Kreativ

Beiträge zum Thema Kreativ

Kultur

Neuer Kreativ-Kurs im Kulturzentrum balou e.V.
"Let's start Graffiti" für Jugendliche ab 12 Jahren

In diesem Kurz-Kurs (Montags, 25.2.-1.4.2019, 16.15-17.45 Uhr) für Jugendliche ab 12 Jahren geht es um die Anfänge von Graffiti bis hin zum Style-Writing (in Szene gesetzte Buchstaben und Zahlen) in den 2000er-Jahren. Anhand von Fotos, Filmen und persönlicher Erfahrung werden verschiedene Stile analysiert und unter Anleitung eine eigene Graffiti-Skizze erstellt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Kursleitung: David Radon. Kosten: 40 Euro. Veranstaltungsort: Kulturzentrum balou e.V.,...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Verein "Wir in Heeren-Werve" ist auf der Suche nach einem neuen Einhorn-Logo.

"Wir in Heeren-Werve" startet Wettbewerb
Verein sucht ein neues Einhorn-Logo

Kreative Köpfe sind gefragt: Ran an die Stifte! Wer hat die besten Ideen für ein neues Einhorn-Logo, mit dem sich der Verein "Wir in Heeren-Werve" schmücken möchte? Zu gewinnen gibt es drei Einkaufsgutscheine (100 Euro, 50 Euro und 30 Euro). Zum Wettbewerb zugelassen sind Zeichnungen, Gemälde und Entwürfe, in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Einsendeschluss ist der 31. Januar. Abgeben kann man seinen kreativen Entwurf in der Märkischen Apotheke an der Bergstraße, bei Willi Schulte in der...

  • Kamen
  • 10.01.19
LK-Gemeinschaft
Gabriele Conen in ihrer Werkstatt.

Gabriele Conen gibt ihr Können im Dichterviertel auch in Workshops weiter
Kunstwerke aus Filz

Von buntem Windlicht bis zu glitzerndem Baumschmuck: In Gabriele Conens Kreativwerkstatt im Dichterviertel sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von Sibylle Brockschmidt Ob als Kindergeburtstagsgruppe, mit Freunden oder alleine, bei „dichterFilz“ können mit fachmännischer Hilfe die schönsten Dinge aus Filz erschaffen werden. Zwischen einem Atelier, einer Sattlerin und einer Papierschule reiht sich die Kreativwerkstatt „dichterFilz“ an der Uhlandstraße 45 perfekt in das künstlerische Flair im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Direkt aus dem 3-D-Drucker: So geht's...

Infoabend im Berufskolleg
Für technisch Begabte

Das Berufskolleg für Technik und Gestaltung informiert am Montag, 19. November, um 18 Uhr im Raum E66/67 am Standort Overwegstraße 63 im Rahmen eines Infoabends über Fachhochschulreife und Abitur. Mittlerer Bildungsabschluss nach Klasse 9 oder 10 und was dann? Viele Jugendliche sind kreativ und technisch begabt und möchten diese Fähigkeiten in ihrem späteren Beruf verwirklichen. Gefragte Ingenieure und Informatiker Dazu passt das Beratungsangebot des Berufskollegs Technik und Gestaltung, denn...

  • Gelsenkirchen
  • 17.11.18
LK-Gemeinschaft
Kunterbunte Vielfalt bei der Laternenausstellung der Ludgerusschule. 
Foto: Henschke
7 Bilder

Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bot wieder kunterbunte Vielfalt
„Schaut her, was wir gebastelt haben“

Der Nachwuchs zupft die Eltern am Ärmel und zerrt sie ins romantisch verdunkelte Klassenzimmer. Festlich geschmückte Räume, überall Lichterglanz und mächtig stolze Kinder: „Schaut her, was wir gebastelt haben!“ Da sind Geister, Skelette, Katzen, leuchtende Giraffen, Krabben, Quallen, Lampenhäuschen aus Milchtüten. Last but not least ein Laternenumzug samt Heiligem Martin hoch zu Ross. Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bietet eine kunterbunte Vielfalt selbstfabrizierter Kreationen. Raus...

