Kopfschmerzen

Beiträge zum Thema Kopfschmerzen

Ratgeber

Gemeinsam gegen Migräne
Angela De Bortoli steht für Austausch zur Verfügung

Leider muss das Treffen der Selbsthilfegruppe Migräne in Kleve am 17. November 2020 ausfallen. Das nächste Treffen wird erst wieder im März 2021 in der Familienbildungsstätte Kleve stattfinden. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei Fragen oder dem Wunsch eines Austausches an Angela De Bortoli unter 02821 48 127 zu wenden. Weitere Informationen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe, erhalten Sie von Carolyn Kempers über das Selbsthilfe-Büro des Paritätischen: 02821 78...

  • Kleve
  • 12.11.20
Kultur
Am Freitag, 13. November, findet das Seminar zur Pfefferminz-Kopfmassage statt.

Seminar am 13. November
Pure Entspannung mit einer Pfefferminz-Kopfmassage

Pünktlich zur Schmuddelwetter-Zeit kann man in einem Seminar am Freitag, 13. November, von 16 bis 18.15 Uhr, die Technik der Pfefferminzkopfmassage kennenlernen. Sie ist wohltuend bei Nackenbeschwerden, Müdigkeit, Stress, Unwohlsein, Kopfschmerz und Migräne. Das schleimlösende Pfefferminzöl kann durchblutungsfördernd wirken und ist gut anzuwenden bei Husten, Bronchitis und Erkältung und Verspannung. Abschließend stimmen leichte Bewegungs- und Entspannungsübungen einen entspannten Abend ein. Es...

  • Kleve
  • 19.10.20
RatgeberAnzeige

Entspannung für die Kiefermuskulatur
medisana hilft Schmerzpatienten mit Ultraschall-Therapie

Viele kennen das Problem: Nach dem Aufwachen fühlt man sich erschöpft und der Kiefer schmerzt. Häufigste Ursache ist nächtliches Knirschen mit den Zähnen. Etwa jeder fünfte Erwachsene presst im Schlaf unbewusst sein Gebiss aufeinander – und das mit erheblicher Kraft, denn die Kaumuskeln gehören zu den stärksten in unserem Körper. Ursachen hierfür können zu viel Stress, psychische Probleme, Erkrankungen im Nasen-Rachen-Raum oder eine Fehlstellung der Zähne sein. Die Folgen des Bruxismus...

  • Düsseldorf
  • 16.09.20
Ratgeber

Angela De Bortoli steht für Austausch zur Verfügung
Gemeinsam gegen Migräne

Anlässlich des europäischen Kopfschmerztages am 12. September 2020 möchten wir auf die Selbsthilfegruppe Migräne Kreis Kleve der MigräneLiga e.V. aufmerksam machen. Ihre Ansprechpartnerin, Angela De Bortoli, hat vor 13 Jahren die Selbsthilfegruppe Migräne in Kleve ins Leben gerufen und leitet diese seitdem. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei Fragen oder dem Wunsch eines Austausches an Angela De Bortoli unter 02821 48 127 zu wenden. Weiteres Infomaterial liegt in der...

  • Kleve
  • 03.09.20
Ratgeber
Etwa 10 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Migräne. Mehr Frauen als Männer sind betroffen.
2 Bilder

Interview: Dr. Dagny Holle-Lee, Leiterin des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums am UK Essen
Schokolade ist wohl eher unschuldig

Wer in diesen Zeiten völlig entspannt durch den Tag kommt, dürfte die große Ausnahme sein. Kopfschmerzen sind in stressigen Zeiten nicht selten. Doch manchmal beeinträchtigt der Schmerz als Migräne auch stark den Alltag. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de haben mit Dr. Dagny Holle-Lee, Leiterin des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums am Universitätsklinikum Essen, gesprochen. Wie viele Menschen leiden unter Migräne? In Deutschland leiden etwa 10 Millionen Menschen...

  • Essen-West
  • 13.04.20
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Selbsthilfegruppe Migräne
Migräneabend in Kleve

Die Selbsthilfegruppe der MigräneLiga lädt am Dienstag, den 10. März 2020, um 19:00 Uhr zum nächsten Migräneabend in die Familienbildungsstätte Kleve, Regenbogen 4 - 6. ein. Vorbeugung und Behandlungsmöglichkeiten bei Migräne sind u.a. Themen des Abends. Es können aber auch individuelle Fragen aufgegriffen werden. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt und Infos unter: 02821 48 12 7.

