Kreis Wesel

Beiträge zum Thema Kreis Wesel

Blaulicht
Wegen der trügerischen Wetterverhältnisse mahnt die Polizei im Kreis Wesel zur Vorsicht auf den Straßen.

Polizei im Kreis Wesel appelliert
Drei Glatteisunfälle: "Fahren Sie vorsichtig!"

Trügerische Witterungsverhältnisse haben den Kreis Wesel derzeit im Griff. Das trübe Wetter, Nebel und Dunkelheit kommen erschwerend hinzu. Am gestrigen Nikolaustag kam es im Kreisgebiet auch prompt zu drei Glatteisunfällen. In Moers Meerbeck (Annabergstraße / Neckarstraße) verletzte sich eine Fahrradfahrerin leicht, als sie abbog und in Folge der vereisten Straße stürzte. Genauso erging es einer Radfahrerin in Schwafheim, die den Heideweg in Richtung Wacholderstraße befuhr. Sie rutschte...

  • Wesel
  • 07.12.21
LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterschreibt die Verlängerungsurkunde im Beisein des Fahrradbeauftragten Michael Blaess

Titel erneuert
Hansestadt erneut Fahrrad- und fußgängerfreundliche Stadt

Seit 1993 existiert die „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V.“ Um Mitglied in dieser Gemeinschaft zu werden, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist das kontinuierliche Bemühen des potentiellen Mitgliedes, durch Investitionen in den Rad- und Fußgängerverkehr dessen Stellenwert zu erhöhen. Die Hansestadt Wesel gehört seit 1995 zu diesem Kreis und trägt somit den Titel,...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Weitere Ausweitungs- und Optimierungsmöglichkeiten des Angebots werden derzeit durch die KoCi geprüft und erarbeitet.

Booster-Impfungen in Wesel
Weitere Termine freigeschaltet

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Ab sofort können daher kurzfristig weitere Termine für Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel sowie in der neuen Impfstelle in Moers (Mühlenstraße 5-11) zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst zusätzliche Termine vom heutigen Montag, 6. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember, in Wesel sowie Termine von...

  • Wesel
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel.

Klimaschutzpreis 2021 Kreis Wesel
Auszeichnung für großes Engagement

Auch in diesem Jahr hat der Kreis Wesel den Klimaschutzpreis ausgeschrieben. Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel. In der Kategorie „Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre“ sind sechs Bewerbungen und in der Kategorie „Klimaschutzpreis Kreis Wesel 2021“ zwölf Bewerbungen bei der Kreisverwaltung eingegangen. Landrat Ingo Brohl freut sich über die vielen, abwechslungsreichen Bewerbungen: „Klima- und...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
Politik
Pfarrer Joachim Wolff

Aus der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“
Geschäftsführenden Pfarrer Joachim Wolff: "Impfpflicht ja – aber nur für bestimmte Berufsgruppen"

In der neuen Ausgabe der Diakonie-Zeitschrift „Mittendrin“ informiert die Diakonie über Themen und Veranstaltungen der vier Fachbereiche. Dort äußert sich Geschäftsführer Pfarrer Joachim Wolff zum Thema Impfpflicht und wie die Diakonie als Arbeitgeberin damit umgeht. Eine allgemeine Pflicht zur Impfung lehnt Wolff ab, findet sie für bestimmte Berufsgruppen jedoch zwingend notwendig. Und: Nicht–Geimpfte müssten mit den teilweise einschneidenden Konsequenzen leben, schreibt er. Das sind bei der...

  • Wesel
  • 06.12.21
Politik
3 Bilder

Booster-Impfungen mit Moderna
Michael Maas (Fachbereich Gesundheit): "Es gibt hier keinen Impfstoff zweiter Klasse!"

Am Freitag, 26. November 2021, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW dem Kreis Wesel den 9. Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 übersandt. Dazu erklärt der Kreis Wesel jetzt ergänzend: „Der Erlass informiert unter anderem über die ab dieser Woche (KW 48) eingeführte Höchstbestellmenge für den Impfstoff der Firma BioNTech,“ so Michael Maas, Vorstandsmitglied für den Bereich Gesundheit bei der Kreisverwaltung Wesel. „Eine Kontingentierung des...

