Kreis Unna

Beiträge zum Thema Kreis Unna

Blaulicht
Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen nun auf die Hinweise von Zeugen.

Unbekannter überfällt junge Frau
Räuber mit blasser Haut flüchtet auf Rad

Opfer eines Überfalls wurde am Mittwoch eine junge Frau aus Lünen. Ein Mann auf einem Fahrrad entriss ihr das Handy.  Tatort war am Nachmittag die Hüttenallee. Meter vor der Einmündung der Wethmar Mark fuhr der Räuber von hinten an der Frau vorbei und griff sich ihr Handy. Im Anschluss flüchtete der Mann, der schon zuvor an seinem Opfer vorbei gefahren war, in Richtung Willi-Melchers-Straße. Der Flüchtige ist den Beschreibungen nach etwa 25 bis 30 Jahre alt, hat eine sehr schlanke Figur,...

  • Lünen
  • 27.06.19
Kultur
Klaus-Peter Wolf ist Bestseller-Autor, vor allem bekannt für seine Ostfriesen-Krimis, und mordet auf dem Papier auch im Kreis Unna.
2 Bilder

Autor der Ostfriesen-Krimis im Interview
Klaus-Peter Wolf: "Jeder trägt die Hölle in sich"

Ostfriesenkiller. Ostfriesenblut. Ostfriesengrab und viele mehr. Klaus-Peter Wolf schafft es mit seinen Büchern an die Spitze der Bestseller-Listen, doch Mord und Totschlag gibt es nicht nur im Norden, sondern auch hier im Kreis Unna. Im Lüner Anzeiger-Interview erzählt der Autor, wie seine Geschichten entstehen und dass jeder von uns das Zeug zum Mörder hat. Von Daniel Magalski Klaus Peter Wolf - Krimi-Fans denken bei diesem Namen sofort an die Ostfriesen-Krimis. Wie kommt es, dass Sie...

  • Lünen
  • 01.06.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nach dem versuchten Diebstahl eines Pferdes.

Täter flüchtet
Frauen verhindern Pferde-Diebstahl

Pferde-Freunde versetzt diese Nachricht in Sorge - in Werne kam es am Montag zu einem versuchten Diebstahl eines Tieres von einer Koppel. Zeuginnen erwischten am Mittag einen unbekannten Mann, als er gerade ein Pferd am Halfter von der umzäunten Weide führen wollte und verhinderten so wohl die Tat. Der Mann ließ das Pferd sofort los, als er von den beiden Frauen angesprochen wurden und entfernte sich schnell über die Langernstraße in unbekannte Richtung. Der Unbekannte soll etwa 25 bis 30...

  • Lünen
  • 14.05.19
Natur + Garten
Das Tier verschwand in diesem Waldstück an der Werner Straße zwischen Selm und Werne.
4 Bilder

Kreis Unna
Sichtung: Wolf zurück in der Region?

Gastwirt Josef Hennemann erlegte in Ascheberg vor über hundertachtzig Jahren den letzten Wolf in Westfalen - ist der Räuber nun zurück in der Region? Sekunden nur dauerte die Begegnung, doch eine Frau aus Selm ist sicher: Sonntag kreuzte ein Wolf ihren Weg zur Arbeit. Das Tier kam nach den Schilderungen der Frau gegen 4.30 Uhr aus dem Wald an der Werner Straße, etwa einen halben Kilometer hinter der Kreuzung mit dem Cappenberger Damm in Richtung Selm. "Das Tier lief sehr langsam über die...

