Krötenwanderung

Beiträge zum Thema Krötenwanderung

Natur + Garten

Krötenwanderung
Lichtendorfer Straße vorübergehend gesperrt

Wie in jedem Jahr, so gehen die Kröten auch 2020 wieder auf Wanderschaft. Die Amphibien möchten sich fortpflanzen, und genau dafür suchen die Weibchen den Tümpel auf, an dem sie selbst geschlüpft sind. Das wird in diesem Frühjahr ebenfalls wieder in Schwerte-Ost der Fall sein. Deshalb ist die Lichtendorfer Straße im Bereich des Gehrenbach-Stausees vorübergehend voll gesperrt. Weil Kröten gerne nachts zu ihren Laichgebieten wandern, vollzieht sich die Sperrung in der Zeit von 19 Uhr am Abend...

  • Schwerte
  • 11.03.20
Natur + Garten

Jetzt ist es soweit! Die Kröten wandern
Lichtendorfer Straße temporär gesperrt

Kaum wird es draußen warm und frühlinghaft, machen sich auch in Schwerte die Kröten auf den Weg in ihre Laichgebiete. Deshalb werden Straßen gesperrt. In Schwerte wird das die Lichtendorfer Straße in Höhe des Gehrenbachstausees sein, die ab sofort und mindestens für die Dauer eines Monats, täglich in der Zeit zwischen 19 Uhr am Abend und 7 Uhr in der Früh, gesperrt werden wird. Die Sperrung war schon Anfang des Monats vorgesehen, wurde aber wieder aufgehoben, weil es den Amphibien noch zu...

  • Schwerte
  • 22.03.19
Natur + Garten

Weil die Kröten noch nicht wandern:
Sperrung der Lichtendorfer Straße verschoben

Eigentlich sollte die Lichtendorfer Straße ja seit dem gestrirgen Montag (11. März) an in der Zeit von 19 bis 7 Uhr zum Schutz von Kröten gesperrt werden. Weil aber selbst Kröten bei dem derzeit vorherrschenden Sauwetter scheinbar nicht vor die Tür gehen, ist die Sperrung erst einmal auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Die Tiere nehmen nämlich erst dann die Wanderung zu ihren Laichgebieten auf, wenn es nachts nicht mehr kälter als fünf Grad Celsius ist. Diese Temperaturen werden zurzeit...

  • Schwerte
  • 12.03.19
Natur + Garten
Beim Anblick dieses Verkehrsschildes ist umsichtige Fahrweise geboten.

Alle Jahre wieder:
Lichtendorfer Straße wegen Krötenwanderung zeitweise gesperrt

Alle Jahre wieder gegen Kröten auf Wanderschaft. Die Amphibien wollen sich fortpflanzen, und dafür suchen die Weibchen den Tümpel auf, an dem sie selbst geschlüpft sind. Das wird in diesem Frühjahr auch wieder in Schwerte-Ost der Fall sein. Deshalb ist die Lichtendorfer Straße im Bereich des Gehrenbach-Stausees temporär voll gesperrt. Weil Kröten gerne nachts zu ihren Laichgebieten wandern, vollzieht sich die Sperrung in der Zeit von 19 Uhr am Abend bis 7 Uhr in der Früh. Die erste...

  • Schwerte
  • 06.03.19
Natur + Garten

Straßensperrungen wegen Krötenwanderung

Wie aus dem Schwerter Rathaus verlautet, wird aufgrund der alljährlichen Krötenwanderung zum Laichgewässer Gehrenbachstausee die Lichtendorfer Straße zum Schutz der Tiere vom 21. März (Montag) bis voraussichtlich 22. April (Freitag) in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Sperrung dauert immer jeweils von 19 Uhr bis 7 Uhr am darauffolgenden Tag. Tagsüber wird der Streckenabschnitt ganz normal befahrbar sein. Auch in Ergste sind die Kröten aktiv. Deshalb wird der Wirtschaftsweg „Im...

  • Schwerte
  • 17.03.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.