianstag absagen mussten, hatten nichts verlernt. Neben Chorälen...

  • Velbert
  • 18.05.20
Kultur
Die Sängerinnen und Sänger hatten für die entsprechenden Lieder sogar exotische Sprachen gelernt.

Frohsinn tourte musikalisch um die Welt
Musikalische Holding begeisterte Heiligenhauser Publikum

Mit einer hinreißenden Musikshow begeisterte die musikalische Holding Frohsinn das Publikum in der Gymnasiums-Aula. Unter der Leitung von Thomas Melcher und der instrumentalen Begleitung von "Foss Doll" erkundeten die "Frohsinnigen" die Welt von Isenbügel bis China. Die Sängerinnen und Sänger hatten für die entsprechenden Lieder sogar exotische Sprachen gelernt.

  • Heiligenhaus
  • 18.02.20
Kultur

35 Jahre Frauenchor Neviges
Schöne Lieder trafen auf schöne Stimmen

Mit den schönsten Liedern aus den vergangenen 35 Jahren erfreute der Frauenchor Neviges '84 ein großes Publikum im Kirchsaal der Bleibergquelle. Die Sängerinnen wurden durch die Sopranistin Elena Fuchs, den Dudelsackspieler Ingo Roza und die Band "Living Pearls" ergänzt. Die musikalische Leitung hatte Thomas Bartel. Der Wunsch aus Hildegard Knefs bekanntem Schlager, dass es für sie rote Rosen regnen sollte, ging für die Damen in Erfüllung: Unter stürmischen Beifall wurden ihnen die...

  • Velbert
  • 05.11.19
Kultur
Der neue Kulturkalender für Heiligenhaus ist da: Edelgard Eichberg (von links), Veronika Kautz, Almuth Schuldmann-Brack und Jürgen Weger präsentieren das druckfrische Kulturprogramm für das zweite Halbjahr 2019.

Kulturprogramm für den Herbst wurde jetzt vorgestellt
Heiligenhauser Kultur begeistert alle

Der Kulturkalender für das zweite Halbjahr 2019 kommt diesmal in einer neuen Gestaltung daher. Der Grund dafür liegt in der Zusammenfassung von Jugendamt und Kultur. „Unsere Zielgruppen sind fließend“, beschreibt Club-Leiterin Edelgard Eichberg. „Wir haben Publikum von ganz jung bis über 70 Jahre, die Übergänge sind fließend. Bei Rock-ME kommt alles von 16 bis 80 Jahre.“ Einer der Höhepunkte findet bereits am Samstag, 28. September, statt: Dann tritt Herbert Knebel mit seinem Affentheater in...

  • Heiligenhaus
  • 30.08.19
Kultur
Volker Sauer (von links), Gerald Schmiechen, Florian Sauer und Christian Johne freuen sich auf das Claymore-Konzert am 21. Dezember in der Aula des Heiligenhauser Gymnasiums.

Legendäre Band gibt im Dezember ein Konzert in der IKG-Aula
Claymore ist zurück auf der Bühne

Nachdem die Band „Claymore“ beim Stadtfest im vergangenen Jahr ein umjubeltes Comeback feierte, geben die Musiker am 21. Dezember ein Weihnachtskonzert. Frontmann Volker Sauer kann sich noch an das letzte Konzert in der Aula vor rund zehn Jahren erinnern: „Es hatte unheimlich geschneit, und ich hatte Bedenken, ob überhaupt jemand kommt.“ Die Fans kamen in Scharen und das wird diesmal auch er Fall sein. Obwohl das Konzert erst in rund einem halben Jahr stattfindet, sind bereits 268 Karten...

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Kultur
Fast alle Gruppen der Musikschule Heiligenhaus stellten sich beim Jubiläumskonzert vor.

