Kreativ

Beiträge zum Thema Kreativ

LK-Gemeinschaft
Die Kultur Care Pakete für Kinder werden von der Tafel verteilt.

Tafel verteilt kreatives Geschenk in Iserlohn
Kultur-Care-Paket für Kinder

Kinder- und Jugendtreffs sowie Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen – auch auf die Projekte im Rahmen des „Kulturrucksacks“ hatte die Pandemie leider Auswirkungen. Das kostenlose oder deutlich kostenreduzierte, außerschulische Kreativangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren. Sie erleben so hautnah Kunst, Kultur, Fotografie, Film, kreatives Gestalten und vieles mehr. „Aufgrund von Corona konnten leider auch einige der zahlreich geplanten...

  • Iserlohn
  • 21.12.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Grubenlampen mal anders.

Kreativer Adventskranz
Grubenlampen im Einsatz in Wittener Wohnzimmer

Unsere Leser aus Witten zeigen sich bei der Weihnachtsdekoration von ihrer besonders kreativen Seite. "Glück auf, Glück auf, das Christkind kommt..." Nicht nur in der Krippengestaltung zeigen sich unsere Leser kreativ, auch in Sachen "Adventskranz" haben Sie tolle Ideen, wie unser Leser Michael Röder beweist. Er wirft mit seinen Grubenlampen, die als Adventslichter im Einsatz sind, nebenbei auch ein Licht auf die Wittener Geschichte, und das sehr dekorativ. Klasse! Danke für die Zusendung!

  • Witten
  • 16.12.20
Kultur
Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Damit Kindern und Jugendlichen die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to go“ gepackt, die allerhand Material zum Basteln, Malen und Kreativsein enthalten.

Online-Angebote für junge Künstler in Gelsenkirchen
Kunstschule Gelsenkirchen präsentiert „Kunsttüte to go“ - eine Tüte voller Ideen

Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Das Kunstschulteam plant bereits spannende Aktivitäten und ein abwechslungsreiches Programm für 2021 und hofft, dass die Kurse dann irgendwann wieder wie gewohnt stattfinden können. Material zum Kreativsein Damit Kindern und Jugendlichen auch rund um Weihnachten die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Kultur
Die Kufperdreher Werbegemeinschaft ruft zum Tannenbaumschmücken auf, denn auch dieses Jahr hat sie auf dem Kupferdreher Marktplatz einen großen Weihnachtsbaum aufgestellt.

Wer Weihnachtsbäume auf dem Kupferdreher Marktplatz und Umgebung kreativ verschönert kann Einkaufsgutscheine gewinnen
Kufperdreher Werbegemeinschaft ruft zur Aktion "Tannenbaumschmücken" auf

Die Kufperdreher Werbegemeinschaft ruft zum Tannenbaumschmücken auf, denn auch dieses Jahr hat sie auf dem Kupferdreher Marktplatz einen großen Weihnachtsbaum aufgestellt. „Da wir in diesem Jahr leider kein gemeinsames Baumschmücken mit den Kupferdreher Kindern durchführen können, haben wir beim Schmücken noch ein bisschen Platz gelassen. Im unteren Bereich kann nun jeder gerne seinen Beitrag leisten, um den Baum zu verschönern.“, so die Vorsitzende Eva Großimlinghaus. Weitere 30 kleinere Bäume...

  • Essen-Steele
  • 01.12.20
  • 1
  • 2
Kultur
2 Bilder

IamMarxloh ist immer noch hier!
Runder Tisch Marxloh präsentiert endlich Ausgabe 2!

Der rote Teppich war ausgerollt... Der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt... Fernsehteams und Pressevertreter standen bereit, als sich das Licht dimmte und der erste IamMarxloh Trailer auf der großen Leinwand startete! So spektakulär erreichte uns, unser Magazin für unseren Stadtteil! Dies ist jetzt ein geschlagenes Jahr her. Im aktuellen Jahr der Pandemie, die uns alle einschränkt, musste das IamMarxloh Team "kleiner denken", doch trotz aller Schwierigkeiten wollten wir nicht versäumen...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur
Das Spielzeit-Highlight-Ballett „Ein Mittsommernachtstraum“ konnte leider nur in Dortmund und aufgrund der Pandemie nicht in St. Petersburg und Israel aufgeführt werden. Ballettchef Xin Peng Wang präsentierte außerdem mit dem NRW-Juniorballett die Uraufführung „#Zauberflöte3.0“, ein Projekt mit der Akademie für Theater und Digitalität.
5 Bilder

