Alles zum Thema Kreißsaal

Beiträge zum Thema Kreißsaal

Natur + Garten
Klinikchef Birger Meßthaler, die Ärzte Dr. Peter Seiffert und Dr. Nikos Fersis, Bürgermeister Manfred Osenger und Fortswirt Frank Lingenober (v.l.) gaben nützliche Hinweise und Informationen zum stetig wachsenden Geburtenwald.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Gut 100 neue Rotbuchen für den Hamborner Geburtenwald gepflanzt
„Ein Baum, der Deinen Namen trägt“

Fast war es schon so etwas wie ein Familientreffen. „Wenn in Duisburg etwas zweimal stattgefunden hat, ist es eigentlich schon Tradition“, schmunzelte Bürgermeister Manfred Osenger. Gemeint hat er die erneute Aufforstung des Geburtenwalds im Herzen Hamborns. Jedes Jahr erblicken viele neue Erdenbürger in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik das Licht der Welt. So hatten vor zwei Jahren Klinikleitung und Ärzte die gemeinsame Idee, für jeden der Neuankömmlinge einen Baum im benachbarten...

  • Duisburg
  • 09.04.19
Ratgeber
...und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.

Werdende Eltern aufgepasst!
Einblicke und Infos rund um den Dorstener Kreißsaal

Dorsten. Am Dienstag, 19. Februar um 19 Uhr, lädt die geburtshilfliche Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses alle werdenden Eltern und Interessierten zur monatlichen Kreißsaalführung ein. Treffpunkt ist der Konferenzraum auf der Ebene 2 des Krankenhauses. An diesem Abend informieren Chefarzt Dr. Stefan Wilhelms und sein Team rund um das Thema Geburt und moderne Geburtshilfe. „Das Wissen um geburtserleichternde Maßnahmen soll die Vorfreude auf das bevorstehende Ereignis steigern und...

  • Dorsten
  • 08.02.19
LK-Gemeinschaft
Chefarzt Dr. Marc Schüßler (li.), Sr. Eva als leitende Hebamme (re.) und Sr. Brigitte (2. v. re) gratulieren Familie Gheorge ganz herzlich zur Geburt des kleinen Luca.

Freudige Nachrichten
Das ist das Hagener Neujahrsbaby 2019

Das neue Jahr war noch keine sechs Stunden alt, da erblickte Luca im AGAPLESION ALLGEMEINEN KRANKENHAUS HAGEN am 01. Januar das Licht der Welt. Der 3600 Gramm schwere und 54 Zentimeter große Stolz von Mama Lacramioara Gheorge ist damit das erste Neugeborene in Hagen in diesem Jahr. Nun freuen sich Mama, Papa und vier Geschwister über den Familienzuwachs. Insgesamt wurden im AKH im vergangenen Jahr 1420 Kinder geboren – das letzte übrigens kurz nach 22 Uhr am Silvesterabend. Damit kamen...

  • Hagen
  • 02.01.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Top der Woche!
Lijana ist das 1.000 Baby in diesem Jahr

Pünktlich zum zweiten Advent war es soweit: Abends um 19.57 Uhr erblickte das 1000. Baby des Jahres im Kreißsaal des Helios Klinikum Niederberg das Licht der Welt. Lijana heißt das kleine Mädchen, welches mit einem Gewicht von 3.320 Gramm und einer Größe von 53 Zentimeter der ganze Stolz ihrer frisch gebackenen Eltern aus Velbert ist. Auch die beiden älteren Geschwister, zwei Mädchen, freuen sich über den neuen Familienzuwachs. Der Familie alles Gute! Unser Top!

  • Velbert
  • 13.12.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Katharina Langer (vo. li.) und Larissa Benstein (vo.re.) freuen sich, die ersten Maßnahmen zur Kampagne "Gewalt? Nein danke!" mit dem Projekteam zu erarbeiten und umzusetzen.

