krankenhaus

Beiträge zum Thema krankenhaus

Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden? Prof....

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
Ratgeber

Gefahr oder Angstmacherei?
Coronavirus in Lünen

Am Donnerstag, den 30.01.2020 wurde ein 56-jähriger Patient mit Reizhusten in das St.-Marien-Hospital in Lünen eingeliefert, nachdem er beruflich in China war. Auch in Castrop-Rauxel kamen Gerüchte auf, dass der Fall angeblich bestätigt worden sei. Gestern Abend kam jedoch die beruhigende Entwarnung: Das Klinikum in Lünen bestätigte, dass der Mann aufgrund des Ausschlusses einer Infektion mit dem Corona-Virus bereits entlassen worden ist. Diese Nachricht lässt viele Bürger/-innen wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.02.20
  • 4
  • 2
Blaulicht
Ein siebenjähriger Castrop-Rauxeler wurde am Montag (17. Dezember) von einem Auto erfasst. Bildquelle: Stadtanzeiger

Unfall
Junge (7) aus Castrop-Rauxel von Auto erfasst

Am Montag (17. Dezember), gegen 7.30 Uhr, bog eine 41-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel von der Kleine Lönsstraße in die Herner Straße ab. Laut Polizeiangaben erfasste sie dabei einen siebenjährigen Schüler, der mit seiner 79-jährigen Urgroßmutter auf dem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollte. Der Junge wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 41-Jährige und die 79-Jährige erlitten einen Schock.

  • Castrop-Rauxel
  • 18.12.18
Überregionales

Betrunkener rammt Autos auf der Straße "Sonnenschein": Sachschaden von rund 26.000 Euro

Auf der Straße "Sonnenschein" hat ein 63-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel heute Nacht (19. September) acht geparkte Autos gerammt. Der Schaden wird auf 26.000 Euro geschätzt. "Mehrere Anwohner hatten um kurz nach Mitternacht Unfallgeräusche gehört, woraufhin sie den Autofahrer anhielten und auf die Polizei warteten. Weil der 63-Jährige einen betrunkenen Eindruck machte, wurde bei ihm ein Alkoholtest gemacht, der sofort ein positives Ergebnis anzeigte. Der Mann musste daraufhin mit zur...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.09.18
Überregionales
Sie freuen sich über die Festschrift (v.l.): Thomas Jasper, Leiter des Stadtarchivs, Festschrift-Autor Dr. Holger Böhm, Clemens Galuschka, Geschäftsführer der Kath. St. Lukas-Gesellschaft, Dr. Michael Glaßmeyer, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, und Festschrift-Autor Michael Fritsch.

St. Rochus-Hospital feiert sein 150-jähriges Jubiläum

Die Geschichte des St. Rochus-Hospitals, das in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, ist eng mit der Zeche Erin verknüpft. Mit deren Gründung 1866 wuchs die Bevölkerung, aber wegen der mangelnden Grubensicherheit stieg auch die Zahl der Verletzten. Also beschloss die St. Lambertusgemeinde, 1868 ein Krankenhaus zu eröffnen. Dies und vieles mehr zur Geschichte des Rochus-Hospitals verrät eine Festschrift, die Michael Fritsch und Dr. Holger Böhm erstellt haben und die jetzt vorgestellt...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.02.18
  • 1
Überregionales

Junge (6) von Auto erfasst

Ein sechsjähriger Junge riss sich am Donnerstag (20. Oktober) gegen 18.10 Uhr an der Bahnhofstraße, in Höhe des Busdepots, von der Hand seiner Großmutter los und lief auf die Fahrbahn. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen führte laut Polizeiangaben "eine Notbremsung durch und lenkte sein Auto nach links, um eine Frontalkollision zu verhindern." Trotz allem erfasste er das Kind, welches dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht wurde.

  • Castrop-Rauxel
  • 21.10.16
Politik

Feuermelder in allen Patientenzimmern: Wie funktioniert der Brandschutz im EvK und im St. Rochus?

