Konzerthaus

Beiträge zum Thema Konzerthaus

Natur + Garten
Zusammen mit HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt genossen die glücklichen Gewinner das Familienkonzert „Symphonie um Vier“ im Konzerthaus Dortmund.

Ludwig van Beethoven für HELLWEG Kunden

Zum letzten Familienkonzert der Reihe „Symphonie um Vier“ der Saison 2018/19 hat HELLWEG am Sonntag, 26. Mai 2019 ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Die Konzertkarten waren vom Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen verlost worden. HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt begrüßte die Gewinner vor dem Konzert in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus. Anschließend lauschten die Gewinner den Klängen des WDR Sinfonieorchesters Köln unter der Leitung von Dirigent Marek Janowski. Gespielt wurden Werke von...

  • Dortmund-West
  • 04.06.19
Kultur
Der peruanisch-österreichische Opernsänger  Juan Diego Flórez gilt als führender Vertreter des seltenen und schwierigen leichten Tenore di grazia der Gegenwart.

Juan Diego Flórez gestaltet Abend am 31. Januar 2020 im Konzerthaus
Opernstar singt in Dortmund

Opernstar Juan Diego Flórez kommt am 31. Januar 2020 nach Dortmund. Er hat sich mit ausdrucksvollem Gesang als einer der besten Opernsänger weltweit etabliert. Der peruanisch-österreichische Tenor singt Arien aus Rigoletto oder La Traviata.  Juan Diego Flórez kommt nach Dortmund für einen Abend im Konzerthaus.  Mit einer beachtenswerten Karriere, die bereits über 20 Jahre andauert, hat sich Juan Diego Flórez dank seines ausdrucksvollen Gesangs als einer der besten Opernsänger weltweit...

  • Dortmund-City
  • 03.06.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Politik
Über 1200 Gäste begrüßte Oberbürgermeister Ullrich Sierau beim Neujahrsempfang zu beschwingten Walzerklängen der Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus und gab einen optimistischen Ausblick aufs Neue Jahr in Dortmund.
12 Bilder

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau blickt optimistisch in die Zukunft
Gute Laune beim Neujahrsempfang

Sie liegen in Schlafsäcken mitten auf der Straße und jeder, der im Konzerthaus an diesem Abend beim Neujahrsempfang der Stadt schwungvoll mit Strauß von den Dortmunder Philharmonikern ins neue Jahr begleitet wird, muss an ihnen vorbei. An dem eiskalten Abend fordern die Dortmunder, die sich hier auf die Brückstraße gelegt haben als Bewegung "Aufstehen" mehr Hilfen der Stadt für Obdachlose. "Ja, vorher an der Adlerstraße waren es mehr Übernachtungsplätze als jetzt die 70 in der neuen...

  • Dortmund-City
  • 22.01.19
Kultur
Begrüßung in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus Dortmund durch Marktleiter Dirk Brandt (links) zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19.

HELLWEG lädt zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19 ins Konzerthaus Dortmund ein

Zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19 am 16. September hat das Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG Kunden ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Vor dem Konzert begrüßte Marktleiter Dirk Brandt die Familien in der HELLWEG Lounge. Zur Saisoneröffnung hatten das City of Birmingham Symphony Orchestra und Dirigent Omer Meir Wellber das 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow und weitere populäre Werke Antonín Dvořáks im Gepäck. Der ehemalige „Junge Wilde“ Jan Lisiecki griff als...

  • Dortmund-City
  • 21.09.18
Überregionales
im Dortmunder Konzerthaus wurden unter den Jungmeistern die 23 besten geehrt. HWK-Vize-Präsident Klaus Fehler, HWK-Präsident Berthold Schröder, und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (v.l.) mit den Bestmeistern des Jahrgangs 2017.
2 Bilder

Kammer ehrte in Dortmund die besten neuen Handwerksmeister

„Der Meister ist nicht einfach nur ein Titel. Er ist ein Qualitätssiegel, das überall auf der Welt Anerkennung genießt. Sie haben lange darauf hingearbeitet, um heute hier zu stehen. Das möchten wir heute feiern.“ Mit diesem Worte begrüßte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer, 448 Junghandwerker bei der Meisterfeier im Dortmunder Konzerthaus. Die 108 Frauen und 340 Männer aus ganz Deutschland haben 2017 ihre Meisterprüfung erfolgreich bei der HWK Dortmund abgelegt. Unter den...