  • Lünen
  • 07.05.19
LK-Gemeinschaft
Drei neue Lehrerinnen (vorne in der Mitte) für Holzwickede, Schwerte und Bergkamen vor dem Schulamt für den Kreis Unna. Fotos (3): Max Rolke/Kreis Unna
3 Bilder

Grundschul-Verstärkung
Neue Lehrkräfte im Kreis Unna

Grundschulen in Lünen, Schwerte, Bergkamen, Unna und Holzwickede bekommen Verstärkung: Vier neue Lehrerinnen, zwei Sonderpädagogen und eine sonderpädagogische Fachkraft starten im Mai in den Schuldienst. Kreis Unna. Vertreter der Schulaufsicht für Grundschulen und des Fachbereichs Schulen und Bildung begrüßten die "Neuen" im Schulamt für den Kreis Unna. Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht geht, müssen die Pädagoginnen erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gibt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.05.19
Blaulicht
Die Rauchwolke hängt wie ein grauer Schleier am blauen Himmel über der Innenstadt von Lünen.

Kreis Unna
Rauchwolke: Lagerhalle brennt in Hamm

Rauchwolken verdunkeln seit dem Mittag den sonst wolkenlosen blauen Himmel über dem Kreis Unna. In Hamm steht eine Lagerhalle in Flammen. Die Halle steht auf dem Gelände der Westfälischen Drahtindustrie nahe des Hauptbahnhofs in Hamm, der Ostwind drückt die Rauchwolke über den Kreis Unna. Das Feuer sorgt deshalb nicht nur direkt in Hamm für Aufsehen, sondern auch in anderen Städten. Die Leitstelle der Polizei im Kreis Unna bittet die Bürger aber, für Nachfragen nicht den Notruf zu...

  • Lünen
  • 22.04.19
  •  1
Natur + Garten
Helene, Jona und Matthis (v. l.) sind begeistert vom Freiwilligen Ökologischen Jahr, das sie zurzeit in der Ökologiestation absolvieren.

Freiwilliges Ökologisches Jahr
Spannende Arbeit für Umwelt und Zukunft

Die von der Schwedin Greta Thunberg initierten „Fridays for Future“ sind in aller Munde. Weniger spektakulär, aber deshalb nicht weniger zukunftsweisend für junge Menschen sind die „Freiwilligen Ökologischen Jahre“, sozusagen die "Years for Future".  Zur Zeit absolvieren Helene, Jona und Matthis ihr "Freiwillilges Ökologisches Jahr" (FÖJ) beim Umweltzentrum Westfalen in der Ökologiestation Bergkamen. Sie erhoffen sich dadurch wertvolle Erkenntnisse über ihre künftigen Lebenspläne und...

  • Lünen
  • 01.04.19
  •  2
Ratgeber
Ein Baum krachte am Samstag im Sturm auf die Wehrenboldstraße.
4 Bilder

Eberhard auf dem Weg
Wetterdienst warnt Sonntag vor Orkan

Samstag schon fegte Sturm über den Kreis Unna - doch das war unter Umständen nur ein Vorgeschmack. Der Deutsche Wetterdienst warnt ab dem Nachmittag vor einem heftigen Unwetter. Die Wetter-Experten veröffentlichten vor wenigen Minuten eine erste Information zu einem möglichen Unwetter mit Orkanböen für den Kreis Unna. Vorhersagen nach erwarte man die stärksten Böen am frühen Nachmittag. Orkanstärke habe das Unwetter dann zwischen einer und drei Stunden und schwäche sich dann ab auf Sturm....

  • Lünen
  • 10.03.19
Wirtschaft
Die Zahl der Arbeitslosen sank im Februar im Kreis Unna.

Weniger Arbeitslose
Februar-Frühling bringt neue Jobs

Winter, auf Wiedersehen? Sonne und warme Temperaturen brachte schon der Februar und auch auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Unna stehen die Zeichen auf Frühling. Im Bezug auf den Arbeitsmarkt sei es der kürzeste Winter gewesen, den man sich vorstellen könne und die Frühjahrsbelebung sei mit großem Schwung eingeläutet worden, so Thomas Helm, Leiter der Arbeitsagentur Hamm. In Zahlen sind das knapp über fünfhundert Arbeitslose weniger als im Vormonat auf nun 14.839 Menschen ohne Arbeit im Kreis...