  • Kleve
  • 05.03.20
  • 1
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Hanf-Fachgeschäft in Bergkamen
Hanf-Fachgeschäft im Zentrum von Bergkamen

Seit fünf Jahren erhält der chronisch erkrankte Rüdiger Klos-Neumann Hanf auf Rezept. Hanf hält täglich seine Schmerzen in Griff und ermöglicht ihm wieder erwerbstätig sein zu können. Ebenso lang beschäftigt er sich mit dem Thema Hanf und dessen über 50.000 verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Rüdiger Klos-Neumann plant die Eröffnung eines Hanf-Fachgeschäftes in Bergkamen. Für dieses Vorhaben sucht der Unternehmer noch Investoren, die sich an diesem Projekt beteiligen möchten. „Meine Familie...

  • Bergkamen
  • 04.02.20
  • 2
Ratgeber

Migräne-Umfrage: Jeder Zehnte zahlt bis zu 2.400 Euro im Jahr für Behandlungen

Ich kriege nur Kopfschmerzen, wenn ich an Schalke denke – meine Frau gehört hingegen zu den geschätzten acht Millionen Deutschen, die an Migräne leiden. Eine aktuelle Umfrage unter 153 von Migräne Betroffenen aus Dänemark zeigt, dass eine Behandlung jedoch von unterschiedlichem Erfolg gekrönt ist: Medikamente stoppen nur bei einem von zehn Befragten die Migräneattacke vollständig, bei 16 Prozent zeigen sie keinerlei Wirkung. Dabei gibt jeder Zehnte bis zu 2.400 Euro im Jahr für die Behandlung...

  • Dortmund-City
  • 16.01.20
Blaulicht

Kriminalpolizei ermittelt Ursache nach Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung
18 Verletzte in Krankenhäuser gebracht

18 Bewohner eines Mehrfamilienhauses, darunter sechs Kinder, klagten am Freitagabend, 3. Januar, im Rosental über starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Die gegen 19.50 Uhr alarmierte Feuerwehr stellte eine deutlich erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentrationen im Haus fest und räumte alle fünf Etagen des Gebäudes. Der Rettungsdienst versorgte die Hausbewohner vor Ort. Alle wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Die Kinder sind zwei bis 12 Jahre alt, die Erwachsenen 30 bis 69 Jahre. Da der herbeigerufene...

  • Dortmund-City
  • 06.01.20
Ratgeber

Kopfschmerzen im Sommer – Ursachen, Auslöser und wie man am besten damit umgeht

Stechend, pulsierend, hämmernd: Kopfschmerzen gehören zu den Leiden, die mehr als die Hälfte aller Bundesbürger, in mehr oder weniger periodischen Abständen, immer wieder plagen. Unter Migräne oder Kopfweh im allgemeinen Sprachgebrauch verankert, wird das Leiden auf viele Ursachen zurückgeführt. Besonders anfällig scheinen die Menschen im Sommer zu sein. Wetter und Einflüsse der Umwelt spielen eine gewichtige Rolle, wenn stechende Kopfschmerzen plagen. Wie geht man damit am besten um? Welche...

  • Isselburg
  • 18.07.19
  • 1
  • 2
RatgeberAnzeige

Digitale Hilfe bei Kopfschmerzen
DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet erstmals Kopfschmerz-Coach an, der eine Schmerzlinderung ohne Medikamente trainiert

Gelsenkirchen, 13. Juni 2019. Ein Drittel der Deutschen leidet mindestens einmal im Monat an Kopfschmerzen, viele sogar mehrfach in der Woche. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage der DAK-Gesundheit hervor. Die DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet deshalb ab sofort eine neuartige, schnelle und umfassende Hilfe für ihre Versicherten: Der DAK Kopfschmerz-Coach basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und trainiert Betroffene, Kopfschmerzen ohne Medikamente zu lindern. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.19
Politik

Graue Panther: Tag gegen Lärm – Schützt die Senioren JETZT

Lärm macht krank – Lärm tötet. Dies ist wissenschaftlich mittlerweile hinlänglich bewiesen. Einzellärmerlebnisse können zu Schwerhörigkeit oder dem gänzlichen Hörverlust führen. Dauerlärmerlebnisse können ebenso schwerwiegende Folgen nachsichziehen. Da das Ohr auch nachts nie schläft, sind die wichtigen Tiefschlafphasen erschwert oder gestört. Die Folgen beginnen bei Kopfschmerzen, Gereiztheit und vermehrter Ausschüttung von Streßhormonen. Wer über lange Zeit Lärm ausgesetzt ist, weist deutlich...

