Krankenpflegeschule

Beiträge zum Thema Krankenpflegeschule

LK-Gemeinschaft
Christel Schöne (mitte links), seit 31 Jahren Stationsleitung einer Kinderstation am Helios St. Johannes, übergibt mit einem guten Gefühl an die Auszubildende Vanessa Gärtner (mitte rechts), die Leitung der Schülerstation. 
Fotos: Helios
3 Bilder

Pflegeschüler leiten eine Station an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik
„Zutrauen veredelt den Menschen“

Praxiseinsätze sind während der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger etwas ganz Alltägliches. Schließlich müssen die Schüler, genau wie in jedem anderen Lehrberuf auch, das theoretische Wissen in der Praxis umsetzen. Normalerweise geschieht dies durch die Mitarbeit in einem existierenden Team. Eine viel tiefergehende Form der Praxiserfahrung beschreitet das Helios Klinikum Duisburg: Beim Projekt „Schüler leiten eine Station“ übernehmen Pflegeschüler für drei Wochen...

  • Duisburg
  • 15.09.19
Sport

Augusta-Auszubildende spielten Volleyballturnier
Gesundheitstag der Krankenpflegeschule

Im Rahmen der Lerneinheit „Persönliche Gesunderhaltung“ organisierten die Auszubildenden der Krankenpflegeschule der Augusta Kliniken Bochum Hattingen mit ihren Lehrern einen Gesundheitstag zum Thema Bewegung. Im Blue Beach in Witten Heven wurden Volleyball, Badminton und Boccia gespielt. Die Auszubildenden bildeten 4-er Teams und organisierten ein Volleyball-Spaßturnier im Modus „Jeder gegen Jeden“. Gewonnen haben letztendlich alle, denn alle haben mitgemacht und viel Spaß gehabt. Zum...

  • Bochum
  • 13.08.19
Ratgeber
5 Bilder

Schwester Doris kam aus Afrika zum 50. Examensjubiläum

„Back tot he roots“ - zurück zu ihren Wurzeln in den Augusta Kliniken - zog es zehn Krankenschwestern, die in der Krankenpflegeschule des Augusta vor 50 Jahren ihr Examen abgelegt haben. Sie trafen sich in der Personalcafeteria, wo sich die gestandenen Pflege-Expertinnen - lachend über sehr viele Bilderalben gebeugt – an ihre wirklich harte Ausbildungszeit erinnerten. „Hausherrinnen“ waren damals strenge Diakonissen. Das Wohnheim war mit zwei Schlössern gesichert. Für eines der Schlösser...

  • Bochum
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt

Kirchliches Bildungszentrum spendet für Wohnungslosenhilfe

In den vergangenen Wochen waren vier Oberkurse, die in der Ausbildung zur Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege im KBG ihre theoretische Ausbildung absolvieren, zu Besuch in der Wohnungslosenhilfe. Anlass war die Lerneinheit „Arme und Reiche“. Im Rahmen dieser Lerneinheit steht im KBG alljährlich ein Besuch in der Wohnungslosenhilfe – des Wilhelm-Sternemann-Hauses bzw. des Weißen Hauses in Buer – an. Auch in diesem Jahr haben die Auszubildenden die Kollekte des Abschlussgottesdienstes bei...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.18
Überregionales

Jordan Mai Krankenpflegeschule begrüßt neuen Unterkurs

Der Kurs 2018/2021 der Jordan Mai Krankenpflegeschule ist am Montag unter dem Motto „Füreinander – Miteinander“ in seine Ausbildung gestartet. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Kapelle des Sankt Marien-Hospitals Buer wurden die 32 „Neuen“ begrüßt. Hans Christian Atzpodien (Verwaltungsdirektor MHB und EKE), Dr. Bernhard Unkel (Vorstandvorsitzender des Fördervereins der Jordan Mai Krankenpflegeschule), Gregor Pleiss (Schulleiter) und Irmgard Ellebracht (Pflegedirektorin MHB)...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
Überregionales