  • Dortmund-City
  • 09.03.18
Kultur
Präsentieren ihre Ideen bis zum Valentinstag im Brück-Center: die Preisträger mit der Jury.
4 Bilder

Rising Stage: Konzerte auf der Hebebühne als Idee für die Brückstraße

Eine Ein-Quadratmeter-Disco und klingende Bänke sind nur zwei Ideen von FH-Studenten, die das Brückstraßenviertel zum Klingen bringen wollen. Das Viertel bekommt eine „Rising Stage“: Auf einer Hebebühne an der Kreuzung vor dem Konzerthaus soll bald jeden Samstagabend ein anderer Künstler auftreten – in bis zu elf Metern Höhe. Angekündigt wird das Event durch einen digitalen Countdown. Mit dieser Idee für das Musikviertel rund um die Brückstraße haben die drei Studentinnen Alina Saltheim, Lara...

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Vereine + Ehrenamt
Für den Förderverein Borussia Commondale beim Neujahrsempfang im Konzerthaus am Ball (v.l.): Hans-Peter Arens, Angela Seemer, Francis Schönwetter, Prof. Dr. Michael Boldt, Hartmut Salmen, Siggi Held und Udo Bullerdieck.

Gäste des Neujahrsempfangs der Stadt spenden für Fußballprojekt in Südafrika

Beim Neujahrsempfang der Stadt Dortmund wurde der Förderverein Borussia Commondale  mit mehr als 4.700 Euro unterstützt. „Das ist ein überwältigendes Ergebnis, mit dem ich nie gerechnet hätte,“ freut sich der Vereinsvorsitzende Rolf-Arnd Marewski. „Ich bedanke mich bei den Spendern für die großherzige Unterstützung, mit der sie unsere Arbeit in dem kleinen Ort Commondale im Nordosten Südafrikas anerkannt haben. Und ich bedanke mich bei Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der uns die tolle Chance...

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Kultur
Hans Klok ließ es sich nicht nehmen, in der Redaktion des Stadt-Anzeiger Dortmund und Ruhr-Anzeiger Schwerte eine Kostprobe seines Könnens zu geben - und ließ seine Assistentin schweben. Foto: Holger Schmälzger
6 Bilder

Magier Hans Klok im Exklusiv-Interview: „Ein Traum bleibt noch...“ - Neue Show im Konzerthaus

Er gilt als der schnellste Magier der Welt, seine Illusionen sprengen oft die Grenzen der Vorstellungskraft: Vom 13. bis 15. Februar verblüfft Hans Klok im Konzerthaus Dortmund mit seiner neuen Show „House of Mystery“. Im Vorfeld hat der dem Stadt-Anzeiger einen Besuch abgestattet und sich Zeit für ein ausführliches Interview genommen. Hans Klok, Ihre Shows vermitteln den Eindruck von unheimlich viel Spaß und einer großen Leichtigkeit, aber dahinter steckt jede Menge harter Arbeit. Haben...

  • Dortmund-West
  • 25.01.18
  •  1
Politik
Stehende Ovationen gab es im Konzerthaus beim Neujahrsempfang der Stadt, als die Dortmunder Philharmoniker mit Gabriel Feltz, dem Opernchor der Theaters, Solisten und dem Jugendkonzertchor und Sinfonischen Chor der Chorakademie aufs Neue Jahr einstimmten.
2 Bilder

Empfang zum Neuen Jahr

"Diese Vision ist wichtiger denn je", bedankte sich Generalmusikdirektor Gabriel Feltz nach langem Applaus beim Neujahrsempfang für "Ludwig van Beethovens "Ode an die Freude". Erfreulich ist, laut Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der im Konzerthaus zahlreiche Gäste aus Bildung, Forschung, Verbänden, Kultur und Handwerk begrüßte, auch 2017, ein durchaus erfolgreiches Jahr für die Stadt gewesen. "Das war so nicht zu erwarten", freut sich Ullrich Sierau, dass die gute Entwicklung der...

  • Dortmund-City
  • 18.01.18
Politik
3 Bilder

Musikforum verfehlt Ziele klar – an 4 von 7 Tagen gibt es keine Veranstaltungen

Das Musikforum wird kein Konzerthaus für die Bochumer Symphoniker (BoSy), sondern ein weiterer Veranstaltungs- und Aktionsort für alle Bochumer Bürger und Kulturinteressierte aus der gesamten Region“ (Konzept Musikzentrum), so lautete das Versprechen von Politik, Großsponsoren, der Stiftung Bochumer Symphonie und der Bochumer Symphoniker selbst. An 4 von 7 Tagen keine Veranstaltungen im Musikforum Jeden Tag sollten im Musikforum andere musikalische Veranstaltungen stattfinden. Im Konzept...

  • Bochum
  • 01.07.17
  •  2
  •  1
Kultur
HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt (2.v.r.) begrüßte die Gewinner zum sechsten Benefizkonzert des rotarischen Projekts „Musik macht stark“ im Konzerthaus Dortmund.

