krankenhaus

Beiträge zum Thema krankenhaus

Blaulicht
Eine zehnhährige wurde bei einem Radunfall verletzt. Die Verusacherin entfernte sich, die Polizei sucht Zeugen.

Schulwegunfall zwischen zwei Radfahrerinnen
Zeugensuche nach Unfallflucht

Am Freitag, 18. September, gegen 8.20 Uhr, kam es auf dem Geh-/Radweg Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zweiFahrradfahrerinnen. Dabei befuhr eine 10-jährige Schülerin aus Kamp-Lintfort den oben genannten ´Radweg aus Richtung B510 kommend in Fahrtrichtung Moerser Straße, als siekurz nach der Kreuzung Wilhelmstr./Schanzstr./Cambraistr. von einer anderen Radfahrerin überholt werden sollte. Dabei kam es zu einer Berührung der beiden Fahrräder, woraufhin beide Radfahrerinnen zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
Blaulicht
Nach einem schweren Unfall wurde ein 70-jähriger Fahrzeugführer aus Duisburg schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und kippte auf die Seite
70-Jähriger schwer verletzt

Ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Marl befuhr am Montag, 8. September, um 12.15 Uhr mit einem Transporter die Sandstraße aus Richtung Hattropstraße kommend in Fahrtrichtung Viktoriastraße. Ein 70-jähriger Fahrzeugführer aus Duisburg befuhr mit seinem Pkw die Kornstraßeaus Richtung Duisburg kommend in Richtung Moers. Im Kreuzungsbereich der Kornstraße/Sandstraße kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei drehte sich der Pkw des 70-jährigen um 180 Grad und kippte auf die...

  • Moers
  • 08.09.20
Blaulicht
Ein Bus und ein PKW sind zusammen gestoßen.  Eine 58-Jährige wurde schwer verletzt.

58-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen behandelt
Schwerer Verkehrsunfall mit Kraftomnibus

Am Montag, 31. August, gegen 09:58 Uhr, beabsichtigte eine 58-jährige PKW-Führerin aus Duisburg nach links von der BAB-Abfahrt A57 (Ausfahrt Kamp-Lintfort) auf die Kamper Straße (L287) in Fahrtrichtung Moers  abzubiegen. Ein 61-jähriger Mann aus Duisburg befuhr die Kamper Straße aus Moers  kommend in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort mit einem Kraftomnibus ohne Fahrgäste. Im  Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde der Pkw der  Frau in die Böschung neben der Fahrbahn...

  • Moers
  • 01.09.20
Ratgeber
Mitgliedsfrauen der „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ gemeinsam mit Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, sowie Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF).

Appell an alle Frauen: Vorsorge nutzen!
"Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein" in der Corona-Zeit

Wie geht es „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ in Zeiten von Covid-19? Wie handelt der Verein in der Corona-Pandemie? Diese und andere Fragen stellte Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin der Stadt Wesel, den Mitgliedsfrauen. Gemeinsam mit Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hatte sie zu einem Gespräch eingeladen. Das Thema Brustgesundheit gehe alle Frauen etwas an, befand die Bürgermeisterin und bedankte sich bei „Aktion B“ für die bislang geleistete...

  • Wesel
  • 20.08.20
Blaulicht
Obwohl die Rettungskräfte und auch ein Rettungshubschrauber schnell am Einsatzort waren, verstarb der Arbeiter im Krankenhaus.

Tragischer Unfalltod eines Bauarbeiters erschüttert ENNI
Unfallursache ist noch nicht geklärt

Der tragische Unfalltod eines Bauarbeiters an einer großen Kanalbaustelle an der Straße am Jostenhof hat bei der ENNI Stadt & Service (ENNI) tiefe Betroffenheit ausgelöst. Der Mitarbeiter eines durch ENNI beauftragten Moerser Tiefbauunternehmens war bei Arbeiten an der Baustelle zur Sanierung der Hauptkanalisation am gestrigen Dienstagmorgen gegen 9 Uhr verunglückt. Obwohl die Rettungskräfte und auch ein Rettungshubschrauber schnell am Einsatzort waren, verstarb der Arbeiter im...

  • Moers
  • 18.08.20
Blaulicht
Nach einem Unfall mit einem Linienbus sucht die Polizei nach Zeugen.

