Kreis Unna

Beiträge zum Thema Kreis Unna

LK-Gemeinschaft
Schon gehört?

Wem ist das wohl bekannt?
Unna ist auch ein Mädchenname

Unna dürfte als Stadt und Kreis wohl allen Stadtspiegel-Lesern bekannt sein. Aber wussten Sie, dass "Unna" auch ein Mädchenname ist? Zwar ein seltener, denn er tauchte bislang auf den deutschen Vornamen-Hitlisten noch kein einziges Mal auf. In Österreich kam der Mädchenname "Unna" in den Vornamencharts im Jahre 2011 immerhin auf Rang 140. Auch die Schotten mögen "Unna". Im 2020 lag der Name dort auf dem 112. Platz der Beliebtheitsskala. Zwei Bedeutungen werden dem Namen angedichtet: "Frau" und...

  • Unna
  • 11.01.22
Ratgeber
Besuchsstopp ab 10. Januar: Gerade im Krankenhaus ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung durch enge persönliche Kontakte besonders hoch. LK-Archivfoto: Klinikum Westfalen

Klinikum Westfalen: Neue Regeln ab 10. Januar
Besuchsstopp im Krankenhaus

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung der Omikronvariante hat sich das Klinikum Westfalen für einen kurzfristigen Besuchsstopp in seinen vier Krankenhäusern entschieden. Patientenbesuche sind ab dem 10. Januar 2022 bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Diese Regelung gilt für das Knappschaftskrankenhaus Dortmund, das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, die Klinik am Park Lünen und das Hellmig-Krankenhaus Kamen. Besondere Regelungen gelten für die Intensiv- und die Coronastation, die...

  • Kamen (Region)
  • 07.01.22
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Dahlke freut sich zum Auftakt des neuen Jahres am Sonntag, 2. Januar, über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 2. Januar 2022, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert seit der jüngsten Kommunalwahl ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung sowie Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über...

  • Lünen
  • 31.12.21
Fotografie
Montag flogen - begleitet von einem dumpfen Dröhnen - sechs Apache-Hubschrauber über den Kreis Unna.
2 Bilder

Apache-Hubschrauber donnern über Kreis

Dröhnen erfüllt die Luft, dann kommen in einer Kette sechs schwere Hubschrauber in Sicht. Die Militär-Maschinen, die am Montag auch den Kreis Unna überflogen, sorgten für Aufsehen - und Fragen. Waren die Hubschrauber zum Transport von Corona-Patienten oder Impfstoffen im Einsatz? Oder war es eine Übung? Diese Fragen stellten sich auch Leser, die sich in der Redaktion des Lüner Anzeigers meldeten. Nach Informationen eines Sprechers des Luftfahrtamtes des Bundeswehr handelte es sich bei den sechs...

  • Lünen
  • 30.11.21
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 28. November, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert sich ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung sowie Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen,...

  • Lünen
  • 26.11.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf den vermissten Teenie.
2 Bilder

Polizei sucht vermissten Teenie aus Selm

Ermittler der Polizei suchen nach Anthony T. aus Selm - der Teenie verschwand bereits vor über zwei Wochen. Anthony lebt in Selm in einem Wohnheim und schon im Juli verschwand er von dort , doch während er damals kurz nach seinem Verschwinden am Bahnhof in Lünen wieder auftauchte, dauert die Suche nach ihm nun schon seit dem 20. September. Der Vermisste hat eine schlanke Statur, ist etwa 1,68 Meter groß und hat rotblonde Haare. Wer Hinweise auf den Schüler oder seinen Aufenthaltsort hat, meldet...

  • Lünen
  • 07.10.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf die beiden Männer.

Kat-Diebe erneut in Selm am Werk

Kat-Diebe flüchteten in der letzten Woche vor der Polizei. Täter waren nun erneut am Werk - ein Mann erwischte sie unter seinem Auto! Die Männer fühlten sich offensichtlich sicher und machten sich besonders dreist an ihre kriminelle  Arbeit: Tatort war am Samstag kurz vor 14 Uhr die Bahnhofstraße, mitten im belebten Ortskern von Bork. Ein Mann bemerkte hier zwei Personen unter seinem Auto, sie hatten eine Akku-Flex in der Hand. Der Auto-Besitzer sprach sie an, daraufhin flüchtete das Duo in...

  • Lünen
  • 12.09.21
Kultur
Quarantäne statt Schule heißt es im Moment für fast siebenhundert Schüler im Kreis Unna.