  • Düsseldorf
  • 24.04.19
Ratgeber
Dr. Ufuk Gündug, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Hypertensiologie und Infektiologie am St.-Antonius-Hospital Kleve

Die Sommerhitze hat uns fest im Griff: Klever Chefarzt erklärt, wie wir gut durch den Tag kommen

Vielen Menschen bereiten die anhaltend hohen Temperaturen Probleme. Hoher Blutdruck und Flüssigkeitsverlust machen ihnen zu schaffen. Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel oder Kreislaufprobleme können die Folgen sein. Was kann man tun, um gut durch den Tag zu kommen? Dr. Ufuk Gündug, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Hypertensiologie und Infektiologie am St.-Antonius-Hospital Kleve, hat vier einfache Tipps für den heißen Alltag: Kreislauf stabilisieren Wer unter...

  • Kleve
  • 26.07.18
  • 2
Ratgeber
Dr. Thomas Rampp, Leiter des Instituts für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin an den Kliniken Essen-Mitte, mit einer Nadelreizmatte, die auch bei Kopfschmerz-Patienten zum Einsatz kommt. Foto: P. de Lanck

Entspannen lernen - Mitmachbuch für Kopfschmerzpatienten hilft

"Circa acht Millionen Bundesbürger leiden unter Migräne", berichtet Dr. Thomas Rampp, Leiter des Instituts für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin an den Kliniken Essen-Mitte. Grund genug, sich dem Thema Kopfschmerzen ausführlicher zu widmen und zu schauen, wie sie entstehen, wie sie behandelt werden - und vor allem auch wie Patienten selbst aktiv werden können, um den eigenen Schmerzzustand zu verbessern und dem Kopfschmerz prophylaktisch entgegen zu wirken. Im...

  • Essen-Steele
  • 13.10.17
Ratgeber

Wenn es im Kopf hämmert und dröhnt

Kopfschmerzen im Kindesalter Kopfschmerzen bei Kindern stehen im Mittelpunkt des Informationsabends für Eltern, Großeltern, Erzieher und Lehrer am Montag, dem 22. Mai 2017, 18:30 Uhr im Mehrzweckraum (5. OG) des Verwaltungsgebäudes am Marienhospital Gelsenkirchen (Virchowstraße 122). Die Referentin Sanja Moderjewsky, Oberärztin in der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin (Perinatalzentrum Gelsenkirchen), wird in ihrem Vortrag auf mögliche Ursachen von Kopfschmerzen, deren...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.17
Ratgeber
Auch an den närrischen Tagen sollte man nur mit Vernunft feiern, rät der Gladbecker Apotheker Christoph Witzke.

Feiern ist natürlich erlaubt, aber: Gesund und ohne "Kater"durch die närrischen Tage

Gladbeck. Die 5. Jahreszeit hat mancherorts schon vor Wochen begonnen und spätestens seit dem vergangenen Donnerstag (Altweiber) sind die Narren und Jecken mächtig in Fahrt. "Gerade in der geselligen Karnevalszeit gibt es reichlich Anlass, ein Gläschen zu trinken, was oft nicht ohne Folgen bleibt," gibt der Gladbecker Apotheker Christoph Witzke zu bedenken. Überwiegen zu Beginn des Trinkens die angenehmen Wirkungen, so geht es einem mit zunehmender Trunkenheit immer schlechter. Das böse...

  • Gladbeck
  • 24.02.17
Ratgeber
An heißen Tagen kann der Flüssigkeitsbedarf aufs Drei- bis Vierfache ansteigen. Foto: Archiv

Sommerhitze: Viel trinken ist Pflicht

Endlich Sommer, Sonne und Zeit zum Schwitzen! „Damit man sich auch bei Hitze noch Spitze fühlt, sollten geeignete Durstlöscher immer zur Hand sein“, rät die Verbraucherzentrale NRW an heißen Tagen an Getränkezufuhr nicht zu sparen: „Mineralwasser, Trinkwasser, ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sowie Obstsaft- und Fruchtsaftschorlen sind ideale Erfrischungen, um Flüssigkeitsverluste auszugleichen und den Mineralstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten.“ Wer nicht auf eine reichliche...