  • Essen-Werden
  • 07.11.18
Überregionales
31 Bilder

Die Kreativ bleibt kreativ

Mehr als 130 Aussteller, tolle Angebote und zufriedene Besucher - die 34. Fröndenberger Kreativ war auch in diesem Jahr wieder ein Leuchtturm in der Ruhrstadt. Unglaublich, welche Fertigkeiten die Hobbykünstler an den Tag legten. Es gab neben Schmuck, Dekoartikel, Gestricktem, Puppen und Puppenkleidung sowie Geschenkartikel auch tolle Krippen. Bernhard Jokiel war das erste Mal dabei in der Gesamtschule, erzählte wie er seine Ideen umsetzte: "Ich bin dann schon mal zwei, drei Wochen in meinem...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.10.18
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Mein Tischkalender Gedankenbilder 2019 zugunsten von Herzenswunsch Niederrhein

Die Idee Angefangen hat alles mit diesem Sinnspruch, den ich Ende letzten Jahres auf Facebook las. Sinngemäß lautete er so, dass man im Leben nichts verpassen darf, um glücklich zu sein. Alles ausschöpfen soll, damit man später nicht bereut, etwas versäumt zu haben. Einerseits ist da auch auf jeden Fall was dran, aber mir fehlte der Hinweis auf die wichtige Zeit zum Auftanken zwischendurch. Um zur Ruhe zu kommen. Also was tun? Ja wozu schreibe ich denn gerne und erfreue mich an schönen Motiven...

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.18
  • 11
  • 16
Kultur
So kunstvoll kann Stickerei sein! Am 22. und 23. September im Kulturzentrum balou e.V. als Workshop...

3D-Stickerei am 22. und 23. September im Kulturzentrum balou e.V.

Kunstwerke auf zartem Tüll: Grafik- und Produktdesignerin Monika Eneberg führt in diesem zweitägigen Workshop im Kulturzentrum balou e.V.  in die Technik des 3D-Stickens ein. Am 22. und 23. September zaubert sie mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern filigrane Pusteblumen auf den Stickgrund, die samt Rahmen zur Wanddekoration werden. Stickrahmen, Sticknadeln und eine bunte Auswahl an Stickgarnen stehen zur Verfügung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop läuft am Samstag, 22.,...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.18
Kultur
Nach den Sommerferien starten in der Frintroper Burg am Kiekenberg neue Malkurse für Kinder.

Neue Malkurse für kreative Kids in Frintrop

Plain-air-Malerei heißt der Fachbegriff für kreatives Zeichnen in der freien Natur. Das möchte die Frintroper Künstlerin Daliah Sölkner nun in zwei neuen Kindermalkursen anbieten. Nach den Sommerferien starten jeweils dienstags Angebote für kreative Kids (vier bis sieben Jahre und acht bis 15 Jahre) in der Ateliergalerie "Fort Kiekenberg" am Kiekenberg 8a. Gemeinsam mit den Kursteilnehmern geht es regelmäßig hinaus in die Natur. "Mit Skizzenblock und Stiften ins Hexbachtal, beispielsweise",...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.18
  • 1
Überregionales
Abwechslungsreiche Angebote für jedes Alter bietet das Programmheft der Jugendkunstschule. Foto

Langenfeld: Das neue Programmheft der Jugendkunstschule ist da

Das neue VHS-Programm für die Erwachsenen ist längst verteilt. Ab sofort können auch die jüngsten Familienmitglieder endlich ihr Kreativprogramm für die zweite Jahreshälfte planen: Auf rund 40 kunterbunten Seiten präsentieren sich die neuen Kurse und Workshops der Jugendkunstschule Langenfeld (JuKu) für das 2. Semester. In den Herbst- und Winterkursen setzt die JuKu vor allem auf leuchtende Farben und ganz viel Gemütlichkeit. Kombinierter Kreativ- und Entspannungsworkshop Im Bereich „JuKulino“...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.07.18
Kultur
Ein Tag zur Feier der Büdchen. Foto: Penelope Müller

