Krefelder Zoo

Beiträge zum Thema Krefelder Zoo

LK-Gemeinschaft
Überwältig von der großzügigen Spende war Zoo-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Dreßen (Mitte), die ihm Geschäftsführer Norbert Büsch und Marketingleiterin Annett Swoboda, beide von der Handwerksbäckerei Büsch, zum Bau eines neuen Affenparks übergaben. Foto: Sigrid Baum

Kunden bescherten Krefelder Zoo: Büsch-Schneebälle brachten 23.804,71 Euro
Schneebälle fürs Affenhaus

Einen ganzen Monat lang gab es in der Handwerks­bäckerei Büsch das Angebot, zwei „Schneebälle“ zu einem Sonderpreis zu kaufen (das Wochen-Magazin berichtete). Ziel war, den Ertrag eines der beiden Gebäckspezialitäten dem Krefelder Zoo für den Wiederaufbau seines Affenhauses zu spenden. Als Geschäftsführer Norbert Büsch vom schrecklichen Brand in der Silvesternacht hörte, bei dem im Krefelder Zoo rund 30 Tiere ums Leben gekommen waren, lautete „Wir wollen beim Wiederaufbau helfen“, seine...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.20
LK-Gemeinschaft
Ich bin angesäuert  .
Euer Steini.

Silvesterbrand Krefeld ist nicht zum Lachen
Grenzüberschreitung Humor: Der Peinliche Auftritt von Felix Lobrecht

Comedian Felix Lobrecht spasst über Silvesterbrand in Krefeld. Die Tiere hätten sich Silvester sicher anders vorgestellt. Wegen des Fells würden Affen gut brennen- ,,lass da mal einen Funken heraufkommen und wusch". Erbärmlich oder? Es geht noch weiter. ,,In Australien sind auch viele Tiere verbrannt,eine Milliarde, aber ich kann euch beruhigen ,das waren nicht alles schöne Tiere." Dieser Auftritt in Gelsenkirchen ist einfach nur ein Skandal. Ein Mitschnitt des skandalösen Auftrittes...

  • Bochum
  • 22.01.20
  •  21
  •  4
Politik

50.000,- Euro für den Krefelder Zoo?

Düssedlorf, 7. Januar 2019 In Düsseldorf wird diese Tage diskutiert, ob man aus dem Stadthaushalt 50.000,- Euro für den Krefelder Zoo zur Verfügung stellen sollte. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wenn dieses Geld dafür ausgegeben wird, den Tieren und insbesondere den Affen, die das schreckliche Unglück überlebt haben, zu helfen, ist selbstverständlich auch unsere Fraktion dafür. Wenn dies aber dafür verwendet werden sollte, um ein neues Affenhaus...

  • Düsseldorf
  • 07.01.20
Fotografie
In dieser Woche suchen wir das schönste Bild eines Menschenaffen.
Aktion
22 Bilder

Brand im Kreefelder Zoo
Foto der Woche: Menschenaffen, in Erinnerung an den Brand im Krefelder Zoo

Der verheerende Brand im Affenhaus des Krefelder Zoos endete nur für zwei Bewohner nicht tödlich, die Schimpansen Bally und Limbo. Die restlichen Tiere, mehr als 30 insgesamt, starben in ihren Gehegen. Ursache für den Brand sind vermutlich sogenannte Himmelslaternen, die zwar frei im Handel erhältlich, aber fast nirgends zur Verwendung freigegeben sind. Drei Frauen, eine Mutter und ihre beiden Töchter, haben sich zwischenzeitlich freiwillig und offenbar reuig bei der Polizei gestellt. Der...

  • Herne
  • 04.01.20
  •  25
  •  4
Politik

ZOO KREFELD Reaktion: Thema im nächsten Rat
Schützt wildlebende Tiere in Düsseldorf!

Düsseldorf, 4. Januar 2020 In der Sylvesternacht 2019/2020 kam es zu einem dramatischen Brandereignis im Krefelder Zoo; 30, zum Teil vom Aussterben bedrohte Affen verbrannten. Trotz der dort montierten Überwachungskameras war die Feuerwehr erst vor Ort, als das Affenhaus schon im Vollbrand stand. Nur zwei Affen konnten gerettet werden. Auch in Düsseldorf leben Tiere, z.B. im Wildpark, im Streichelzoo, im Hofgarten und an weiteren Orten. Deshalb fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE...

