Kostenlos

Beiträge zum Thema Kostenlos

Ratgeber
Freuen sich (von links nach rechts) darüber, dass nun auch Gladbeck über eine erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" verfügt: RWW-Sprecher Ramon Steggink, Jörg Piontek-Möller (Umweltabteilung der Stadt Gladbeck), Bodo Dehmel (Vorsitzender des Fördervereins Kotten Nie) und Jürgen Harks (Leiter der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck).

Erste "Refill"-Station am "Kotten Nie" kann ab sofort genutzt werden
Trinkwasser zum Nulltarif nun auch in Gladbeck

Das Problem ist bekannt: Irgendwo untewegs und der Durst meldet sich. Also die mitgeführte Trinkflasche aus der Tasche holen und dann die ernüchternde Erkenntnis: die Flasche ist leer. Also auf zum nächsten Supermarkt oder Kiosk. Aber es geht auch anders, denn es gibt "Refill". "Refill"? Noch nie gehört? Dabei gibt es "Refill" in ganz Deutschland. In Cafés, Bars, Shops und sonstigen Einrichtungen, die sichtbar einen runden blauen Aufkleber „Refill-Station“ an Fenstern oder Türen tragen, ist...

  • Gladbeck
  • 12.07.19
  • 1
WirtschaftAnzeige
Zum Ende des Schuljahres 2017/2018 wartet Marinus Kösters, Chef des INTERSPORT-Fachgeschäftes im City-Center, mit einer Anerkennungs-Aktion für Schüler der Jahrgänge 1 bis 6 auf: Wer auf seinem Zeugnis im Fach "Sport" die Note "Sehr gut" (1) nachweisen kann, wird mit einem modischen T-Shirt mit dem Aufdruck "Number One In Sports" belohnt.

Anerkennungsgeschenk für sportliche Schüler aus Gladbeck: Holt Euch das tolle INTERSPORT-Shirt!

Gladbeck. Die Sommerferien rücken ganz nahe: Ab dem kommenden Freitag dürfen sich auch alle Gladbecker Schüler auf eine mehr als sechswöchige schulfreie Zeit freuen. Zuvor werden die Jungen und Mädchen aber natürlich auch ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Mit einer besonderen Aktion für sportliche Schüler wartet diesbezüglich Marinus Kösters, Betreiber des INTERSPORT-Fachgeschäftes im City-Center in Stadtmitte auf: Für alle Gladbecker Schüler, die für ihre sportlichen Leistungen im Schuljahr...

  • Gladbeck
  • 10.07.18
Sport
In vielen Städten kommen die öffentlichen Sportangebote für jedermann bereits bestens an. (Symbolbild)

Neues offenes Sportangebot in Gladbeck: Umsonst, ungezwungen und draußen

Lust auf Sport, aber keine Lust auf Verpflichtungen? Alleine kommt man nicht in Trab? Mit einem neuen Angebot möchte der Stadtsportverband alle einfangen, die ohne Druck zusammen mit anderen Menschen in Schwung kommen möchten. Das Programm startet am Montag, 2. Juli. "Wir wollten ein bewusst niederschwelliges Angebot schaffen", erklären Brigitte Frericks-Bösch und Walter Pietzka vom Stadtsportverband. Ab Juli finden unter dem Motto "Sport im Park" bis Ende September verschiedene Angebote...

  • Gladbeck
  • 30.06.18
Natur + Garten
In der Woche vom 6. bis 10. November holt der "ZBG" in Gladbeck wieder kostenlos Garten- und Grünabfälle ab. Die Bürger werden allerdings dringend um Einhaltung bestimmter "Spielregeln" gebeten.

ZBG holt in Gladbeck wieder Grün- und Gartenabfälle ab

Gladbeck. Wie in jedem Jahr sammelt der Zentrale Betriebshof Gladbeck (ZBG) auch in diesem Herbst wieder sperrige Gartenabfälle aus privaten Haushalten ein, und zwar in der Zeit vom 06. bis 10. November. Der Abfuhrtag entspricht dem der grauen Tonne. Da diese kostenlose Sammelaktion neben der regulären Abfallent-sorgung erfolgt, bittet der ZBG folgende Spielregeln einzuhalten: Sperriger Baum- und Strauchschnitt muss mit einem kompostierbaren Band gebündelt werden, wobei die Bündel einen...

