kornmarkt

Beiträge zum Thema kornmarkt

Politik

Bürgerinitiative "Grüner Kornmarkt"
Demokratie und Geld: Hürden bei der Umsetzung des Bürgerwillens

Pressemitteilung der Bürgerinitiative "Grüner Kornmarkt" vom 29.09.21 Siehe dazu auch WAZ-Artikel vom 07.07.21 und 04.10.21 Der Kampf um einen grünen Kornmarkt im Sinne des Bürgerwillens, der sich in 4.802 anerkannten Unterschriften ausdrückt, dauert an. Die Stadt Witten hatte auf der Ratssitzung am 13.09.21 das in den Augen der Bürgerinitiative rechtlich einwandfreie Bürgerbegehren erneut abgelehnt. Zum Verständnis des umfangreichen Prozedere, das dem vorausging, möchten wir hier noch einmal...

  • Witten
  • 29.10.21
Politik

Leserbrief von Dr. Kirsten Irle, Vertreterin der Bürgerinitiative "Grüner Kornmarkt"
Bürgerwille abgelehnt

Leserbrief an die WAZ vom 24.09.21 Auch durch Wiederholung wird es nicht wahrer: Bürgerbegehren "Grüner Kornmarkt" schon wieder vom Rat für unzulässig erklärt Unser Fazit: Die Politik drückt sich um Zustimmung oder Ablehnung! Demokratie in Zeiten der Digitalisierung? Beim Wittener Rat leider Fehlanzeige. Am Mittwoch dem 15.09.2021 war in der WAZ zu lesen: Rats-TV feiert gelungene Premiere – leider war die Premiere nach der Liveübertragung für interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich die...

  • Witten
  • 29.10.21
Politik

Demokratie in Zeiten des Lockdowns:
Bürgerinitiative „Grüner Kornmarkt“ sammelt letzte Unterschriften

Der jahrelange Widerstand gegen die Bebauung des Wittener Kornmarktes erinnert ein wenig an die Geschichte des kleinen, gallischen Dorfes aus „Asterix“, das sich hartnäckig gegen die römischen Besatzer zur Wehr setzt. Immer wieder gab es Aktionsgruppen, die gegen die städtische Vereinnahmung des historischen Platzes waren und die mehr in dem Ort sahen als eine zu bebauende Fläche. So auch die Bürgerinitiative „Grüner Kornmarkt“, die sich 2019 gründete. Die im Vergleich zu den anderen...

  • Witten
  • 14.04.21
Kultur
Neuen Reiz erhält der Weseler Kornmarkt vom 30. Juli bis 3. September am traditionellen „Kornmarkt-Donnerstag“. Dann werden verschiedene Musiker den beliebten Innenstadt-Treffpunkt in eine Freiluftbühne verwandeln.

Immer donnerstags zwischen 18.30 und 21 Uhr: Live-Musik am beliebten Innenstadt-Treffpunkt
Freiluftbühne "Kornmarkt Wesel"

Neuen Reiz erhält der Weseler Kornmarkt vom 30. Juli bis 3. September am traditionellen „Kornmarkt-Donnerstag“. Dann treten dort zwischen 18.30 und 21 Uhr verschiedene Musiker auf und verwandeln den beliebten Innenstadt-Treffpunkt in eine Freiluftbühne, sodass alle Gäste beim gemütlichen Abendessen oder kühlen Getränk in den Genuss guter Musik kommen. Wechselnde Künstler Die wechselnden Künstler kommen von der Rockschule Hamminkeln unter der Feder von Marco Launert: Sarah Hübers aus  Bocholt...

  • Wesel
  • 22.07.20
  • 1
  • 2
Politik

Der Kornmarkt-Ratsentscheid ist rechtswidrig...
Der Ratsentscheid ist rechtswidrig - Bürgerbegehren Kornmarkt hat geklagt - Unterschriften werden wieder gesammelt...