Corona-Fälle an vielen Schulen im Kreis

Unterricht läuft an den Schulen im Kreis, doch über dem schwebt wie eine schwarze Wolke noch immer die Corona-Pandemie. Nach Infektionen in verschiedenen Klassen sind im Kreis fast siebenhundert Schülerinnen und Schüler in Quarantäne. In Lünen sind aktuell die meisten Schulen betroffen, hier berichtet der Kreis von 25 Corona-Infektionen in vierzehn Schulen. 118 Kinder sind deshalb in Quarantäne. Unna und Bergkamen verzeichnen je acht betroffene Schulen, in Quarantäne sind hier 150...

  • Lünen
  • 01.09.21
Vereine + Ehrenamt
Andrea Dumberger (AWO-Migrationsdienste) mit Michael Thews (MdB für die SPD im Wahlkreis Hamm-Unna II) und Wilhelm Schulten (DRK Kreisverband Lünen) im Gespräch am Infostand in Lünen-Brambauer. Foto: Anna Gemünd/AWO RLE
3 Bilder

Migrationsfachdienste der AWO-Ruhr-LippeEms helfen Neueingewanderten beim Ankommen in der neuen Heimat
„Ohne euch hätte ich das nicht geschafft“

Von Deutschkursen über Behörden-Formulare bis zum einfach „nur“ zuhören: Die Mitarbeiter*innen der Migrationsfachdienste der AWO Ruhr-Lippe-Ems haben auch in der Corona-Krise immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme von Menschen, die neu nach Deutschland eingewandert sind. Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und der Jugendmigrationsdienste informierten die Mitarbeiter*innen jetzt die Öffentlichkeit in Hamm, Lünen-Brambauer, Ahlen und...

  • Kamen (Region)
  • 06.07.21
Ratgeber
Blick vom Wasserturm am Schloss: Die Gewitter-Zelle schob sich am Nachmittag über Selm.
2 Bilder

Gewitter-Zellen ziehen über den Kreis

Wolken schieben sich wie eine dunkle Wand über den Himmel - am Ende blieb es bei einem beeindruckenden Bild mit viel Wassser, aber ohne Schäden. Im Laufe des Abends drohen im Kreis Unna dann neue Gewitter. "Die Feuerwehr Selm musste zu keinen Einsätzen ausrücken", so Thomas Isermann, Feuerwehr-Chef von Selm am Telefon. Glück, denn während die dicke Gewitter-Zelle am frühen Nachmittag Lünen nur streifte, erwischte das Zentrum Selm. Vom Wasserturm am Schloss bot sich ein besonderer Blick auf das...

  • Lünen
  • 28.06.21
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr und GFL/WfU-Kreistagsmitglied Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 27. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert seit der jüngsten Kommunalwahl ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung sowie Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu...

  • Lünen
  • 24.06.21
Politik
Der Horstmarer See ist im Sommer ein beliebtes Ziel - ab kommender Woche verschwindet der Zaun rund um den Badebereich.

Corona-Verbote fallen am Wochenende

Freibad-Besuche sind ohne Test erlaubt, am Horstmarer See fällt der Zaun und im Restaurant brauchen Gäste auch im Innenbereich keinen Test mehr - das alles und noch mehr ist drin mit der neuen Inzidenzstufe im Kreis Unna. Die Infektionszahlen sinken und so zeichnete sich der nächste Schritt zu mehr Normalität im Kreis Unna schon ab, offiziell ist er seit heute: Das Land Nordrhein-Westfalen stellte fest, dass die Inzidenz im stabil unter dem Wert von 35 steht, konkret sind es nun 21,8...

  • Lünen
  • 10.06.21
Ratgeber
Gewitter mit starkem Regen, Hagel und Sturm drohen zum Start ins Wochenende.

Wetterdienst warnt vor Unwettern

Blitz und Donner brachte die Hitze schon in der letzten Nacht im Kreis Unna, für heute sehen die Wetterdienste nun die Gefahr für weitere, teils schwere Unwetter. Von Westen kommen im Laufe der nächsten Stunden mehr und mehr Wolken auf und was dazu auf Nordrhein-Westfalen zusteuert, hat das Potenzial für Unwetter. Im Moment ist zwar noch nicht klar, wie die Gewitterzellen am Ende ziehen, doch wo sie treffen, haben sie nach Informationen der Wetter-Experten des Deutschen Wetterdienstes etwa...

  • Lünen
  • 04.06.21
Politik
Im Ticker lesen Sie alle aktuellen Informationen zur Corona-Krise im Kreis Unna.