  • Gladbeck
  • 02.11.17
Ratgeber
Der nächste Termin für eine halbstündige persönliche Beratung ist am Mittwoch, 19. Juli, im VZ Energieberatungsstützpunkt Gladbeck

Verbraucherzentrale bietet Gladbeckern Beratung an: Stand-by-Modus entpuppt sich sich als Stromfresser

Gladbeck. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale berät bis zum 31. August alle Ratsuchenden kostenlos, die sich ein neues elektrisches Haushaltsgerät zulegen wollen. Energieberaterin Petra Kerstan gibt wertvolle Hinweise zum Kauf von Waschmaschine und Co. Grundsätzlich kostet die Beratung 5 Euro. Mit einem Gutschein, der in der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck und auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de erhältlich ist, ist die Auskunft kostenlos. Lohnt sich der Kauf einer...

  • Gladbeck
  • 04.08.17
Überregionales

Neubürger erhalten ab 2016 ein kostenloses Monatsticket

Gute Nachricht für alle, die im kommenden Jahr nach Gladbeck ziehen: Ab dem ersten Quartal 2016 erhalten alle Neubürger ein kostenloses Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr der Vestischen. Im nächsten Umweltausschuss wird das Thema ebenfalls vorgestellt. Angedacht ist zunächst eine Testphase von zwölf Monaten. Neubürger, die sich im Gladbecker Bürgeramt anmelden, erhalten neben einer Informationsmappe auch den Gutschein für den öffentlichen Nahverkehr vor Ort. Vierte Stadt im...

  • Gladbeck
  • 16.10.15
  • 1
Kultur
Deutschmusik-Song-Contest-Magazin
2 Bilder

Renommierter Musikpreis für deutsche Musik veröffentlicht Hochglanzmagazin

Neues aus der aktuellen Musikszene des deutschen Rock, Pop und Schlagers gibt es jetzt im neuem Musikmagazin des Deutschmusik Song Contest zu lesen. Im Glanz und Style der Hochglanzmagazine haben jetzt Fans und Liebhaber des Musikernachwuchs Möglichkeit sich über ihre Stars und den musikalischen Wettbewerb zu informieren, das ganze Umweltfreundlich und kostenlos. Gladbeck – Mittlerweile hat sich der Musikpreis des deutschen Rock, Pop und Schlagers „Deutschmusik Song Contest“ zu einem der...

  • Gladbeck
  • 03.03.15
Politik
Wer dieses LOGO sieht, kann kostenlos surfen. Z.B. über Freifunk der Gladbecker LINKEN auf der Lambertistrasse.

DIE LINKE bietet freies WLAN auf der Lambertistraße

Kostenlos und "unbürokratisch" auf der Lambertistrasse surfen DIE LINKE bietet Freifunk an Die Stadt Gladbeck tut sich bekanntermaßen mit der Bereitstellung kostenfreier Internet-Hotspots in der Innenstadt schwer. Bislang wurden nur kostenpflichtige Angebote angekündigt und auch in den öffentlichen Einrichtungen tut sich nichts Fortschrittliches. DIE LINKE macht nun den Anfang und bietet Freifunk an. Wer die Lambertistrasse zwischen der Lambertikirche und der Stadtsparkasse betritt,...

  • Gladbeck
  • 19.01.15
  • 1
  • 3
Ratgeber

Kundenservice: Kostenlos Parken in Gladbeck an den Adventssamstagen

Gladbeck. Das nennt man ja wohl echten "Kundenservice": An den vier Adventssamstagen im Jahr 2014 können die öffentlichen Parkplätze im Bereich der Gladbecker Innenstadt wieder kostenlos genutzt werden! Wie bereits in den vergangenen Jahren können damit Kraftfahrzeuge auf den städtischen Parkplätze und am Straßenrand ohne Parkschein/Parkscheibe abgestellt werden, ohne das ein Knöllchen droht. Das gilt ausdrücklich auch für den vorderen Bereich des Parkplatzes an der Ecke...

  • Gladbeck
  • 27.11.14
  • 1
Überregionales
Deutschmusik Song Contest-App

Deutschmusik Song Contest jetzt auch als Gratis-App

Liebhaber deutschsprachiger Schlager-, Pop- und Rockmusik können die aktuellen News des internationalen Musikwettbewerbes jetzt auch über das Smartphone empfangen. Gladbeck, 7. August 2014. Pünktlich zum Start der dritten Runde stehen Inhalte des Musik-Contest jetzt auch als App für Apple- (iPhone, iPad) und Android-Geräte zur Verfügung. Mit dieser kostenlosen App will der Musikpreis eine weitere Möglichkeit bieten, sich über die teilnehmenden Stars zu informieren. Damit haben Nutzer jetzt...