  • Lünen
  • 03.03.19
Politik
6 Bilder

Kevin Kühnert spricht vor rund 180 Zuhörern

Der GroKo-Gegner Kevin Kühnert kam erstmals in den Kreis Unna. Zum Jahresauftakt der Jusos am heutigen Tage (Samstag, 9.2.) erntete er so manchen Applaus der Anwesenden. Nach einer kurzen Begrüßung, unter anderem von Oliver Kaczmarek (M.d.B), ergriff Kühnert das Wort. 30 Minuten gefüllt mit den Wünschen der Jusos, von der Wichtigkeit der EU für Europa und dem Debakel des BREXIT, zu Problemen vor der eigenen Haustür - reichte die Palette des 29-jährigen Bundesvorsitzenden der...

  • Kamen
  • 09.02.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Sonntag kommt zum Wind dann auch noch eine Menge Regen.

Warnung am Wochenende
Sturm zieht auf im Kreis Unna

Kuscheldecke, Tee und ein gutes Buch sind die ideale Ausstattung für dieses Wochenende! Im Kreis Unna erwarten die Meteorologen Sturm, der Sonntag fällt dann komplett ins Wasser. Viel Wind wehte schon in der vergangenen Nacht, doch am Samstag legt das Wetter den Vorhersagen nach - es gibt eine offizielle Warnung des Deutschen Wetterdienstes - noch einen Gang zu: Böen ziehen auf und die gewinnen bis zum Abend an Stärke. Der Sonntag bringt dann noch eine Menge Wasser - vom Morgen bis zum Abend...

  • Lünen
  • 09.02.19
  •  1
Natur + Garten
Wetter-Experten erwarten im Kreis Unna Schnee auch in den tiefen Lagen.

Mini-Winter auf dem Weg
Oskar verspricht Schnee im Kreis Unna

Oskar ist auf dem Weg und der hat den Winter im Schlepp! Das Tief bringt kalte Temperaturen und hat sogar das Zeug für Schnee bis ins Flachland. Mittwoch steigt die Flocken-Wahrscheinlichkeit im Kreis Unna im Laufe des Tages, am Abend und in der Nacht zu Donnerstag fällt den Vorhersagen der Meteorologen zufolge dann Schnee. Was Oskar für den Kreis Unna im Gepäck hat, sind des Prognosen nach wohl keine Massen, aber vielleicht reicht es ja für einen winterlichen Spaziergang. Zum Wochenende ist...

  • Lünen
  • 30.01.19
Blaulicht
In Selm rutschten drei Autos - hier ein Themenbild - in den Graben.

Unfälle am Morgen
Autos rutschen bei Glätte in den Graben

Glätte sorgte am Morgen im Kreis Unna für einen zum Teil rutschigen Start in den Freitag. Die Polizei fuhr aufgrund der Witterung mehrere Einsätze. "Keine Unfälle in Lünen, die Verkehrsteilnehmer haben sich vorbildlich verhalten", so ein Sprecher der Polizei Dortmund auf Anfrage des Lüner Anzeigers. Die Polizei Unna zieht für den Rest des Kreises Unna eine gemischte Bilanz. Im Südkreis sei es ruhig gewesen, mehr Probleme mit glatten Straßen gab es in Selm, Bergkamen und Werne. In Selm endete...

  • Lünen
  • 18.01.19
Blaulicht
Die Täter drohen ihren Opfern mit der Veröffentlichung pikanter Bilder.

Kriminelle wollen Geld
Täter erpressen Opfer mit Sex-Videos

Kriminelle drohen Opfern im Kreis mit der Veröffentlichung von Sex-Videos - es sei denn, die Betroffenen zahlen den Tätern Geld! Die Polizei Unna warnt vor neuen Masche der Betrüger. Die Unbekannten erzählen den Opfern, dass sie ihren Computer gehackt und über die Kamera ein Video aufgenommen hätten, dieses Zeige den Benutzer beim Anschauen von Pornos oder sexuellen Handlungen. Die Forderung: Die Opfer sollen eine bestimmte Geldsumme in Bitcoins, einer Internet-Währung, überweisen, sonst...

