Alles zum Thema Krakau

Beiträge zum Thema Krakau

Reisen + Entdecken
Zum ersten Mal in Krakau. Was die Stadt zu bieten hat, zeigt die nun folgende Bildergalerie. Viel Spaß beim anschauen.
27 Bilder

Krakau entdecken
"Erste Mal In...": Kopflos durch Krakau - Bürgerreporter entdeckt Städte zum ersten Mal

"Erste Mal In..." Krakau war Bürgerreporter Patrick Jost. In einer neuen Report-Reihe berichtet er von den Städten dieser Welt, Europa oder Orten in der nahen Umgebung. Vorraussetzung ist nur, dass er vorher noch nie dort gewesen ist. Im Auftakt der Reihe "Erste Mal In..." besuchte er die Innenstadt von Krakau, welche trotz schlechtem Wetter einiges zu bieten hatte. Als ich zum ersten Mal polnischen Boden betrat, dachte ich mir nur: "Ganz schön nass hier." Denn bei meinem Besuch in Krakau...

  • Hagen
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Bei bestem Wetter und einem beschaulichen Ambiente konnte sich die Gruppe von traditionellen Gerichten und dem dort angebauten Wein überzeugen.
2 Bilder

Deutsch-Polnische Freundschaft: Bürgergruppe lernt Partnerstadt Wieliczka kennen

Vom 20. bis 23. September besuchte eine Gruppe von Bergkamener Bürger*innen nicht nur die Stadt Wieliczka, sondern erhielt auch einen kleinen Einblick in die Region rund um unsere polnische Partnerstadt. Bergkamen. Nach einer angenehmen und relativ kurzen Anreise mit dem Flugzeug von Dortmund über Krakau nach Wieliczka – das immerhin 1.050 Kilometer von Bergkamen entfernt liegt – genoss die Gruppe einen gemütlichen Ausklang im dortigen Hotel. Am Freitag stand ein Besuch in der benachbarten...

  • Kamen
  • 30.09.18
Kultur
6 Bilder

Auf den Spuren des Nationalsozialismus: Tag 4

Am letzten Tag unserer Studienfahrt hatten wir die Ehre, mit dem Zeitzeugen Karol Tendera zu sprechen und uns seine unglaubliche Geschichte berichten zu lassen. Anschließend besuchten wir das jüdische Viertel und die Schindlerfabrik. Karol Tendera erzählte uns von den schlimmsten 5 Jahre seines Lebens. Er begann uns von dem Tag zu erzählen, an dem er aus der Berufsschule gezogen und als Zwangsarbeiter nach Hannover gebracht wurde. Nach zweimaliger Flucht aus Hannover wurde er in Krakau...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.17
  •  1
  •  2
Kultur

Auf den Spuren des Nationalsozialismus

22 Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule Castrop-Rauxel sind am Montag, dem 27.11. mit ihren drei Lehrern nach Krakau aufgebrochen, um in 5 Tagen die Geschichte und Geschehnisse rund um den Nationalsozialismus im Konzentrationslager Auschwitz kennen zu lernen. Am ersten Tag nahmen wir an einer Stadtführung durch Krakau teil. Wir besichtigten als erstes die älteste Universität in Polen, das „Collegium Maius“. Sie wurde Ende des 15. Jahrhunderts erbaut und stellt heutzutage...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.11.17
Überregionales
42 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs nahmen Gedenkstättenfahrt teil.

Für immer immunisiert gegen „Rechts“

Schülerinnen und Schüler der Peter-Weiss-Geamtschule (PWG) besuchen die ehemaligen nationalsozialistischen Vernichtungslager in Auschwitz und das ehemalige Krakauer Ghetto 42 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs nahmen freiwillig an einer von ihren Sozialwissenschaftlehrern Tatjana Buchwald und Rainer Schollas initiierten und organisierten Gedenkstättenfahrt teil und kehrten mit Eindrücken zurück, die sie wohl ihr Leben lang nicht mehr vergessen werden. Stationen der auch im...