  • Gladbeck
  • 07.08.14
Vereine + Ehrenamt

Kinderflohmarkt in der Kleingarteanlage Im Linnerott

Kinderflohmarkt in der Kleingartenanlage Im Linnerott e.V. Sellerbeckstr. 52, 45968 Gladbeck Im Rahmen unseres Sommerfestes am 28. und 29. Juni 2014, veranstalten wir am Sonntag, den 29. Juni 2014 während des Kinderfestes wieder unseren beliebten Kinderflohmarkt. Speicher, Keller, Garage plündern und MITMACHEN. Auf unserem Kinderflohmarkt sind die Standbetreiber die Kinder und Jugendlichen selbst. Damit bieten wir Gelegenheit, den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, mit Handeln und...

  • Gladbeck
  • 30.05.14
Ratgeber
Unbürokratisch und kostenlos: Die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe für Senioren in Zweckel

Schnelle Nachbarschaftshilfe für Senioren

Laut einer DPA Meldung sind angeblich immer weniger Menschen bereit, ihren Nachbarn zu helfen. Das zumindest hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact ergeben. Demnach würde derzeit nur noch jeder Dritte (33 Prozent) dem Nachbarn mit einem Ei oder etwas Zucker aushelfen – 2009 waren es noch drei Viertel (75 Prozent).Bei den Nachbarschaftshelfern in Zweckel geht es weniger um Eier oder Zucker, sondern um kleine Hilfestellungen im Alltag. Es gibt viele...

  • Gladbeck
  • 20.02.14
  • 1
Ratgeber

Kostenlose Gassi-Sets weiter an vielen Orten erhältlich

Gladbecker Hundehalter aufgepasst: Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es Gassi-Sets, mit denen Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner entfernen können, auch weiterhin kostenlos an vielen Orten in der Stadt gibt. Hundebesitzer erhalten die Sets im Bürgeramt im Neuen Rathaus und in der Gladbeck Information im Alten Rathaus, Zimmer 119. Darüberhinaus sind an den Eingängen der drei Friedhöfe in Rentfort, Brauck und Stadtmitte und an der Hundewiese in Rentfort Nord...

  • Gladbeck
  • 04.12.13
  • 2
Kultur
Turlitawa Band

"Funkhaus Europa: Odyssee 2013" - Das Ruhrgebiet im Groove der Welt

"Funkhaus Europa: Odyssee" heizt erneut mit brandaktuellem Global Pop den Sommer an der Ruhr auf! Vom 17. Juli bis 3. August sorgt die Karawane der Extraklasse in Hagen, Recklinghausen, Bochum und Mülheim open Air für frische, tanzbare Rhythmen. Dabei begeistern Afrobeats und Wüstenblues genauso wie Balkan-Roots; auch Hiphop und Reggae kommen nicht zu kurz. Mit einer explosiven Mischung aus sechs Bands schafft das Festival erneut eine ideale Plattform für globale Musik an der Ruhr und eine...

  • Essen-Süd
  • 17.07.13
  • 1
Überregionales
kein Kalter Kaffee - Motto des DRK Gladbeck -
5 Bilder

DRK Gladbeck; Rotkreuzler verteilten kostenlos Kaffee am Bf Gladbeck West und Gladbeck Zweckel

Heute am - WELTROTKREUZTAG 8. Mai 2013 - waren die Gladbeck Rotkreuzler schon früh unterwegs. Denn heute war der große Tag - Kein Kalter Kaffee - lautete das Motto und an dem Bahnhöf Gladbeck West und Gladbeck Zweckel war das Rote Kreuz präsent und sammelte nicht Spenden!!!! sondern gab etwas zurück - kostenlos Kaffee für die Berufspendler, Schüler, Fahrgäste. Ab 05:00 Uhr waren die Helfer im DRK Zentrum eingetroffen. Fahrzeuge beladen, Kaffee kochen und Briefing stand auf dem...

  • Gladbeck
  • 08.05.13
Überregionales

Ordnungsliebe oder modernes Raubrittertum?

