Konzerthaus

Beiträge zum Thema Konzerthaus

Kultur
 "Brückviertel - hier spielt die Musik", überschreibt das Banner die Straße, die nach dem Teil-Lockdown hofft, bald gemeinsam wieder viele musikalische Erlebnisse bieten zu können.

Kultur im Dortmunder Quartier ist mehr als ein Freizeitangebot
Das Brückviertel-Banner hängt

Bei der Einweihung des Brückviertel-Banners wurde betont, dass die Beteiligten trotz der aktuell anstehenden Einschränkungen zuversichtlich sind, zukünftig wieder besondere musikalische Erlebnisse anbieten zu können. Denn Kultur ist mehr als ein Freizeitangebot. So wurde es als ein zukunftsweisendes Zeichen herausgestellt, dass gerade jetzt das gemeinsame Auftreten des Konzerthauses, der Dortmunder Philharmoniker, des Orchesterzentrums/NRW, der Chorakademie, des domicil und des...

  • Dortmund-City
  • 11.11.20
Kultur
Auch das Dortmunder Konzerthaus muss trotz Hochleistungsbelüftungsanlage den ganzen November schließen und alle Veranstaltungen absagen. Wer schon ein Ticket gekauft hat, kann es sich rückerstatten lassen oder den Kartenpreis für die Künstler spenden.

Konzerthaus Dortmund muss im November geschlossen bleiben
Ausfallhonorar für Künstler

Auch das Konzerthaus muss im November alle Veranstaltungen absagen Gemäß dem Beschluss von Bund und Ländern dürfen ab dem 2. November 2020 vorerst keine öffentlichen Veranstaltungen mehr stattfinden. Daher sagt auch das Dortmunder Konzerthaus alle Konzerte vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 ab. Ersatztermine gibt es vorerst nicht. »Mit großer Bestürzung habe ich die Entscheidung der Ministerpräsidenten aufgenommen«, äußert sich Intendant Raphael von Hoensbroech dazu. "Wir hätten...

  • Dortmund-City
  • 05.11.20
Ratgeber
Keine Besucher erleben die Tiere im Dortmunder Zoo im November.  Er muss geschlossen bleiben.

Teil-Lockdown: Was ist jetzt geschlossen in Dortmund?
Bibliotheken, Westfalenpark und VHS bleiben geöffnet

Viele Schließungen  und  Einschränkungen bringt seit gestern (2. November) die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bis vorerst 30. November mit sich. Ein Überblick über die Situation in den städtischen Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Dortmund gibt diese Liste mit Einrichtungen, die im November geöffnet bleiben: Der Westfalenpark kann weiterhin besucht werden. Informationen zu den Hygienemaßnahmen und Einschränkungen im Park gibt es unterWestfalenpark. Die Stadt- und Landesbibliothek...

  • Dortmund-City
  • 03.11.20
Kultur

"Die Schöpfung" bei voller Besetzung im Dortmunder Konzerthaus
Das 1. große Chorkonzert

Wenn Thomas Hengelbrock, der Balthasar-Neumann-Chor und das Balthasar-Neumann-Ensemble am 31. August zu den Proben für »Die Schöpfung« nach Dortmund anreisen, haben sie bereits ein bis zwei Coronatests hinter sich. In der Dortmunder Probenphase durchlaufen sie noch zwei weitere Tests, bleiben, so sieht es das Konzept des Ensembles vor, während dieser Zeit bis zum Konzerttag 3. September in Quarantäne komplett unter sich und sind auch in ihrem Hotel separiert. Somit müssen Chor und Ensemble auf...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Kultur

Mit nur 258 statt 1.170 Zuschauern im Dortmunder Opernhaus
Theater startet Saison

Das Theater startet am 1. September mit den Sparten Schauspiel, Oper und Ballett in eine neue Corona-Spielzeit. Statt der 1.170 Plätze werden im Opernhaus nur 258 angeboten. Alle Programme werden bis Ende Oktober mit bis zu 80 Minuten ohne Pause gespielt. Höhepunkt des Eröffnungsabends ist eine Kreation aus Oper, Ballett und Orchester. Zu "Vissi d’arte" aus Tosca, singt Stéphanie Müther, Guillem Rojo I Gallego tanzt. Das Konzerthaus eröffnet mit einer großen Oratoriumsaufführung am 3....