Am Dortmunder Theater blicken Ballett, Oper, Schauspiel, Philharmoniker und Kinder- und Jugendtheater auf eine außergewöhnliche Spielzeit zurück
Kreativ durch die Corona-Krise

Das Theater blickt auf eine nie zuvor erlebte Spielzeit 2019/2020 in zurück. Die Pandemie und der Schutz davor stoppten eine Dortmunder Saison, die in den verschiedensten Bereichen Rekorde und Erfolge verhieß. Trotz aller Corona-Maßnahmen, die die komplette Einstellung des Spielbetriebes bedeuteten, stellte das Theater seine Leistungsfähigkeit unter Beweis. So stellten die Werkstätten in kürzester Zeit die Produktion auf Masken und Spuckschilder um, die an städtische Einrichtungen gingen....

  • Dortmund-City
  • 20.11.20
Sport
Ein Mitglied des Badminton Clubs Heiligenhaus nutzte - während der Corona-Pandemie - die spielfreie Zeit, designte unter anderem dieses Bild mit dem fliegenden, goldenen Federball und schenkte es dem BCH.

BCH-Mitglied nutzt kreativ die spielfreie Zeit während der Corona-Pandemie
Badminton Club Heiligenhaus blickt ins Jahr 2021

Der Badminton Club Heiligenhaus (BCH) versucht sich auf die Sonnenseiten zu konzentrieren blickt in Richtung 2021. Auf Grund der jetzigen Corona-Lage stellt er sich aber dennoch die Frage "Wie geht es weiter?" "Es soll möglichst viel Zeit genutzt werden, um sich angemessen auf das kommende Jahr vorzubereiten. Sei es auch noch Zukunftsmusik, so darf dennoch gerne geträumt und geplant werden.", so Kevin Kunst, der Pressewart des BCH.  „Turniere wären cool", ein "Treffen mit der Mannschaft“ oder...

  • Heiligenhaus
  • 13.11.20
  • 1
Kultur
Alle engagierten Mülheimer auf einen Blick - in vorderster Reihe (v.l.) Frank Steinfort, Patrick Marx, Kirsten Heer, Doris Wischermann, Harald Karutz und Anke Dieberg-Hemmerle.

Innovationspreis der Bürgerstiftung Mülheim verliehen
Stadt lebt von Hilfsbereitschaft

Die Corona-Pandemie stellt alle vor ungeahnte Herausforderungen. Wer sich aber nicht in sein Schneckenhaus zurückzieht, sondern ganz im Gegenteil in der Krisenbewältigung hilft, denjenigen Mülheimer Bürgern soll die hohe Bereitschaft an Hilfe honoriert werden. Der „Innovationspreis für Hilfe und Krisenbewältigung“ wurde am Dienstag, 6. Oktober, zum ersten Mal verliehen. Patrick Marx ist Vorsitzender der Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr: „Alle, die nominiert sind, sind Gewinner in diesen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Im Albert-Schweitzer-Tierheim können Igel aus Filz hergestellt werden.

Für Kinder ab 8 Jahren
Igel-Aktionstag im Albert-Schweitzer-Tierheim

Am Dienstag, 13. Oktober, findet von 11 bis 13 Uhr ein Igel-Aktionstag für Kinder ab 8 Jahren im Albert-Schweitzer-Tierheim statt. Igel sind keine reinen Herbsttiere. Das ganze Jahr über leben sie oft unsichtbar in Wäldern, Parks und Gärten. Wie genau leben aber die stacheligen Gesellen? Und warum gibt es für Igel in menschlicher Nähe so viele Gefahren? Fragen auf all diese Antworten gibt es bei einem Aktionstag mit Geschichten, Spielen und kreativem Einsatz. Zum Abschluss können sich die...

