Kreis

Beiträge zum Thema Kreis

Politik
Beim Treffen der SPD waren (v.l.) Hartmut Ganzke, Oliver Kaczmarek, Brigitte Cziehso und Martin Wiggermann dabei.

SPD
Kreisvorstand und Kreistagsfraktion stellten Weichen für Zukunft

Der SPD-Unterbezirksvorstand und die gewählten Kandidat*innen kamen im Kreistag zusammen, um die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen. „Jetzt geht es darum sich nicht zurückzulehnen, sondern die Themen auch anzupacken, die die Bürger bewegen“, appellierte der frisch gewählte Landrat Mario Löhr. Zur Seite stehen soll Löhr in den kommenden Jahren Martin Wiggermann als stellvertretender Landrat. Der Kamener war bereits in den vergangenen Jahren Stellvertreter von Michael Makiolla und...

  • Unna
  • 08.10.20
Ratgeber

Coronavirus
Zwei weitere Todesfälle im Kreis Mettmann

Am Donnerstagnachmittag hat die Pressestelle des Kreises Mettmann zwei weitere Corona-Todefälle vermeldet. Eine 78-jährige Hildenerin mit Vorerkrankung und eine 98-jährige Velberterin sind an den Folgen der Lungenkrankenheit verstorben. Damit steigt die Zahl der Menschen, die dem Virus im Kreis Mettmann erlegen sind, auf neun. Die Lage in den Kreisstädten Darüber hinaus meldet das Kreisgesundheitsamt für den Donnerstag 324 Erkrankte und 375 Verdachtsfälle. Erkrankte gibt es in Erkrath 28,...

  • Ratingen
  • 02.04.20
Politik
Biw darf zunächst weiter mit dem alten Vernetzer arbeiten.

Konzept und Zusage von Kreis, LANUV und Co. abgenickt
Kein Vernetzer-Verbot für biw

Nach einem Treffen im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat der Ennepe-Ruhr-Kreis in Abstimmung mit dem Umweltministerium und dem Landesumweltamt entschieden: Ein vom Ennepetaler Unternehmen biw vorgeschlagenes Konzept ist technisch grundsätzlich geeignet, um Flockenemissionen zu verhindern. Daher kann diesem für einen Übergangszeitraum zugestimmt werden. Mitbewertet wurden dabei auch zwei vom Unternehmen gemachte Zusagen. Zum einen hat biw angekündigt,...

  • wap
  • 03.03.20
Fotografie
Roland Störmer hat dieses für den Betrachter interessante Kugel-Bild gemacht. Foto: www.lokalkompass.de / Roland Störmer
Aktion

Foto der Woche
Rund

Ohne Ecken und Kanten sollen in dieser Woche eure Bildmotive auskommen, denn das Thema heißt: rund. Diese Form ist dem Menschen bestens vertraut. Wir leben auf einem runden Planeten, entsprechend assoziieren wir mit dieser Form die Urform des Lebens. Gestaltet durch anhaltende Rotation, drückt "rund", vor allem in der dreidimensionalen Betrachtung als Kugel, zudem Bewegung aus.  Kreis und Kugel Der Keis hingegen zeigt klare Grenzen auf, vermittelt damit das positive Gefühl von Schutz,...

  • Velbert
  • 08.02.20
  • 36
  • 12
Politik

Hochgradig mit PCB belastete Flocken gefunden
PCB-Partikel in Ennepetal

Kurz vor Redaktionsschluss erreichte dei WAP eine Pressemitteilung der Kreisverwaltung, in der es um den Fund hochgradig mit PCB belasteter Flocken in Ennepetal geht. Die verursacher Firma wird ins Kreishaus vorgeladen. "Mitarbeiter der Kreisverwaltung haben nach Hinweisen von Bürgern im Umfeld des Ennepetaler Unternehmens biw in dieser Woche erneut weiße Flocken gefunden. Die inzwischen vorliegenden Untersuchungsergebnisse zeigen, die Flocken sind hochgradig mit PCB 47 belastet." Landrat...

  • wap
  • 31.01.20
Blaulicht

Auch im neuen Jahr wird im Südkreis wieder geblitzt
Achtung, Blitzgefahr!

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die Zeit vom 2. bis 3. Januar kündigt die Kreisverwaltung in folgenden Städten und an folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an: Donnerstag, 2. Januar: Gevelsberg: Milsper Straße, Geerstraße, Mönninghofer Weg Freitag, 3. Januar: Ennepetal: Vorwerk, Rüggeberger Straße Schwelm: Am...

  • wap
  • 27.12.19
Politik
Der Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises hat in seiner letzten Sitzung des Jahres über den Haushalt 2020 entschieden.

Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises beschließt Haushalt
Niedrigster Hebesatz seit 2010

Der Kreistag des Ennepe-Ruhr-Kreises hat den Haushalt 2020 beschlossen. Für das Zahlenwerk, das auf Seiten von Erträgen und Aufwendungen jeweils 571,3 Millionen aufweist, sprachen sich SPD, Bündnis90/Die Grünen und die Freien Wähler aus. Dagegen stimmten CDU, FDP und die Einzelmitglieder des Kreistages. Enthaltungen gab es seitens der Fraktion Die Linke sowie von Wolfram Junge (SPD) und Jörg Müller (Piraten Partei). Wichtigstes Detail für die kreisangehörigen Städte: Der Hebesatz für die...

  • wap
  • 16.12.19
Politik
Udo van Hauten und Dr. Katja Hombrecher, Mitarbeiter des LANUV, haben den Grünkohl "geerntet". Die Analysen sollen zeigen, ob es Luftverunreinigungen gibt.

Neue Erkenntnisse im PCB-Fall aus Ennepetal
Kreis veröffentlicht Bodenbericht und erweitert FAQ's

Die Ergebnisse der Bodenproben auf PCB in Ennepetal hatte das LANUV erstmals im Rahmen einer Bürgerversammlung Anfang November präsentiert. Die Werte hatte das Amt erst kurz vor der Bürgerversammlung erhalten und bewerten können. Nun steht der vollständige Bericht online zur Verfügung. Ennepetal. Von elf Flächen im Bereich Oelkinghausen und Büttenberg wurden 22 Bodenproben genommen und untersucht. Ein wichtiges Resultat fasst das LANUV wie folgt zusammen: „Bodenschutzrechtliche...

  • Ennepetal
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
193 Bilder

BuSV Hüingsen tolle Gastgeber beim Kreisschützenfest
Umzug mit mehr als 1.200 Schützinnen und Schützen

Eine lange Kolonne marschierte beim Umzug des Kreisschützenfestes über den Hüingser Ring. Neun Kapellen mit rund 230 Musiker sorgten für die passende musikalische Untermalung. Der Höhepunkt war natürlich die Parade mit dem Gruß an die neuen Kreismajestäten Mark Georg und Monika Susanne Herben aus Versetal sowie dem Kreisjugendschützenkönig Yannick Reich und Celine Wagner, die dem Bürger- und Schützenverein Hüingsen angehören. Alle Gäste sprachen am Ende ein Lob für die perfekte Ausrichtung der...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.09.19
Ratgeber
Auch in der kommenden Woche wird bei uns im Kreis wieder geblitzt.

Geschwindigkeitskontrollen
Hier blitzt der Ennepe-Ruhr-Kreis in der kommenden Woche

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nummer Eins. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo. In der kommenden Woche wird an folgenden Stellen geblitzt: Am Montag, 2. September, wird in Gevelsberg auf der Eichholzstraße, der Hagener Straße, und der Milsper Straße sowie in Schwelm auf der Gevelsberger Straße, der Friedrich-Ebert-Staße und der Beyenburger Straße geblitzt. 3. September Für Dienstag, 3. September, hat die Polizei für folgende...

  • Schwelm
  • 01.09.19
Sport
Die Jungen der Altersklasse 11 – 12 Jahre.
3 Bilder

Neue Mini-Meister im Tischtenniskreis Arnsberg-Lippstadt

Der Spaßfaktor sollte bei allen Teilnehmern, Helfern und Gästen im Vordergrund stehen – das war die Prämisse beim diesjährigen Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften 2018/19 im Tischtenniskreis Arnsberg-Lippstadt. An diesem Turnier, das speziell für Kinder im Alter bis 12 Jahren entwickelt wurde, durften alle Kinder teilnehmen, die sich bereits bei den 13 kreisweit durchgeführten Ortsentscheiden qualifiziert hatten. So tummelten sich denn mehr als 60 Kinder und fast noch mehr Eltern, Freunde...