Dritter Düsseldorfer Büdchentag

Nach erfolgreichen zwei Büdchentagen findet am Samstag, 25. August, der „3. Düsseldorfer Büdchentag“ statt. Der Düsseldorfer Büchentag entstand 2016 aus der Idee, dem kleinsten lokalenElement des Einzelhandels Raum zu geben und zu vermitteln, dass das Büdchen um die Ecke einen relevanten Beitrag für das Leben im Viertel leistet. Büdchen stehen für das Zusammenkommen unterschiedlichster sozialer Milieus in einem Raum bei gleichen Bedürfnissen. Das Team der „InitiativeDüsseldorfer Büdchentag“...

  • Düsseldorf
  • 16.07.18
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
51 Bilder

So schön war das große Sommerfest von Herzenswunsch Niederrhein!

Sag mir, was soll es bedeuten, wenn... dich die Tanzschritte der Herzenswunsch-Hymne "Es ist nie zu spät" bis in die Träume begleiten und du zudem noch voll im Siebziger-Jahre-Fieber bist? Richtig, das Sommerfest von Herzenswunsch steht vor der Tür!  Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte uns schon auf dem Parkplatz eine volle Dröhnung Gute-Laune-Musik aus dem Festzelt der Kirmes in Hau. Das zum Glück durch Entfernen einiger Teile gut belüftet war. Jetzt aber erstmal schnell zu den Losen, denn...

  • Bedburg-Hau
  • 30.06.18
  • 10
  • 16
LK-Gemeinschaft
Mit bunten Tapes wird am 8. Juli beim Sommerfest im balou eine ganze Wand gestaltet.

Kreativ-Aktion mit Tape-Art beim balou-Sommerfest am 7.8.18

Am Sonntag, 8. Juli 2018, ist endlich Sommerfest im balou! Und bei einer tollen Tape-Art-Aktion können alle an der Oberdorfstraße 23 in DO-Brackel kreativ werden. Bei Tape-Art (= Klebeband-Kunst) ersetzen bunte Klebebändchen die Stifte in den Händen der großen und kleinen Künstler. So entstehen verrückt-bunt-kreative Bilder, die einmalig sind. Beim balou-Sommerfest wird es gleich eine ganze Wand geben, die von 11 bis 14 Uhr gestaltet werden kann - so lange die Tape-Bänder reichen. Außerdem beim...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Alba, Aliat, Delilah, Kardelen, Khoder, Leonard, Lucy, Max, Melek, Melih, Mert, Rina, Sarah, Timo, Tristan, Yagmur und  Yasin, das sind die 17 Ferienkids, die kreativ durch ihren Stadtteil Rotthausen streiften und dabei so manches entdeckten, ins rechte Licht rückten oder  kurzfristig in eine Bühne verwandelten.
2 Bilder

"Unser Viertel"

Im Rahmen einer interaktiven Stadtteilerforschung haben Kinder aus Rotthausen mit der evangelischen Jugend Rotthausen ein kreatives Kunstprojekt durchgeführt. Die Leitung oblag Künstlerin Beate Gördes und Nicola Bode. Während des Projekts wurde der Stadtteil erforscht und Fotoserien, Collagen, Trickfilme, Bilder und Zeichnungen angefertigt. Die Ergebnisse sind auf der Webseite http://www.kreativaktion-rotthausen.kulturserver-nrw.de zu sehen. 17 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.18
LK-Gemeinschaft
Mitmachen beim großen Kindermalwettbewerb der Faszination Heimtierwelt (Foto: Niklas Lang)

Großer Kindermalwettbewerb der Faszination Heimtierwelt in vollem Gange: Junge Meister gesucht!

Düsseldorf, 11.06.2018 – Seit kurzem ruft der Veranstalter der „Faszination Heimtierwelt“, die am 23. und 24. Juni zum zweiten Mal in den Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER in Düsseldorf stattfinden wird, Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren zu einem großen Malwettbewerb auf. Unter dem Motto „Male und zeige uns Deine liebsten Tiere“ können sie ihre Lieblingstiere kreativ zu Papier bringen. Noch bis zum 15. Juni können die kleinen Meister ihre tierischen Bildmotive einreichen....