  • Unna
  • 27.02.17
Kultur
5 Bilder

Spurensuche Nationalsozialismus

Schüler der WBG treffen den Auschwitz überlebenden Karol Tendera und besichtigen das jüdsiche Viertel sowie die Schindler Fabrik. Ein Leben als Häftling mit der Nummer 100430 Heute Morgen, den 10.11.2016, waren wir, die Schülerinnen und Schüler der WBG, im deutschen Konsulat in Krakau eingeladen. Der Auschwitz Überlebende Karol Tendera, 95 Jahre alt, berichtete detailliert und auf interessante und eindringliche Weise über die Nazizeit. Er erzählte uns von seiner Zeit in den drei KZ’s...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.11.16
Kultur

Spurensuche Nationalsozialismus

Auf Spurensuche des Nationalsozialismus in Polen - 22 Schülerinnen und Schüler der WBG landen in Krakau. 22 Schülerinnen und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule Castrop-Rauxel sind am 07.11.2016 um 10:00 Uhr in Kattowitz gelandet. Nach dem Transfer vom Flughafen nach Krakau sind die Schülerinnen und Schüler in ihrem Hostel angekommen. Nachdem das Gepäck ins Hotel gebracht wurde, hatten die Schüler etwas Zeit, um ihr Geld zu wechseln und sich etwas zu stärken. Der Stadtrundgang begann...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.11.16
Überregionales
Die Jugendlichen aus Castrop-Rauxel vor dem Haupttor des ehemaligen KZ-Stammlagers Auschwitz.

"Die Leute hatten Hoffnung": Castrop-Rauxeler Jugendliche besuchten Auschwitz und Krakau

"Das ist etwas, was mich immer begleiten wird", sagt Leonie Weigt über die Gedenkstättenfahrt der VHS und des Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa). Gemeinsam mit 14 weiteren Castrop-Rauxeler Jugendlichen besuchte die 15-Jährige Auschwitz und Krakau. Auf die Spuren der systematischen Vernichtung der Juden durch die Nationalsozialisten haben sich die Jugendlichen während der einwöchigen Reise begeben, die in Kooperation mit dem Stadtarchiv und dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.11.16
Überregionales
11 Bilder

Weltjugendtag zeigt Folgen im Pastoralverbund Bergkamen

Es tut sich was im Pastoralverbund Bergkamen, aus dem viele Jugendliche zum "Weltjugendtag" mit Papst Franziskus nach Polen aufgebrochen waren. Während der Sonntagsmesse in der Pfarrkirche St. Elisabeth am 28. August, 11.30 Uhr, werden junge Bergkamener sogenannte „Glaubenszeugnisse“ ablegen. Nachdem rund 60 Bergkamener, Kamener und Dortmunder, die eine Reisegemeinschaft nach Krakau gebildet hatten, aus Polen zurückgekehrt sind, zeigen sich nun erste Folgen der Pilgerfahrt. „Religion...

  • Kamen
  • 24.08.16
Überregionales
Evelyne Mikulicz (19) aus Dorsten freut sich auf den Weltjugendtag in Krakau.

Weltjugendtag - Evelyne Mikulicz aus Dorsten reist nach Krakau

Dorsten. Rund 700 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bistum Münster machen sich in diesen Tagen auf den Weg zum Weltjugendtag (WJT) nach Krakau. Mit rund einer Million Gleichgesinnten wollen sie ihren Glauben und das Leben feiern. Evelyne Mikulicz aus Dorsten ist eine von ihnen. Die 19-Jährige ist ein bisschen aufgeregt. Denn für sie und ihre 20-köpfige Gruppe aus der Kirchengemeinde St. Nikolaus beginnt das Abenteuer Weltjugendtag bereits diese Woche. Sie nehmen an den...