Hagen - Vermehrte Gewalttaten und hohe Agressivität sogar in den Krankenhäusern

Bei Aggressivität hört der Spaß auf - Allgemeines Krankenhaus startet Anti-Gewaltkampagne Unter dem Motto „Gewalt? Nein danke!“ startet das Agaplesion Allgemeine Krankenhaus Hagen eine eigene Kampagne mit dem Ziel, die Sicherheit von Mitarbeitern und Patienten weiter zu verbessern. Das Krankenhaus in der Mitte Hagens hatte sich zu dem ungewöhnlichen Schritt entschlossen, weil es in den letzten Monaten gehäuft Angriffe auf die Mitarbeiter von gewaltbereiten Patienten und Angehörigen...

  • Hagen
  • 01.08.18
Überregionales
Das Klinikum wird wegen der zeitweisen Schließung der Frauenklinik heftig kritisiert.

Diskussion um zeitweise Schließung der Frauenklinik

Heftige Kritik am Helios-Klinikum Niederberg "Vom 18. bis zum 26. August muss die Frauenklinik des Helios-Klinikums Niederberg leider geschlossen bleiben", teilt das Klinikum mit. Das hat online schon für heftige Diskussionen und Kritik gesorgt. Worum geht es überhaupt? Die Frauenklinik schließt vom 18. bis zum 26. August, der Kreißsaal bereits am 15. August. Ab diesem Tag können sowohl Entbindungen als auch Notfälle nicht mehr angenommen und versorgt werden. „Es ist unser oberstes Ziel,...

  • Velbert
  • 20.07.18
  •  1
Überregionales
Die Hebammen am Katholischen Klinikum Oberhausen. Foto: KKO

Katholisches Klinikum feiert den Internationalen Hebammentag

Die 30 Hebammen des Katholischen Klinikums Oberhausen feierten am 5. Mai gemeinsam den Internationalen Hebammentag im Kreißsaal des St. Clemens-Hospitals. Beim fröhlichen Familienfest mit Kaffee und Kuchen gab es für alle Hebammen eine Rose als Dankeschön für die gute Arbeit. Das St. Clemens-Hospital kann sich über 23 angestellte Hebammen und sieben freiberufliche Beleghebammen freuen, die dem Haus treu verbunden sind. Weitere freiberufliche Kolleginnen unterstützen das Team. Gemeinsam mit...

  • Oberhausen
  • 11.05.18
  •  1
Überregionales
Noch ist nicht zu erkennen, dass hier demnächst neue Erdenbürger auf die Welt kommen werden
2 Bilder

"Alles neu" im Helios Klinikum Schwelm

Im Helios Klinikum Schwelm bleibt die Tür zum bekannten Kreißsaalbereich auf der dritten Etage derzeit verschlossen, denn dort haben die Handwerker alle Hände voll zu tun. Im April werden die drei neuen Kreißsäle sowie die dazugehörigen Räumlichkeiten neu eröffnet und damit der erste Bauabschnitt der geburtshilflichen Abteilung abgeschlossen. Aktuell ist der Wiederaufbau in vollem Gange. Kabel werden verlegt, Wände neu hochgezogen, Fenster ausgetauscht und die ersten Bäder gefliest. Dabei...

  • Schwelm
  • 23.02.18
Ratgeber
Frisch gebackene Eltern erhalten in der Elternschule wertvolle Tipps und eine Vielzahl unterstützender Angebote.
Fotos (2): Helios
2 Bilder

Helios Elternschule startet mit neuem Programm - Wichtige Hilfestellungen im Umgang mit dem Familienzuwachs

Vom Crashkurs Geburtsvorbereitung bis zur Babymassage: Werdende oder frischgebackene Eltern finden an der Helios St. Johannes Klinik, An der Abtei 7, Duisburg-Hamborn, eine Vielzahl unterstützender Angebote. Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen sind tief berührende Ereignisse. Neben der großen Freude über den Familienzuwachs begleiten die werdenden Eltern aber ebenso oft Fragen und Unsicherheiten. Was passiert im Kreißsaal? Wie lege ich eine Windel richtig an? Was...

