Konzerthaus

Beiträge zum Thema Konzerthaus

Kultur

London Symphony Orchestra im Konzerthaus Dortmund
Residenz eröffnet

Das London Symphony Orchestra (LSO) ist das erste Residenzorchester im Konzerthaus Dortmund. Mit einer dreijährigen Orchester-Residenz ergänzt das Konzerthaus sein Programm: Neben den „Jungen Wilden“ und den Dirigenten als Dortmunder Exklusivkünstler ist auch ein Orchester über drei Jahre eng mit dem Konzerthaus verbunden. Mit dem London Symphony Orchestra ist ein künstlerisch vielseitiger und gesellschaftlich engagierter Klangkörper nun ebenfalls in Dortmund zu Hause. Das LSO wird die Residenz...

  • Dortmund-City
  • 20.09.21
Kultur
Pastoral for the planet - Insula orchestra - La Fura dels Baus - Mihael Milunovic 21.

Mehr Tickets erhältlich dank neuer Verordnung
Konzerthaus Dortmund eröffnet mit vollem Saal

Das Konzerthaus Dortmund öffnet mit Beginn der Saison 2021/22 am 4. September seine Türen wieder für bis zu 1550 Besucher: Mit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW am 20.08.2021 dürfen erstmals seit Beginn der Pandemie Konzerte wieder mit Vollbelegung aller Plätze gespielt werden. Aus diesem Grund konnten für bislang ausverkaufte Veranstaltungen im September zusätzliche Plätze in den Verkauf gegeben werden. Für folgende Konzerte sind nun wieder Tickets erhältlich: Sa...

  • Dortmund-City
  • 30.08.21
Kultur
Nicht wie gewohnt, sondern im Schachbrettmuster mit viel Abstand bietet das Konzerthaus jetzt Musikfreunden für die ersten Konzerte im Saal wieder Plätze im Vorverkauf an.
2 Bilder

Erste Konzerte werden im großen Saal an der Dortmunder Brückstraße, im Westfalenpark und auf der Opernterasse zu erleben sein
Live-Konzerte starten

Angesichts der sinkenden Inzidenz öffnet das Konzerthaus seine Türen am 16. Juni und veranstaltet vor der Sommerpause noch Live-Konzerte der Saison 2020/21. Weiterhin hat die Sicherheit des Publikums, der Künstler sowie der Mitarbeiter Priorität. Das Hygienekonzept ist eng mit dem Gesundheitsamt abgestimmt. Alle Besucher müssen beim Einlass einen negativen Corona-Schnelltest vorweisen, eine medizinische Maske tragen und vorab ein Kontaktformular ausfüllen. Die Plätze werden im Schachbrettmuster...

  • Dortmund-City
  • 10.06.21
Ratgeber
Jeder Dortmunder kann einmal die Woche einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen lassen. Das Testen soll Sicherheit geben und helfen, symptomfreie Infektionen zu erkennen. Im Schnelltestzentrum in der City an der Wißstraße 11 bekommen Dortmunder nach dem Abstrich ihr Ergebnis und einen Nachweis in 15 Minuten. Erst wird im Testzentrum Fieber gemessen, dann folgt der Abstrich.
2 Bilder

Dortmund: Run auf kostenlose Corona-Schnelltests/ Keine großen Ausbrüche mehr/ 75 Covid-19-Erkrankte in Kliniken
Testergebnis liegt bei 98 Prozent

Einen kostenlosen Corona-Schnelltest jede Woche hat die Bundesregierung versprochen und die Dortmunder nutzen dieses Angebot gern. Fast immer ausgebucht ist seit einer Woche das Corona-Testzentrum, welches als Initiative von fünf City-Apotheken an der Wißstraße 11 eröffnete. Häufig geht es um einen Nachweis für den Arbeitgeber, aber es kommen auch viele Ältere, berichtet das Team vom Run auf das City-Schnelltestzentrum. Dortmunder melden sich zuvor online unter Ausbüttels, Coroso-Apotheke...

  • Dortmund-City
  • 13.03.21
Kultur
Am 12. Januar 2021 haben Stiftungsgründer und Stiftungsvorstand Thomas Schieferstein und Projektbetreuerin Svenja Felbier von ProFiliis im Konzerthaus den Scheck an Community Musician Matthew Robinson übergeben und dabei auch direkt die neue Instrumentensammlung in Augenschein genommen.