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Kultur
Fast alle im Oktober und November geplanten Konzerte können im Konzerthaus Dortmund stattfinden, Die Saison startet am 3. September.

Programm für September und Oktober in Dortmund veröffentlicht
Saisonstart im Konzerthaus

Die Festliche Saisoneröffnung wird wie geplant am 3. September mit Haydns Oratorium »Die Schöpfung« stattfinden. Nach den ersten erfolgreichen Konzerten im Juni kann auch die Saison 2020/21 im Konzerthaus Dortmund mit Live-Konzerten starten. »Mit Erleichterung und voller Vorfreude blicke ich auf den Beginn der neuen Spielzeit«, sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. »Aller Voraussicht nach wird diese Saison gar nicht so anders sein als ursprünglich geplant: Fast alle für September und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Kultur
Nicht so viele Besucher wie hier noch in Vor-Corona-Zeiten können im Konzerthaus Veranstaltungen erleben. Mit Mundschutz, Abstand und einem Schutzkonzept wird ein Konzert grundsätzlich wieder möglich sein.

Besonderes
Start im Konzerthaus

Mit einem besonderen Wiedereröffnungskonzept startete das Konzerthaus wieder seinen Veranstaltungsbetrieb. "Ein Konzerthaus ohne Besucher ist wie ein Fisch ohne Wasser – es atmet nicht", sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. "Das habe ich auch bei unseren Livestreams der letzten Wochen gemerkt: So besonders und schön diese Konzerte auch waren, ihnen fehlte das lebendige Zutun des Publikums, das aktive Zuhören, das die Künstler so spüren. So war es uns ein großes Anliegen, die Chance...

  • Dortmund-City
  • 08.06.20
Kultur
Der Konzertsaal ist leer: Wer eine Karte für eine Vorstellung hat, die abgesagt werden muss, kann sich derzeit nur per Mail oder telefonisch im Dortmunder Konzerthaus melden.

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie trifft auch die Dortmunder Konzerthaus-Pläne bis zum 31. Mai
Keine Konzerte bis Pfingsten

Bis zum 31. Mai gibt es im Dortmunder Konzerthaus keine Eigenveranstaltungen, für einige Konzerte konnten neue Termine gefunden werden, viele müssen ausfallen. Die Stadt Dortmund hat alle städtischen Veranstaltungen bis Ende Mai untersagt. Aus diesem Grund finden vorerst bis zu diesem Zeitpunkt auch keine öffentlichen Veranstaltungen im Konzerthaus statt. Alle Kunden, die von Vorstellungsausfällen betroffen sind, werden informiert und erhalten ab dem 16. April einen Gutschein über die Höhe...

  • Dortmund-City
  • 25.03.20
Ratgeber

Schutz vor Virus führt auch zu Absagen in Dortmund
Veranstaltungen verlegt

Der Veranstalter von "Rock the Circus" am 20. März in der Westfalenhalle informiert, dass das Konzert wegen der dynamischen Entwicklung von Neuinfektionen mit dem Coronavirus verlegt werden muss, es werde ein Ersatztermin gefunden. Die Filmkonzerte "Das Dschungelbuch – Disney in Concert und Winnetou in Concert – Der Schatz im Silbersee" am Ostersonntag, 12. April um 16 Uhr und 20 Uhr im Konzerthaus fallen aus. Die Tickets können an der Stelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden....

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Wirtschaft
Alle jungen Meister versammelten sich auf der Bühne des Konzerthaus.
3 Bilder

Bei der HWK-Meisterfeier in Dortmund gratulierte NRW-Minister Laumann
Handwerk beglückwünschte seine 398 neuen Meister im Konzerthaus

der Präsident der Dorrtmunder Handwerkskammer (HWK) Berthold Schröder richtete bei der HWK-Meisterfeier im Konzerthaus Dortmund seine Glückwünsche an 398 Junghandwerker aus ganz Deutschland, die von ihren Familien und Freunden gebührend gefeiert wurden. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, gehörte zu den ersten Gratulanten. Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten Pressemitteilungen.