Kreis meldet keinen neuen Todesfall

Das Corona-Virus bestimmt seit über einem Jahr unser Leben. Im Ticker des Lüner Anzeigers finden Sie Informationen zur aktuellen Situation im Kreis Unna auf einen Blick. 10. JUNI 17.55 Uhr Der Gesundheitsbehörde des Kreises verzeichnet heute keinen weiteren Todesfall nach einer Corona-Infektion und zudem, wie schon am Mittwoch, kreisweit nur zwölf neue Infektionen. 30 Personen sind laut Kreis wieder gesund, aktuell infiziert sind 345 Menschen. 15.48 Uhr Freibad-Besuche sind ohne Test erlaubt,...

  • Lünen
  • 04.06.21
Natur + Garten
Der Wald erzählt viele Geschichten - zwei davon schrieb die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald für den Naturreport 2021 auf. Gerhard Dreps, Guido Vortmann und Joachim Kallendrusch (v.l.n.r.) stellten ihn vor.
2 Bilder

"Kreis Unna ist einer der waldärmsten Kreise"

Die Menschen und der Wald - das ist seit allen Zeiten ein besonderes Miteinander. Ein Nehmen, vielleicht von Seiten der Menschen seltener ein Geben. Geschichten sind da reichlich zu erzählen und so widmet sich der Naturreport Kreis Unna in diesem Jahr dem Lebensraum Wald. Das Jahrbuch der Naturfördergesellschaft Kreis Unna feiert in diesem Jahr damit ein Jubiläum: Zum 25. Mal erscheint es und viele schrieben Beiträge, darunter - der Name ist fast eine Verpflichtung - die Schutzgemeinschaft...

  • Lünen
  • 02.06.21
Kultur
Die Bäder in Lünen und Selm - hier das Freibad Cappenberger See - öffneten am Dienstag für Besucher.

Freibäder öffnen wieder für Besucher

Sonne, blauer Himmel und endlich Freibad-Saison! Die Bäder in Lünen und Selm öffnen nun wieder für Besucher, wenn auch weiter mit Besonderheiten. Badehose und ein Handtuch allein reichen in Corona-Zeiten auch bei sinkenden Infektionszahlen nicht für den Freibad-Besuch, weder in Lünen, Brambauer oder Selm. Zutritt zum Gelände hat am Cappenberger See, im Freibad Brambauer und im Bürgerfreibad in Selm nur, wer einen negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden) in einem offiziellen...

  • Lünen
  • 02.06.21
Politik
Der Impfpass ist in vielen Fällen die Eintrittskarte.

Corona-Notbremse fällt am Wochenende

Einkaufen ohne Termin, unter freiem Himmel im Restaurant sitzen oder mehr als einen Freund treffen - alles das und mehr ist im Kreis Unna ab Samstag wieder erlaubt, denn mit der Inzidenz fällt auch die Notbremse. Die Bundesnotbremse schränkte rund einen Monat das Leben im Kreis Unna stark ein, doch nun ist der Inzidenzwert seit mehr als fünf Werktagen wieder deutlich unter der Hunderter-Marke. Das Gesundheitsminterium Nordrhein-Westfalen stellte deshalb fest, dass die Notbremse im Kreis Unna...

  • Lünen
  • 21.05.21
Ratgeber
Die Hasen-Pest kann für Haustiere, etwa Kaninchen, zur Gefahr werden - ebenso für ihre Menschen.

Hasen-Pest: Gefahr für Tier und Mensch

In Wald und Feld ist ein Bakterium auf dem Vormarsch - und das ist vor allem für Tiere eine Gefahr, aber auch für Menschen. Im Kreis Unna wurden nun die ersten Fälle der Hasen-Pest bekannt, bei zwei toten Hasen in Werne. Ende letzten Monats endeckte ein Jäger die toten Tiere Nahe der Grenze zwischen Werne und Südkirchen. Der Mann hatte schnell einen Verdacht, denn Hasen-Pest Fälle melden zurzeit immer mehr Städte in Nordrhein-Westfalen. Im Labor wurde der Verdacht dann zur Gewissheit: Die Tiere...

  • Lünen
  • 20.05.21
Politik
Die GFL + WfU-Kreistagsfraktion spricht sich für ein Klimaschutzkonzept im Kreis Unna aus, das sich den Pariser Klimazielen anlehnt. Bild: Pixabay

Antrag gestellt
Kreistagsfraktion GFL + WfU fordert stärkeren Klimaschutz im Kreis Unna

Beim Klima- und Umweltschutz muss jetzt konsequenter gehandelt werden. Klimaschutz darf nicht auf die nachfolgenden Generationen verschoben werden und muss mit hoher Priorität verfolgt werden. Diese Auffassung vertritt die Kreistagsfraktion GFL+WfU. Die beiden Wählergemeinschaften aus Lünen und Unna sehen sich durch das jüngste Bundesverfassungsgerichtsurteil bestätigt und beantragen für den Kreis Unna, die Klimaziele zu verschärfen und ein Paket aus Maßnahmen zu schnüren, um die Ziele des...