HELLWEG lädt zum 6. Rotary Benefizkonzert ins Konzerthaus Dortmund ein

Musik macht stark Bereits zum sechsten Mal haben die Dortmunder Rotary Clubs im Konzerthaus Dortmund ein Konzert zugunsten der Dortmunder Schulorchester veranstaltet. Beim Benefizkonzertabend „Musik macht stark“ am 24. Mai präsentierten sich die besten Schulensembles zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern. HELLWEG unterstützt die Veranstaltung und hat unter den Kunden zwanzig der begehrten Karten verlost. Vor Konzertbeginn begrüßte Marktleiter Dirk Brandt die Gewinner persönlich in der...

  • Dortmund-West
  • 26.05.17
Kultur
HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt (2.v.l.) begrüßte die glücklichen Gewinner zum Familienkonzert „Symphonie um Vier“ in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus Dortmund.

Glückliche Gewinner genießen die „Symphonie um Vier“ im Konzerthaus Dortmund

Zum Familienkonzert „Symphonie um Vier“ hatte HELLWEG am Sonntag, 21. Mai 2017 ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Die Konzertkarten waren vom Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen verlost worden. HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt ließ es sich nicht nehmen, die Gewinnerfamilien vor dem Konzert in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus persönlich zu begrüßen. Anschließend genossen die Gewinner das Budapest Festival Orchestra unter der Leitung von Dirigent Iván Fischer. HELLWEG ist Hauptsponsor...

  • Dortmund-West
  • 26.05.17
Kultur
HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt (3.v.l.) begrüßte die Familien zur „Symphonie um Vier“ in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus Dortmund.

HELLWEG lädt Familien zur „Symphonie um Vier“ ins Konzerthaus Dortmund ein

Unter dem Motto „Kultur verbindet“ hat das Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG wieder Familien ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Treffpunkt für die Familien ist die HELLWEG Lounge im Obergeschoss des Konzerthauses. Nach einer persönlichen Begrüßung durch HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt spielte das MusicAeterna Ensemble, unter Stardirigent Teodor Currentzis, Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Zu allen Familienkonzerten der Reihe „Symphonie um Vier“ verlost...

  • Dortmund-West
  • 21.03.17
LK-Gemeinschaft
Foto ( Archiv ) ruhrpottfotografie.de Volker Jechalik
4 Bilder

Sinatra & Friends Tour 2017

Die Show „Sinatra & Friends“ feierte im Januar 2016 Premiere in Deutschland und begeisterte ihr Publikum landauf, landab mit ihren Entertainment Klassikern von „My Way“ über „That ́s Amore“ bis „Mr. Bojangles. In oftmals ausverkauften Theatern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernteten Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank, Sammy und Dean regelmäßig Standing Ovationsund hervorragende Kritiken. Mit ihrer Hommage an die größten...

  • Dortmund-City
  • 20.03.17
Überregionales
13 Bilder

Queen Esther Marrow's The Harlem Gospel Singers Show

Am 20. Januar fand im Konzerthaus in Dortmund die Abschiedsshow von Queen Esther Marrow statt - grandios! Diese Stimmen bräuchten kein Mikrofon - wie ein Stier, der durch eine Wand rast. Der Saal hielt sich somit auch nicht mehr an die üblichen Konventionen: es wurde geklatscht, mitgefeiert und auch fotografiert (ansonsten nicht gern gesehen). Kein Vergleich mit den "Stimmchen" von DSDS oder anderen Möchtegern-Sternchen. Hier würde niemand die Bühne verlassen, wenn das Mikro ausfiele, das...

  • Dortmund-Nord
  • 11.02.17
  •  2
Überregionales
5 Bilder

"Höchste Zeit"

Dies sind die vier Heldinnen aus der Silvester-Show "Höchste Zeit": v.li. Ines Martinez, Susanne Hayo, Sabine Urig, Anna Bolk - genau das Richtige für einen lustigen und unbeschwerten Silvesterabend. Auch an allen anderen Abenden kann man nebenan im Stravinski ein erstklassiges (4-Gänge) Menü genießen. Eine kleine Fehlplanung war, dass das dem Konzerthaus zugehörige Parkhaus genau an diesem Abend schon um 23 Uhr schloss. P.s. an Sandra K. + Corinna P. von der Garderobe des Konzerthauses:...

  • Dortmund-Nord
  • 11.02.17
Politik
Musikforum
3 Bilder

Musikforum – Die unumgängliche Erhöhung der Eintrittspreise um 50 Euro

In dieser Woche hat das Musikforum, die neue Heimstätte der Bochumer Symphoniker, seine Türen geöffnet. Die Erwartungen hinsichtlich Klangerlebnis und Konzerterlebnis haben sich laut Aussagen der ersten Besucher voll erfüllt. Die Befürchtungen der Kritiker sind eingetreten Leider sind auf der anderen Seite auch alle Befürchtungen der Kritiker eingetreten: Das den Bürgern von der Politik gegebene Versprechen, das Baubudget der Stadt in Höhe von 2,4 Mio. würde eingehalten, wurde...