Dortmunder Stiftung ermöglicht die Anschaffung neuer Instrumente
Hilfe für Community Music am Konzerthaus durch ProFiliis

Schon im September 2019 rief das Konzerthaus ein Community-Music-Programm ins Leben. Unter dem Motto »Community Music – Musik zum Mitmachen für Jedermann« und durch die Leitung von Community Musician Matthew Robinson aus Lancaster laufen bereits verschiedenste Angebote für die Menschen aus Dortmund und Umgebung. So bietet beispielsweise der »Brückviertel Community Jam« die Möglichkeit zusammenzukommen, musikalische Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam eigene Songs und Kompositionen zu kreieren....

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Wirtschaft
Das Konzerthaus ist jetzt ein Corona-test-Zentrum: Knapp 30 Mitarbeitende kommen vorübergehend im neuen CovidZentrum zum Einsatz. Sie sind geschult und führen unter ärztlicher Aufsicht täglich Tests durch. Mithilfe eines digitalen Buchungssystems kann direkt im großen Foyer ohne Warteschlange getestet werden.

Corona-Tests statt Konzerte: Neues Covid-Zentrum will Arztpraxen entlasten
Schnell- und PCR-Tests im Konzerthaus

Im Konzerthaus hat ein ein weiteres Covid-Zentrum eröffnet. Wie in Berlin, Hamburg und Bremen bietet ein Unternehmen für medizinische Coronatest-Dienstleitungen nun auch in der Dortmunder Innenstadt ab sofort Antigen- und PCR-Tests an. Das Ergebnis bekommen Getestete nach 20 Minuten (Antigen) oder sechs Stunden (PCR) auf das Smartphone. Unternehmen haben so auch die Möglichkeit, ihre Mitarbeitenden mithilfe von mobilen Teams und Teststationen schnell und unkompliziert auf COVID-19 testen zu...

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Kultur

Aerosol- und CO2-Messungen in Dortmund liefern Fakten zu Corona-Ansteckungsgefahr bei Besuchen von Konzerthäusern und Theatern
Aerosol-Messung im Konzerthaus

Im Auftrag des Konzerthaus Dortmund haben das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut am Standort Goslar und die Messtechnik-Firma ParteQ die räumliche Ausbreitung von Aerosolen und CO2 in einem Konzertsaal experimentell untersucht. Die Studie erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und Hygieneexperten. Es ist die erste veröffentlichte Studie, die das Ziel verfolgt, experimentelle Daten zur Beurteilung einer möglichen Corona-Ansteckungsgefahr bei Besuchen von Konzerthäusern zu gewinnen....

  • Dortmund-City
  • 14.01.21
Reisen + Entdecken
Der prächtige Große Saal erstreckt sich über zwei Etagen. Die Akustik wird als vorbildlich gelobt.
14 Bilder

Ein Prachtbau der Gründerzeit
Die historische Stadthalle von Wuppertal

Kein Adventskonzert... Wann werden wir das nächste Konzert, die nächste größere Veranstaltung besuchen können? Am 8. März 2020 erlebten wir in der Historischen Stadthalle von Wuppertal ein Konzert mit mehr als 1000 Besuchern, unmittelbar bevor wegen der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen abgesagt wurden. Nun - wir haben das Ereignis schadlos überstanden und ich möchte ein paar Eindrücke von diesem eindrucksvollen Gebäude zeigen. Hoffentlich wird es bald wieder für ein großes Publikum...

  • Düsseldorf
  • 06.12.20
  • 15
  • 6
Kultur
 "Brückviertel - hier spielt die Musik", überschreibt das Banner die Straße, die nach dem Teil-Lockdown hofft, bald gemeinsam wieder viele musikalische Erlebnisse bieten zu können.