Der Rat der Stadt hat am 03.02.2020 über die Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens entschieden, das bis jetzt noch nicht eingereicht wurde, was rechtlich und auch praktisch nicht möglich ist. Nur weil der Rat weiß, es kommt ein Antrag, kann er nicht über ihn entscheiden, bevor er tatsächlich auch gestellt, also eingereicht wird. Das ist, als würde man einen Kläger abweisen wollen, bevor er eine Klage eingereicht hat. So wie die Stadt agiert, handelt es sich um eine neue nie dagewesene Qualität...

  • Witten
  • 15.04.20
  • 1
Politik

Achtung Glosse!
Grün, grüner, am grünsten

Konsens kann etwas schönes sein. So gerne man sich über wichtige Themen streitet, so schön ist es, wenn man sich auf gewisse Prinzipien einigen kann, auch wenn man noch so verschieden ist. Der Fußball, quasi die Quelle des modernen deutschen Kulturguts, hat für diesen Sachverhalt das Sprichwort "In den Farben getrennt, in der Sache vereint" hervorgebracht. Im Streit um die Bebauung des Kornmarkts hat sich das Sprichwort ins Gegenteil verkehrt: So sind sich die Bürgerinitiative "Der Kornmarkt...

  • Witten
  • 06.03.20
Politik
3 Bilder

Innenstadt
Wohnbebauung am Kornmarkt macht Sinn

Die Bebauung des Kornmarkts trägt einem wichtigen Grundsatz der Stadtplanung Rechnung, nämlich, „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“. Der Grundsatz zielt auf wichtige ökologische Belange: • Keine zusätzliche Flächenversiegelung von Freiflächen, damit Niederschläge weiter in das Grundwasser gelangen. Die Bebauung auf dem Kornmarkt liegt auf einer heute vollständig versiegelten Fläche. • Für den Kornmarkt müssen keine neuen Straßen gebaut werden. Auch die meisten Leitungen für Wasser, Energie,...

  • Witten
  • 04.03.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Bürger-Initiative "Der Kornmarkt soll grün werden" trifft sich am 14.11.19 im Johanniszentrum
Es soll nach Ideen für den Kornmarkt gesucht werden - Durch ein Bürgerbegehren ist wieder alles offen . . .

Die Transition-Town Initiative – „Stadt im Wandel“ Witten/Wetter/Herdecke lädt ein zu einem Informationstreffen Kornmarkt. Das Treffen findet am 14.11.2019 im Johanniszentrum, Bonhoefferstraße 10, 58452 Witten statt, zwischen 18 Uhr – ca.21 Uhr Liebe Mitbürger, wir Bürger haben die einmalige Möglichkeit den neuen Kornmarkt in einem demokratischen Prozess auf kooperative Weise zu entwickeln, daher möchten wir Sie zu einem Informationstreffen im Zusammenhang mit der Bebauung des Kornmarktes...

  • Witten
  • 13.11.19
Sport
Laden zum 15. Hanse City Lauf ein. von links: Geschäftsführer SSV Wesel Wolfgang Hansen, stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Nuyken und Joachim Arntz vom Organisationsteam
2 Bilder

15. Hanse Citylauf in Wesel
Startschuss am 5. Oktober um 12 Uhr: Aufregende Läufe rund um den Kornmarkt

Zum 15. Mal steht Wesel am Samstag, 5. Oktober im Zeichen des Hanse Citylaufs. Hierzu eingeladen hat der Stadtsportverband Wesel e.V. Das Spektakel nimmt seinen Anfang um 12 Uhr mit dem Bambini Lauf über 100 m, dem ab 12.10 Uhr die Bühnenhaus-Läufe, unterteilt nach Geschlecht und Altersklassen, über 500 m folgen. Ab 12.55 Uhr laufen beim Esel-Lauf Schülerinnen und Schüler ebenfalls getrennt nach Altersklassen die 1000 m. 2,5 km beträgt die Distanz beim darauf folgenden Hanse- Lauf, bevor der...