  • Essen-Nord
  • 07.10.20
Kultur
Kreative Tierfreunde kommen beim Workshop des Albert-Schweitzer-Tierheims voll auf ihre Kosten.
2 Bilder

Kreative Tierfreunde aufgepasst
Kreativer Workshop für Kinder im Albert-Schweitzer-Tierheim

Am Samstag, 10. Oktober, findet von 10 bis 13 Uhr ein kreativer Workshop für Kinder ab 10 Jahren im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, statt. Postkarten sind wieder in. Und tierfreundliche Rezepte für Kuchen und Kekse auch. Warum nicht Beides zusammen bringen? Mit Postkarten, auf denen solche „Sketch-Rezepte“ gezeichnet sind. Diese sind praktisch, ansprechend und dekorativ. Benötigt werden lediglich ein bis zwei simple vegane Rezepte, die sich gut optisch darstellen lassen,...

  • Essen-Nord
  • 06.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Ferienangebot: Kinder und Jugendliche werden im Wald kreativ

Eine Erlebnisreise für alle Kinder von sechs bis 14 Jahren, die den Wald durch Land-Art, Bastelangebote und Spiele mit allen Sinnen wahrnehmen und kreativ entdecken wollen, findet zum Ferienbeginn am Montag, 12. Oktober, von 10.30 bis 13 Uhr und Dienstag, 13. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr statt. Die Tage können auch einzeln für 15 Euro pro Tag und Kind gebucht werden. Treffpunkt ist das Hirschberger Tor an der Klosterstraße in Arnsberg. Es wird darum gebeten, wetterfeste Kleidung und einen...

  • Arnsberg
  • 01.10.20
Kultur
3 Bilder

MalZeit 2
Kunstworkshop für 10-14 Jährige in den Herbstferien

Einfach mal die Gelegenheit haben sich künstlerisch so auszudrücken wie du möchtest. Technische und gestalterische Tipps werden vermittelt, aber auch der Luxus des freien Arbeitens...eben nicht wie in der Schule. Die möglichen Materialien sind breit gefächert. Die Dipom-Designerin Tanja Moszyk ist die Ideengeberin, du kannst entscheiden. Wann?: Der Workshop findet in den Herbstferien vom 19.-22.10.2020 statt, tägliche Kreativzeit von 10-14 Uhr. Wo?: Atelier Anschnitt, Stortsweg 29, 44225...

  • Dortmund-Süd
  • 19.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
In der Obermarxloher Lutherkirche gehen nach längerer Corona-Pause am Mittwoch, 16. September, die meditativ-kreativen Abendgottesdienste unter Einhaltung aller Schutzregeln an den „Neustart“. 
Foto: Ev. Kirchenkreis Duisburg

„AnGEdacht“-Gottesdienste gehen weiter
Neue Impulse mitnehmen

„AnGEdacht“ ist ein meditativ-kreativer Abendgottesdienst für alle, die Atem holen möchten für die Seele, neue Impulse mitnehmen möchten in den Alltag oder einfach nur zur Ruhe kommen wollen.  Wegen Corona gab es eine lange Pause. Jetzt geht es endlich weiter. Ab Mittwoch, 16. September, findet diese Angebot der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh wieder regelmäßig an jedem dritten Mittwoch im Monat in der Lutherkirche, Wittenberger Straße 15, statt. Der Eingang erfolgt über...

  • Duisburg
  • 13.09.20
Kultur
Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern.

Angebote von Poetry-Slam bis zur Tischdeko
Kreatives in der VHS Wesel

Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern. Im Bereich Literatur sind alle die angesprochen, die etwas zu sagen haben und sich als Kommunikationskanal den quicklebendigen Poetry-Slam zu eigen machen: Lebendige Live-Literatur für jeder’mensch‘ mit Michael Schumacher aus Xanten gibt es Samstag, 12. September, von 10 bis 15 Uhr in der VHS Wesel. Gemeinsam mit den Teilnehmenden schlägt er den Bogen des Poetry Slam von den Anfängen in den USA bis...

  • Wesel
  • 02.09.20
Vereine + Ehrenamt
Überreichung einer satten Spende. Waltraud Ermen (Bildmitte) und Angelika Hirt-Schmelzig (rechts) freuen sich selber auch über ihre gute Tat. 700 Euro für das Geistliche und Kulturelle Zentrum.

