Kreis Unna

Beiträge zum Thema Kreis Unna

Ratgeber
Seniorenberater im Einsatz: Zwei Seniorenberater (rechts) zeigen einer Passantin, wie schnell und von ihr unbemerkt der Griff in die Tasche passiert ist. Der Seniorenberater verwickelt die Dame in ein Gespräch, während die Beraterin heimlich zulangt.

Kreis Unna: Seniorenberater sagen Taschendieben den Kampf an

In der Woche vom 10. Juli (Montag) bis 15. Juli (Samstag) – also in der 28. Kalenderwoche – beteiligen sich die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna (Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz) an einer Aktion der Behörde zum Thema Taschendiebstahl – d. h. sie informieren Bürgerinnen und Bürger mit gezielten Hinweisen darüber, wie man Taschendiebstahl vorbeugen kann und: was man tun kann, wenn es denn passiert ist. Verschiedene Plattformen haben die Berater für...

  • Schwerte
  • 02.07.17
Ratgeber
Landrat Michael Makiolla präsentiert, zusammen mit Seniorenberatern und ShS-Objektleiterin Petra Landwehr sowie Kommissariatsleiterin Kriminalprävention/Opferschutz, Heike Redlin, den neuen Kalender für das kommende Jahr. Von links: Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr, Seniorenberater Klemens Splittgerber, Landrat Michael Makiolla, Seniorenberater Wolfgang Palm, Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin, Seniorenberater Peter Kollmann, Seniorenberater Jürgen Schreiber.
4 Bilder

Seniorenberater aus dem Kreis Unna haben beim Fotowettbewerb die Nase vorn

„Fotografien zu kriminalpräventiven Themen“, so die Überschrift für einen Wettbewerb, den das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen im Juni 2015 als Kreativwettbewerb ausgeschrieben hatte und an dem sich das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna mit seinen Seniorenberatern beteiligte. Zusammengefasst worden ist dabei Fotomaterial von Seniorenberatern der teilnehmenden Behörden aus Bochum, Duisburg und Unna, das in einem Jahreskalender 2017 anteilig zu sehen...

  • Schwerte
  • 16.11.16
Überregionales

Bergkamen: „Riegel vor“-Beratungen im Rathaus

Am kommenden Dienstag (15.11.) beraten Seniorenberater aus Bergkamen auch im Monat November wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Riegel vor, sicher ist sicherer“, also zur Problematik Wohnungseinbruch, im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, an. Die Berater geben Tipps und halten Broschüren zur Thematik „Wohnungseinbruch...

  • Schwerte
  • 11.11.16
Ratgeber

Bergkamen: Seniorenberater informieren im Rathaus

Am 19. Juli (Dienstag) informieren Seniorenberater aus Bergkamen auch in diesem Monat interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch – wie immer im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, an und sind eigens für derartige Beratungsgespräche geschult worden. Die Seniorenberater...

  • Schwerte
  • 16.07.16
Ratgeber

Holzwickede: Seniorenberater beraten erstmals in einem Schwimmbad

Am 18.07.2016 (Montag / 9 bis 12 Uhr) packen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch erstmals beratend in einem Schwimmbad im Kreis Unna tätig: im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede, Steinbruchstraße 38. Sie haben den Trickdieben den Kampf angesagt und informieren im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis „Handy- und Taschendiebstahl“. Natürlich beantworten sie auch Fragen zu weiteren Delikten aus der Palette der...

  • Schwerte
  • 13.07.16
Ratgeber

Seniorenberater informieren bei Edeka Nüsken in Kamen

Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz sind am Mittwoch (01. Juni) im Edeka-Markt Nüsken, in Kamen, in der Adenauerstraße, zu Gast. Sie informieren dort über richtige Verhaltensweisen beim Einkauf sowie über die Vermeidung von Handtaschendiebstählen, Raub, Trickdiebstahl und vieles mehr, eben: was im Kampf gegen die Kleinkriminalität vorbeugend getan werden kann. Mit im Gepäck haben sie zudem Informationen zum Thema „Riegel vor“ – einer Aktion, die sich mit der...

  • Schwerte
  • 30.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.