  • Wesel
  • 26.09.19
Kultur
Eddie Arndt

Konzert im "Faßkeller" am 21. Februar ab 20 Uhr
Handgemachte Gitarrenmusik: Eddie Arndt konzertiert mit kraftvoll-rauchiger Stimme

Am 21. Februar (Donnerstag) tritt der Dortmunder Berufs-Musiker Eddie Arndt live ab 20 Uhr im "Weseler Fasskeller" (Kornmarkt 17) auf. Der Eintritt ist frei. Hutspenden für den Musiker sind jedoch erwünscht. "Unter dem Motto "Songs I Can Sing And Play On Guitar At The Same Time" ist der erfahrene Dortmunder Sänger und Gitarrist Eddie Arndt bereits seit etlichen Jahren fester Bestandteil der handgemachten akustischen Musikszene Deutschlands. Seit 19 Jahren ist er Teil des Folk-Duos "Bardic", das...

  • Wesel
  • 13.02.19
Kultur
Cesare Acoustic

Dinslakener Sänger tritt am Donnerstag, 24. Januar, im "Fasskeller" am Kornmarkt auf
Cesare Acoustic überzeugt mit unplugged-Versionen bekannter Songs der Sechziger

Am 24. Januar (Donnerstag) tritt der Dinslakener Gitarrist und Sänger "Cesare Acoustic" live von 20 bis 22 Uhr im "Weseler Fasskeller" (Kornmarkt 17) auf. Der Eintritt ist frei. Hutspenden für den Künstler sind jedoch erwünscht. "Unter seinem Künstlernamen „Cesare Acoustic" ist der Dinslakener Gitarrist und Sänger Cesare Siglarski seit Ende 2011 mit verschiedensten bekannten Cover-Songs der 60er Jahre bis heute musikalisch sehr erfolgreich unterwegs. Seitdem hat er über 500 Konzerte...

  • Wesel
  • 17.01.19
Politik
Hier steht der Sackträger gut

Sackträger: Nostalgie siegt über Verstand

Der Beschluss der großen Koalition aus SPD und CDU nebst diverser Kleinstparteien im Ausschuss für Stadtenwicklung und Umwelt für eine Umsetzung des Sackträgers zurück zum Kornmarkt ist in mehrfacher Hinsicht fragwürdig. Zunächst wurde der Beschluss gefasst ohne ein Gesamtkonzept für die Neugestaltung des Kornmarkts zu vereinbaren. Das ist grob fahrlässig und spricht für ein handwerklich schlechtes Vorgehen. Es wird kein Wort darüber verloren, was am Platz in der Heilenstraße bei der Polizei...

  • Witten
  • 15.10.18
Überregionales

Klassentreffen der Städtischen Realschule Wesel Mitte Jahrgang 1981

Susanne Johnson initiierte das erste Klassentreffen der Städtischen Realschule Wesel Mitte, Klasse 10e, Abschluss 1981. Auch unter Mithilfe des Lokalkompass machte sie sie auf die Suche nach den 34 Klassenkameraden. Schließlich sagten 25 Mitschüler und die damalige Klassenlehrerin, Walburga Müller zum ersten Treffen nach fast 37 Jahren im Fasskeller am Kornmarkt zu. Alte Fotos weckten viele Erinnerungen wieder auf. Amüsiert kam auch das Thema Clemens Blaswich, der auf der Klassenfahrt nach...

  • Wesel
  • 17.02.18
LK-Gemeinschaft

Tannenbaum auf dem Kornmarkt 2017

Aktualisierte Version: Nach der Premiere im letzten Jahr, lässt es sich die CDU Wesel auch in diesem Jahr nicht nehmen, den Kornmarkt mit einem schönen Tannenbaum auszustatten. Dank der wiederholten Spendenbereitschaft der Firma Hülskens, die auch in diesem Jahr einen beachtlichen Baum gespendet hat, kann der Tannenbaum pünktlich zum ersten Advent aufgestellt werden. Am 02.12.2017 ab circa 15:00 Uhr kann sich der Tannenbaum mit Hilfe der Feuerwehr in einen prachtvollen Weihnachtsbaum verwandeln...