  • Dortmund-City
  • 09.03.20
Wirtschaft
Da bislang noch keine Veranstaltung in Dortmund abgesagt wurde, hat der Dortmund Handwerkskammerpräsident Berthold Schröder mit der Führungsspitze entschieden,  trotz Sorge um das Coronavirus die Meisterfeier im Konzerthaus nicht abzusagen.

Dortmunder HWK-Präsident: „Meisterfeier findet nach Abwägung aller Aspekte statt“ trotz Sorge um Coronavirus
Handwerk feiert seine Meister

Die Führung der Handwerkskammer (HWK) Dortmund hat gestern entschieden, die am Samstag, 7. März, geplante Meisterfeier mit rund 1000 erwarteten Gästen im Konzerthaus Dortmund stattfinden zu lassen. Die Handwerkskammern Südwestfalen und Düsseldorf, deren Meisterfeiern ebenfalls für das  Wochenende terminiert waren, hatten indes ihre Veranstaltungen abgesagt, als Maßnahme gegen die mögliche Weiterverbreitung der Lungenkrankheit Covid-19. Kammer-Präsident Berthold Schröder erklärt dazu: „Wir...

  • Dortmund-City
  • 04.03.20
Kultur
Theater und Opernhaus sagen heute alle Veranstaltungen in Dortmund wegen des Orkans Sabine ab, auch die Vorstellung "Warten auf Godot" ist betroffen.

Sturm Sabine: Veranstaltungen in Dortmund fallen aus
Theater, Oper und Konzerthaus sagen Vorstellungen ab

Orkan Sabine wirbelt durch den Spielplan des Theaters: Da heute Abend mit   gefährlichen Sturmböen gerechnet wird, fallen am Schauspielhaus die Vorstellungen "Warten auf Godot" Konstllation" und auch am Kinder- und Jugendtheater Sophie Scholl aus. Auch Madama Butterfly am Opernhaus ist betroffen.  Aufgrund der Sturmwarnung entfällt auch das Konzert von Federspiel im Koinzerthaus . Es wird versucht einen Ersatztermin zu finden. Genauere Informationen können ab Dienstag telefonisch im Ticketing...

  • Dortmund-City
  • 09.02.20
Politik
 Bedankte sich bei zahlreichen Ehrenamtlichen beim Neujahrsempfang für ihr Engagement: OB Ullrich Sierau.

Oberbürgermeister bedankte sich bei hunderten Ehrenamtlichen für ihren Einsatz
Neujahrsempfang im Konzerthaus

Zum Neujahrsempfang der Stadt begrüßte Oberbürgermeister Ullrich Sierau zahlreiche Dortmunder Ehrenamtliche am Montagabend im Konzerthaus. "Am Wochenende hatten wir eine Bombenstimmung in Dortmund, besonders nach der erfolgreichen Entschärfung der beiden Bomben im Klinikviertel", begann Sierau launig mit der Neujahrsansprache und nutzte die Gelegenheit, um allen Beteiligten zu danken. "Insbesondere dem Kampfmittelräumdienst, vertreten durch Herrn Schröder, gebührt unser Dank. Genauso bedanke...

  • Dortmund-City
  • 14.01.20
Kultur
Der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund beim Weihnachtsoratorium 2018.Fotograf:

Jugendkonzertchor der Chorakademie singt im Konzerthaus
Oratorium zu Weihnachten

Die Adventszeit ist traditionell auch die Zeit für besonders festliche und stimmungsvolle Musik. Für weihnachtliche Vorfreude steht das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Auf höchstem Niveau und mit jugendlich-frischem Spirit lassen der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund mit den Bochumer Symphonikern das Werk des barocken Meisters im Konzerthaus erklingen. „Jauchzet, frohlocket…“ heißt es am Dienstag, 17. Dezember, um 20 Uhr im Konzerthaus. Im Rahmen einer Kooperation mit...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
Natur + Garten
Zusammen mit HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt genossen die glücklichen Gewinner das Familienkonzert „Symphonie um Vier“ im Konzerthaus Dortmund.