  • Arnsberg
  • 20.03.19
Blaulicht
Stephan Volkmann, Chef der Kreisleitstelle, löst beim landesweiten Warntag den Sirenenalarm aus. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Zweiter landesweiter Warntag
140 Sirenen heulen im Märkischen Kreis

Kreis. Kreisweit heulen am Donnerstag, 7. März, die 140 Sirenen im Märkischen Kreis. Beim zweiten landesweiten Warntag ist auch die heimische Region eingebunden, teilt die Kreispressestelle mit. Um 10 Uhr löst die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Lüdenscheid den Alarm aus. Die Warntöne "Entwarnung" (zwei Minuten Pause), "Warnung" (zwei Minuten Pause) und "Entwarnung" werden zu hören sein. Künftig sollen jedes Jahr Anfang März die Sirenen heulen. Nachdem viele Städte und Gemeinden im...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.03.19
Politik

Gladbeck: Monsterwindrad durch SPD-Filz?
Wieder ein Skandal um SPD-Landrat Cay Süberkrüb

Das Leben schreibt oftmals Geschichten, die sich kein Krimiautor ausdenkt. Leser würden sie als zu unglaublich ansehen. So ist es auch in diesem Fall: Der Kreis Recklinghausen hat am 11. Februar ein Monsterwindrad mit einer Höhe von 205 Metern auf der 80 Meter hohen Mottbruchhalde in Gladbeck-Brauck genehmigt. Gesamthöhe also 285 Meter. Erst am 24. Januar hat der SPD-Landrat Cay Süberkrüb den SPD-Bürgermeister Ulrich Roland telefonisch informiert. "Das Gespräch habe informativen,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Ratgeber
56 Bilder

Michelstadt in Hessen

Michelstadt ist eine Kleinstadt in Hessen mit ca. 16000 Einwohnern. Aber klein ist nicht unbekannt. Hier finden recht viele Feste statt, die nicht nur in der näheren Umgebung bekannt sind. Es kommen zu den Festlichkeiten Besucher aus nah und fern.

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  • 2
  • 2
Politik
Der neue JU Kreisvorstand (v.l.): Mert Can Cetin (Lüdenscheid), Isabell Fiolka (Hemer), Jan Radix (Altena), Eva-Maria Poerters (Iserlohn), Sebastian Monte de Oca Weiß (Lüdenscheid), Yasmin Fischer (Hemer), Simon Cöppicus (Menden), Johanna Frauendorf (Neuenrade) und Markus Schüttler (Plettenberg). Auf dem Foto fehlen Anna Kapsalis (Iserlohn-Letmathe) und Johannes Pietzner (Lüdenscheid). Foto: Privat

JU Mark mit neuem Kreisvorstand

Junges und motiviertes Team Kreis. Die Junge Union Mark hat seit dem Wochenende einen neuen Kreisvorstand. Im Iserlohner Tennisclub wurde Eva-Maria Poerters zur neuen Vorsitzenden gewählt. „Ich freue mich sehr mit einem jungen motivierten Team zu starten! Als größte politische Jugendorganisation im Kreis haben wir die Möglichkeit wirklich etwas zu bewegen. Deswegen laden wir alle interessierten jungen Menschen ein mit uns die Zukunft zu gestalten.“, so die 27-jährige...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.18
Überregionales

Zahl der LÜN und LH-Kennzeichen steigt

Heimat verbindet  auch Autofahrer. Als Beweis können die Zahlen der Fahrzeuge gelten, deren Besitzer auf das "klassische" UN-Kennzeichen verzichten, sich bewusst für LÜN und LH entscheiden und mit ihrer Wahl ein im Verkehrsgeschehen klar erkennbares Signal ihrer Heimatverbundenheit senden. Immerhin rund 300.400 Fahrzeuge sind derzeit im Kreis Unna zugelassen. Genau 23.317, so eine aktuelle statistische Auswertung der Straßenverkehrsbehörde beim Kreis, rollen über die Straßen der Region und...

  • Unna
  • 15.02.18
Überregionales

Kreis setzt bei Sozialleistungen neue Software ein

Die Neuerung findet für Leistungsbezieher unbemerkt statt. Ab Januar überweist der Kreis ihnen die Sozialleistungen mit Hilfe einer neuen Software direkt aufs Konto. Für Hilfeempfänger ändert sich durch die Umstellung ansonsten nichts. Im Januar bekommen sie lediglich ausnahmsweise erst das Geld und dann den Bescheid. Die Umstellung ist ein weiterer Schritt zur interkommunalen Zusammenarbeit, die im Sozialbereich bereits seit 2015 erfolgreich mit dem Projekt "Einheitliches Sozialwesen"...

  • Unna
  • 31.12.17
Politik

Der Kreis Unna als Arbeitgeber - Jetzt auch im Netz!

Acht Städte, zwei Gemeinden, knapp 400.000 Einwohner – der Kreis Unna hat einiges zu bieten. Und auch als Arbeitgeber ist er attraktiv. Warum und welche Perspektiven es in der Kreisverwaltung für Bewerber und Mitarbeiter gibt, ist auf der kreiseigenen Internetseite nachzulesen. „Arbeitgeber Kreis Unna“ heißt die neue Seite, die sich nach einem Klick auf der Homepage mitsamt vieler Themenseiten öffnet. Ziel der Initiative ist es, Bewerber und Interessierte über die Arbeitsbedingungen zu...