Sollten Krankenhäuser Sprinkleranlagen haben? Reicht es, wenn Brandmelder auf den Fluren, aber nicht in den Patientenzimmern installiert sind? Diese und weitere Fragen werden diskutiert, seit es vor knapp zwei Wochen in der Uni-Klinik Bergmannsheil in Bochum zu einem Brand kam, bei dem zwei Menschen getötet und weitere schwer verletzt wurden. Der Stadtanzeiger hat nachgefragt, über welche Brandschutzkonzepte die beiden Castrop-Rauxeler Kliniken verfügen. Sowohl im St. Rochus-Hospital als auch...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.10.16
Überregionales
Feuerwehrmann Florian Brandt gehört zu den Castrop-Rauxelern, die am Heiligen Abend arbeiten müssen.

Arbeiten am Fest: Feuerwehrmann und Krankenpfleger erzählen von ihrem Dienst

Bescherung unterm Weihnachtsbaum mit der Familie am Heiligen Abend, Verwandtschaftsbesuche an den Weihnachtsfeiertagen – das gehört für viele Menschen zum Fest dazu. Doch manche müssen an diesen Tagen arbeiten. Zwei von ihnen sind Feuerwehrmann Florian Brandt und Krankenpfleger Rainer Mattukat. Von 7.30 Uhr am 24. Dezember bis 7.30 Uhr am nächsten Morgen dauert der Dienst von Florian Brandt. Heiligabend fällt damit für ihn und seine Frau aus. „Familienbesuche machen wir am ersten Feiertag“,...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.12.15
  • 1
  • 2
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der Community...

  • 05.11.15
  • 2
  • 14
Überregionales

Heroin im Krankenbett?

„Neben mir im Bett lag jemand und hat Heroin konsumiert“, berichtet Marcus Schömann über seinen Aufenthalt im St. Rochus-Hospital. Er habe sowohl das Pflegepersonal als auch den diensthabenden Arzt informiert, „aber es ist nichts passiert“. Daraufhin habe er schließlich die Polizei gerufen, so der 40-Jährige. Fassungslos ist Schömann angesichts seiner Erlebnisse während seines Krankenhausaufenthaltes. „Er hat etwas mit Silberfolie heiß gemacht und per Zigarette geraucht“, sagt er über den...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.09.15
Überregionales
Sommer, Sonne, tropische Temperaturen: Da sollte man sich ein schattiges Plätzchen suchen und sich nicht (wie auf diesem gestellten Foto im Parkbad Nord) der prallen Sonne aussetzen.

Heiße Tage, kühler Kopf

Heiße Tage, tropische Nächte und Temperaturen bis an die 40 Grad: Hoch „Annelie“ sorgt auch in Castrop-Rauxel für eine Hitzewelle. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Und wie verpacken die Castrop-Rauxeler die „Sahara-Temperaturen“? Bisher habe sich eine „Patientenflut“ in Grenzen gehalten, erklärte Dr. Christian Szymanski, Chefarzt der Inneren Medizin am Rochus-Hospital, am Donnerstag (2. Juli) im Gespräch mit unserer Redaktion. Dies habe daran gelegen, weil die Nächte noch relativ...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.07.15
  • 2
Überregionales
Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren  an der Oberen Münsterstraße im Einsatz.

38-Jähriger prallt mit Auto gegen Laterne

Ein 38-jähriger Duisburger kam am Dienstag (15. Juli) gegen 16.30 Uhr in Höhe des Parkplatzes an der Oberen Münsterstraße mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. „Offenbar waren gesundheitliche Probleme die Ursache“, sagt Polizeisprecher Michael Franz. Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der entstandene Sachschaden wird mit 2.000 Euro beziffert.

  • Castrop-Rauxel
  • 16.07.14
Ratgeber
Zu welchen dieser Bücher würdet ihr gern eine Kritik schreiben?

