Krankentransporte

Beiträge zum Thema Krankentransporte

Ratgeber

System-Umstellung bei der Krankentransport-Nummer 19222 im Kreis Recklinghausen

Die Telefonnummer 19222 wählen Menschen im Kreis Recklinghausen immer dann, wenn ein Krankentransport benötigt wird. Eine Vorwahl ist bei diesen Anrufen nicht notwendig, da der Anruf auf einem ISDN-Anschluss eingeht, der direkt an die Kreisleitstelle der Feuerwehr weitergeleitet ist. Von dort werden die Krankentransporte koordiniert. Am 17.2. kurzzeitig nicht erreichbar Im Herbst sind alle städtischen Nummern umgestellt worden, jetzt ist zum Abschluss die Kreisleitstelle an der Reihe....

  • Marl
  • 13.02.20
Politik
pixabay

Nach zwei Ratsinitiativen der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER:
CDU erkennt nun doch die prikäre Situation der Notfallsanitäter in Düsseldorf

Düsseldorf, 18. März 2019 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER stellte der Verwaltung mit Datum vom 15.01.2019 Fragen zum Fachkräftemangel im Rettungsdienst in der Ratsversammlung vom 31.01.2019. Aufgrund der Antworten und der Reaktion der in Düsseldorf am Rettungsdienst beteiligten Hilfsorganisationen stellten wir am 21.02.2019 für die Ratsversammlung am 7. März 2019 den Antrag, dass sich der Stadtrat 100%ig zur Kooperation mit den vier Organistaionen bekennt, den Personalmangel...

  • Düsseldorf
  • 18.03.19
Politik
pixabay

Antrag: 100%iges Bekenntnis bei Notfallrettung und Krankentransporten

Düsseldorf, 4. März 2019 In der letzten Stadtratssitzung teilte die Fachverwaltung mit, dass es im Bereich der Aus- und Weiterbildung vom Notfall- zum Rettungssanitäter in Düsseldorf keine Probleme gäbe. Chomicha El Fassi, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Dieser Antwort widersprachen ASB, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter und Malteser entschieden. Diese vier, in Düsseldorf am Rettungsdienst beteiligten Hilfsorganisationen, schrieben deutlich, was sie fordern. Die...

  • Düsseldorf
  • 04.03.19
Ratgeber

Änderung der Rufnummer für Krankentransporte im Kreis Wesel
Neue Nummer ab 1. Februar

Kreis Wesel. Änderung der Rufnummer für Krankentransporte im Kreis Wesel Die bundesweit einheitliche Rufnummer für die Anforderung von Krankentransporten 19 222 kann aus technischen Gründen ab Freitag, 1. Februar, im gesamten Kreisgebiet bei Anrufen aus dem Festnetz nur noch mit vorangestellter Weseler Ortsvorwahl 0281 erreicht werden. Damit gilt aus dem Festnetz und dem und dem Mobilfunk einheitlich die Rufnummer 0281/19 222. Die Rufnummer für Krankentransporte entlastet den Notruf...

  • Dinslaken
  • 29.01.19
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

2017 beginnt mit 31 Brandeinsätzen in Marl und Umgebung

Die Silvesternacht ist immer eine besonders arbeitsintensive Schicht für die Kreisleitstelle der Feuerwehr. Da machte auch der Jahreswechsel 2016/2017 keine Ausnahme. Das neue Jahr hatte noch nicht ganz begonnen, da wurde die erste durch Böller verletzte Person gemeldet. Kurz darauf klingelten die Telefone heiß. In den ersten Stunden des neuen Jahres gingen bei der Kreisleitstelle Notrufe ein für 31 Brand- und 87 Rettungsdiensteinsätze. Dazu gehörten Kleinbrände und brennende Müllcontainer,...

  • Marl
  • 01.01.17
Ratgeber
Nach einem Infektionstransport mit einem MRSA-Patienten muss die Oberfläche im Inneren eines Rettungswagens gründlich desinfiziert werden.

MRSA: Verbesserte Hygiene zeigt Wirkung

Die Zahl MRSA-bedingter Krankentransporte in Castrop-Rauxel steigt. Hintergrund ist allerdings kein Rückschritt im Kampf gegen multiresistente Bakterien, sondern eine Verbesserung der Hygienevorschriften. „Man sieht schon über die Monate und Jahre, dass die Zahl steigt“, sagt Brandinspektor Holk Hering vom Sachbereich Rettungsdienst der Feuerwehr Castrop-Rauxel. Früher gab es vielleicht einen Infektionstransport in der Woche. Mittlerweile gibt es solche Transporte täglich. Nehmen die...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.