Kreativ

Beiträge zum Thema Kreativ

Reisen + Entdecken

Noch Plätze frei beim kostenlosen Workshop Blaufärben für Kids!
Blaufärben-Workshop im Deichdorfmuseum - Anmeldung über Jz-karo Wesel

Wir haben noch Plätze frei bei unserem kostenlosen Blaufärben-Workshop im Deichdorfmuseum Bislich. Alle Kids zwischen 10 und 14 Jahren, die aus Wesel und Hamminkeln kommen können sich anmelden. Dienstag 16.07.2019 ab 14.30  (-17.00) Uhr im Deichdorfmuseum (Dorfstr. 24 in 46487 Wesel-Bislich). Da eine Aktion im Rahmen des Programms "Kulturrucksack NRW" muss vorab eine Voranmeldung über das Jugendzentrum Karo in Wesel erfolgen (jz-caro @ gmx . de) .  Begleitende Eltern/Erziehungsberechtigte...

  • Xanten
  • 10.07.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
 Das Trickfilmteam von „Monstropolis“.

Trickfilmer der CreativWerkstatt erobern Festivals

Trickfilmer der CreativWerkstatt haben allen Grund zum Jubeln. Gleich mehrfach hat sich ihre Knetanimation „Monstroplis“ für ein Film-Festival qualifiziert. Der im letzten Jahr gedrehte Film feierte bei der „54. Werkstatt der Jungen Filmszene“ in Wiesbaden Premiere. Am Freitag, 5. Juli, hebt sich beim Landeswettbewerb „DrehMOMENTE“ erneut der Vorhang: Die Veranstaltung im großen Kinosaal des Dortmunder U beginnt um 14 Uhr, danach gibt eine Jury die diesjährigen Gewinner bekannt. Die...

  • Herten
  • 04.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Orga Team des Bienen-Wettbewerbs . Von links: Andreas Vogt (Himmelgeister Kastanie) , Lena und Fabian Münch

Bienen retten!
Bienen retten ! Kreativwettbewerb für Jung und Alt

Der Kreativwettbewerb des Freundeskreises der Himmelgeister Kastanie und RAW HONEY In diesen Wochen summt und brummt es im Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf-Himmelgeist. Während der Briefträger jeden Tag die vielen Briefe von Groß und Klein in den Briefkasten der Kastanie mit Postanschrift zustellt, herrscht emsiges Treiben bei den dort lebenden, fünf Bienenvölkern, welche auch stets die Himmelgeister Kastanie anfliegen. Ein Bienenvolk beheimatet über 60.000 Bienen. Im...

  • Düsseldorf
  • 08.06.19
  •  1
Kultur
Esel Felix schaut sich die Betonschweine aus der letztjährigen Ausstellung an, denn dieses Jahr stehen die Esel im Mittelpunkt.
Dieses Jahr schreibt der Kreativhof Lehmberg wieder europaweit die HerbstArt III aus. Die Kunstausstellung widmet sich einem Thema aus der Tierwelt, um als Kunstort den Bezug zur ländlichen Umgebung aufzugreifen und einem möglichst breiten Publikum Kunst näher zu bringen. Die Ausstellung "Der Esel - ein Mul(t)italent!?" findet vom 8. bis 29. September statt.
3 Bilder

Kreative können bis 31. Juli 2019 ihre Werke an den Kreativhof Lehmberg senden
Eselige Ausstellung in Dingden

Esel Henri löst das bunte Betonschwein Sally aus der letztjährigen Ausstellung Schwein sein! ab.Dieses Jahr schreibt der Kreativhof Lehmberg (Lehmberg 4) wieder europaweit die HerbstArt III aus. Die Kunstausstellung widmet sich einem Thema aus der Tierwelt, um als Kunstort den Bezug zur ländlichen Umgebung aufzugreifen und einem möglichst breiten Publikum Kunst näher zu bringen. Die Ausstellung "Der Esel - ein Mul(t)italent!?" findet vom 8. bis 29. September statt. Künstler können zwei...

  • Hamminkeln
  • 29.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Einer der kreativen Geschöpfe.

Rosa-Parks-Schüler zeigen Kreativität und Geschick
Kids kreieren Roboter

Insgesamt 15 Schüler aus der 6. Jahrgangsstufe der Rosa-Parks-Schule bauten kürzlich ihren ersten eigenen Roboter. Mit einer Kombination aus Physik, Technik, Informatik und Kunst tüftelten die Schüler zusammen mit der Künstlerin Yvonne Dicketmüller an ihren Ideen. Zunächst wurden sie in die grundlegenden Elemente über Stromkreis, Volt und der Funktion von Dioden eingeführt. Nach ersten Tests und Analysen ging es um die ersten Programmierungen. Mit Arduino-Boards, Breadboards, Kabeln,...