Ludwig van Beethoven für HELLWEG Kunden

Zum letzten Familienkonzert der Reihe „Symphonie um Vier“ der Saison 2018/19 hat HELLWEG am Sonntag, 26. Mai 2019 ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Die Konzertkarten waren vom Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen verlost worden. HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt begrüßte die Gewinner vor dem Konzert in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus. Anschließend lauschten die Gewinner den Klängen des WDR Sinfonieorchesters Köln unter der Leitung von Dirigent Marek Janowski. Gespielt wurden Werke von...

  • Dortmund-West
  • 04.06.19
Kultur
Der peruanisch-österreichische Opernsänger  Juan Diego Flórez gilt als führender Vertreter des seltenen und schwierigen leichten Tenore di grazia der Gegenwart.

Juan Diego Flórez gestaltet Abend am 31. Januar 2020 im Konzerthaus
Opernstar singt in Dortmund

Opernstar Juan Diego Flórez kommt am 31. Januar 2020 nach Dortmund. Er hat sich mit ausdrucksvollem Gesang als einer der besten Opernsänger weltweit etabliert. Der peruanisch-österreichische Tenor singt Arien aus Rigoletto oder La Traviata.  Juan Diego Flórez kommt nach Dortmund für einen Abend im Konzerthaus.  Mit einer beachtenswerten Karriere, die bereits über 20 Jahre andauert, hat sich Juan Diego Flórez dank seines ausdrucksvollen Gesangs als einer der besten Opernsänger weltweit...

  • Dortmund-City
  • 03.06.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Politik
Über 1200 Gäste begrüßte Oberbürgermeister Ullrich Sierau beim Neujahrsempfang zu beschwingten Walzerklängen der Dortmunder Philharmoniker im Konzerthaus und gab einen optimistischen Ausblick aufs Neue Jahr in Dortmund.
12 Bilder

Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau blickt optimistisch in die Zukunft
Gute Laune beim Neujahrsempfang

Sie liegen in Schlafsäcken mitten auf der Straße und jeder, der im Konzerthaus an diesem Abend beim Neujahrsempfang der Stadt schwungvoll mit Strauß von den Dortmunder Philharmonikern ins neue Jahr begleitet wird, muss an ihnen vorbei. An dem eiskalten Abend fordern die Dortmunder, die sich hier auf die Brückstraße gelegt haben als Bewegung "Aufstehen" mehr Hilfen der Stadt für Obdachlose. "Ja, vorher an der Adlerstraße waren es mehr Übernachtungsplätze als jetzt die 70 in der neuen...

  • Dortmund-City
  • 22.01.19
Kultur
Begrüßung in der HELLWEG Lounge im Konzerthaus Dortmund durch Marktleiter Dirk Brandt (links) zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19.

HELLWEG lädt zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19 ins Konzerthaus Dortmund ein

Zur Festlichen Saisoneröffnung 2018/19 am 16. September hat das Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG Kunden ins Konzerthaus Dortmund eingeladen. Vor dem Konzert begrüßte Marktleiter Dirk Brandt die Familien in der HELLWEG Lounge. Zur Saisoneröffnung hatten das City of Birmingham Symphony Orchestra und Dirigent Omer Meir Wellber das 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow und weitere populäre Werke Antonín Dvořáks im Gepäck. Der ehemalige „Junge Wilde“ Jan Lisiecki griff als...

  • Dortmund-City
  • 21.09.18
Überregionales
im Dortmunder Konzerthaus wurden unter den Jungmeistern die 23 besten geehrt. HWK-Vize-Präsident Klaus Fehler, HWK-Präsident Berthold Schröder, und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (v.l.) mit den Bestmeistern des Jahrgangs 2017.
2 Bilder

Kammer ehrte in Dortmund die besten neuen Handwerksmeister

„Der Meister ist nicht einfach nur ein Titel. Er ist ein Qualitätssiegel, das überall auf der Welt Anerkennung genießt. Sie haben lange darauf hingearbeitet, um heute hier zu stehen. Das möchten wir heute feiern.“ Mit diesem Worte begrüßte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer, 448 Junghandwerker bei der Meisterfeier im Dortmunder Konzerthaus. Die 108 Frauen und 340 Männer aus ganz Deutschland haben 2017 ihre Meisterprüfung erfolgreich bei der HWK Dortmund abgelegt. Unter den...