  • Duisburg
  • 23.02.18
Überregionales
Familienzuwachs: Die Zahl der Entbindungen im Marien-Hospital ist im vergangenen Jahr nochmals angestiegen. Foto: Marien-Hospital

Geburtenreiches Jahr - 2.376 Säuglinge kamen 2017 im Marien-Hospital zur Welt

Die Geburtshilfe des Marien-Hospital erfreute sich 2017 erneut großer Beliebtheit. Mit einem Geburtenrekord von 2.376 Babys verzeichnet das Team um Chefarzt Prof. Dr. Sven Schiermeier einen Zuwachs von 162 Neugeborenen im Vergleich zu 2016. Das Marien-Hospital Witten blickt auf ein geburtenreiches Jahr 2017 zurück und kann erneut einen Anstieg der Geburtenzahlen verzeichnen: Waren es 2016 noch 2.154 Geburten, gab es 2017 bereits 2.285 Entbindungen. Darunter sind auch 86 Mehrlingsgeburten,...

  • Witten
  • 16.01.18
  •  1
Ratgeber

Elternschule Sonnenschein: Das neue Programmheft ist da!

Das Programmheft der Elternschule Sonnenschein am Marienhospital Gelsenkirchen für das 1. Halbjahr 2018 bietet Ihnen eine kompakte Übersicht über die zahlreichen Kursangebote vor, während und nach der Schwangerschaft. Bevor das Heft Mitte Dezember in gedruckter Form vorliegt, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. Bitte folgen Sie einfach diesem Link:  http://marienhospital.eu/uploads/media/08122017-Elternschule_Sonnenschein_1-2018.pdf Weitere Informationen: Reinhild...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.17
Ratgeber

Infos für Schwangere: Kreißsaalführung im Sana Krankenhaus Gerresheim

Die Kreißsaalführung im Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, findet diesen Monat statt am 3. und 21. März jeweils um 18.30 Uhr. Der Treffpunkt ist im Erdgeschoss in den Besprechungsräumen neben der Cafeteria. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte bekommen Informationen über die natürlichen Abläufe während der Geburt, über Geburtsvorbereitung und Nachsorge sowie über die Versorgung der Neugeborenen und über das...

  • Düsseldorf
  • 26.02.17
  •  2
Überregionales
Yunus heißt das erste Baby, das nach dem umfangreichen Umbau der Geburtshilfe im neu gestalteten Kreißsaal des Katharinen-Hospitals zur Welt gekommen ist. Mutter Sabrin, Vater Deniz und Brüderchen Elyas Malm aus Unna-Billmerich nahmen gemeinsam mit dem neuen Erdenbürger die Glückwünsche von Oberärztin Marija Golka (r.), Hebamme Anne Eggenstein und dem Kaufmännischen Direktor Thorsten Roy (l.) entgegen.
5 Bilder

Moderne Geburtshilfe im Katharinen-Hospital ist „wie neu geboren“

„Wir können uns für das große Vertrauen nur bedanken.“ Dr. Kunibert Latos und das Team der Geburtshilfe am Katharinen-Hospital haben im vergangenen Jahr 487 Mädchen und 483 Jungen auf die Welt gebracht. Eine beeindruckende Zahl, war doch 2016 geprägt von umfangreichen Umbau und Sanierungsarbeiten in der Abteilung. Dass trotzdem wieder knapp 1.000 neue Erdenbürger das Licht der Welt erblickten, ist eine deutliche Auszeichnung für die gesamte Arbeit des Geburtshilfe-Teams. Der Chefarzt der...

  • Unna
  • 22.02.17
Ratgeber

Infotage für Schwangere im Sana Krankenhaus Gerresheim

Die Kreißsaalführung im Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, findet diesen Monat am 3. und 21. Februar jeweils um 18.30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist im Erdgeschoss in den Besprechungsräumen neben der Cafeteria. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Besucher bekommen Informationen über die natürlichen Abläufe während der Geburt, über Geburtsvorbereitung und Nachsorge sowie über die Versorgung der Neugeborenen und über das...