BÜCHERKOMPASS: Gesundheit, Krankheit, Fitness

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche geht es um Gesundheit, Krankheit, Fitness - wir haben Geschichten aus der Apotheke, aus dem Krankenhaus und vom inneren Schweinehund für Euch im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 14.05.14
  • 9
Politik
Wilfried Diekmann (v.l.), Verwaltungsdirektor des EvK, Robert Kralemann, ärztlicher Direktor des EvK, Stephan Cichon, Pflegedirektor des Rochus-Hospitals, Thomas Tiemann, Geschäftsführer der Katholischen St. Lukas Gesellschaft, Iris Fath, Pflegedienstleitung des EvK, und Dr. Michael Glaßmeyer, ärztlicher Direkor des St. Rochus. Foto: Demuth

Höhere Patientenzahlen sorgen für mehr Qualität

„Wenn ich gute Qualität will, ist es überall klar, dass ich dafür bezahle. Nur im Gesundheitswesen soll das anders sein?“, fragt Dr. Michael Glaßmeyer, ärztlicher Direktor des St. Rochus-Hospitals. Zusammen mit dem Evangelischen Krankenhaus (EvK) machte das St. Rochus bei einem Pressetermin darauf aufmerksam, dass die gesetzlichen Vorgaben für Krankenhäuser ständig wüchsen, ohne dass es mehr finanzielle Mittel gebe. Hintergrund ist, dass sich beide Krankenhäuser der bundesweiten Kampagne „Wann...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.03.14
Ratgeber

Warnstreiks im Vest - Am Mittwoch und Donnerstag fahren keine Busse und Bahnen

Die Gewerkschaft Verdi verschärft ihren Ton im Tarifstreit mit dem Bund und Kommunen. Da auch die zweite Verhandlungsrunde ohne ein Angebot der Arbeitgeber verlief, soll nun an gleich zwei Tagen gestreikt werden. Ab Mittwoch werden erneut ganztägig Busse und Bahnen lahmgelegt. „Voraussichtlich werden sämtliche Busse der Ves-tischen jeweils von Betriebsbeginn bis Betriebsende 24 Stunden im Depot bleiben. Die KundenCenter sind ebenfalls geschlossen. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks sowohl...

  • Recklinghausen
  • 26.03.14
Überregionales
Die Preisverleihung mit (v.l.): Stephan Cichon (Rochus), Rainer Kruck (Sparkasse), Matthias Zimmer (Preisstifter), Michael Glaßmeyer und Thomas Tiemann (Rochus) sowie Bürgermeister Johannes Beisenherz. Foto: Thiele

Rochus-Hospital gewinnt Marketing-Preis

Im Jahr 1868 wurde das Rochus-Hospital gegründet. „Es ist ein tragender Pfeiler des Gesundheitswesens unserer Stadt und Teil unserer Stadtgeschichte“, erklärte Bürgermeister Johannes Beisenherz am Donnerstagabend (28. November) vor Vertretern aus Politik und Wirtschaft beim Castrop-Rauxeler Wirtschaftsempfang in der Sparkasse Vest am Markt. Dort wurde, zum bereits 17. Mal, der Marketing-Preis verliehen. Diesjähriger Preisträger ist das Rochus-Hospital. „Vor 145 Jahren als Pflegeeinrichtung...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.13
Überregionales
Die Hitze lässt uns zurzeit schwitzen.

Sahara-Luft lässt uns schwitzen

Seit Tagen ist Schwitzen angesagt. Wer eben kann, flüchtet sich ins kühle Nass oder in den schattigen Biergarten. Im Parkbad Nord freute man sich am Wochenende über einen Besucheransturm. Die Schattenseite des heißen Wetters zeigte sich in den Krankenhäusern. Dort mussten hitzebedingt mehrere Personen behandelt werden. „Im Freibad hatten wir zwar keine Zustände wie am Silbersee, viel los war aber auch im Parkbad Nord“, berichtet Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann. Über 9.000 Besucher habe man...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.