Großes Hallo für die 149 neuen Auszubildenden am KBG

Das Kirchliche Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier GmbH - KBG GmbH - begrüßte am 3. September 2018 die neuen Auszubildenden der Pflegeberufe: 94 in der Gesundheits- und Krankenpflege, 27 in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und 28 in der Altenpflege. Der erste Tag der dreijährigen Ausbildung begann mit einem Gottesdienst in der Jugendkirche Gleis X. In Anwesenheit von Lehrerinnen und Lehrern des KBG, Pflegedirektoren und Praxisanleiterinnen der angeschlossenen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.09.18
Überregionales

Examensfeier: Neue qualifizierte Pflegekräfte vom KBG verabschiedet

Das Kirchliche Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier – KBG GmbH – feierte im August das Examen der Auszubildenden. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Propsteikirche St. Augustinus wurden die soeben Examinierten aus der Gesundheits- und Krankenpflege, aus der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und aus der Altenpflege nach dreijähriger Ausbildung verabschiedet. Die Schulleiterin Frau Buchholz-Mielke betonte in ihrer Rede, dass das Heranführen an das lebenslange Lernen und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.18
Ratgeber

Kommunikation hautnah erleben

KBG-Unterkurs initiierte einen Präsentationstag Bereits zum vierten Mal fand am Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier der groß angelegte Präsentationstag „Kommunikation hautnah“ statt. Mit sehr viel Mühe und Sorgfalt haben die 74 Unterkursschülerinnen und -schüler der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege verschiedene Themen rund um die Kommunikation in der Pflege fachlich aufgearbeitet und interaktiv zahlreichen Besuchern sowie...

  • Gelsenkirchen
  • 05.09.18
  •  1
Überregionales
Ausgebildet, um dem Pflege-Nachwuchs zu helfen, sind die neuen Praxisanleiter.

Neue Praxisanleiter für die Krankenhausgemeinschaft

In der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel hat die Ausbildung einen hohen Stellenwert. Deshalb geht es neben der schulischen Ausbildung in der Krankenpflegeschule insbesondere darum, für die mehr als 150 Schüler optimale Bedingungen auch in den Praxisphasen zu schaffen. Nur so erhalten die jungen Pflegekräfte das notwendige Wissen für ihre Arbeit auf den Stationen. Um dem Nachwuchs auch im Klinikalltag möglichst viel Unterstützung zu bieten, werden seit 1997 regelmäßig...

  • Herne
  • 18.06.18
Überregionales
2 Bilder

Augusta-Nachwuchs feiert Examen

Drei Jahre harter Ausbildung in der Zentralen Ausbildungsstelle für Krankenpflegeberufe der Evangelischen Stiftung Augusta sind vorüber: 18 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler und -schülerinnen haben gerade ihr Examen bestanden. Für das Examen mussten sie dazu seit Dezember sieben Teilprüfungen in Theorie und Praxis bestehen. Da es einen Ausgleich zwischen den Noten der einzelnen Fächer nicht gibt, ist die Anspannung bei den Prüflingen bis zum Schluss immer sehr hoch. Alle Anstrengungen...

  • Bochum
  • 11.02.18
Überregionales
Die Lehrer der Krankenpflegeschule wurden für ihre gute Arbeit ausgezeichnet.

Gutes Zeugnis für Lehrer

An der Krankenpflegeschule der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel unterzogen sich die Lehrer einer Qualitätsprüfung. Mit ihren Leistungen überzeugten sie bereits zum zweiten Mal. Über ein bestandenes Examen freuen sich nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer, wenn zur Abwechslung sie es sind, die sich einer Prüfung stellen. Überprüft wurde in diesem Falle das Qualitätsmanagement der Ausbildung an der Zentralen Krankenpflegeschule der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft...

  • Herne
  • 05.01.18
  •  1
Überregionales

Annika Horstmann und Jonas Rothe wurden mit dem Jordan-Mai-Award-2017 ausgezeichnet

Um die Bedeutung qualifizierter Pflege und damit den Wert einer guten Pflegeausbildung zu betonen, ehrt die Jordan Mai Krankenpflegeschule in jedem Jahr den/die Beste/n eines Examenskurses. 2017 erhielten zum ersten Mal zwei Auszubildende mit der identischen Gesamtnote 1,3 diese Auszeichnung. Im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe überreichte der Vorsitzende des Fördervereins und Vorstandsmitglied der Jordan Mai Krankenpflegeschule e.V., Dr. Bernhard Unkel, den Award. Gregor Pleiss,...