Kultur im Dortmunder Quartier ist mehr als ein Freizeitangebot
Das Brückviertel-Banner hängt

Bei der Einweihung des Brückviertel-Banners wurde betont, dass die Beteiligten trotz der aktuell anstehenden Einschränkungen zuversichtlich sind, zukünftig wieder besondere musikalische Erlebnisse anbieten zu können. Denn Kultur ist mehr als ein Freizeitangebot. So wurde es als ein zukunftsweisendes Zeichen herausgestellt, dass gerade jetzt das gemeinsame Auftreten des Konzerthauses, der Dortmunder Philharmoniker, des Orchesterzentrums/NRW, der Chorakademie, des domicil und des...

  • Dortmund-City
  • 11.11.20
Kultur
Auch das Dortmunder Konzerthaus muss trotz Hochleistungsbelüftungsanlage den ganzen November schließen und alle Veranstaltungen absagen. Wer schon ein Ticket gekauft hat, kann es sich rückerstatten lassen oder den Kartenpreis für die Künstler spenden.

Konzerthaus Dortmund muss im November geschlossen bleiben
Ausfallhonorar für Künstler

Auch das Konzerthaus muss im November alle Veranstaltungen absagen Gemäß dem Beschluss von Bund und Ländern dürfen ab dem 2. November 2020 vorerst keine öffentlichen Veranstaltungen mehr stattfinden. Daher sagt auch das Dortmunder Konzerthaus alle Konzerte vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 ab. Ersatztermine gibt es vorerst nicht. »Mit großer Bestürzung habe ich die Entscheidung der Ministerpräsidenten aufgenommen«, äußert sich Intendant Raphael von Hoensbroech dazu. "Wir hätten uns...

  • Dortmund-City
  • 05.11.20
Ratgeber
Keine Besucher erleben die Tiere im Dortmunder Zoo im November.  Er muss geschlossen bleiben.

Teil-Lockdown: Was ist jetzt geschlossen in Dortmund?
Bibliotheken, Westfalenpark und VHS bleiben geöffnet

Viele Schließungen  und  Einschränkungen bringt seit gestern (2. November) die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW bis vorerst 30. November mit sich. Ein Überblick über die Situation in den städtischen Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Dortmund gibt diese Liste mit Einrichtungen, die im November geöffnet bleiben: Der Westfalenpark kann weiterhin besucht werden. Informationen zu den Hygienemaßnahmen und Einschränkungen im Park gibt es unterWestfalenpark. Die Stadt- und Landesbibliothek und...

  • Dortmund-City
  • 03.11.20
Kultur

"Die Schöpfung" bei voller Besetzung im Dortmunder Konzerthaus
Das 1. große Chorkonzert

Wenn Thomas Hengelbrock, der Balthasar-Neumann-Chor und das Balthasar-Neumann-Ensemble am 31. August zu den Proben für »Die Schöpfung« nach Dortmund anreisen, haben sie bereits ein bis zwei Coronatests hinter sich. In der Dortmunder Probenphase durchlaufen sie noch zwei weitere Tests, bleiben, so sieht es das Konzept des Ensembles vor, während dieser Zeit bis zum Konzerttag 3. September in Quarantäne komplett unter sich und sind auch in ihrem Hotel separiert. Somit müssen Chor und Ensemble auf...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Kultur

Mit nur 258 statt 1.170 Zuschauern im Dortmunder Opernhaus
Theater startet Saison

Das Theater startet am 1. September mit den Sparten Schauspiel, Oper und Ballett in eine neue Corona-Spielzeit. Statt der 1.170 Plätze werden im Opernhaus nur 258 angeboten. Alle Programme werden bis Ende Oktober mit bis zu 80 Minuten ohne Pause gespielt. Höhepunkt des Eröffnungsabends ist eine Kreation aus Oper, Ballett und Orchester. Zu "Vissi d’arte" aus Tosca, singt Stéphanie Müther, Guillem Rojo I Gallego tanzt. Das Konzerthaus eröffnet mit einer großen Oratoriumsaufführung am 3. September...

  • Dortmund-City
  • 27.08.20
Kultur
Fast alle im Oktober und November geplanten Konzerte können im Konzerthaus Dortmund stattfinden, Die Saison startet am 3. September.