  • Dorsten
  • 20.07.16
Überregionales
Sponsoren und Lions-Club sowie rechts Rita Vonnahme, Koordinatorin LBK und links daneben Schulleiter Arno Franke

Lions-Club Lünen strampelt sich ab

Der Lions-Club Lünen strampelt sich für das Lippe Berufskolleg ab. Und soviel gesellschaftliches Engagement findet natürlich auch viele Sponsoren. Dr.Jörg Bärmig, Dirk Lange, Dr. Felix Prinz und Ulrich Walter werden für der Lions-Club Lünen am 24 Stunden Straßen-Radrennen am Nürburgring starten. Da geht es dann für einen guten Zweck quasi durch die „Grüne Hölle“. Der Bauverein zu Lünen, die Jäckering Mühlen-und Nährmittelwerke Hamm, die Rechtsanwalts-und Notariatskanzlei Tenberge, Epping, Dr....

  • Lünen
  • 23.06.16
Kultur
Katharina Reineke, Pastor Sebastian Zimmert, Irene Langwald und Pastor Meinolf Wacker (v.l.n.r.) laden herzlich zum Vortreffen zum Weltjugendtag ein.

Ausflug nach Krakau - Weltjugendtag 2016

2016 findet ein weiterer Weltjugendtag statt, diesmal in Krakau, Polen. Die Pastoralverbünde Bergkamen und Kamen-Kaiserau sowie der Pastorale Raum Dortmund-Ost laden daher ganz ehrlich dazu ein. Einberufen wurde der Weltjugendtag (Wjt) vor 30 Jahren vom verstorbenen Hl. Papst Johannes Paul II. der den Großteil seiner Zeit in Krakau verbracht hat. Daher wird der kommende Wjt auch als ein großes Ereignis erwartet. Abreise ist am 20. Juli 2016. Die Reise ist in zwei Teilen aufgebaut. Zuerst...

  • Kamen
  • 17.11.15
  •  1
Politik
Feierten das Jubiläum 30 Jahre Partnerschaft (v. l.): Prof. Dr. Elmar Weiler, Rektor der RUB, Prof. Dr. Wladyslaw Zuziak, Rektor der Päpstlichen Johannes Paul II. Universität Krakau, Prof. Dr. Wilhelm Damberg, Prodekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB

Jubiläum: 30 Jahre Partnerschaft - Ruhr-Uni und Uni Krakau

Mit einem Festakt würdigten die Ruhr-Universität Bochum und die Päpstliche Johannes Paul II. Universität Krakau unlängst ihre 30-jährige Partnerschaft. Ende 1982 schloss die RUB ein Zusatzabkommen zur bereits bestehenden Partnerschaft mit der Jagiellonen Universität Krakau und weitete damit die Kooperation auch auf die damalige Päpstliche Akademie aus. Ein halbes Jahr nach dem Stichtag - dieser war im November 2012 - feierten beide Partner das Jubiläum nun im Veranstaltungszentrum der RUB....

  • Bochum
  • 14.06.13
Politik
Die Ausstellung der Krakau-AG der Marie-Curie-Realschule. Foto: Pielorz
3 Bilder

Marie-Curie-Realschule: Beeindruckende Ausstellung der Kraukau-AG zu Auschwitz

Seit fünf Jahren gibt es an der Marie-Curie-Realschule im Schulzentrum Holthausen eine „Krakau-AG“. Vor den Herbstferien fährt die Schülergruppe mit etwa dreißig Schülern unter der Leitung von Dorian Golla für einige Tage nach Krakau und besichtigt neben der Stadt auch die Konzentrationslager Birkenau und Auschwitz. Für jeden ein intensiver Besuch, an den sich die Schüler lebenlänglich erinnern. „Wir selbst tragen keine Schuld an diesem Verbrechen, aber wir müssen daran erinnern und dürfen...