  • Düsseldorf
  • 31.01.17
  •  1
Überregionales

2.350 Geburten und Neujahrszwillinge im Florence-Nightingale-Krankenhaus

2.350 Frauen haben im vergangenen Jahr im Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie ihre Babys zur Welt gebracht: 1180 Mädchen und 1270 Jungen wurden in der Klinik im Düsseldorfer Norden geboren, darunter sind 95 Zwillingspaare und drei Mal Drillinge. Das Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie steht für eine familienfreundliche und individuelle Geburtshilfe. Im Jahr 2014 erhielt die Klinik das Zertifikat „Babyfreundlich“ und ist damit das einzige ausgezeichnete...

  • Düsseldorf
  • 06.01.17
  •  1
  •  2
Ratgeber

Geburt und Wochenbett – Die Zeit nach der Entbindung

Um den Ablauf einer Geburt, den Einfluss von Gebärpositionen auf die Entbindung, aber auch um die Zeit danach, das Wochenbett, geht es bei einem Informationsabend der Frauenklinik der Augusta-Kranken-Anstalt an der Bergstraße 26 für Interessierte und werdende Eltern. Am Donnerstag, 12. Januar 2017 um 17.30 Uhr, informieren die Augusta-Experten über diesen Themenkreis. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und Führungen – auch durch den neuen...

  • Bochum
  • 05.01.17
  •  1
Ratgeber

Florence-Nightingale-Krankenhaus: Geburtsklinik eröffnet Hebammenkreißsaal

Das Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserwerther Diakonie bietet Frauen mit unauffälligem Schwangerschaftsverlauf jetzt die Möglichkeit, im Hebammenkreißsaal ihr Baby natürlich und selbstbestimmt zur Welt zu bringen. Ähnlich wie bei einer Hausgeburt ist dabei die Atmosphäre, denn ausschließlich Hebammen kümmern sich im Florence-Nightingale-Krankenhaus um die Geburt. Einziger Unterschied: im Hintergrund sorgt ein interdisziplinäres Ärzte- und Pflegeteam für Sicherheit im Fall der...

  • Düsseldorf
  • 11.12.16
  •  1
Ratgeber

Informationsabend der Geburtshilfe

Die geburtshilfliche Abteilung des Marien Hospital lädt am Mittwoch, 7. September, um 18 Uhr werdende Eltern zum Informationsabend mit anschließender Kreißsaalführung ein. Interessierte erfahren von einem Team der Geburtshilfe, das aus einer Hebamme, einer Stillberaterin und einer Fachärztin besteht, Wissenswertes über die Schwangerschaft, die Geburt sowie die Neugeborenenperiode. Anmeldungen über die Rufnummer 02323/499-1920 oder die Homepage. Quelle: St. Elisabeth Gruppe

  • Herne
  • 30.08.16
LK-Gemeinschaft
Für Märchenprinzessin Bella (Mitte im gelben Kleid) war es der erste Auftritt einem Kreißsaal. Das geburtshilfliche Team um Chefarzt Dr. Tönnies (re.) hatte sich aus Anlass des Prinzessinnentages in Bethanien glitzernde Diademe aufgesetzt. Die Moerser Fotografin Bettina Engel-Albustin (vorn links mit gehobenem Daumen) fotografierte alle großen und kleinen Hoheiten. Foto: KBM/Engel-Albustin
2 Bilder

Prinzessinnentag auf "Schloss Bethanien" in Moers

Große und kleine Prinzessinnen überall auf "Schloss Bethanien": Beim Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe des Bethanien-Krankenhauses gab es dieser Tage ein munteres Stelldichein von Krönchenträgerinnen aller Art. Die Bethanien-Geburtshilfe hatte für die Veranstaltung erstmals zu einem Prinzessinnentag eingeladen - an dem ausdrücklich aber auch Prinzen jeden Alters teilnehmen durften. "Highlight war ein kostenloses Fotoshooting mit der Märchenprinzessin Bella, die uns zum Tag der Offenen...

