kostenlos surfen

Beiträge zum Thema kostenlos surfen

Ratgeber
Dr. Heinz Pohlmann und Markus Isenburg (l.) auf dem Platz an der Schlanken Mathilde.

Kostenloses Surfen am Hörder Bahnhof

Wer an der Haltestelle Hörde Bahnhof auf Bus oder U-Bahn wartet, kann ab sofort die Wartezeit mit kostenlosem Surfen im Internet überbrücken. Dortmund-Hörde. Möglich macht das der regionale Telekommunikations-Dienstleister DOKOM21 in Kooperation mit DSW21. Insgesamt vier Hotspots sorgen dafür, dass sich Passanten und Fahrgäste per Laptop, Tablet oder Smartphone ins mobile Netz einwählen können. „Wir haben die Hotspots sowohl unterirdisch an der U-Bahn-Haltestelle als auch am Busbahnhof Ost und...

  • Dortmund-Süd
  • 04.01.16
Überregionales
Bürgermeister Gerhard Fonck, David Krystof und Peter Sander.

Kostenlos im Internet surfen- das ist jetzt im Rathaus und Museum möglich

Die digital-vernetzen Kommunikationsstrukturen wollen heute wie selbstverständlich auch mobil, jederzeit und im öffentlich Raum genutzt werden; beruflich wie privat, von Bürgerinnen und Bürgern wie auch von den Besuchern der Stadt. Für ein öffentlich zugängliches und frei nutzbares WLAN-Angebot gilt es jedoch technische wie rechtliche Voraussetzungen zu beachten. Bei der Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Freifunk Rheinland e. V. bestehen die Haftungsrisiken nicht, da der Verein als...

  • Kalkar
  • 07.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.