  • Gelsenkirchen
  • 03.11.17
Überregionales

21 neue hochqualifizierte Pflegekräfte

Gestern wurden an der Jordan Mai Krankenpflegeschule die frisch geprüften staatlich examinierten Gesundheits- und Krankenpflegekräfte geehrt „Wenn wir es gemeinsam mit einem Kurs schaffen, dass von 25 Prüflingen 21 bestehen, dann sehe ich das auch als die gelungene Erfüllung eines gesellschaftlichen Auftrags an. In einer Zeit, in der die Notwendigkeit gut ausgebildeter Pflegender eine hohe politische Beachtung erfährt, tun wir zusammen mit unseren Trägern alles, um für eine gute Zukunft in...

  • Gelsenkirchen
  • 22.09.17
  •  1
  •  1
Ratgeber

KBG GmbH: Startschuss für neuen Ausbildungsjahrgang

Am 1. September haben mehr als 120 Schülerinnen und Schüler des Kirchlichen Bildungszentrums für Gesundheitsberufe (KBG GmbH) ihre dreijährige Ausbildung in den Pflegeberufen begonnen. Der Start in einen neuen Lebensabschnitt wurde mit einem festlichen Wortgottesdienst in der Jugendkirche GleisX gefeiert. Im Anschluss begaben sich die Auszubildenden zum KBG, wo im Rahmen des ersten Unterrichtstages das gegenseitige Kennenlernen zwischen Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften im...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.17
Ratgeber
9 Bilder

Kommunikation hautnah erleben: Präsentationstag des Unterkurses im KBG

Bereits zum dritten Mal wurde im Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (KBG GmbH) der Präsentationstag „Kommunikation hautnah erleben“ veranstaltet. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler des Unterkurses über mehrere Monate mit dem Themenkomplex Kommunikation intensiv auseinandergesetzt hatten, stellten sie die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Hierzu waren die Pflegedienstleitungen, ihre Praxisanleiter und alle interessierten Personen eingeladen. Zunächst begann der durch die...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.17
Ratgeber

Examensfeier der KBG GmbH

Der 24. August 2017 war ein ganz besonderer Tag für die jungen Pflegefachkräfte, die im Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier GmbH (KBG GmbH) ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Die fünf Kurse des Jahrgangs 2014 begingen ihre Examensfeier, in deren Verlauf den Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen sowie AltenpflegerInnen in festlichem Rahmen ihre Zeugnisse persönlich überreicht wurden. Am Vormittag...

  • Gelsenkirchen
  • 28.08.17
Ratgeber
4 Bilder

KBG GmbH: Feierliche Eröffnung und Einsegnung des neuen Gebäudeflügels

Nach eineinhalbjähriger Bauzeit wurde in der vergangenen Woche der neue Gebäudeflügel im Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier (KBG GmbH) seiner Bestimmung übergeben. Nach Grußworten von Matthias Schwanewilms, Geschäftsführer der KBG GmbH, sowie Bürgermeister Werner Wöll sprach Schulleiterin Christel Buchholz-Mielke zu den geladenen Gästen, bevor Propst Manfred Paas die neuen Räumlichkeiten einsegnete. Im Rahmen der Festrede überreichte Herr Knuf von der Philips AG...

  • Gelsenkirchen
  • 27.06.17
Überregionales

JMK: Absolventen der Praxisanleiterweiterbildung erhielten Zertifikate

Im Rahmen einer Feierstunde in der Jordan Mai Krankenpflegeschule bekamen die acht Absolventinnen und Absolventen der Praxisanleiterweiterbildung 2016-2017 (6 Sankt Marien-Hospital Buer, 2 Elisabeth-Krankenhaus) am 22. Juni 2017 im Beisein von Leitungen und AnleitungskollegInnen ihre Zertifikate überreicht. In sechs Blöcken mit insgesamt 220 Stunden wurden im Rahmen dieser Weiterbildung Inhalte der Berufspädagogik und Gesprächsführung einerseits theoretisch, aber auch praxisnah auf den...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.17
Überregionales
Glücklich und entspannt: Die Pflegeschüler der katholoschen Krankenpflegeschule haben ihre Ausbildung beendet.