  • Herten
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

Workshop in der Osterwoche
Kreative Kinder im Stadtmuseum

In Anlehnung an die aktuelle Ausstellung "FarbSTOFF" von Barbara Esser und Wolfgang Horn konnten beim Workshop "Mustermix und andere lustige Dinge" im Stadtmuseum jetzt 14 Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten Barbara Esser und Wolfgang Horn konsequent mit textilen Materialien. Mit ihren Geweben, Skulpturen und Grafiken finden sie immer wieder ganz einzigartige Ausdrucksweisen. Diplom-Designerin Alexandra Luczak knüpfte in wahrsten Sinne des Wortes...

  • Hattingen
  • 18.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Osterferien im Haus der Jugend

Es wurde sich ganz dem Thema  ,,Farben " gewidmet.  Der Kreativität zufolge, wurde die Mauer im Hof mit neuen Bildern bemalt. Luca(11) v.r. hat dazu jede Menge Bilder entworfen, die er mit seinen Freunden Yunus(10), Lennox(6) und Joel(9) mit bunten Farben auf die Mauer malte.  Zum Abschluss der bunten Woche geht's am Donnerstag (18.4.) mit allen Kindern zum Phantasialand. Das Haus der Jugend hat dann ab dem 22.4. bis zum 30.4. Betriebsferien ;-)

  • Hattingen
  • 17.04.19
  •  1
Wirtschaft
Der Verein "Wir in Heeren-Werve" war auf der Suche nach einem neuen Einhorn-Logo. Jetzt ist es gefunden...
2 Bilder

"WIR IN HEEREN-WERVE" verkündet WETTBEWERBsSieger
Heeren hat ein neues Einhorn-Logo

Anfang des Jahres rief der Verein "Wir in Heeren-Werve" zum kreativen Wettbewerb auf. Gesucht wurde ein neues Einhornlogo. Jetzt ist es gefunden! Den ersten Preis hat Daniela Kroll mit ihrer Idee abgesahnt, die sogleich von der Firma Comgraph umgesetzt wurde. Stolz präsentiert nun der Heimat- und Gewerbeverein "Wir in Heeren-Werve" sein neues Logo.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.04.19
Politik
Titel: Wohnung mieten nordwaerts dortmund nordstadt

Wohnung mieten in Dortmund
Glücklich wohnen in Dortmund - "nordwärts" Projektvorschlag.

Haben Sie es satt in heruntergekommenen Wohnungen in Dortmund Nordstadt zu wohnen? Wollen Sie eine bessere Lebensqualität in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Wohnungssituation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Die Stadt Dortmund kauft Wohnungen, Häuser die...

  • Dortmund
  • 11.04.19
Kultur

General Blumenthal, Schächte 1, 2 und 6
Eine Werkstattreihe anlässlich der Umgestaltung des Zechengeländes General Blumenthal im Bezirk Paulusviertel

Im Paulusviertel in unmittelbarer Nähe zur Altstadt liegt das Gelände des ehemaligen Bergwerks General Blumenthal mit den Schächten 1, 2 und 6. Jetzt wird das sanierte Zechengelände vermarktet und neubebaut. Die Werkstattreihe beschäftigt sich mit der aktuellen Umgestaltung des Geländes zwischen Wohnvierteln, begrünter Abraumhalde, Naturschutzgebiet und Kunstmeile, dem Radweg entlang der ehemaligen Zechenbahn. Gemeinsam mit der Künstlerin SARIDI. werden Vorschläge zur Gestaltung der Zukunft...

  • Recklinghausen
  • 01.04.19
  •  1
Kultur

Das Paulusviertel in Stop-Motion
Ein kreativer TRICKFILM-WORKSHOP für Kinder und Jugendliche

In den Osterferien 2019 können Kinder und Jugendliche an einem Trickfilm-Workshop im Institut für Stadtgeschichte – RETRO STATION teilnehmen! Nach einem Museumsbesuch entwickeln wir eine Geschichte zum Thema „Unser Leben im Paulusviertel“, in der wir uns mit der Vergangenheit, Jetztzeit und Zukunft des Bezirks auseinandersetzen. Anschließend wird an der Trickbox mit der Stop-Motiontechnik gearbeitet. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche. Leitung: SARIDI./Dr. Johanna Beate...