  • Lünen
  • 17.01.19
Wirtschaft
Geschenke, die unter dem Baum landen, kommen laut dem Handelsverband Westfalen-Münsterland auch dieses Jahr oft aus dem Internet.

Weihnachtsgeschäft im Kreis Unna
Händler hoffen auf Geschenke-Endspurt

Weihnachten spült viel Geld in die Kassen und der deutsche Einzelhandel rechnet damit, dass der Umsatz zum ersten Mal die Grenze von hundert Milliarden überschreiten wird, doch im Kreis Unna blieb das Weihnachtsgeschäft für viele Kaufleute hinter den Erwartungen zurück, berichtet der Handelsverband Westfalen-Münsterland. Die Stimmen zum Weihnachtsgeschäft im Kreis Unna seien zum Teil sehr unterschiedlich, erklärt Thomas Schäfer, der Geschäftsführer des Handelsverbandes Westfalen-Münsterland:...

  • Lünen
  • 22.12.18
  •  2
Politik
GFL-Ratsherr und GFL-Kreistagsmitglied Helmut Rosenkranz freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik.

Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna
Helmut Rosenkranz am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 4. November, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Ratsherr und Kreistagsmitglied Helmut Rosenkranz erreichbar. Das Heinz-Hilpert-Theater feiert sein 60jähriges Bestehen. Haben Sie Anregungen zu den Feierlichkeiten oder dem Angebot des Hauses generell? Helmut Rosenkranz steht Ihnen aber auch für alle anderen Themen der Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis...

  • Lünen
  • 03.11.18
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall in Selm.

Polizei sucht Zeugen nach Tat in Selm
Motorradfahrer sticht Mann in den Rücken

Vom Motorrad stach der Unbekannte mit dem schwarzen Helm dem Mann mit einem Messer in den Rücken - und flüchtete dann vom Tatort. Die Polizei sucht Zeugen nach dem Angriff in Selm. Im Vorfeld kam es am Samstagabend in einer Gaststätte an der Kreisstraße wohl zu einem Streit mit dem späteren Opfer, einem Mann aus Eritrea. Ein Unbekannter schlug im Verlauf dem Opfer mit der Faust gegen den Hals. Den Beschreibungen nach ist er zwischen dreißig und vierzig Jahren alt, hat eine helle Haut,...

  • Lünen
  • 29.10.18
Natur + Garten
Die Afrikanische Schweinepest führt bei Wild- und Hausschweinen zum Tod.

Schweinepest ist auf dem Vormarsch

In Belgien ist er angekommen, der Albtraum vieler Landwirte und Jäger: Untersuchungen fanden bei toten Wildschweinen den Erreger der Afrikanischen Schweinepest. Die Veterinärbehörde des Kreises Unna rät Tierhaltern, Jägern und Tierärzten zu Aufmerksamkeit. Die Grenzregion zu Belgien steht längst unter verstärkter Beobachtung, vom Fundort der Schweine bis in den Kreis Unna sind es über dreihundert Kilometer. Dennoch: Kreisveterinäre beobachten die Situation und sind in engem Kontakt mit...

  • Lünen
  • 01.10.18
Überregionales
Die Plakate der Aktion gibt es ab sofort beim Lüner Anzeiger.

Lüner Anzeiger unterstützt Aktion für Kinder

Vorsicht, unsere Kids haben keinen Airbag! Antenne Unna und die Polizei im Kreis Unna reden mit einer Plakat-Aktion Autofahrern ins Gewissen. Der Lüner Anzeiger unterstützt  als Ausgabestelle für Lünen. Die Schilder-Aktion ist eine Kooperation der Kollegen von Antenne Unna mit der Kreispolizei. Im Kreis gibt es die wetterfesten Plakate daher nicht nur bei Antenne Unna, sondern auch bei allen Dienststellen der Polizei - bis auf Lünen, denn hier gehört die Polizei zum Polizeipräsidium...