  • Lünen
  • 07.05.21
Natur + Garten
Tilda will Bäume kaufen und pflanzen - am besten sooooo viele wie in einem Wald!
5 Bilder

Tilda sammelt Geld für den Baum-Traum

Bäume machen die Luft und Sauerstoff! Tilda, fünf Jahre alt, verkündet diesen Satz mit Nachdruck und ernster Miene, schaut dann liebevoll auf die Mini-Mini-Eiche in ihrer Hand. Die Nachwuchs-Naturschützerin sammelt Geld, denn sie hat ein Ziel. Fernsehen ist manchmal besser als sein Ruf, zumindest im Fall von Tilda. Die Fünfjährige sieht dort einen Bericht, jemand sammelt Geld, kauft davon Bäume und pflanzt sie dann in die Natur. Tildas Entschluss steht danach schnell fest - "ich will Bäumchen...

  • Lünen
  • 29.04.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Der Müll türmt sich nahe Schloss Cappenberg.

Müllhaufen türmt sich am Schloss

Säcke, Möbel, eine Matratze, Kartons, Glas und mehr - ein Haufen Müll landete wohl bei Nacht in der Natur. Im Abfall finden sich Papiere mit einem Namen und einer Adresse in Lünen. Elmar Berks, Förster des Grafen von Kanitz, entdeckte den Müllhaufen nahe des Teichs am Schloss Cappenberg in unmittelbarer Nähe der Äckernschule. Vom Volumen her so viel, dass es vermutlich nicht mit einem Auto transportiert wurde, eher mit einem Anhänger oder einem Kleinlaster. Berks entdeckte aber nicht nur den...

  • Lünen
  • 27.04.21
Politik
Die Ausgangsbeschränkung in der Nacht ist rechtswidrig, entschied das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

Notbremse tritt um Mitternacht in Kraft

Mitternacht enden die aktuellen Richtlinien im Kreis Unna, dann tritt die einheitliche Bundes-Notbremse in Kraft. Das Gesetz wirkt sich aus auf Kontakte, Schulen, Kitas und viele andere Bereiche. Der Kreis Unna findet sich mit der aktuellen Inzidenz weit über dem vom Bund als Grenze benannten Wert von 100, daher tritt die Notbremse sofort in Kraft. Landrat Mario Löhr bitte die Menschen im Kreis, sich daran zu halten, denn viel zu hoch seien die momentanen Zahlen. Die Einschränkungen seien hart,...

  • Lünen
  • 23.04.21
Politik
Die Ausgangsbeschränkung in der Nacht ist rechtswidrig, entschied das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen.

Gericht: Ausgangssperre ist rechtswidrig

Bürger beschwerten sich beim Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen über die Ausgangssperre im Kreis Unna - und bekamen heute Recht! Der Entscheid der 2. Kammer des Gerichts ändert aber zunächst nicht viel, denn er wirkt sich laut Kreis Unna nur aus für die drei Kläger. Die Ausgangsbeschränkung im Kreis Unna ist rechtswidrig, so urteilte die Kammer über die seit dieser Woche neue Regelung und gab damit dem Antrag eines Bürgers aus Bergkamen statt. Die Begründung: Ein Paragraph im...

  • Lünen
  • 21.04.21
  • 1
Politik
Ordnungsamt und Polizei kontrollierten in den ersten fünf Stunden der Ausgangssperre rund fünfzig Fahrzeuge.
3 Bilder

Corona-Kontrollen nach Mitternacht

Mitternacht. Im Kreis Unna tritt die Ausgangssperre in Kraft. Menschen dürfen nun nur noch aus wichtigen Gründen vor die Tür, doch dafür rollen ziemlich viele Autos. Die Freunde haben Hunger, wollen kurz vor ein Uhr zu McDonalds. Dann kommt in Höhe des Heinz-Hilpert-Theaters in Lünen die Kelle. Guten Morgen, Polizei und Ordnungsamt. Führerschein und Fahrzeugschein, bitte. Heute bleibt es bei einer Ermahnung, doch in Zukunft kostet ein Verstoß gegen die Ausgangssperre Geld. Viel Geld. 250 Euro...

  • Lünen
  • 19.04.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.