Krankentransport

Beiträge zum Thema Krankentransport

Blaulicht
Im öffentlichen Rettungsdienst im EINSATZ.

DRK Gladbeck informiert
DRK Gladbeck unterstützt Rettungsdienst im Kreis Recklinghausen

Am Freitag, 04.02.22 kam gegen 11:30 Uhr die Anfrage des Kreises Recklinghausen als Träger des Rettungsdienstes um Unterstützung im Kreis Recklinghausen. Die DRK Notruf- und Service Zentrale Gladbeck alarmierte ehrenamtliche Einsatzkräfte mit rettungsdienstlicher Ausbildung und besetzte innerhalb kurzer Zeit den Krankentransportwagen Typ B (KTW) des DRK Kreisverbandes Gladbeck. Kurz nach der Anmeldung bei der Kreisleitstelle in Recklinghausen war der erste Einsatz in der Zuteilung. Im Rahmen...

  • Gladbeck
  • 04.02.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Landrätin Silke Gorißen besuchte mit Bürgermeister Peter Hinze und dem zuständigen Fachbereichsleiter Jürgen Baetzen die neue Rettungswache. Vor Ort nahmen der stellvertretende Wachleiter Simon Trilsbeek sowie die Kollegen Heinz-Uwe Treger und Julia Müller das Trio in Empfang.

Kreis Kleve nimmt neue Rettungswache in Betrieb
Beste Voraussetzungen in Emmerich

Der Kreis Kleve hat die neue Rettungswache in Emmerich am Rhein in Betrieb genommen. Ende November ist der Rettungsdienst in den Neubau am Großen Wall gezogen. „Für diese wichtige Aufgabe finden wir hier die besten Voraussetzungen vor“, sagt Landrätin Silke Gorißen. „Die Rettungswache liegt zentral, der gesamte Versorgungsbereich kann innerhalb der Hilfsfrist erreicht werden. Die Räumlichkeiten sind freundlich, hell und modern sowie technisch auf neuestem Stand. Zudem fügt sich das Gebäude...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.12.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Bochum: Versuchtes Tötungsdelikt im Bereich des Bochumer Hauptbahnhofs

Nach einem versuchten Tötungsdelikt am Montagnachmittag, 22. November, in Bochum hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 26-jährige Bochumer steht im dringenden Verdacht, einem 19-jährigen Bochumer im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung gegen 14.30 Uhr am Kurt-Schumacher-Platz mit einem Messer zwei Stich- bzw. Schnittverletzungen zugefügt zu haben. Hintergrund ist nach aktuellem Stand ein spontaner Streit ohne Vorbeziehung. Der 19-Jährige erlitt bei dem Angriff schwere...

  • Bochum
  • 24.11.21
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr Hattingen
Fettbrand und mehrfache Unterstützung des Rettungsdienstes

Gleich zweimal musste gestern die Drehleiter der Hattinger Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes ausrücken. Um 16.44 Uhr wurde in der Märkischen Straße ein Patient mit einer speziellen Vorrichtung über die Drehleiter aus seiner Wohnung verbracht und zum Rettungswagen transportiert. Um 19.04 Uhr kam die Drehleiter aus gleichem Grund in der Emschestraße zum Einsatz. Die räumliche Enge in der Hattinger Altstadt verlangte den Einsatzkräften viel Geschick bei diesem Rettungseinsatz ab....

  • Hattingen
  • 21.11.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Verkehrsunfallflucht: Pedelecfahrer (51) wird verletzt, Pkw-Fahrer flüchtet - Zeugen gesucht!

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch (26. Mai) in Bochum-Linden ist ein 51-jähriger Pedelecfahrer aus Bochum verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Der 51-jährige Bochumer befuhr mit seinem Pedelec gegen 13 Uhr die Lindener Straße in Richtung der Hattinger Straße. Auf Höhe der Hausnummer 129 bog zeitgleich ein Auto aus der Donnerbecke kommend nach links auf die Lindener Straße ab. Gemäß Zeugenaussagen touchierte der Pkw den Pedelecfahrer, woraufhin dieser stürzte. Der Autofahrer,...