Programm für September und Oktober in Dortmund veröffentlicht
Saisonstart im Konzerthaus

Die Festliche Saisoneröffnung wird wie geplant am 3. September mit Haydns Oratorium »Die Schöpfung« stattfinden. Nach den ersten erfolgreichen Konzerten im Juni kann auch die Saison 2020/21 im Konzerthaus Dortmund mit Live-Konzerten starten. »Mit Erleichterung und voller Vorfreude blicke ich auf den Beginn der neuen Spielzeit«, sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. »Aller Voraussicht nach wird diese Saison gar nicht so anders sein als ursprünglich geplant: Fast alle für September und...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Kultur
Nicht so viele Besucher wie hier noch in Vor-Corona-Zeiten können im Konzerthaus Veranstaltungen erleben. Mit Mundschutz, Abstand und einem Schutzkonzept wird ein Konzert grundsätzlich wieder möglich sein.

Besonderes
Start im Konzerthaus

Mit einem besonderen Wiedereröffnungskonzept startete das Konzerthaus wieder seinen Veranstaltungsbetrieb. "Ein Konzerthaus ohne Besucher ist wie ein Fisch ohne Wasser – es atmet nicht", sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. "Das habe ich auch bei unseren Livestreams der letzten Wochen gemerkt: So besonders und schön diese Konzerte auch waren, ihnen fehlte das lebendige Zutun des Publikums, das aktive Zuhören, das die Künstler so spüren. So war es uns ein großes Anliegen, die Chance zu...

  • Dortmund-City
  • 08.06.20
Kultur
Der Konzertsaal ist leer: Wer eine Karte für eine Vorstellung hat, die abgesagt werden muss, kann sich derzeit nur per Mail oder telefonisch im Dortmunder Konzerthaus melden.

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie trifft auch die Dortmunder Konzerthaus-Pläne bis zum 31. Mai
Keine Konzerte bis Pfingsten

Bis zum 31. Mai gibt es im Dortmunder Konzerthaus keine Eigenveranstaltungen, für einige Konzerte konnten neue Termine gefunden werden, viele müssen ausfallen. Die Stadt Dortmund hat alle städtischen Veranstaltungen bis Ende Mai untersagt. Aus diesem Grund finden vorerst bis zu diesem Zeitpunkt auch keine öffentlichen Veranstaltungen im Konzerthaus statt. Alle Kunden, die von Vorstellungsausfällen betroffen sind, werden informiert und erhalten ab dem 16. April einen Gutschein über die Höhe des...

  • Dortmund-City
  • 25.03.20
Ratgeber

Schutz vor Virus führt auch zu Absagen in Dortmund
Veranstaltungen verlegt

Der Veranstalter von "Rock the Circus" am 20. März in der Westfalenhalle informiert, dass das Konzert wegen der dynamischen Entwicklung von Neuinfektionen mit dem Coronavirus verlegt werden muss, es werde ein Ersatztermin gefunden. Die Filmkonzerte "Das Dschungelbuch – Disney in Concert und Winnetou in Concert – Der Schatz im Silbersee" am Ostersonntag, 12. April um 16 Uhr und 20 Uhr im Konzerthaus fallen aus. Die Tickets können an der Stelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden....

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Wirtschaft
Alle jungen Meister versammelten sich auf der Bühne des Konzerthaus.
3 Bilder

Bei der HWK-Meisterfeier in Dortmund gratulierte NRW-Minister Laumann
Handwerk beglückwünschte seine 398 neuen Meister im Konzerthaus

der Präsident der Dorrtmunder Handwerkskammer (HWK) Berthold Schröder richtete bei der HWK-Meisterfeier im Konzerthaus Dortmund seine Glückwünsche an 398 Junghandwerker aus ganz Deutschland, die von ihren Familien und Freunden gebührend gefeiert wurden. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, gehörte zu den ersten Gratulanten. Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten Pressemitteilungen.

  • Dortmund-City
  • 09.03.20
Wirtschaft
Da bislang noch keine Veranstaltung in Dortmund abgesagt wurde, hat der Dortmund Handwerkskammerpräsident Berthold Schröder mit der Führungsspitze entschieden,  trotz Sorge um das Coronavirus die Meisterfeier im Konzerthaus nicht abzusagen.