  • Haltern
  • 20.07.16
  • 3
Ratgeber
Dr. Katja Sielhorst
2 Bilder

Dr. Katja Sielhorst beim Hospizkreis Menden

„Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es noch am Lebensende?“ Zu diesem Thema referierte die Allgemeinmedizinerin und Palliativärztin aus Hemer. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, dann ist Linderung das Wichtigste. In den letzten Tagen leiden die meisten Menschen unter Schmerzen, Luftnot, Übelkeit und Erbrechen. Viele haben Angst, fühlen sich hilflos, weil sie ihr Leben nicht mehr selbst bestimmen können. Es gibt viele Möglichkeiten um das Leben für den Kranken noch erträglich und schmerzfrei...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.02.16
  • 2
Ratgeber

Die Selbsthilfegruppe Migräne stellt sich vor

Im Monat September stellt die Selbsthilfegruppe Migräne ihre Arbeit im Schaufenster der Stechbahn-Apotheke, Hagsche Straße 9-11 in Kleve vor. Bei Migräne handelt es sich um anfallsweise auftretende Kopfschmerzen (Migräneattacken), die durch Bewegung verstärkt werden. Zusätzlich treten noch Symptome wie etwa Übelkeit, Appetitlosigkeit oder Licht- und Lärmempfindlichkeit auf. Migräne ist eine häufige Erkrankung: Etwa sieben Prozent der Männer und 13 Prozent der Frauen leiden unter...

  • Kleve
  • 11.09.15
Überregionales
Professor Dr. med. Zaza Katsarava

Top-Mediziner am Evangelischen Krankenhaus Unna

Zum fünften Mal in Folge ist Professor Dr. med. Zaza Katsarava, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Unna (EKU), als „Top-Mediziner“ in die Focus-Ärzteliste aufgenommen worden. Seit 2011 zählt damit Prof. Katsarava zu den Neurologen im Kreis Unna und darüber hinaus, die am besten bewertet wurden. Kriterien für die Aufnahme als „Top-Mediziner“ in die Liste des Nachrichtenmagazins Focus sind Empfehlungen von Arztkollegen und Patientenverbänden, Publikationen und...

  • Unna
  • 20.08.15
Ratgeber

Nach Karneval........

...........am Morgen danach gibt es oft ein böses Erwachen: Wer beim Feiern zu tief ins Glas geschaut hat, kämpft mit Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit. Diese typischen Kater-Beschwerden sind ein Zeichen dafür, dass der Körper mit den Alkoholmengen überfordert ist. Denn der Körper kann Alkohol zwar schnell aufnehmen, aber nur sehr langsam abbauen. Alkohol regt unseren Körper außerdem an, vermehrt Wasser über die Nieren abzugeben. Das heißt, zu viel Alkohol wirkt sich auf den...

  • Wesel
  • 26.02.14
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Tierpfleger Thorsten Kestner kümmerte sich um den verletzten Vogel. Foto: Stadt Wetter
2 Bilder

Rechtzeitig zur Balz: Uhu mit Brummschädel fliegt wieder

Der Uhu ist ein ungemein geschickter Raubvogel. Im allgemeinen. Die Eule mit der Ringnummer „A0776“ erlitt allerdings einen kleinen Flugunfall inklusive Schädel-Hirn-Trauma. Passanten hatten ihn verletzt an der Kaiserstraße in Wetter gefunden. Kopfweh hat der mächtige Vogel jetzt nicht mehr. Und auch seine angestammte Fortbewegungsart scheint ihm schon wieder richtig Spaß zu machen. „Der muss beim Jagen irgendwo gegen geflogen sein“, erklärt Tierpfleger Thorsten Kestner, der den Uhu auf der...

  • Hagen
  • 22.01.14
  • 1
Ratgeber
In der Gruga schlagen die Sträucher wieder aus. Foto: Gohl

Der Winter kommt mit Schneegestöber

Langsam aber sicher können wir die Winterkleidung aus den hintersten Schrankecken nach vorne holen. Die Meteorologen von „Donnerwetter.de“ sagen voraus, dass sich das Wetter im Laufe der nächsten Woche dreht. Der Winter hält Einzug. „Es ist davon auszugehen, dass der Winter langsam aber sicher ab dem Beginn der nächsten Woche bei uns Einzug hält“, erklärt Michael Klein, Meteorologe von „Donnerwetter.de“. „Die Tageswerte werden auf fünf Grad Celsius absinken und es ist mit Nachtfrost zu rechnen....

  • Essen-Ruhr
  • 10.01.14
  • 5
Ratgeber

Der Hitze standhalten

Wir sollten nicht über die Hitze jammern (wie vorher über Kälte und Nässe), sondern lieber das tun, was uns eine Ernährungswissenschaftlerin rät: trinken! Und zwar nicht 1,5 bis zwei Liter am Tag, sondern womöglich drei bis vier Liter. Bekommt der Körper nicht ausreichend Flüssigkeit, baut er ab: mögliche Folgen sind Kreislaufprobleme, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Damit es nicht so weit kommt, sollte man folgende Tipps beherzigen: Nicht auf den Durst warten – er ist bereits ein Warnsignal des...

  • Herne
  • 26.07.13
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.