  • Lünen
  • 09.08.18
  •  1
Natur + Garten
Eichenprozessionsspinner an einem Baum an der Borker Straße in Lünen.
3 Bilder

Raupen-Plage ist zurück an den Bäumen

Im Licht der Sonne glitzern die feinen Fäden zwischen den Blättern der Eiche, in zwei Metern Höhe klebt eine Beule an der Rinde. Raupen! Der Eichenprozessionsspinner ist zurück im Kreis Unna. Vom Brusenkamp bis zur Bergkampstraße säumen Eichen die Borker Straße im Norden von Lünen und an jedem Baum kleben die Raupen, das gleiche Bild zeigt sich rund um das Kriegerdenkmal. Der Kontakt mit ihren Brennhaaren kann auf der Haut zu schmerzhaften Ausschlägen führen, in den Augen und Atemwegen zu...

  • Lünen
  • 29.05.18
Überregionales
Stefan in Aktion: Im Boden sucht er mit einer Art Mini-Detektor nach der Quelle des Signals.
14 Bilder

Sondengänger bringen Schätze ans Licht

Beatrix, die Königin der Niederlande, hat es nach Lünen verschlagen, auf ein Feld am Rande der Stadt. Dreck bedeckt ihr Gesicht, denn die Adelige liegt fünf Zentimeter tief in der Erde. Stefan und Patrick holen die edle Dame mit ihren Metalldetektoren zurück ans Tageslicht. Im Sommer wächst hier Mais, doch im Boden schlummern vielleicht Relikte aus vergangenen Tagen. Geschichte und Geschichten können in jedem Klumpen Acker-Erde stecken, vielleicht aus einem der Weltkriege, aus der Kaiserzeit...

  • Lünen
  • 24.04.18
  •  2
  •  3
Blaulicht
Mittwoch streiken auch Beschäftigte der Stadt Lünen.

Streik trifft am Mittwoch den Kreis Unna

Mittwoch ist Streiktag im Kreis Unna! Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten im öffentlichen Dienst zum Arbeitskampf auf die Straße. Für Pendler und Familien bedeutet das Probleme. In Dortmund lähmt der Streik schon am Dienstag das öffentliche Leben, am Mittwoch folgt dann der Kreis Unna. Der Streiktag beginnt am Morgen mit einer Kundgebung. Die Beschäftigten der Stadtverwaltung Lünen, der Wirtschaftsbetriebe Lünen, der Bädergesellschaft Lünen, des Stadthafens sowie der...

  • Lünen
  • 19.03.18
Überregionales
Feuerwehr, Rettungsdienst, Notfallseelsorge und die Vertreter der Teddy-Stiftung freuen sich über die neuen kuscheligen Kollegen.
4 Bilder

Kollege Teddy startet Einsatz für Kinder

Willkommen im Kreis Unna, Kollege Teddy! Samstag hatten die Experten im Trösten ihren ersten Arbeitstag und sind nun mit der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Notfallseelsorge im Einsatz für Kinder. Die Teddy-Übergabe am Samstag war für die Einsatzkräfte der wohl kuscheligste Einsatz aller Zeiten. Die Bären-Invasion kam schon in der letzten Woche per Paketdienst nach Lünen, verpackt in über fünfzig Kartons. Vom Sitz der Deutschen Teddy-Stiftung in Ostfriesland gingen so über 1.250...

  • Lünen
  • 17.02.18
Ratgeber
Viele Bäume fielen Orkan Friederike zum Opfer, noch laufen die Aufräumarbeiten.

Wald-Sperrung im Kreis gilt noch für Wochen

Im Kreis Unna geht die Sperrung der Wälder nach Orkan Friederike in die Verlängerung. Der Landesbetrieb Wald und Holz hat dafür wichtige Gründe. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet, und damit auch zuständig für den Kreis Unna erklärt die Verlängerung bis 18. Februar mit "akuter Gefahr für Leib und Leben der Menschen in Folge des Orkans Friederike im Wald." Die Aufräumarbeiten seien erst angelaufen, so Hassel. Schuld an der Verzögerung der Arbeiten sei auch viele Regen...

  • Lünen
  • 30.01.18
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.