  • Düsseldorf
  • 04.01.20
Politik
Mahnwache vor dem Krefelder Zoo

Tierschutzpartei NRW fordert umfassende Aufklärung und Konsequenzen
Feuertod gefangener Zoo-Affen wirft viele Fragen auf - Tragödie an Silvester

Fassungslosigkeit, Entsetzen, tiefe Trauer - und Wut. Wut über das unnötige Sterben Dutzender Affen, tierischer Mitgeschöpfe, die zum Menschenvergnügen in Gefangenschaft im Krefelder Zoo leben mussten - und wiederum für ein Menschenvergnügen, Feuerwerk/Feuerlaternen an Silvester ihr Leben lassen mussten. "Die Tragödie, mit der für die Affengemeinschaft im Krefelder Zoo und alle mitfühlenden Tierfreundinnen das Jahr 2020 begonnen hat, wirft für uns als Tierschutzpartei viele Fragen auf. Wir...

  • Essen
  • 02.01.20
Blaulicht
4 Bilder

Tragödie im Krefelder Zoo
Himmelslaternen richteten in der Silvesternacht Schlimmes an…..

Geschockt lauschte ich heute Morgen den Nachrichten und kann es immer noch nicht fassen: Ein Brand, vermutlich ausgelöst von (illegalen!!!) chinesischen Himmelslaternen, zerstörte in der Silvesternacht das Affenhaus des Krefelder Zoos, es brannte bis auf die Grundmauern nieder, nur das Gerippe des Gebäudes steht noch. Anwohner, die das Feuer sahen, alamierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, brannte das Affenhaus bereits lichterloh", mehr als 30 Tiere kamen dabei ums...

  • Duisburg
  • 01.01.20
  •  24
  •  1
Politik

Krefelder Zoo: Affen sterben bei Brand

Düsseldorf, 1. Januar 2020 In der Sylvesternacht ist das Affenhaus im Krefelder Zoo niedergebrannt und alle Tiere sind schmerz- und qualvoll gestorben. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Diese Nachricht macht uns tief traurig. Noch ist die Ursache des Feuers nicht bekannt. Aber unabhängig davon, ob Sylvesterfeuerwerk oder ein anderer Grund die Ursache war, fragen wir, warum reichten die Schutz- und Vorsorgemaßnahmen nicht aus? Kann das, was in Krefeld...

  • Düsseldorf
  • 01.01.20
  •  5
Kultur
48 Bilder

M H F C - Ausflugstipp "Krefelder Zoo“

MHFC - Ausflugstipp "Krefelder Zoo“ Bei leicht regnerischem Wetter besuchten 20 M H F C - Mitglieder am Samstag, 25. April 2015, den Krefelder Zoo. Eintrittspreise: 10,50 Euro Erwachsene - 5,50 Euro Kinder (ab 3 Jahre) - Kinder unter 3 Jahre haben freien Eintritt Ermäßigte Eintrittspreise zahlen Familien, Schulklassen und Gruppen (ab 20 Personen). Der Zoo ist behindertengerecht und insgesamt barrierefrei. Vor dem Zoo befinden sich 4 Behindertenparkplätze. In allen Zootoiletten gibt es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.16
Überregionales
...eine schöne Erinnerung an einen HEIßEN Ferientag ...
33 Bilder

...ein zu heißer Ferien - T A G im Zoo ...

Längst vorbei, ja, wie die ZEIT vergeht, BALD schon die NÄCHSTEN FERIEN... SOMMERFERIEN. Freizeit. Urlaub. SOMMER, Sonne, klarer Himmel... und dann ne´ Verabredung mit lieben Freunden zu einem ZOO-Besuch! Gut vorbereitet und mit Sonnencreme benetzt ging es bereits früh morgens los, und schon bevor ich am Zielort ankam, war mir richtig muckelig warm!!! Und dem Thunfischsalat ist es in seiner Dose vermutlich zu eng geworden; er wollte wieder raus! So wurde ziemlich rasch ein...