  • Düsseldorf
  • 11.06.18
  • 1
Überregionales
Neun Schüler - acht Mädchen und ein Junge - zwischen sieben und elf Jahre haben unter der Leitung von Angelika Tenbergen an dem Projekt "Mein Buch" der Bürgerstiftung Rhein-Lippe "Kreativ" an der GGS Friedrichsfeld teilgenommen. Stolz präsentierten sie in der vergangenen Woche das Ergebnis ihrer zehnwöchigen Arbeit.

Literarische Reise durch die Gefühlswelt: Kinder der GGS Friedrichsfeld in Voerde schreiben ihr eigenes Buch

Mitten auf einer Tischtennisplatte auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Friedrichsfeld sitzt eine Gruppe Kinder. Und liest - voller Stolz - aus einem Buch. Denn: Dieses Buch ist nicht irgendein Buch. Dieses Buch haben die Dritt- und Viertklässler ganz allein geschrieben. "Das ist die verrückte Barbara", erzählt Seyda und hält ein selbst gemaltes Bild einer blauen Figur mit großen Kringelohren und schwarzem Bart in die Kamera. "Die sieht halt anders aus und ist ein bisschen verrückt....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 08.06.18
Kultur

Kreatives Schreiben im Museum Folkwang - Auf ins Grüne - Workshop

Frühling - ­ Zeit des erwachenden und erwachten Lebens in der Natur, Aufbruch, Erneuerung: Auf ins Grüne! und einen Nachmittag lang in der Sammlung des Museums Folkwang „grünen“ Spuren von Künstlern schreibend folgen. Begleitet von geeigneten Schreibanregungen können Sie... • Räume der Sammlung erkunden, Werke wirken lassen • mit eigenen Worten, Zeilen und Texten Wahrgenommenes ins Bild setzen ­ ohne Druck Literarisches hervorbringen zu müssen ­ • bewusst den Blickwinkel ändern und auch...

  • Essen-Werden
  • 13.04.18
Kultur
Die Teilnehmer des „Insta-Walks“ der Stadt Hagen erhielten bereits vorab Einblicke in das Atelier von Nuri Irak, der „Kooperative K“ (im Bild) sowie in die Buchbinderei Gründer.

Bunte Kulturszene Hagen - 106 kreative Köpfe öffnen bei "Planet Hagen" Ateliers, bieten Workshops und Programm an

Bereits zum zweiten Mal öffnen 106 Hagener Künstler die Türen ihrer Ateliers und Werkstätten beim „Planet Hagen“, am Samstag, 14. April, von 12 bis 20 Uhr und laden alle Kunstinteressierten ein, einen Blick hinter die Kulissen der Hagener Kunstszene zu werfen.  Was den „Planet Hagen“ so interessant macht, ist die vielfältige Mischung von Kunst und Kultur. An 33 unterschiedlichen Standorten im Stadtgebiet gibt es sowohl bildende Kunst im klassischen Sinne (wie Werke der Malerei, Bildhauerei,...

  • Hagen
  • 06.04.18
Überregionales
Das Siegerplakat der Schüler aus der ITA 52.

Schüler des Berufskollegs gewinnen Kreativ-Wettbewerb gegen Rassismus

Der Kreis Mettmann hatte seine weiterführenden Schulen und Jugendeinrichtungen aufgefordert, ein künstlerisches Statement gegen Diskriminierung und Rassismus zu gestalten. Insgesamt 135 Kunstwerke wurden im Wettbewerb „Kreativ gegen Rassismus“ eingereicht. Von den vielen beeindruckenden und engagierten Arbeiten hat das Plakat des Hildener Berufskollegs die Jury am meisten überzeugt. Gemeinschaftlich kürte sie den Entwurf der Informationstechnischen Assistenten Jan Strathmann, Jonas Fehrenbacher...

  • Hilden
  • 15.03.18
  • 2
LK-Gemeinschaft
25 Bilder

Lichtoptocht 2018: Ja ist denn heut schon wieder Karneval?