  • Bochum
  • 29.10.16
  •  9
  •  2
Kultur

"Haus-zu-Haus-Service" bei Konzertreihe „Wiener Klassik“

Mozart, Beethoven und Schubert – das sind die Erfolgsgaranten der beliebten Reihe „Wiener Klassik“ der Dortmunder Philharmoniker. Außerdem sind diese Konzerte mit einem Eintrittspreis von 20 Euro und einer Dauer von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr für viele Menschen in und um Dortmund gut erreichbar. Ein besonderes Angebot im Rahmen dieser Konzertreihe ist der "Haus-zu-Haus-Service". Dieser steht alleinstehenden und gehbeeinträchtigten Personen zur Verfügung, die sich den Weg allein nicht zutrauen oder...

  • Dortmund-City
  • 28.10.16
Kultur
Zum Mitmachen lädt das Konzert im Konzerthaus ein.

Beliebtes Familienkonzert Sonntag im Konzerthaus

Beim Familienkonzert der Dortmunder Philharmoniker am Sonntag (19.) um 12 Uhr im Konzerthaus gibt es einen Streifzug durch die Geschichte der Bigband-Musik zu hören. Mit dabei: eine generationenübergreifende Bigband, gleich zwei Dirigenten, der Rapper Niels Freidel und natürlich Juri Tetzlaff vom Kinderkanal als Moderator. Seit 100 Jahren gibt es Bigbands. Anstelle von Streichern und Holzbläsern traten Saxophone, Bass, Klavier und Drumset zu den Blechbläsern auf die Bühne: Die Swingmusik war...

  • Dortmund-City
  • 17.06.16
  •  1
Kultur

Begleitung zu den Wiener Konzerten

Für alle, die gerne ein Konzert der Philharmoniker im Konzerthaus einmal besuchen wollen, denn jedoch „Klassik“ noch nicht vertraut ist, für Menschen mit Handicaps, deren Mobilität eingeschränkt ist oder die sich den Weg in Konzerthaus am Abend hin und vor allem zurück nicht vorstellen können, für diejenigen, die davon ausgehen, dass der Eintrittspreis und die Fahrkosten zu hoch sind und auch für diejenigen, die gerne zu gleich interessierten Kontakt aufnehmen wollen, gibt es jetzt einen...

  • Dortmund-City
  • 26.01.16
Kultur

Jugendchor des Konzerthauses Dortmund in Witten-Stockum

Im Jugendbereich der Chorakademie singen ambitionierte Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. Ein künstlerischer Schwerpunkt liegt neben der Mitwirkung an sinfonischen Werken in der größer besetzten Chorliteratur sämtlicher Epochen. In intensiven zwei mal pro Woche stattfindenden Chorproben erarbeiten die Mädchen unter der Leitung von Felix Heitmann komplexe Chormusik und können darüber hinaus ihre Stimme in optionalem, zusätzlich stattfindendem Gesangsunterricht auch individuell fördern...

  • Dortmund-West
  • 18.01.16
Kultur
Martina Filjak.

Martina Filjak tritt für den erkrankten Andreas Boyde beim 4. Philharmonischen Konzert auf

Martina Filjak springt für den erkrankten Pianist Andreas Boyde beim 4. Philharmonischen Konzert der Philharmoniker am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. Dezember im Konzerthaus ein. Das Klavierkonzert von Clara Schumann muss entfallen. Stattdessen steht nun die „Tragische Ouvertüre“ von Johannes Brahms auf dem Programm. Gastdirigent Sebastian Lang-Lessing und die Dortmunder Philharmoniker freuen sich, dass Pianistin Martina Filjak für das Klavierkonzert von Robert Schumann einspringen...

  • Dortmund-Ost
  • 07.12.15
Politik

Mehrkosten für Musikzentrum sollen durch Sonderumlage gedeckt werden

Das Musikzentrum wird 2 Mio. teurer als geplant. Überraschung? - Nein. Die Kritiker hatten in ihrem Gutachten 2012 genau das bereits vorher gesagt und ausgerechnet. Dort heißt es „Im realistischen Fall ist mindestens mit einer Erhöhung der Baukosten um 1.847.500 EUR zu rechnen.“ (Kostenrisiken bei den Baukosten des Musikzentrums vom 07.05.12, W. Hoinko, V. Steude) 2011 hatte der Rat beschlossen, nur wenn der städtische Haushalt mit nicht mehr als 2,4 Mio. belastet wird, soll das Musikzentrum...

  • Bochum
  • 20.06.15
  •  5
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.