Damen spendeten 700 Euro Erlös durch selbstgebastelte Ketten
Solidarität mit Zentrum Kloster Kamp

Normalerweise sind sie kreativ für die gute Sache bei Gemeindefest oder Kamper Adventmarkt: Nun wandten sich Waltraud Ermen und Angelika Hirt-Schmelzig von der Frauengemeinschaft Kamp (kfd) dem Geistlichen und Kulturellen zu und machten es sich und anderen schön. An drei Nachmittagen boten sie selbstgebastelte Ketten im Schatten der Abteikirche an. Als Ergebnis kommen Dr. Peter Hahnen und sein Team, die von den Pandemie bedingten Einschränkungen betroffen waren und sind in den Genuss einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.09.20
Kultur
Video 3 Bilder

Altenessener Kultur - Wäscheleine
MITMACH PROJEKT der Ruhrpott Revue !

Die Ruhrpott-Revue steht eigentlich auf der Bühne. Als unabhängiges, ehrenamtliches Mehrgenerationen-Kulturprojektproduziert sie mit viel Herz und Seele seit über 10 Jahren eigene Revue Theater-Stücke. Sie hat aber auch immer wieder Projekte abseits der Bühne ins Leben gerufen, wie z.B. die Aktion "Bänke für müde Gelenke", die Bänke für öffentliche Gehwege und Plätze in Altenessen durch Spendenaufrufe finanzieren konnte. Die Idee der Kultur-Wäscheleine geht in eine ähnliche Richtung: Wir...

  • Essen-Nord
  • 16.07.20
  • 1
  • 2
Kultur
Das Kunstmuseum lädt auch in diesen Sommerferien Kinder und Jugendliche ein, selbst kreativ zu werden.

Kreativ in den Ferien
Kunstmuseum Bochum bietet Workshops für Kinder und Jugendliche an

Auch in diesem Jahr bietet die Kunstvermittlung des Kunstmuseums Bochum, Kortumstraße 147, in den Sommerferien Workshops für Kinder und Jugendliche an. Alle Veranstaltungen finden unter besonderen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl auf sechs Kinder je Kurs begrenzt. Dank der Unterstützung durch die Kunst- und Museumsgesellschaft Bochum e.V. können aber die meisten Termine doppelt angeboten werden. Besondere Regeln durch Corona...

  • Bochum
  • 24.06.20
Kultur
Klimafreundliches Fahrradfahren schützt unseren Planeten - ein Beitrag für Kamen von der 11jährigen Helene aus Berlin
6 Bilder

Erfolgreicher Malwettbewerb von Klimaschutzmanager und Verbraucherzentrale
"Klimafreundlich unterwegs" - Kreatives von Daheimgebliebenen

Im Frühjahr wurde, Corona-bedingt, die Aktion STADTRADELN und geplante Infostände zur umweltfreundlichen Mobilität abgesagt. Gruppenbildungen bei Radtouren und Aktionen waren nicht vereinbar mit den gegebenen Kontaktbeschränkungen. Daher ließen sich zwei Klimaschutzaktive aus Kamen etwas einfallen, um das Thema Radeln auch in dieser Zeit präsent zu halten. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (Stadt Kamen) riefen im April zu einem...

  • Kamen
  • 12.06.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Krebsberatung in Duisburg
Malvirus trotz Corona: Projekt unseres Malkurses

Die zehn Teilnehmerinnen des Malkurses der Krebsberatung in Duisburg waren wieder kreativ: Da das Angebot wegen des Kontaktverbots durch die Pandemie wochenlang nicht stattfinden konnte, haben die Frauen ein Gemeinschaftsbild gemalt. Jede Teilnehmerin konnte so ihre Eindrücke des Lockdowns zum Ausdruck bringen. Gestalt- und Kunsttherapeutin Gabriele Harmes-Rönchen hat als Kursleiterin das Projekt organisiert und die Leinwand zu den Malerinnen transportiert, damit sich jede Teilnehmerin von...