  • Essen-Ruhr
  • 08.09.15
  •  33
  •  26
Natur + Garten
15 Bilder

Schmetterlinge aus dem Schmetterlingshaus im Krefelder Zoo

Ich bin immer wieder begeistert von diesen wunderschönen Geschöpfen im Schmetterlingshaus im Krefelder Zoo. Ich war schon 5 mal dort und kann einen Besuch nur empfehlen. Die Schmetterlinge sind so zahm die fliegen einen auf den Kopf oder Finger.

  • Kempen-Tönisberg
  • 10.08.15
  •  2
Ratgeber
Nun, wenn de rinkommst siehste de Kamele  nee wat ......
15 Bilder

ene Besuch im Zoo

Ja, der Frühling macht sich auch im Zoo bemerkt! Es macht wieder Spaß mal einen Zoo zu besuchen. Hier ein paar Aufnahmen vom Krefelder Zoo. Seht selbst, oder noch besser besucht Ihn mal ;-) Vielleicht trifft man sich!!! Viel Spaß beim durchsehen.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.04.15
  •  13
  •  10
Natur + Garten

Der Nyala (Tragelaphus angasii) ist eine südostafrikanische Antilope aus der Gruppe der Waldböcke

Der Nyala zählt nach wie vor zu den bedrohten Tierarten. Nach eingehender Forschung dieser seltener Antilopenart, geht es mit den Beständen, nach Einhaltung enger Schutzmaßnahmen, wieder aufwärts. Die Männchen tragen sowohl eine lange, aufrichtbare Mähne, die das Rückgrat bedeckt, als auch von der Kehle bis zu den Hinterläufen hängende Bauchmähne Der Name, Nyala stammt aus dem Swahili. ( Suaheli ist eine Sprache, die in Tansania, Kenia, Demokratische Republik Kongo, Uganda, Burundi. Ruanda,...

  • Essen-Ruhr
  • 01.05.14
  •  6
  •  9
Überregionales
A wie Affe... damit beginnen wir
24 Bilder

Ene´ Besuch im ZOO, ohohoh...nee, wie isse...dat... SCHÖN

ZOOBESUCH Krefeld Juli 2013 Hochsommerliche Ferienzeit ... .... nachdem ich HIER im LK mal´ was´ vom KREFELDER ZOO gelesen habe, dachte ich mir, dass dies´sicher einmal ein Ziel sein könnte! Die meisten Kinder lieben Tierparks und Zoos´ja auch, also ging es los...! Ab nach Krefeld, an einem GOTTSEIDANK nicht GANZ so heißem Tag! BEREUT... haben wir es NICHT! Gut hin gefunden und sich auch dort gut zurecht gefunden. Eintrittspreise okay, allerdings schien mir die Gastronomie im Zoo...

  • Essen-Ruhr
  • 07.08.13
  •  19
Kultur
Guckguck
8 Bilder

Sind wir nicht süüüüüß?

Seit Gabi und ich die Jahreskarten des Krefelder Zoos besitzen, sind wir immer wieder gerne dort bei unseren Tierfreunden. Unter Anderem haben es mir persönlich die niedlichen kleinen Pandas sehr angetan. Hier eine kleine Auswahl der putzigen Gesellen.

  • Velbert-Langenberg
  • 15.02.12
  •  2
Kultur
Teilansicht des Flyers
4 Bilder

Künstler gestalten Pinguine für Krefelder Zoo

Pinguin vom PoP ArT Künstler Henning O. Düsseldorf Der qrcode oben auf dem Kopf, Flügel und Brust ist mit IPad und IPhone auslesbar, zeigt Text oder Homepage. Die fertigen Kunstwerke werden versteigert und der Erlös ist für das Projekt „neue Pinguinanlage“ bestimmt. http://www.krefelderzoo.com/index.php?id=129 Flyer zur Aktion der Krefelder Zoofreunde im Original als pdf http://www.portal.krefeld-pinguine.de/download/flyer_zooaktion.pdf Eingestellt von N....

  • Düsseldorf
  • 15.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.