  • Wesel
  • 23.11.17
  • 3
  • 3
Überregionales
Das Team der Organisatoren und Mitinitiatoren (v.l.): Andreas Frenzer (Barmer), Jörg Grossard (Feuerwehr), Walter Großmann (Stadtsportverband Wesel), Mechtild Lacher-Lehmann (Gesundheitszentrum pro homine), Sascha Hess (DRK Wesel), Gisela Küpper-Krogoll (SUS-Wesel Nord) und Susanne Ulland (Brillen-Meyer).Foto: Landgraf

"Aktiv werden": Am 30. September beim Weseler Hanse-Citylauf mit großem Gesundheitstag

"Aktiv werden für die eigene Gesundheit lohnt sich." Dass diese Botschaft ankommt, sei laut Mechtild Lacher-Lehmann vom Gesundheitszentrum pro homine das "primäre Ziel", das mit dem Gesundheitstag am 30. September verfolgt wird. Viele erreichte die Botschaft bereits. Denn seit 13 Jahren registriert man steigende Besucherzahlen. Kostenlose Vorsorgeuntersuchungen, Kreislaufcheck, Test der Sinne und Motorik - das spricht die Menschen an. Besonders erfreulich: Das Publikum werde immer jünger....

  • Hamminkeln
  • 20.09.17
Politik
Guter Dinge, dass sich ein Investor mit passendem Konzept findet, sind Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Anja Reinken (Amt für Bodenmanagement und Wirtschaftsförderung), Stadtbaurat Stefan Rommelfanger, Claudio Rabe (Planungsamt) und Liane Pähler (Amt für Bodenmanagement und Wirtschaftsförderung) v.l.
2 Bilder

Zweiter Anlauf am Kornmarkt

Am Kornmarkt geht’s bald wieder rund. Unter dem Motto „Wohnen im Johannisviertel“ soll ein Teil des Kornmarkts verkauft werden, um dort eine Wohnbebauung zu realisieren. Das Investorenauswahlverfahren hat begonnen. „Wir möchten ein sichtbares Zeichen dafür setzen, dass sich die Innenstadt positiv weiterentwickelt“, betont Stadtbaurat Stefan Rommelfanger. Von den rund 2.700 Quadratmetern Gesamtfläche des Kornmarkts sollen 1.500 zur Bebauung veräußert werden. Rund 40 Investoren werden die...

  • Witten
  • 17.08.17
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Den Weihnachtsblues vertreiben bei ........... "Flynn`s Pub Revival" am Freitag, 23. Dezember

Langeweile vor Heiligabend? Muss nicht sein, mein das SCALA Kulturspielhaus-Team und kündigt an: Liebe Weseler, liebe Partyfreunde, wir freuen uns, Euch "Flynn`s Pub Revival" mit DJ Joe Keane vorzustellen. Weihnachten wird noch besinnlich genug! Wir wollen es vorher noch mal richtig krachen lassen! Lang, lang ist`s her, dass der Irish Pub am Kornmarkt in Wesel regelmässig seine Pforten öffnete, um zu diversen Veranstaltungen und Konzerten einzuladen. Wir wollen diese einmalige, lockere...

  • Wesel
  • 07.12.16
Kultur
8 Bilder

Lanko - Finnischer Tango und Blues 30.09.16 auf dem Kornmarkt

Letzte Woche war es wieder so weit. Lanko wurde vom Veranstalter Kulturraumzeit aus Wesel an den Kornmakt geholt. Durch jedes Stück wurde die Stimmung im Publikum immer heißer. Es wurde getanzt und Mitgesungen. Da die Veranstaltung im Zelt auf dem Kornmarkt stattfand kamen auch immer mehr Leute aus den umliegenden Lokalen und sich vor Ort begeistern zu lassen. Die Fünfköpfige Band gab Blues, Rock und finnischer Tango zum besten. So das für jeden Geschmack etwas dabei war. Das reguläre Ende der...

