Kraftfahrzeugrennen

Beiträge zum Thema Kraftfahrzeugrennen

Blaulicht

Polizisten stoppten 18-Jährigen
Verdacht auf ein illegales Straßenrennen

Ein 18-jähriger Essener Fahranfänger zeigte Zivilbeamten Montagabend, 20. Juli, gegen 19.45 Uhr, in Borbeck und Altendorf sein Fahrkönnen, bevor die Beamten seine Papiere und sein Fahrzeug sicherstellten. Vor der Ampel der Altendorfer Straße am Bahnhof Borbeck-Süd fiel der junge Essener den Zivilbeamten auf. Laute Musik aus seinem geschlossenen Cabrio lenkte die erste Aufmerksamkeit der Beamten auf den Fahrer, der bei aufleuchtendem Grünlicht mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Altendorf...

  • Essen-Borbeck
  • 21.07.20
Blaulicht

Zeugen werden gesucht
Polizei bremst hochmotorisierte Fahrzeuge aus

Am Samstagabend, 17.Juli, bremste die Polizei insgesamt vier Autofahrer aus, die mit ihren hochmotorisierten Fahrzeugen zu schnell unterwegs waren und sich womöglich ein Rennen lieferten. Gegen 20.40 Uhr informierten Zeugen die Polizei, weil sie zwei Autofahrer (20, 21) beobachtet hatten, wie sie an der Hindenburgstraße / Hachestraße mehrfach ihren Motor aufheulen ließen und immer wieder, nebeneinander ein Beschleunigungsrennen durchgeführt haben sollen. Außerdem soll der 21 Jahre alte...

  • Essen-Nord
  • 21.07.20
Blaulicht
Ohne Nummernschild, aber mit aufgerissener Ölwanne wurde dieser VW-Touran im Wald aufgefunden.
2 Bilder

Polizei Märkischer Kreis: Fahrerin flüchtet vor Streife - Ölwanne im Wald aufgerissen

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Streife im Kreisel die Vorfahrt genommen Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße....

  • Hemer
  • 21.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.