Zwei Insassen eines Linienbusses bei  Verkehrsunfall verletzt
Polizei sucht flüchtigen PKW

Am Donnerstag, 13. August, gegen 15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Ringstraße in Kamp-Lintfort, bei dem zwei Insasseneines Linienbusses verletzt wurden. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Der Linienbus hatte die Ringstraße aus Richtung Friedrichstraße befahren, als  ihm in Höhe des dortigen Altenheims ein Auto aus Richtung Friedrich-Heinrich-Allee entgegen kam. Da die 53-jährige Busfahrerin einenZusammenstoß befürchtete, bremste sie den Bus stark ab. Bei dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.08.20
Ratgeber
Torsten Braun (Hygienfachkraft), Dr. Wilhelm Kirschke (Ärztlicher Direktor) und Clemens Roeling (Pflegedirektor, v.l.) vor dem Screening-Center, das weiter in Betrieb bleiben wird.

St. Bernhard-Hospital fährt die Zahl der planbaren Untersuchungen wieder hoch
Auf dem Weg zur Normalität?

Gut sechs Wochen lang befand sich das St. Bernhard-Hospital im COVID-19-Modus. Die Anzahl der geplanten Operationen, Eingriffe und Untersuchungen wurde zur Schaffung von Bettenkapazitäten für die Corona-Kranken drastisch heruntergefahren. Dies betraf insbesondere orthopädische Operationen an Knie, Hüfte, der Wirbelsäule sowie die konservative orthopädische Therapie. Aber auch im Bereich der Kardiologie, Chirurgie, Inneren Medizin oder Dermatologie wurden Eingriffe, wenn medizinisch...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.05.20
Blaulicht

Zwei Feuerwehreinsätze in Kamp-Lintfort
Wohnmobil in Flammen und Kellerbrand

Am Sonntag, 19. April, wurde der Feuerwehr gegen 5.35 Uhr ein Brandgeschehen in Kamp-Lintfort auf der Theodor-Storm-Straße gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, daß ein dort abgestelltes  Wohnmobil in vollem Ausmaß in Flammen stand. Durch diesen Brand wurde ebenfalls die Fassade einer angrenzenden Trinkhalle sowie ein ebenfalls dort abgestellter Anhänger in Mitleidenschaft gezogen. Die eingesetzten Polizeibeamten untersuchten den Brandort nach den Löschmaßnahmen, es ist von einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.20
Blaulicht
Nach einem Zusammenprall mit einem PKW, musste die 34-jährige  Kradfahrerin im Krankenhaus stationär behandelt werden.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Kradfahrerin
Starker Zusammenprall von beiden Fahrzeugen

Am Samstag, 18. April, gegen 15:40 Uhr ereignete sich ein  folgenschwerer Verkehrsunfall in Moers. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Moers  befuhr die Zufahrt zum Parkplatz der Enni Eissporthalle aus Richtung Filder  Straße kommmend in Fahrtrichtung Eissporthalle. Im Pkw befand sich sein  6-jähriger Sohn als Mitfahrer. Der Pkw-Fahrer beabsichtigte nach links in die  erste Parkreihe einzubiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende 34-jährige  Kradfahrerin aus Moers, die die Zufahrt...

  • Moers
  • 19.04.20
Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden?...

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
Blaulicht

Rettungsdienst bringt verletzten Radfahrer ins Krankenhaus
69-jähriger Moerser muss reanimiert werden

Ein 69-jähriger Mann aus Moers stürzte am Sonntag, 23. März, gegen 14.14 Uhr, ohne Fremdeinwirkung mit seinem Fahrrad. Die eintreffendenBeamten begannen eine sofortige Reanimation, die durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst fortgeführt wurde. Der Radfahrer wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Es besteht Lebensgefahr. Ein medizinischer Notfall als Unfallursache kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

  • Moers
  • 23.03.20
Blaulicht

Polizei sperrt Essenberger Straße in Moers
Zwei Schwerverletzte nach Hausexplosion

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Freitagmorgen, 20. März,  gegen8.35 Uhr zu einer Explosion in einer Doppelhaushälfte an der Essenberger Straße in Moers. Hierbei verletzten sich zwei Frauen im Alter von 58 und 90 Jahren derart schwer, dass ein Rettungshubschrauber sie in Krankenhäuser flog. Für beide Moerserinnen besteht zurzeit Lebensgefahr. Ein ebenfalls im Haus befindlicher 59-jährige Mann verletzte sich bei dem Unglück leicht. Er konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem...