Also definitiv in Millingen aan de Rijn! Ich mag sie ja, die niederländische Mentalität. Die Holländer haben immer so positiv-verrückte Ideen. So informierte mich schon letztes Jahr Facebook-Freund Toon Janssen aus Millingen über den nächtlichen Karnevalszug zur Hälfte der Fastenzeit. Und heute hat es tatsächlich noch geklappt, einen Blick auf das närrische Treiben zu werfen.  Viele kreative und bunte Wagen hatten sich kurz vor 20 Uhr schon auf dem Rijndijk versammelt und boten der Fotografin...

  • Kleve
  • 09.03.18
  • 11
  • 17
LK-Gemeinschaft
Ostern naht....

Osterbackstube für Kinder

Zur Einstimmung auf das Osterfest lädt das Ev. Bildungswerk Kinder in die Osterbackstube ein. Am Mittwoch, den 14.03.2018 können ab 15:30 Uhr einige Ideen für das Osterfrühstück ausprobiert werden: gebacken werden Zöpfchen aus Hefeteig, kleine Kuchen aus Rührteig oder österliche Ausstecher aus Mürbteig. Teilnehmen können Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil. Die Gebühr pro Paar beträgt 10,50 € (incl. Material). Anmeldung: Ev. Bildungswerk, Familienbildung,...

  • Dortmund-City
  • 28.02.18
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Nicht bloß traurig: Bianca van Hardeveld von Herzenswunsch NDRH erzählt über ihre ehrenamtliche Arbeit und das neue Theaterprojekt für trauernde Kids

Herzenswunsch Niederrhein bringt mit Trauerbegleiterin Bianca van Hardeveld die Kinder- und Jugendtrauerarbeit am Niederrhein auf den Weg - u.a. mit einer Ferienfreizeit, Foto- und Trommelworkshops und ganz aktuell dem Theaterprojekt.  Ich bewundere sie ja. Die Menschen, die sich neben Job und Familie noch in großem Maße ehrenamtlich engagieren. So auch die Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin Bianca van Hardeveld, die ich über Herzenswunsch Niederrhein kennengelernt habe. Anfang Februar fand...

  • Kleve
  • 27.02.18
  • 9
  • 11
Überregionales
Die Gewinner des Kreativwettbewerbs bei der Siegerehrung in der Villa Rü in Rüttenscheid. Die Lobreden auf die drei besten Einreichungen hielt Oberbürgermeister Thomas Kufen.
7 Bilder

Kreatives in Rüttenscheid

Siegerehrung des Kreativwettbewerbs Essen sind wir 2017 Die Bewohner in Rüttenscheid, Rellinghausen, Bergerhausen und Stadtwald des Bezirks II konnten seit Mitte letzten Jahres kreative Projekte einreichen, um am Wettbewerb "Essen sind wir 2017" teilnehmen zu können. Aufgerufen hatte die EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) mit ihren Kooperationspartnern Sparkasse Essen und Allbau GmbH.  Insgesamt gab es ein Preisgeld von 9.000 Euro, das im Rahmen der Siegerehrung -  in der Villa Rü in...

  • Essen-Süd
  • 07.02.18
  • 1
Überregionales
Das Pestalozzi-Gymnasium Unna (PGU) ist für sein europäisches Schulprojekt über die Verbindung von Mathematik und Kunst ausgezeichnet worden. Es erhielt für „ICT World 2017“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2017 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung.

Pestalozzi-Gymnasium Unna erhält eTwinning-Qualitätssiegel

Das Pestalozzi-Gymnasium Unna (PGU) ist für sein europäisches Schulprojekt über die Verbindung von Mathematik und Kunst ausgezeichnet worden. Es erhielt für „ICT World 2017“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2017 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung. Schulministerin Yvonne Gebauer gratulierte allen Preisträgerschulen des eTwinning- Qualitätssiegels und erklärte: „Die Digitalisierung eröffnet neue Freiräume für das...

  • Unna
  • 26.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.