Alles zum Thema Kratzsch

Beiträge zum Thema Kratzsch

Politik
In höherer Auflösung: http://die-stadtgestalter.de/files/2014/09/dezernenten-entwicklung.jpg

Sparen statt klüngeln – Gegen überflüssige Dezernentenposten aufgrund von Parteiengeschacher

Bisher hat sich Bochum 8 Verwaltungsvorstände inklusive der Oberbürgermeisterin geleistet (Geschäftsverteilungsplan). So viele wie in Köln. Nur hat Köln fast dreimal mehr Einwohner und viermal mehr Mitarbeiter in der Verwaltung als Bochum. Ein Dezernentenposten kostet die stolze Summe von 260.000 Euro im Jahr. Die Bezirksregierung hat bereits die Einsparung von 2 Dezernenten gefordert. Aber es ist ohne weiteres möglich eine weitere Stelle einzusparen. Die Dezernentenstellen von Jägers...

  • Bochum
  • 20.09.14
  • 478× gelesen
  •  1
  •  5
Politik
Kuhhirtenplatz, hier könnte der Drache zwischen Bachlauf und Bäumen eine Heimat finden
11 Bilder

Bochumer Bauverwaltung zeigt sich gegenüber Belangen von Kindern demonstrativ desinteressiert

Nach dem Stadtrundgang kam Künstler Heinz Krautwurst zu der Ansicht in Bochum gäbe es viele gut geeignete Plätze für den Spieldrachen. Der Platz, der ihm am meisten gefiel, war der am Kuhhirten. Am Freitag hatte sich der Künstler in einem Stadtrundgang die gesamte Innenstadt angeschaut (lokalkompass vom 05.03.14). Dazu war er extra mit seiner Frau aus Schwabach in Mittelfranken angereist. Die Bauverwaltung jedoch verweigerte auf Anordnung von Stadtbaurat Kratzsch (SPD) jede Teilnahme. Man...

  • Bochum
  • 11.03.14
  • 6.811× gelesen
  •  4
Politik

Baudezernent will von Stadtwerken gesponserten Spieldrachen gegen Bürgerwillen verhindern

Eigentlich sollte man meinen, die Stadt freut sich, wenn Sie einen Spieldrachen für die Innenstadt geschenkt bekommt, der kleine und große Kinder zum Spielen und die Erwachsenen zum Verweilen einlädt. Die gesamten Kosten, 11.300 Euro zzgl. Mehrwertsteuer haben die Stadtwerke für den bespielbaren Drachen bereit gestellt. Für die Gestaltung und Erstellung des Drachens durch einen Künstler zusammen mit Bochumer Schülern muss die Stadt keinen Cent dazu geben. Beim Sponsoringwettbewerb hatten die...

  • Bochum
  • 05.03.14
  • 840× gelesen
  •  8
Politik
Dr. Ernst Kratzsch informiert am 20. Juni in der Rauner-Schule an der Voedestraße.

Stadtplaner zeigen am Donnerstag Perspektiven für WAT-Stadtteile auf

Stadtbaurat Dr. Ernst Kratzsch lädt am Donnerstag, 20. Juni, um 18 Uhr zum Informationsabend über den „Untersuchungsraum West“ in die Aula der Liselotte-Rauner-Schule, Voedestraße 46. Der „Untersuchungsraum West“ umfasst Wattenscheid, Leithe, Westenfeld und Teile von Sevinghausen und Günnigfeld. Er ist geprägt durch Strukturwandel und demographische Veränderungen, die negative Entwicklungen hervorrufen. Um Zukunftsperspektiven aufzuzeigen, wird vom Stadtplanungsbüro Dr. Jansen ein Integriertes...

  • Wattenscheid
  • 18.06.13
  • 142× gelesen
Politik
St. Antoniusstift - Wohl doch keine akuten Mängel im Brandschutz

Doch keine Sicherheitsmängel im Antoniusstift? Stadt rückt von Darstellung ab

Wochenlang begründete die Verwaltung die Schließung des Alten- und Pflegeheimes St. Antoniusstiftes damit, dass die Schließung der Einrichtung unumgänglich sei, weil die Sicherheit der Bewohner aufgrund von Baumängeln nicht mehr gewährleistet sei. Die Verwaltung stellte die Lage so dar, als wäre die Sicherheit der Bewohner bei einem Verbleib der Bewohner auch nur einen Tag länger als dem 31.05. akut gefährdet. Bereits in der amtlichen Begründung zur Ablehnung des Weiterbetriebes des Stiftes...

  • Bochum
  • 18.05.13
  • 426× gelesen
  •  2
Politik
Der BochumStep zum Steigerlied

Hilfe! Kunst oder Reklame für die Tanzschule Bobby Linden?

Schrittfolgen mit Fußabdrücken aus Neonröhren unter der Brücke am Bergbaumuseum? Die neueste Reklame für die Tanzschule Bobby Linden? Aber die heißt doch jetzt Aki Brand und liegt an der Brücke Kortumstraße und nicht am Bergbaumuseum. Ver(w)irrte Bochumer fragen sich, was soll das? Ganz einfach: Die Lichtinstallation ist ein Meilenstein im Stadtverschönerungsprogramm von Stadtbaurat Kratzsch: Denn der von der Stadt beauftragte Künstler hat für diese Brücke zu dem Steigerlied einen hippen...

  • Bochum
  • 27.12.12
  • 828× gelesen
  •  1