  • Dortmund-City
  • 09.03.18
Kultur
Präsentieren ihre Ideen bis zum Valentinstag im Brück-Center: die Preisträger mit der Jury.
4 Bilder

Rising Stage: Konzerte auf der Hebebühne als Idee für die Brückstraße

Eine Ein-Quadratmeter-Disco und klingende Bänke sind nur zwei Ideen von FH-Studenten, die das Brückstraßenviertel zum Klingen bringen wollen. Das Viertel bekommt eine „Rising Stage“: Auf einer Hebebühne an der Kreuzung vor dem Konzerthaus soll bald jeden Samstagabend ein anderer Künstler auftreten – in bis zu elf Metern Höhe. Angekündigt wird das Event durch einen digitalen Countdown. Mit dieser Idee für das Musikviertel rund um die Brückstraße haben die drei Studentinnen Alina Saltheim, Lara...

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Vereine + Ehrenamt
Für den Förderverein Borussia Commondale beim Neujahrsempfang im Konzerthaus am Ball (v.l.): Hans-Peter Arens, Angela Seemer, Francis Schönwetter, Prof. Dr. Michael Boldt, Hartmut Salmen, Siggi Held und Udo Bullerdieck.

Gäste des Neujahrsempfangs der Stadt spenden für Fußballprojekt in Südafrika

Beim Neujahrsempfang der Stadt Dortmund wurde der Förderverein Borussia Commondale  mit mehr als 4.700 Euro unterstützt. „Das ist ein überwältigendes Ergebnis, mit dem ich nie gerechnet hätte,“ freut sich der Vereinsvorsitzende Rolf-Arnd Marewski. „Ich bedanke mich bei den Spendern für die großherzige Unterstützung, mit der sie unsere Arbeit in dem kleinen Ort Commondale im Nordosten Südafrikas anerkannt haben. Und ich bedanke mich bei Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der uns die tolle Chance...

  • Dortmund-City
  • 12.02.18
Kultur
Hans Klok ließ es sich nicht nehmen, in der Redaktion des Stadt-Anzeiger Dortmund und Ruhr-Anzeiger Schwerte eine Kostprobe seines Könnens zu geben - und ließ seine Assistentin schweben. Foto: Holger Schmälzger
6 Bilder

Magier Hans Klok im Exklusiv-Interview: „Ein Traum bleibt noch...“ - Neue Show im Konzerthaus

Er gilt als der schnellste Magier der Welt, seine Illusionen sprengen oft die Grenzen der Vorstellungskraft: Vom 13. bis 15. Februar verblüfft Hans Klok im Konzerthaus Dortmund mit seiner neuen Show „House of Mystery“. Im Vorfeld hat der dem Stadt-Anzeiger einen Besuch abgestattet und sich Zeit für ein ausführliches Interview genommen. Hans Klok, Ihre Shows vermitteln den Eindruck von unheimlich viel Spaß und einer großen Leichtigkeit, aber dahinter steckt jede Menge harter Arbeit. Haben...

  • Dortmund-West
  • 25.01.18
  • 1
Politik
Stehende Ovationen gab es im Konzerthaus beim Neujahrsempfang der Stadt, als die Dortmunder Philharmoniker mit Gabriel Feltz, dem Opernchor der Theaters, Solisten und dem Jugendkonzertchor und Sinfonischen Chor der Chorakademie aufs Neue Jahr einstimmten.
2 Bilder

Empfang zum Neuen Jahr

"Diese Vision ist wichtiger denn je", bedankte sich Generalmusikdirektor Gabriel Feltz nach langem Applaus beim Neujahrsempfang für "Ludwig van Beethovens "Ode an die Freude". Erfreulich ist, laut Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der im Konzerthaus zahlreiche Gäste aus Bildung, Forschung, Verbänden, Kultur und Handwerk begrüßte, auch 2017, ein durchaus erfolgreiches Jahr für die Stadt gewesen. "Das war so nicht zu erwarten", freut sich Ullrich Sierau, dass die gute Entwicklung der...

  • Dortmund-City
  • 18.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.