  • Moers
  • 18.07.16
  •  1
  •  2
Überregionales

Seminar für werdende Eltern

Unter dem Motto „Auf den Anfang kommt es an“ veranstaltet die Elternschule am St. Barbara-Hospital Gladbeck am 24. Februar wieder ein Seminar für werdende Eltern, Angehörige und Interessierte. Unter der Leitung von Dr. med. Rudolf Gossen, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, und Dr. med. Markus Klopf, Leitender Oberarzt im Kreißsaal des Gladbecker St. Barbara Hospitals, stellen praxiserfahrene Referenten die wichtigsten Themen rund um die Geburt und die ärztliche Versorgung...

  • Gladbeck
  • 15.02.16
Ratgeber

Geburt und Wochenbett – Die Zeit nach der Entbindung

Um den Ablauf einer Geburt, den Einfluss von Gebärpositionen auf die Entbindung, aber auch um die Zeit danach, das Wochenbett, geht es bei einem Informationsabend der Frauenklinik der Augusta-Kranken-Anstalt an der Bergstraße 26 für Interessierte und werdende Eltern. Am Donnerstag, 7. Januar 2016, um 17.30 Uhr, informieren die Augusta-Experten über diesen Themenkreis. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen und Führungen – auch durch den neuen...

  • Bochum
  • 04.01.16
LK-Gemeinschaft
„Meine Mama ist 'n Berg.“

Von Dichterkreisen und Kreißverkehr

Ein großes Brimborium machen, viel versprechen, aber dann kommt fast nichts dabei heraus, wenig wird gehalten. Wenngleich die meisten Leser bei einer derart vorwurfsvollen Beschreibung heutzutage wohl eher an die Gruppe der Politiker denken würden, hatte ein gewisser Horaz vor über 2000 Jahren dabei eine andere Gruppe im Visier, nämlich die, der er selbst angehörte, die der Dichter. Sein an gewisse Dichterkollegen gerichteter Ausspruch lautete „Parturient montes, nascetur ridiculus mus“,...

  • Hamminkeln
  • 23.08.15
  •  2
  •  1
Ratgeber
Anne Berens (li) und Annett Schümann-Basse (re)

Anne Berens und Annett Schümann-Basse beim Hospizkreis Menden: Sternenkinder im Vincenz-Krankenhaus

Beim letzten öffentlichen Montagstreff ging es um das sensible Thema Totgeburten, um Kinder, die vor, bei oder nach der Geburt sterben. Sternenkinder werden sie genannt. Eltern, die sich auf das werdende Leben freuen, werden plötzlich mit dem Tod ihres Kindes konfrontiert. Aus freudiger Hoffnung wird abgrundtiefe Trauer. Die Eltern befinden sich in einer Ausnahmesituation. Schuldgefühle kommen bei manchen betroffenen Frauen auf: Habe ich mich in der Schwangerschaft falsch verhalten? Seit 2012...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.05.15
  •  1
Ratgeber
Sonntagskind im neuen Kreißsaal: Pia und Michael Weber freuen sich über die kleine Mila.
3 Bilder

Augusta Klinik: Vom „Retrokreißsaal“ zur Wohlfühlentbindung

„15 Jahre haben wir gewartet, nun ist es vollbracht“, freut sich Priv.-Doz. Dr. Gabriele Bonatz, Chefärztin der Geburtsklinik in der Augusta Klinik, über die frisch renovierten und neu eingerichteten Kreißsäle. Den Renovierungsarbeiten, die bis auf ein paar Kleinigkeiten abgeschlossen sind, soll die offizielle Eröffnung sowie die „Woche der offenen Kreißsaaltür“ folgen. „Wir haben in der kommenden Woche für jeden Tag ein kleines Programm gestaltet, bei dem sich werdende Eltern rund um die...

  • Bochum
  • 27.03.14
  •  1
  • 1
  • 2