  • Moers
  • 20.03.20
Ratgeber
Der Schleusenbereich vor dem Haupteingang des St. Bernhard-Hospitals ist seit Dienstag in Betrieb.

Krisenkonzept mit Sicherheitsschleuse und eigener Station für Corona-Infizierte
St. Bernhard-Hospital ist gut vorbereitet

Das St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort und seine Mitarbeiter sind auf eine größere Anzahl von infizierten Corona-Patienten vorbereitet – auch wenn bisher (Stand 20.03.2020, 8:45 Uhr) noch kein positiv getesteter Patient eingeliefert worden ist. Kamp-Lintfort. In Vorbereitung auf die akute Notfallversorgung wurden Eingriffe oder Behandlungen, wenn medizinisch vertretbar, verschoben und dadurch die Patientenzahl gesenkt. Derzeit befinden sich weniger als 200 Kranke im Haus, damit wurde die...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.03.20
Blaulicht
Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Mann in ein Duisburger Krankenhaus gebracht.

Fußgänger betrat unvermittelt die Fahrbahn
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Donnerstag, 12. März ereignete sich in Moers auf der Lintforter Straße gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jährigerMann aus Moers lebensbedrohlich verletzt wurde. Der Mann betrat an einerFahrbahnverengung als Fußgänger unvermittelt die Fahrbahn und wurde von dem PKW eines 32-jährigen Mannes aus Rheinberg erfasst. Daraufhin wurde der Mann zu Boden geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde mit einem Krankenwagen einem Duisburger Krankenhaus zugeführt....

  • Moers
  • 13.03.20
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der Geldernsche Straße/Lintforter Straße
46-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Geldernsche Straße/Lintforter Straße in Moers ist am Donnerstag, 5. März, gegen 18 Uhr ein 46-jähriger Mann aus Voerde schwer verletzt worden. Ein 23-jähriger Moerser war mit einem schwarzen Golf auf der Lintforter Straße in Fahrtrichtung Neukirchen-Vluyn unterwegs. An der Kreuzung Geldernschen Straße/Lintforter Straße wollte er nach links in die Geldernsche Straße abbiegen.Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem blauen Lada eines 46-Jährigen aus Voerde. Die...

  • Moers
  • 06.03.20
Politik

Übergabe des Gewinns aus Weihnachtsrätsel
René Schneider dankt Helfern für Feiertagsdienste

Für die Menschen, die über die vergangenen Feiertage zum Wohle anderer arbeiten mussten, hat der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider auch in diesem Jahr wieder ein Kreuzworträtsel gestartet. Den Preis, eine nagelneue, rote Senseo-Kaffeemaschine, konnte Schneider jetzt Gudrun Becker, stellvertretend für die Mitarbeiter in der Endoskopie des Sankt Josef-Hospitals Xanten, übergeben. „Die Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, Krankenhäusern und vielen Einrichtungen mehr tun an Weihnachten und...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.01.20
Blaulicht

Mehrere Verletzte im Alter von 14 Monaten bis 67 Jahren
Feuer im Kinderzimmer

Am Reitweg in Rheinberg brach am Montag, 27. Januar, gegen 9.50 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte konnten die Anwohner das Haus verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, der in einem Kinderzimmer des Mehrfamilienhauses entstanden war. Polizeibeamte sperrten den Bereich um den Brandort bis 11.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr. Säugling, zwei Kinder und sechs Erwachsene verletzt Ein Säugling im Alter von 14 Monaten, zwei Kinder im...

  • Rheinberg
  • 27.01.20
Blaulicht
Bei einem Unfall zwischen einem LKW und einem Roller wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

LKW-Fahrer stieß mit einem Rollerfahrer zusammen
Verkehrsunfall forderte Schwerverletzten

Am Montag gegen 8.15 Uhr befuhr ein 60-jährigerKamp-Lintforter mit einem LKW die Friedrich-Heinrich-Allee in Richtung Neukirchen-Vluyn. In Höhe einer Tankstelle bog er nach rechts ab und stieß mit einem 62-jährigen  Rollerfahrer aus Kamp-Lintfort zusammen, der in gleicher Richtung unterwegs war.  Der Rollerfahrer verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in  ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

  • Kamp-Lintfort
  • 14.01.20
Blaulicht

Moers - Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest
Fahrraddiebstahl auf dem Krankenhausgelände

Am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, gegen 12.45 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein Unbekannter ein verschlossenes Damenrad zum Eingangsbereich des St. Josef Krankenhauses in Moers schleppte.Die hinzugerufenen Polizeibeamten trafen den Tatverdächtigen dann tatsächlich dort an und beobachteten noch, wie er an dem Schloss hantierte. Kurzerhand nahmen sie den 45-jährigen Thailänder ohne festen Wohnsitz vorläufig fest und stellten das Rad sicher. Die Besitzerin dürfte das gefreut haben: Sie...