  • Unna
  • 17.08.17
Überregionales
Prüfung bestanden, Ernst des Lebens begonnen: Die 139 139 angehende Handwerksgesellinnen und –gesellen.

Junghandwerker sind "freigesprochen"

Rund 500 Gäste in der Unnaer Stadthalle wohnten der Sommer-Freisprechungsfeier von genau 139 angehende Handwerksgesellinnen und –gesellen „aus den Verpflichtungen ihres Ausbildungsvertrages losgesprochen“, wie Kreishandwerksmeister Christoph Knepper am Ende traditionell betonte, bei. Dabei galt es, insgesamt 16 Bestprüflinge auf offener Bühne zu ehren – das besorgte unter anderen der Festredner des Tages, Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe (Fröndenberg). Er hob die sehr guten...

  • Unna
  • 14.08.17
Politik
Der Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller, blickt ein wenig zurück und optimistisch in die Zukunft. Foto: privat

Ruhe finden, Kraft schöpfen - Grußwort des Landrates des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller

Das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen und der Landrat des Kreises Wesel, Dr. Ansgar Müller, nimmt die Gelegenheit zu einem Grußwort wahr: "Die Planung für den Berufskolleg-Campus Moers ist in diesem Jahr weiter vorangeschritten und sie liegt weiter im vorgesehenen Kostenrahmen. Mit diesem bedeutenden Projekt, das voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein wird, ermöglichen wir den jungen Menschen in unserem Kreisgebiet zeitgemäße Lernbedingungen und stärken unsere Region im...

  • Moers
  • 27.12.16
Überregionales

Festnahmen nach einer Serie von Beschädigungen an Autos in zehn Städten

Dorsten/Kreis RE. In mehreren Städten des Kreises, darunter in Recklinghausen, Herten, Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel, Datteln, Gladbeck, Bottrop, Marl, Dorsten und Haltern am See wurden am vergangenen Wochenende eine Vielzahl von Pkw beschädigt. Bisher liegen der Polizei 29 Anzeigen vor. Hierbei wurden Scheiben eingeschlagen, Spiegel abgetreten oder Fahrzeugteile zerkratzt. Folgende Sachverhalte sind der Polizei bisher bekannt: Recklinghausen 8 Fälle (Spichernstraße, Krumme Straße,...

  • Dorsten
  • 26.09.16
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen (re.) und Ausbildungsleiter Wilfried Schoofs (li.) mit den neuen Kreisinspektor-Anwärtern des Kreises Kleve.

Fünf Nachwuchskräfte der Kreisverwaltung starten mit dualem Studiengang

Drei Jahre lang werden fünf Nachwuchskräfte beim Kreis Kleve als Kreisinspektor-Anwärterin oder Kreisinspektor-Anwärter mit einem dualen Studium Theorie- und Praxismodule kombinieren. Ihre Berufsausbildung erfolgt durch den Bachelor-Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ im Fachbereich „Kommunaler Verwaltungsdienst“. Alexander Beltermann aus Rees, Marvin Blenkers aus Kevelaer, Marie Derks aus Kevelaer, Michael Hoffmann aus Hohen Neudorf und Henrik Schümmer aus Bedburg-Hau erhielten nun durch...

  • Kleve
  • 03.09.16
Ratgeber
Foto: Archiv

Geschwindigkeitsmessungen vom 15. bis 21. August

Der Kreis führt stationäre Geschwindigkeitsmessung in allen zehn kreisangehörigen Städten zuständig. Hier sind die Standorte für die Woche vom 15. bis 21. August. Mobile Geschwindigkeitsmessungen Montag / Dienstag: •    Lippramsdorfer Straße •    Marler Straße Mittwoch / Donnerstag: •    Lippramsdorfer Straße Freitag / Samstag / Sonntag: •    Lippramsdorfer Straße Weiter nicht angekündigte Messungen sind möglich.

  • Dorsten
  • 12.08.16
Ratgeber

Selbsthilfe als Seelentröster

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und die 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel haben die gleiche Mission: Sie unterstützen Menschen mit chronischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, psychischen Störungen oder Problemen in der Familie und Partnerschaft. Dabei verweist die Selbsthilfe-Kontaktstelle zum einen auf die vielfältigen professionellen Beratungsangebote im Kreis, als auch auf die einzelnen Selbsthilfegruppen. Die Selbsthilfe lebt von der Gemeinschaft. Im Erfahrungsaustausch mit anderen...

  • Schermbeck
  • 24.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.