  • Duisburg
  • 08.06.20
Kultur
Ein ungewöhnliches Hobby hat Selin Güler aus Hamminkeln-Mehrhoog: Sie bemalt Urnen wie diese.
7 Bilder

Ungewöhnliches Hobby einer 18-Jährigen
Selin aus Mehrhoog bemalt Urnen

Ein ungewöhnliches Hobby hat Selin Güler aus Hamminkeln-Mehrhoog. Von dieser außergewöhnlichen künstlerischen Begabung ist auch ihre Tante Birgit Bastek begeistert. Die geprüfte Bestatterin ist froh, dass ihre Nichte Selin (18) ihr Talent bei ihr ausleben kann. Denn "kunstvoll bemalte Urnen sprechen für sich", findet sie. "Bei Trauerfällen wird immer häufiger die Urnenbestattung gewählt.", so Bastek und erzählt: "weil die Angehörigen hin und wieder den Wunsch nach persönlichen Motiven äußern,...

  • Hamminkeln
  • 06.06.20
LK-Gemeinschaft
So sah es im vergangenen Sommer auf dem Abenteuer-Spielplatz auf dem Kalkheck in Herdecke aus. Aufgrund der Corona-Auflagen kann der Ferienspaß nur eingeschränkt vom 29. Juni bis 17. Juli durchgeführt werden. Foto: Archiv

Abenteuerspielplatz Herdecke findet 2020 statt
Abenteuer trotz Corona

Der Abenteuerspielplatz (ASP) findet dieses Jahr vom 29. Juni bis 17. Juli auf dem Kalkheck in eingeschränkter Form statt. „Mir und dem gesamten Team aus dem Jugendbereich ist es unheimlich wichtig, trotz der Corona-Pandemie den Herdecker Kindern das beliebte und wichtige Ferienangebot zu ermöglichen“, so Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster. Täglich von 9 bis 16 Uhr darf in den ersten drei Ferienwochen gebaut und gewerkelt werden, was das Zeug hält. Auf Grund der Corona-Pandemie gilt es...

  • Herdecke
  • 03.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Projektgruppe „Zap-Digital“ offeriert täglich ein buntes Programm über die sozialen Plattformen.

Betreuerteam unterhält die Kids auf den digitalen Kanälen
Jugendzentrum ZAP geht online

In der Not wird man kreativ! Wie viele andere öffentliche Einrichtungen, musste auch das Jugendzentrum Neudorf-West aufgrund der Corona-Pandemie seinen Betrieb vorübergehend einstellen. Um die Kinder in dieser schwierigen Lebensphase dennoch zu unterstützen, unterhält das Betreuerteam seine Schützlinge seit der Schließung Mitte März auf digitalem Wege. Die Projektgruppe „Zap-Digital“, bestehend aus pädagogischen Fachkräften und ehrenamtlichen Helfern, präsentiert täglich ein buntes und...

  • Duisburg
  • 01.05.20
LK-Gemeinschaft
Die fertige Zaunlatte hängt. Glück auf!
2 Bilder

Kreativer Tipp - Glück auf!
Noch alle Latten am Zaun?

Na klar! Zwar nicht immer, dafür aber eine "Besondere". Vor einigen Jahren konnte man solche Zaunlattenfiguren öfters sehen. Und auch ich hatte mein erstes Zaunlattenmännchen erstellt. Siehe hier: Alte erste Zaunlattenfigur Mittlerweile ist der alte Lack von diesem Männchen ab. Darum beschloss ich dieses rund zu erneuern. Mit Hilfe der Schleifmaschine begann ich die restliche Farbe zu entfernen. Wie wird ein Zaunlattenmännchen erstellt? Material: Bleistift Pinsel Acrylfarbe Klarlack Alte...

  • Heiligenhaus
  • 27.04.20
  • 13
  • 4
Kultur
Herdin Radtke
4 Bilder

Freude und Spass durch Kreativität
Spass geht Online

Grundidee In den Zeiten des Corona Virus liefern Workshops zum Online Lernen einen idealen Zeitvertreib für alle, die ans Haus gebunden sind. Das Online Angebot im Internet ist vielseitig. Volkshochschulen bieten oft Online Sprachkurse an, da ein Kontaktunterricht zurzeit nicht möglich ist. Viele Künstler bieten Kurse in Malerei und Bildhauerei. Wir wissen, dass Kreativität Stress beseitigt und Zufriedenheit schafft. Entdecken wir doch, dass es noch ein Leben neben dem Smartphone und dem...

  • Dortmund
  • 26.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.