  • Bochum
  • 27.05.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Zusammenstoß mit Motorrad: Pedelecfahrer (50) wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Pedelecfahrer (50, aus Bochum) bei einem Unfall am Sonntagabend, 9. Mai, in Witten. Er war mit einem Motorradfahrer (45, aus Herne) zusammengestoßen, der bei der Kollision leichte Verletzungen erlitt. Gegen 19.30 Uhr war der Motorradfahrer auf der Wetterstraße in Richtung Witten unterwegs. Als er den Pedelecfahrer, der vor ihm fuhr, überholen wollte, scherte dieser nach Angaben des 45-Jährigen nach links aus. Es kam zum Zusammenstoß und beide stürzten auf die Straße....

  • Bochum
  • 10.05.21
Blaulicht
v.l. Martin Götzke, Leiter Aktive Dienste, mit Robin Vogt.

Freiwilligendienst
FSJ beim DRK Oberhausen

Die Corona-Pandemie hat vielen Menschen bewusst gemacht, wie wichtig die Arbeit in sozialen Bereichen ist. Gleichzeitig gibt es seitens der Jugendlichen und Schulabsolventen eine große Unsicherheit, wie es für sie nach der Schule weitergehen soll. Ein Freiwilliges Soziales Jahr kann dabei helfen, wertvolle Erlebnisse zu sammeln und die Tätigkeitsfelder von sozialen Berufen kennenzulernen. Diese Erfahrung konnte auch der 23-jährige Robin Vogt machen, der 2018 sein FSJ beim DRK Oberhausen...

  • Oberhausen
  • 27.04.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Feuerwehr Bochum
Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Am 22.04.2021 wurde die Feuerwehr Bochum um 13:26 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Klarastraße gerufen. Die Feuerwehr rückte sofort mit 24 Einsatzkräften aus. Bei Ankunft der Feuerwehr war eine Verrauchung von außen nicht feststellbar. Der Treppenraum war Rauchfrei. In der Küche der gemeldeten Wohnung im 1.OG kam es zu einem Brand, der vor Ankunft der Feuerwehr, durch den Wohnungsinhaber selbst größtenteils gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr führte...

  • Bochum
  • 23.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Zeugen gesucht: Sechs junge Männer rauben am Bahnhof Höntrop Bochumer (26) aus

Erst fragten sie nach einer Zigarette, dann schlugen sie zu: Nach einem Raubdelikt am Bahnhof in Bochum-Höntrop am Donnerstagabend, 22. April, sucht die Polizei nach sechs jungen Männern. Gegen 22.20 Uhr wartete ein 26-jähriger Bochumer auf dem Bahnsteig auf den Zug in Richtung Dortmund, als sechs junge Männer auf ihn zukamen und nach einer Zigarette fragten. Als der Bochumer verneinte, schlugen die Täter unvermittelt zu. Der 26-Jährige stürzte, woraufhin mehrere Personen aus der Gruppe auf ihn...

  • Wattenscheid
  • 23.04.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Ein Schwerverletzter (78) und 16.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Bochum

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen 14. April in Bochum kam es zu einer gefährlichen Kettenreaktion mit mehreren Fahrzeugen. Ein Mann (78) wurde schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 78-jähriger Autofahrer gegen 17.05 Uhr die Castroper Straße in Richtung Kornharpen. In Höhe der Hausnummer 270 kollidierte er aus bisher ungeklärter Ursache mit einem am Fahrbahnrand stehenden Auto - dieses schob sich wiederum mit der Front in einen weiteren vor ihm geparkten Wagen. Durch...

  • Bochum
  • 15.04.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Unfall beim Wenden: Motorradfahrer (50) wird verletzt

Bei einem Wendemanöver sind eine 37-jährige Autofahrerin aus Witten und ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ennepetal am Dienstag, 20. März, zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Unfall im Bochumer Stadtzentrum leichte Verletzungen zu. Gegen 15 Uhr war die Autofahrerin auf der Bessemer Straße in Richtung Alleestraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 85 wendete sie ihr Fahrzeug. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der in Richtung Hattinger Straße fuhr. Der...

  • Bochum
  • 31.03.21
Politik
Der Mitarbeiter eines Krankentransports sorgt sich um die Gesundheit der Patienten.