  • Hattingen
  • 28.01.13
Ratgeber
Die irische Billigfluggesellschaft, die ab 31. März 2013 in Wickede abhebt, hat Krakau in Polen als siebtes Ziel ab Dortmund in ihren Flugplan aufgenommen.
2 Bilder

Ryanair hebt neu auch nach Krakau ab // Siebtes Ziel des irischen Billigfliegers ab Wickede im Sommerflugplan ab 31. März 2013

Viermal wöchentlich wird Ryanair mit dem Start des Sommerflugplans ab Ende März 2013 die südpolnische Metropole Krakau ab Dortmund anfliegen. Dies teilte Flughafensprecher Sebastian Scheske heute (19.12.) mit. Neben den bereits im Oktober angekündigten sechs Zielen Alghero, Girona, Faro, Malaga, Porto und Palma de Mallorca erweitert die irische Airline damit ihren Flugplan um eine weitere Destination. „Eine optimale touristische Ergänzung zur bestehenden Verbindung nach Kattowitz“, freut...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.12
Überregionales
Ryanair fliegt ab dem kommenden Jahr von Dortmund auch nach Krakau. Foto: Ryanair

Ryan Air fliegt jetzt auch nach Krakau

Anfang Oktober dieses Jahres hatte Ryanair sechs Flugverbindungen ab Dortmund angekündigt, die ab Mitte März 2013 greifen. Jetzt kommt ab kommendem April eine siebte Destination hinzu: ab 31. März 2013 heben die Ryanair-Maschinen viermal die Woche auch Richtung Krakau ab. Fans von Städtereisen werden sich bestimmt über das Angebot "Krakau" freuen. Geprägt von einer Vielzahl an Bauwerken der Gotik, der Renaissance, des Barocks und späterer Epochen, zieht die Stadt vor allem Kunstliebhaber in...

  • Kamen
  • 12.12.12
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Festakt am Sonntag im Liebfrauen-Gemeindezentrum konnten der 1. Vorsitzende Peter Gellermann (r.) und Chorsprecher Dieter Leder (2.v.r.) einige verdiente Mitglieder und Jubilare ehren und auszeichnen.

60 Jahre Kolpingfamilie Linden - 50 Jahre Kolpingchor

Was wäre Linden ohne die Kolpingsfamilie und den Kolpingchor? Deren runde Geburtstage wurden am Sonntag gemeinsam im Liebfrauen-Gemeindezentrum gefeiert. Zum Festgottesdienst, den der jetzt 50 Jahre aktive Chor gestaltete, konnten die Zelebranten Pfarrer Norbert Humberg und Präses Detlef Kuhn unter den Ehrengästen auch Mitglieder der befreundeten Kolpingfamilie Nowy-Biezanow bwegrüßen - mit dem Nationalpräses des polnischen Kolpingwerkes Prälat Josef Jakubiecz und dem...

  • Bochum
  • 24.10.12
Sport
Medaillenübergabe für die erfolgreichen Teilnehmer.
4 Bilder

Borbecker bei Sportspielen der Salesianer

Nach vier Jahren Pause trafen sich in Krakau Jugendliche von Portugal bis zur Ukraine bei den „Salesianischen Sportspielen“, um gemeinsam Volleyball, Basketball, Fußball und Tischtennis zu spielen. Das Don-Bosco-Gymnasium, der Don-Bosco-Club und ein Team des Jugendhilfezentrums Sannerz vertraten die deutschen Farben. Die 22. Internationalen Sportspiele begannen mit einer Messe im Provinzialat der Salesianer. Ein Marsch aller Sportler durch die Innenstadt führte anschließend in das Audi-Max...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.12
Kultur
nach ihm wurde die Ickerner Gesamtschule benannt

Ickerner Schüler treffen Jugendliche der Janusz-Korczak-Schule in Krakau (Polen). Tag 4 einer Gedenkstättenfahrt

Wenn Sie diese Zeilen lesen, ist die Gruppe unserer Janusz-Korczak-Gesamtschule schon auf dem Weg zum Flughafen, um die Rückreise ins Ruhrgebiet anzutreten. Eine intensive und gute Zeit liegt hinter ihnen. Zum Abschluss besuchten sie die Stadt Krakau, wo sie polnische Schüler aus der gleichnamigen Schule vor Ort trafen. Sie lernten sogar ein paar Worte hebräisch und schlenderten gemeinsam über den Weihnachtsmarkt ... Aber lesen Sie selbst, was die SchülerInnen und Schüler vor wenigen...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.11