  • Wesel
  • 07.10.16
  • 2
  • 2
Kultur

Best Comedy in town - Die Comedyshow

war das Veranstaltungsthema des Veranstalters, KulturRaumZeit, im Eventzelt am Kornmarkt am 01.Oktober in Wesel. Hier gaben unter der Moderation von Tim Perkovic (Comedy Rodeo Dinslaken) folgende Künstler ihr bestes, Özgür Cebe, bekannt durch den NDR Comedy Contest, Volker Diefes und Thorsten Dornbach (Weseler Lokalhero). Wie es sich für so eine Show gehört, wurde selbstverständlich auch das Publikum mit eingebunden und zur aktiven Teilnahme aufgefordert.

  • Wesel
  • 06.10.16
  • 2
Kultur
4 Bilder

Buntes Programm im Transparenzzelt am Kornmarkt!

Vom 29.09.2016 - 03.10.2016 hat der Stadtsportbund Wesel und Kultur.Raum.Zeit. ein buntes kulturelles Programm auf die Beine gestellt. Im Zuge des Stadtjubiläums 775 kam dem Stadtsportbund Wesel die Idee, rund um den beliebten Hansecitylauf in diesem Jahr ein kulturelles Rahmenprogramm zu bieten. Das Programm in der Übersicht: Donnerstag, 29.09.2016 Filmerisches Wesel mit "Leben in Wesel" des Weseler Filmemachers Winnie Rüth Beginn: 20 Uhr Eintritt frei Freitag, 30.09.2016 Lanko - Finnischer...

  • Wesel
  • 20.09.16
  • 1
Sport
Spaßfaktor in Goch.
3 Bilder

Public Euro-Viewing: Stadtverwaltung Wesel und Kornmarktwirte verharren im Clinch

Wer bei der Fußball-Euro Spaß zusammen mit ganz Vielen haben will, der muss bis Dinslaken, Goch oder Kleve fahren. Die Stadt Wesel bietet im Turniermonat ab dem 10. Juni kein Public Viewing an. Das Problem hat zwei Seiten und kommen zusammen auf keinen grünen Zweig. Da sind zunächst einige der Kornmarktwirte, die grundsätzlich bereit wären, die Vorbereitungen für ein großes Public Viewing zu stemmen. Wären da nicht die Sicherheitsauflagen, die zusammen mit der Miete für die Riesenleinwand und...

  • Wesel
  • 30.05.16
  • 6
  • 2
Politik
So sah der Kornmarkt aus als er noch ZOB, Zentraler Omnibus-Bahnhof, war. Jetzt ist es ein Parkplatz, aber nun soll hier endlich eine grüne Oase für die Bürger entstehen.

Mehr Grün in der Stadt: April, April

Viele haben den Beitrag gelesen, aber sich nicht beteiligt, denn sie haben mir wahrscheinlich einfach nicht geglaubt. Und womit: mit Recht! Denn wer auf das Datum geschaut hat, wusste gleich, woher der Wind wehte: Es handelte sich nur um einen kleinen Aprilscherz, sorry. Aber mal Hand aufs Herz, wie wahrscheinlich war es denn, dass die Stadt plötzlich Geld hätte, um uns einen schön begrünten Platz zu "schenken". Darauf ist keiner hereingefallen: Allmählich taucht hier und da das erste Grün auf,...

  • Witten
  • 01.04.15
Kultur

David Grashoff mit seinem Programm "Dirty Nerd" am 02.10.2014 im Old School!

Es gibt eine Welt jenseits der menschlichen Erfahrung – eine Welt, in der Licht in Schatten übergeht und Nerdtum auf Pornographie trifft. Sie liegt zwischen den Fallgruben unserer Furcht und den lichten Gipfeln unseres Wissens. Dies ist die Welt von David Grashoff. Aber Vorsicht, denn dieser Ort entpuppt sich immer wieder als ein Roundhouse-Kick in die Fresse des guten Geschmacks. David Grashoffs Bühnentexte sind böse, provokativ und derb, aber immer auch ehrlich und unterhaltsam. Egal ob er...

  • Wesel
  • 26.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.