Furcht fährt mit beim Krankentransport

Senioren fahren sie zum Arzt oder ins Krankenhaus, haben oft Kontakt zu Patienten mit besonderem Risiko. Mitarbeiter von Krankentransporten warten trotzdem weiter auf die Corona-Impfung - für Stefan Meier * aus Lünen der Grund zu deutlicher Kritik. Stefan Meier ist Mitarbeiter einer Firma für Krankentransporte und sieht in einer Arbeitswoche dutzende Praxen, Krankenhäuser und Seniorenheime von Innen. "Kein Mitarbeiter des Rettungsdienstes erreicht wohl unsere wöchentlichen Zahlen, doch die...

  • Lünen
  • 28.03.21
Vereine + Ehrenamt
DRKler lernen zum Thema Krankentransport: Notfallsanitäter Dirk Paege (Bild, links) und Rettungssanitäterin Svenja Halbach betreuen den „Patienten“ Max Paff.

Ausbildung des DRK Langenfeld
DRKler lernen behutsames Fahren

Nachdem bei der Einsatzbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) über Monate Corona-bedingt keine praktische Ausbildung erfolgen konnte, haben sich nun die im Krankentransport und Rettungsdienst tätigen DRKler zu einer praktischen Ausbildung zum Thema „Schonender Patiententransport“ unter strikter Beachtung der Corona-Vorschriften getroffen. „Wir alle fahren in unserer Tätigkeit im Krankentransport und Rettungsdienst Patienten von A nach B. Diese leiden teilweise unter chronischen oder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.03.21
  • 1
Blaulicht
Feuerwehr-Kran und Spezialkorb waren erforderlich, um einen schwergewichtigen Patienten aus seiner Wohnung in Eving ins Krankenhaus transportieren zu können.

Schwergewichtiger Patient per Kran und Spezialkorb aus der Wohnung geholt
Aufwendiger Krankentransport in Eving

Etwa 26 Mitarbeitende von Feuerwehr und Rettungsdienst, darunter die Feuerwehr-Spezialeinheit Höhenrettung, dazu ein Feuerwehr-Kran mit Spezialkorb sowie ein Spezialrettungswagen für schwere Patienten waren am circa vierstündigen Einsatz in der Straße In der Großen Heide in Eving beteiligt, bei dem am Vormittag des 5. März ein Schwergewichtiger aus seiner Wohnung heraus und ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Besatzung eines Krankentransportfahrzeug hatte die Leitstelle der Feuerwehr um...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Radfahrerin (33) bei Unfall in Bochum verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, 5. März, ist eine Radfahrerin (33, aus Bochum) leicht verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr sie gegen 8 Uhr den Waldring ind Richtung Königsallee. Auf Höhe der Ostermannstraße fuhr sie rechts an dem Auto eines 53-jährigen Bochumers vorbei, als die Beifahrertür geöffnet wurde. Die Radfahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht vermeiden. Sie stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie...

  • Bochum
  • 07.03.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Autofahrer (55) verliert die Kontrolle und prallt gegen Laterne

Aufsehenerregender Unfall in Herne: Ein Autofahrer (55, aus Bochum) verlor am frühen Dienstagmorgen, 23. Februar, die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Laterne. Gegen 4.45 Uhr war der 55-Jährige mit seinem Auto auf der Dorstener Straße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs. In Höhe der Steinhausenstraße verlor er in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto touchierte erst den Bordstein, zog dann nach links und stieß gegen einen...

  • Bochum
  • 23.02.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Motorrad

Bei einem Frontalzusammenstoß am Sonntag (21.) zwischen einem Pkw und einem Motorrad in Witten ist der Kradfahrer (65 aus Witten) schwer verletzt worden. Eine 63-jährige Frau aus Witten befuhr gegen 12.30 Uhr mit ihrem Auto die Hörder Straße in Fahrtrichtung Bochum-Langendreer. An der Einmündung Walfischstraße beabsichtigte sie nach links abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit einem auf der Hörder Straße entgegenkommende Motorradfahrer. Der 65-Jährige wurde durch die Kollision schwer verletzt....

  • Witten
  • 21.02.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Joggerin (19) wird angefahren und erleidet schwere Verletzungen

Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, 15. Dezember, in Bochum-Brenschede ist eine junge Joggerin (19 aus Bochum) schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Gegen 16.15 Uhr bog eine 62-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen von der Berneckerstraße (stadteinwärts) nach links auf die Königsallee ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 19-jährigen Joggerin, die gerade die Straße auf der Fußgängerfurt überquerte. Durch den Aufprall stürzte die Bochumerin auf einen Grünstreifen und zog sich schwere...