Auch in der Gladbecker Innenstadt sind kostenlose Parkplätze sehr begehrt. Doch schnell kann aus dem „Nulltarif“ ein kostspieliges Parken werden. Diese Erfahrung machte vor wenigen Tagen ein 54-jähriger Rentforter, der seinen Pkw auf einem Kundenparkplatz in der Innenstadt nahe des St. Barbara-Hospitals abgestellt hatte. Doch als der Mann mit seiner Tochter kurz vor 19 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, war der Schlagbaum im Ein-/Ausfahrtsbereich herabgelassen, zusätzlich mit einem dicken...

  • Gladbeck
  • 26.03.13
  • 3
Ratgeber
In einer Auflage von 5000 Exemplaren wurde der aktualisierte "Wegweiser Demenz" von der Gladbecker Gruppe "Runder Tisch Demenz" jetzt zum zweiten Male herausgegeben.

Neuauflage: "Wegweiser Demenz" ist mehr als eine Info-Broschüre

Gladbeck. Demenz ist - nicht erst seit kurzer Zeit - auf dem Weg zu einer Volkskrankheit. Und auch immer mehr Gladbecker erkranken an der heimtükischen Krankheit. Folgerichtig wurde schon im Jahr 2009 der „Runde Tisch Demenz“ ins Leben gerufen, der im Jahr 2010 auch erstmals den „Wegweiser Demenz“ herausgab. Ein sehr begehrtes Druckwerk, das schon seit einiger Zeit bis auf das letzte Exemplar vergriffen ist. Am „Rund Tisch Demenz“ sind alle im Bereich der Arbeit mit dementiell veränderten...

  • Gladbeck
  • 07.01.13
Kultur
Setzt sich im Namen der „Senioren-Union Gladbeck“ dafür ein, dass bei städtischen Kulturveranstaltungen nicht verkaufte Eintrittskarten kostenlos an Senioren mit wenig Einkommen abgegeben werden: Maria Seifert.

Kultur-Freikarten für Einkommensschwache?

Gladbeck. Können in Gladbeck Senioren, die nur über eine kleine Rente verfügen, bald sozusagen zum „Nulltarif“ Kulturveranstaltungen in der Stadthalle besuchen? Für eine solche Möglichkeit setzt sich jedenfalls die „Senioren-Union Gladbeck“ ein, deren Vorsitzende Maria Seifert auch bereits einen entsprechenden Brief an Bürgermeister Ulrich Roland geschrieben hat. Maria Seifert verweist darauf, dass es auch in Gladbeck, ebenso wie in vielen anderen Städten, ältere Mitbürger gebe, die nach...

  • Gladbeck
  • 18.12.12
  • 1
Ratgeber
Mit jeder Menge aktueller Informationen wartet der „Seniorenwegweiser Gladbeck“ auf, dessen 14. Auflage Cemile Tosun, Ulrich Hauska und Angela Klar (von links nach rechts) jetzt im Fritz-Lange-Haus präsentierten.                                                                                  Foto: Rath

"Seniorenwegweiser" gibt Antworten auf viele Fragen

Gladbeck. Die statistischen Zahlen lassen keine Zweifel zu: Auch die Gladbecker Bevölkerung wird immer älter, die Zahl der Bewohner im so genannten „Seniorenalter“ steigt stetig. Und damit auch das Informationsbedürfnis für diese Altersschicht. Ob man diese Entwicklung bei der Stadt Gladbeck wirklich schon vor 14 Jahren kannte? Diese Frage lässt sich kaum beantworten. Antworten auf ganz viele Fragen, die Senioren haben dürften, beantwortet aber sehr wohl der „Seniorenwegweiser Gladbeck“, der...

  • Gladbeck
  • 15.11.12
Ratgeber
Markus Gebhard ist Architekt sowie unabhängiger Sachverständiger und steht interessierten Gladbeckern ab sofort für den Bereich „Baufachliche Beratung“ als Ansprechpartner zur Verfügung.

Baufachliche Beratung und viele weitere Tipps

Gladbeck. Wer möchte sein Haus auf den neusten energetischen Stand bringen? Soll die Fassade vielleicht neu gestaltet werden? Oder sollen die Wohnräume endlich an die heutigen Bedürfnisse angepasst werden? Fragen, denen Haus- beziehungsweise Wohnungsbesitzer oftmals recht ratlos gegenüber stehen. Doch genau für diese Ratsuchenden bietet die Stadt Gladbeck im Rahmen des Projektes „Gladbeck Stadtmitte“ (Bestandteil des Städtebauförderungsprograamms „Soziale Stadt“, das aus Mitteln des...

  • Gladbeck
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.