Krankenpflegeschüler werden verabschiedet

Die Krankenpflegeschülerinnen und -schüler der kathaolischen Schule für Pflegeberufe haben nach einem Wortgottesdienst ihre Zeugnisse bekommen. Die Schüler haben ihre Ausbildung im April 2013 begonnen. Fast alle werden von ihren Ausbildungsträgern übernommen, eine Schülerin verabschiedet sich aus Dortmund und geht nach Berlin.

  • Dortmund-City
  • 30.03.16
Überregionales
Die Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule unterstützen die Blutspende am 6. Juli mit vielen kreativen Ideen und werden natürlich auch selber spenden.

Heute schon Leben gerettet?

Blut - Im Krankenhausalltag ist es unverzichtbar. Opfer schwerer Verkehrsunfälle sind nur eine Gruppe von Patienten, die ohne Blutkonserven keine Überlebenschance hätten. Doch auch im normalen Krankenhausalltag gehört Blut zu einem unverzichtbaren Therapiebestandteil. Schon heute wird jedes dritte Blutpräparat für Krebspatienten in der Chemotherapie eingesetzt. So werden bundesweit täglich rund 15.000 Blutkonserven benötigt. Dr. Gero Frings, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.07.12
  •  2
Politik
Barbara Dröst und Martina Kaiser, die Leiterinnen der Schulen, freuten sich über den Hausschlüssel, der von Bernd Lepski (Wirtschaftsförderung) und Architekt Hans-Rüdiger Tepe (re., Tepe & Grützbach) übergeben wurde. Fotos: Albrecht
3 Bilder

Neue Schule für Kranken- und Altenpflege in Arnsberg

Im Beisein der Vorstände vom Caritas-Verband Arnsberg-Sundern sowie des Klinikums Arnsberg wurde jetzt das neue gemeinsame Bildungszentrum im Neheimer Kaiserhaus eröffnet. Neben Bürgermeister Hans-Josef Vogel gehörten auch die Schülerinnen und Schüler zu den Gästen. Raum für berufliche Perspektiven - auf rund 960 Quadratmetern ist jetzt das neue Bildungszentrum für die Kranken- und Altenpflege in der Stadt Arnsberg untergebracht. Im Neheimer Kaiserhaus an der Möhnestraße haben das Klinikum...

  • Arnsberg
  • 30.04.12
Politik
Heinrich Steinkemper (Caritas) und Hubert Cloer (Kuratorium St. Johannes Hospital) freuen sich mit Barbara Dröst und Martina Kaiser auf die neuen Möglichkeiten. Foto: Albrecht
2 Bilder

Pflegeausbildung künftig in neuen Räumen

Noch befindet sich die Krankenpflegeschule am St. Johannes Hospital in Neheim. Und noch werden die künftigen Altenpflegekräfte von der Caritas im alten Postgebäude in Neheim unterrichtet. In den neuen Räumen am Kaiserhaus soll nun beides zusammen kommen. „Wir wollen die Synergieeffekte aber künftig besser nutzen können“, erklärte Hubert Cloer aus dem Kuratorium des Neheimer St. Johannes Hospitals bei der Vorstellung der Pläne. Und die sehen künftig eine Verzahnung der Ausbildung an einem Ort...

  • Arnsberg
  • 04.10.11
Überregionales
Die Auszubildenden zeigen (v.l.) Regina Böhm, Leiterin der Arbeitsagentur Hattingen, Beatrix Sommer, stellv. Schulleitung der Krankenpflegeschule, Silvia Ballein, Leiterin der Krankenpflegeschule, Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch und Wirtschaftsförderer Martin Serres, wie man Patienten richtig aus dem Bett hebt und hinsetzt
Fotos: Pielorz
4 Bilder

Schuld war nur das Mandelhörnchen

Am 1. September starten in der Krankenpflegeschule am Evangelischen Krankenhaus Hattingen 26 neue Auszubildende. Bewerbungen für den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers gab es viel mehr. Allein im letzten Jahr gab es 700 Bewerbungen für 40 Plätze. Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderer sind zusammen mit der Arbeitsagentur bei einem der größten Arbeitgeber in Hattingen. Rund 100 Ausbildungsplätze verteilt über drei Jahre Ausbildungszeit stehen in der Krankenpflegeschule zur...

  • Hattingen
  • 29.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.