  • Bochum
  • 16.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Kontrolle verloren: Pedelec-Fahrer (66) kracht durch Holzzaun und wird schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagmorgen, 10. Dezember, auf der Springorum-Trasse gekommen. Ein 66-jähriger Pedelec-Fahrer ist dort durch einen Holzzaun gekracht. Gegen 10.30 Uhr war der Bochumer mit seinem Zweirad auf der Trasse unterwegs. Nahe der Unterführung Goerdtstraße verlor er die Kontrolle über sein Pedelec - ursächlich war nach aktuellem Stand ein medizinischer Notfall. Der 66-Jährige kam vom Weg ab, krachte durch einen Holzzaun und stürzte auf eine Wiese. Dabei zog er sich...

  • Bochum
  • 11.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Unfallflucht in Bochum

Am 9. Dezember, gegen 7.50 Uhr, kam es in Bochum im Kreuzungsbereich "Alte Hattinger Straße" und Clemensstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 15-jährige Bochumerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf der "Alte Hattinger Straße" in Richtung Bochum-Innenstadt. Im Einmündungsbereich zur Clemensstraße kam es zu einer Kollision mit ihrem Vorderrad und dem linken Hinterrad eines Pkw, welche auf der Clemensstraße in Richtung Ehrenfeldstraße fuhr. Die Schülerin stürzte nicht, erlitt jedoch einen Schock und wurde...

  • Bochum
  • 10.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Über 30.000 Euro Schaden: Hagener (29) kommt von Fahrbahn ab

Vier beschädigte Autos, eine kaputte Leitplanke und eine umgeknickte Straßenlaterne haben zu über 30.000 Euro Schaden geführt - ein 29-jähriger Hagener wurde bei einem Unfall in Witten am frühen Dienstagmorgen, 8. Dezember, verletzt. Der Autofahrer war gegen 3 Uhr morgens auf der Ardeystraße in Richtung Herdecke unterwegs, als er nach bisherigem Kenntnisstand auf Höhe "Schneer Weg" die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mann kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der...

  • Witten
  • 08.12.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Zwei Mädchen (11) verletzt: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Zwei elfjährige Mädchen aus Herne sind von einem Auto angefahren und verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer. Der Unfall hat sich am Dienstag, 1. Dezember, an der Kreuzung Sodinger Straße/Wiescherstraße in Herne ereignet. Gegen 8 Uhr gingen die beiden Mädchen dort über die grüne Fußgängerampel, als sich ein dunkles Auto Näherte. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der Fahrer ausstieg und sich erkundigte, ob es den Mädchen gut ging. Anschließend fuhr er davon. Die Mädchen gingen...

  • Herne
  • 04.12.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Junges Mädchen (8) angefahren - Älterer E-Bike-Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Noch ist diese Verkehrsunfallflucht nicht geklärt, die sich am 29. November (Sonntag) im Kreuzungsbereich Hattinger Straße / Gilsingstraße in Bochum ereignet hat. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte ein Mädchen (8) gegen 17 Uhr die Hattinger Straße - im Bereich der für sie Grünlicht zeigenden Fußgängerampel. Nach Angaben von Zeugen wurde das Kind von einem E-Bike-Fahrer erfasst, der in hoher Geschwindigkeit auf der Hattinger Straße stadtauswärts unterwegs war und das Rotlicht der Ampel...

  • Bochum
  • 02.12.20
  • 1
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Zwei Verletzte nach Auffahrunfall in Bochum

Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen 2. Dezember, gegen 15 Uhr, auf der Alleestraße in Bochum. Ein 46-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto auf der Alleestraße stadtauswärts. Kurz vor der Einmündung zur Wattenscheider Straße musste er verkehrsbedingt bremsen, kam aber auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen. Er fuhr auf das Auto einer 19-jährigen Bochumerin auf und schob dieses auf einen weiteren Pkw eines 46-jährigen Esseners. Die junge Frau und der Essener mussten zur ambulanten...

  • Bochum
  • 02.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.