Dortmunder HWK-Präsident: „Meisterfeier findet nach Abwägung aller Aspekte statt“ trotz Sorge um Coronavirus
Handwerk feiert seine Meister

Die Führung der Handwerkskammer (HWK) Dortmund hat gestern entschieden, die am Samstag, 7. März, geplante Meisterfeier mit rund 1000 erwarteten Gästen im Konzerthaus Dortmund stattfinden zu lassen. Die Handwerkskammern Südwestfalen und Düsseldorf, deren Meisterfeiern ebenfalls für das  Wochenende terminiert waren, hatten indes ihre Veranstaltungen abgesagt, als Maßnahme gegen die mögliche Weiterverbreitung der Lungenkrankheit Covid-19. Kammer-Präsident Berthold Schröder erklärt dazu: „Wir haben...

  • Dortmund-City
  • 04.03.20
Kultur
Theater und Opernhaus sagen heute alle Veranstaltungen in Dortmund wegen des Orkans Sabine ab, auch die Vorstellung "Warten auf Godot" ist betroffen.

Sturm Sabine: Veranstaltungen in Dortmund fallen aus
Theater, Oper und Konzerthaus sagen Vorstellungen ab

Orkan Sabine wirbelt durch den Spielplan des Theaters: Da heute Abend mit   gefährlichen Sturmböen gerechnet wird, fallen am Schauspielhaus die Vorstellungen "Warten auf Godot" Konstllation" und auch am Kinder- und Jugendtheater Sophie Scholl aus. Auch Madama Butterfly am Opernhaus ist betroffen.  Aufgrund der Sturmwarnung entfällt auch das Konzert von Federspiel im Koinzerthaus . Es wird versucht einen Ersatztermin zu finden. Genauere Informationen können ab Dienstag telefonisch im Ticketing...

  • Dortmund-City
  • 09.02.20
Politik
 Bedankte sich bei zahlreichen Ehrenamtlichen beim Neujahrsempfang für ihr Engagement: OB Ullrich Sierau.

Oberbürgermeister bedankte sich bei hunderten Ehrenamtlichen für ihren Einsatz
Neujahrsempfang im Konzerthaus

Zum Neujahrsempfang der Stadt begrüßte Oberbürgermeister Ullrich Sierau zahlreiche Dortmunder Ehrenamtliche am Montagabend im Konzerthaus. "Am Wochenende hatten wir eine Bombenstimmung in Dortmund, besonders nach der erfolgreichen Entschärfung der beiden Bomben im Klinikviertel", begann Sierau launig mit der Neujahrsansprache und nutzte die Gelegenheit, um allen Beteiligten zu danken. "Insbesondere dem Kampfmittelräumdienst, vertreten durch Herrn Schröder, gebührt unser Dank. Genauso bedanke...

  • Dortmund-City
  • 14.01.20
Kultur
Der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund beim Weihnachtsoratorium 2018.Fotograf:

Jugendkonzertchor der Chorakademie singt im Konzerthaus
Oratorium zu Weihnachten

Die Adventszeit ist traditionell auch die Zeit für besonders festliche und stimmungsvolle Musik. Für weihnachtliche Vorfreude steht das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Auf höchstem Niveau und mit jugendlich-frischem Spirit lassen der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund mit den Bochumer Symphonikern das Werk des barocken Meisters im Konzerthaus erklingen. „Jauchzet, frohlocket…“ heißt es am Dienstag, 17. Dezember, um 20 Uhr im Konzerthaus. Im Rahmen einer Kooperation mit...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
Kultur
Der peruanisch-österreichische Opernsänger  Juan Diego Flórez gilt als führender Vertreter des seltenen und schwierigen leichten Tenore di grazia der Gegenwart.

Juan Diego Flórez gestaltet Abend am 31. Januar 2020 im Konzerthaus
Opernstar singt in Dortmund

Opernstar Juan Diego Flórez kommt am 31. Januar 2020 nach Dortmund. Er hat sich mit ausdrucksvollem Gesang als einer der besten Opernsänger weltweit etabliert. Der peruanisch-österreichische Tenor singt Arien aus Rigoletto oder La Traviata.  Juan Diego Flórez kommt nach Dortmund für einen Abend im Konzerthaus.  Mit einer beachtenswerten Karriere, die bereits über 20 Jahre andauert, hat sich Juan Diego Flórez dank seines ausdrucksvollen Gesangs als einer der besten Opernsänger weltweit...

  • Dortmund-City
  • 03.06.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.