  • Recklinghausen
  • 01.04.19
  •  1
Politik
Titel: Idee Wettbewerb blau von Jörg Schubert / #schubertj73

Pflege - Idee - querdenken - Querdenker - Outsider
Früher in Rente und den Lebensabend glücklich genießen.

Ich, als Querdenker habe eine Idee eingereicht zum 8. Ideenwettbewerb „Internationaler Tag der Idee“ 2019. Viele Arbeitnehmer die schwer arbeiten müssen erreichen nicht das vorgesehene Rentenalter. Denke da vor allem an viele Berufe im Bauhandwerk. In der Pflege fehlen Arbeitskräfte. Dafür habe ich eine Idee entwickelt. Eine Win – Win Situation für Alle. Idee: „- Problem / ist Zustand: Das vorgesehene Rentenalter erreichen viele Arbeitnehmer nicht. Schwere Arbeitsbelastung verhindert...

  • Iserlohn
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt

Friedas Welt: Tortenseminar findet im April statt
Tortendesignerin erklärt alles rund um das Thema „Motivtorten“

Am 6. April 2019 wird es in Friedas Welt zum zweiten Mal zuckersüß und kreativ. In einem drei- bis vierstündigen Kurs wird Ihnen das Basiswissen rund um „Motivtorten“ vermittelt. Kursteilnehmer lernen verschiedene Arten von Fondant kennen und erlernen das Eindecken von Torten. Darüber hinaus wird der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen, das Einfärben von Fondant und die kunstvolle Tortendekoration erläutert und geübt. Im Anschluss können die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen vor Ort anwenden...

  • Oberhausen
  • 06.03.19
  •  1
Kultur
Das Foto zeigt eine Arbeit mit Lichtinstallation in dem goldenen Kreis, die besonders toll bei gedimmtem Licht heraussticht.

Kunst im Gesundheitszentrum Lang
Ausstellung „Inspiration“ von T. Skalli

In der aktuellen Kunstausstellung „Inspiration“ präsentiert das Gesundheitszentrum Lang in Dinslaken Werke der Künstlerin T. Skalli. „Wie fast jedes Kind liebte ich es zu malen. Ich war jedoch nicht sonderlich begabt, eine Landschaft bildlich darzustellen. Wenn es aber darum ging eine Collage mit abstrakten Tierwesen zu kreieren, bekam ich gute Noten“, berichtet Skalli über ihre ersten Erfahrungen mit der Kunst. Erst nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt und anfänglicher Freizeit...

  • Dinslaken
  • 06.02.19
Kultur

Neuer Kreativ-Kurs im Kulturzentrum balou e.V.
"Let's start Graffiti" für Jugendliche ab 12 Jahren

In diesem Kurz-Kurs (Montags, 25.2.-1.4.2019, 16.15-17.45 Uhr) für Jugendliche ab 12 Jahren geht es um die Anfänge von Graffiti bis hin zum Style-Writing (in Szene gesetzte Buchstaben und Zahlen) in den 2000er-Jahren. Anhand von Fotos, Filmen und persönlicher Erfahrung werden verschiedene Stile analysiert und unter Anleitung eine eigene Graffiti-Skizze erstellt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Kursleitung: David Radon. Kosten: 40 Euro. Veranstaltungsort: Kulturzentrum balou e.V.,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Verein "Wir in Heeren-Werve" ist auf der Suche nach einem neuen Einhorn-Logo.

"Wir in Heeren-Werve" startet Wettbewerb
Verein sucht ein neues Einhorn-Logo

Kreative Köpfe sind gefragt: Ran an die Stifte! Wer hat die besten Ideen für ein neues Einhorn-Logo, mit dem sich der Verein "Wir in Heeren-Werve" schmücken möchte? Zu gewinnen gibt es drei Einkaufsgutscheine (100 Euro, 50 Euro und 30 Euro). Zum Wettbewerb zugelassen sind Zeichnungen, Gemälde und Entwürfe, in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Einsendeschluss ist der 31. Januar. Abgeben kann man seinen kreativen Entwurf in der Märkischen Apotheke an der Bergstraße, bei Willi Schulte in der...

  • Kamen
  • 10.01.19
LK-Gemeinschaft
Gabriele Conen in ihrer Werkstatt.