  • Moers
  • 27.12.19
LK-Gemeinschaft
Der Nikolaus Klaus-Dieter Wiederhold verteilt kleine Präsente an Kinder auf dem Meerbecker Markt. Foto: KBM/Ruder

Am 7. Dezember werden um 12 Uhr kleine Präsente verteilt
Nikolaus besucht Kinder auf dem Meerbecker Markt

Der Nikolaus kommt am Samstag, 7. Dezember, um 12 Uhr zum Meerbecker Markt und verteilt kleine Präsente an alle Kinder, die ihn besuchen. Klaus-Dieter Wiederhold engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich in verschiedenen Einrichtungen als Nikolaus und hofft, auch in diesem Jahr vielen Kindern am Kaffeestand der Floristin Carola Wolter eine Freude bereiten zu können. NikolausbesuchDie Aktion wird von der Marktfrau Carola Wolter und ihrer Kollegin Mary Hagedorn organisiert. Unterstützt werden sie...

  • Moers
  • 03.12.19
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Rettungswagen muss Schwerverletzten ins Krankenhaus bringen
Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß zu Boden

Ein 61-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort bog am Samstag, 30. November, gegen 18.10 Uhr  mit einem Auto von der Straße Am Hornbusch nach links auf den Dieprahmsweg in Kamp-Lintfort ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 77-jährigen Radfahrer aus Kamp-Lintfort, der den Dieprahmsweg aus Richtung Friedrich-Heinrich-Allee befuhr. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletze sich so schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus bringen musste. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.12.19
Blaulicht

Kreuzung Ruhrorter Stra7e / Römerstraße
Pkw fährt über Rot - Radfahrer tot

Am vergangenen Freitag, 9. August, gegen 17.41 Uhr kam es in Moers an der Kreuzung Ruhrorter Straße/Römerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer starb. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit seinem Pkw die Ruhrorter Straße in Fahrtrichtung Neukirchen-Vluyn und fuhr bei roter Ampel geradeaus über die Kreuzung. Hierbei kollidierte er mit einem von rechts kommenden 67-jährigen Radfahrer aus Moers, der aus Richtung Moers-Asberg Richtung Schwafheim fuhr...

  • Moers
  • 11.08.19
Wirtschaft
Über das moderne Stillzimmer freuen sich (v.l.) die junge Mutter Jennifer Betschner aus Kamp-Lintfort mit ihrem Baby Elian Valentino, Stillberaterin Rifka Wallmeier, die stellvertretende Stationsleitung Bianca Schmitz, Chefarzt Dr. Peter Tönnies, Pflegedirektorin Angelika Linkner und Stationsleitung Karina Vinokurow.

Modernisierung auf der Wöchnerinnen-Station im Moerser Krankenhaus Bethanien
Satte Farben im Stillzimmer

Farbenfrohes Ambiente in der Geburtshilfe des Moerser Krankenhauses Bethanien: Designer-Möbel und großformatige Naturaufnahmen schmücken jetzt das neu eingerichtete Stillzimmer auf der Wöchnerinnen-Station. Bei der Modernisierung des Stillzimmers setzte Bethaniens Innenarchitektin Gudula Be-Pechhold auf satte Farben. Auf den großen Bildern an den Wänden überwiegen gelbe und grüne Farbtöne, die Vorhänge an den Fenstern sind zum Teil in Pink gehalten, ebenso wie die Designerstühle. Das neue...

  • Moers
  • 19.07.19
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die schwerverletzte Pedelecfahrerin ins Krankenhaus gebracht.

Unfall im Klostergarten in Kamp-Lintfort
Pedelecfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Am Dienstag, 16. Juli, gegen 12.10 Uhr fuhr eine 69-jährige Pedelecfahrerin aus Geldern durch den Klostergarten an der Sternstraße in Kamp-Lintfort. Als die Frau auf der abfallen Strecke auf einen Schotterweg abbiegen wollte, verlor sie die Kontrolle über das Pedelec und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

  • Moers
  • 17.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.