Jubiläumskonzert in Heiligenhaus
Zuschauer feierten die Musikschule

Die städtische Musikschule wird in diesem Jahr 50 Jahre alt, da zeigte nicht nur das Trompetenensemble, was es so drauf hat. Fast alle Gruppen stellten sich beim Jubiläumskonzert vor. Bürgermeister Michael Beck betonte, dass die Musikschule fester Bestandteil des Heiligenhauser Kulturlebens ist. "Aufgrund des Engagements vieler ist diese Musikschule für eine Stadt dieser Größe etwas ganz Besonderes." Zum ersten Mal spielten alle Orchester zusammen: "Pomp and Circumstance" erzeugte eine...

  • Heiligenhaus
  • 28.05.19
  • 1
Kultur
Unter Leitung von Thomas Gabrisch überzeugten die Herren der Männerchorgemeinschaft Velbert und des Hochdahler Männergesangvereins.
2 Bilder

Konzert in Velbert
Operngala bot einen musikalischen Hochgenuss

Die Freunde schöner Stimmen kamen bei der sechsten Velberter Operngala auf ihre Kosten: Unter Leitung von Thomas Gabrisch überzeugten die Herren der Männerchorgemeinschaft Velbert und des Hochdahler Männergesangvereins, am Klavier begleitet durch Stephen Harrison. Die Sopranistin Morenike Fadayomi, Tenor Daniel Kim und Bariton Thomas Laske brachten den Glanz internationaler Opernbühnen in die Apostelkirche. Der Kinder- und Jugendchor "Young Voices", am Klavier von Rebbeca Schäfer unterstützt,...

  • Velbert
  • 21.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
Simon Graubner interpretierte am Schlagzeug ein Stück des zeitgenössichen Komponisten Eugene Novotny.

Neues von "Jugend musiziert"
Preisträger spielten im Bürgerhaus

Die Kulturabteilung des Kreises Mettmann hatte einige Gewinner des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" zu einem Preisträgerkonzert ins Bürgerhaus eingeladen. Den Anfang machte Simon Graubner. Der Mettmanner interpretierte am Schlagzeug ein Stück des zeitgenössichen Komponisten Eugene Novotny. Aus Velbert trat Pierre Chami am Flügel im Duett mit der Saxophonisten Melissa Kasel auf. Der Heiligenhauser Geiger Elias Mitropoulos wurde am Klavier durch Annette Söllinger begleitet.

  • Velbert-Langenberg
  • 25.02.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Konzert im Mariendom
Velberter Männerchor sang mit den Don Kosaken

Der gute Ruf des Velberter Männerchores ist wohl weit über die Grenzen Velberts hinaus bekannt. So gab es eine Anfrage des weltberühmten Original Don Kosaken Chors nach einen gemeinsamen Konzert. Am Sonntag traten die Velberter (Foto) zusammen mit den russischen Sängern auf. Obwohl man keine große Werbung gemacht hatte, war im Nu der gesamte Mariendom ausverkauft. Kein Wunder, denn es war eine Sternstunde des Chorgesangs, den die beiden Klangkörper boten.

  • Velbert-Neviges
  • 18.12.18
  • 1
Kultur
Dr. Bettina Heimsoeth, Chefin des Flora Sinfonie Orchesters, und Ulrich Hamacher, Sparkassen-Filialdirektor in Heiligenhaus, hoffen, dass die Nachfrage nach den Karten für das Neujahrskonzert 2019 genauso groß ist, wie in den Jahren zuvor.

Neujahrskonzert der Kreissparkasse
Konzertabend mit 50 Musikern

Das Neujahrskonzert 2019 der Kreissparkasse in Heiligenhaus am Sonntag, 13. Januar, um 16 Uhr in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums verspricht den Zuhörern eine musikalische Reise in das Land, in dem die Zitronen blühen. "Wir freuen uns, dass wir erneut das Flora Sinfonie Orchester für diese traditionelle Veranstaltung, die zum 17. Mal stattfindet, gewinnen konnten", so Ulrich Hamacher, Filialdirektor in Heiligenhaus. Mit 50 Musikern wird das Orchester neben der Sinfonie Nr. 4 (die...

  • Heiligenhaus
  • 26.11.18
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.