Gabriele Conen gibt ihr Können im Dichterviertel auch in Workshops weiter
Kunstwerke aus Filz

Von buntem Windlicht bis zu glitzerndem Baumschmuck: In Gabriele Conens Kreativwerkstatt im Dichterviertel sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von Sibylle Brockschmidt Ob als Kindergeburtstagsgruppe, mit Freunden oder alleine, bei „dichterFilz“ können mit fachmännischer Hilfe die schönsten Dinge aus Filz erschaffen werden. Zwischen einem Atelier, einer Sattlerin und einer Papierschule reiht sich die Kreativwerkstatt „dichterFilz“ an der Uhlandstraße 45 perfekt in das künstlerische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Direkt aus dem 3-D-Drucker: So geht's...

Infoabend im Berufskolleg
Für technisch Begabte

Das Berufskolleg für Technik und Gestaltung informiert am Montag, 19. November, um 18 Uhr im Raum E66/67 am Standort Overwegstraße 63 im Rahmen eines Infoabends über Fachhochschulreife und Abitur. Mittlerer Bildungsabschluss nach Klasse 9 oder 10 und was dann? Viele Jugendliche sind kreativ und technisch begabt und möchten diese Fähigkeiten in ihrem späteren Beruf verwirklichen. Gefragte Ingenieure und Informatiker Dazu passt das Beratungsangebot des Berufskollegs Technik und...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.18
LK-Gemeinschaft
Kunterbunte Vielfalt bei der Laternenausstellung der Ludgerusschule. 
Foto: Henschke
7 Bilder

Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bot wieder kunterbunte Vielfalt
„Schaut her, was wir gebastelt haben“

Der Nachwuchs zupft die Eltern am Ärmel und zerrt sie ins romantisch verdunkelte Klassenzimmer. Festlich geschmückte Räume, überall Lichterglanz und mächtig stolze Kinder: „Schaut her, was wir gebastelt haben!“ Da sind Geister, Skelette, Katzen, leuchtende Giraffen, Krabben, Quallen, Lampenhäuschen aus Milchtüten. Last but not least ein Laternenumzug samt Heiligem Martin hoch zu Ross. Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bietet eine kunterbunte Vielfalt selbstfabrizierter Kreationen....

  • Essen-Werden
  • 07.11.18
Überregionales
31 Bilder

Die Kreativ bleibt kreativ

Mehr als 130 Aussteller, tolle Angebote und zufriedene Besucher - die 34. Fröndenberger Kreativ war auch in diesem Jahr wieder ein Leuchtturm in der Ruhrstadt. Unglaublich, welche Fertigkeiten die Hobbykünstler an den Tag legten. Es gab neben Schmuck, Dekoartikel, Gestricktem, Puppen und Puppenkleidung sowie Geschenkartikel auch tolle Krippen. Bernhard Jokiel war das erste Mal dabei in der Gesamtschule, erzählte wie er seine Ideen umsetzte: "Ich bin dann schon mal zwei, drei Wochen in meinem...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.10.18
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  •  11
  •  16
Kultur
So kunstvoll kann Stickerei sein! Am 22. und 23. September im Kulturzentrum balou e.V. als Workshop...

3D-Stickerei am 22. und 23. September im Kulturzentrum balou e.V.

Kunstwerke auf zartem Tüll: Grafik- und Produktdesignerin Monika Eneberg führt in diesem zweitägigen Workshop im Kulturzentrum balou e.V.  in die Technik des 3D-Stickens ein. Am 22. und 23. September zaubert sie mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern filigrane Pusteblumen auf den Stickgrund, die samt Rahmen zur Wanddekoration werden. Stickrahmen, Sticknadeln und eine bunte Auswahl an Stickgarnen stehen zur Verfügung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop läuft am Samstag, 22.,...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.18
Kultur
Nach den Sommerferien starten in der Frintroper Burg am Kiekenberg neue Malkurse für Kinder.

Neue Malkurse für kreative Kids in Frintrop

Plain-air-Malerei heißt der Fachbegriff für kreatives Zeichnen in der freien Natur. Das möchte die Frintroper Künstlerin Daliah Sölkner nun in zwei neuen Kindermalkursen anbieten. Nach den Sommerferien starten jeweils dienstags Angebote für kreative Kids (vier bis sieben Jahre und acht bis 15 Jahre) in der Ateliergalerie "Fort Kiekenberg" am Kiekenberg 8a. Gemeinsam mit den Kursteilnehmern geht es regelmäßig hinaus in die Natur. "Mit Skizzenblock und Stiften ins Hexbachtal, beispielsweise",...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.