  • Wesel
  • 06.12.21
Ratgeber

Impfen lassen im Kreis Wesel – Zeiten und Orte
Neue Termine am 7. Dezember in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Eine Booster-Impfung ist laut Erlass des Landes NRW für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, ist eine Booster-Impfung nach vier Wochen möglich. Für eine Booster-Impfung muss unter https://tevis.krzn.de/tevisweb081/ ein Termin...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Kreis Wesel: Anerkennung fürs Ehrenamt
22.000 Euro Förderung

Frohe Botschaft in der Adventszeit: 22.000 Euro an Fördermitteln fließen im Rahmen des neuen NRW Landesprogramms „2.000 x 1.000 Euro“ an Ehrenamtliche Organisationen und Initiativen im Kreis Wesel. Die zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen konnten vom 1. Oktober bis zum 1. November 2021 einen Antrag auf Förderung stellen. Themenschwerpunkt der Förderung war das Thema „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“. Hohe BeteiligungInsgesamt hatte das Land NRW zwei...

  • Wesel
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Am 10. und 17. Dezember ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs.

NABU-Weihnachts-Lieferservice in Wesel
Weihnachtliche Geschenke kommen nach Hause

Viele Weihnachtsmärkte fallen dieses Jahr leider aus; dennoch man nicht gänzlich auf Weihnachtsfeeling verzichten. Der NABU-Weihnachts-Lieferservice liefert bis vor die Haustüre und  hat tolle weihnachtliche Geschenke im Angebot. Am Freitag, 10. Dezember und am Freitag, 17. Dezember von 13 bis 16 Uhr ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs. Von Vogelfutter bis Fruchtaufstrich Im Angebot sind selbstgemachte Vogel-Futterglocken (7,50 Euro),...

  • Wesel
  • 02.12.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Heute gibt es erneut keine aktuellen Corona-Zahlen aufgrund eines Softwareupdates beim Kreis Wesel. Foto: LK-Archiv

Technische Probleme beim Kreis Wesel
Heute erneut keine Corona-Meldungen

Beim Gesundheitsamt des Kreises Wesel kommt es im Nachgang eines notwendigen Updates der Erfassungs-Software ISGA weiterhin zu technischen Problemen. Daher kann der Kreis Wesel auch am heutigen Donnerstag, 2. Dezember, keine aktuellen Corona-Zahlen veröffentlichen. Aufgrund der technischen Probleme können die täglich erfassten neuen Fälle nicht korrekt in das System eingepflegt werden. In der Folge ist auch eine Übermittlung an das LZG und damit an das RKI (Robert Koch Institut) nicht möglich....

  • Wesel
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
NGG-Geschäftsführer Karim Peters.

Wechsel an der Gewerkschaftsspitze in Wesel
Karim Peters ist neuer Chef der NGG im Kreis

Neuer Chef bei der NGG im Kreis Wesel: Karim Peters steht ab Dezember an der Spitze der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in der Region. Der 33-Jährige kümmert sich um die Interessen von insgesamt 17.800 Menschen im Gastgewerbe und von 10.700 Beschäftigten in der Ernährungsindustrie am Niederrhein. Darüber hinaus um Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Peters tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Hufer an, der nach zwanzig Jahren als NGG-Geschäftsführer in den Ruhestand geht....

  • Wesel
  • 01.12.21
LK-Gemeinschaft
Wer sich morgen impfen lassen möchte, kann dies im Kreis Wesel an bestimmten Stellen tun. Foto: Pixabay Bruni Rentzing

Kreis Wesel: Angebote und Termine
Morgen impfen lassen?

Am Donnerstag, 2. Dezember, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich impfen (Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen) zu lassen: Mobile Impfung in Schermbeck Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht von 9 bis 14 Uhr auf dem Rathausvorplatz Schermbeck, Weseler Straße 2 in Schermbeck. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Verimpft wird der Impfstoff von Biontech. Impfstelle in Dinslaken Das semistationäre Drive-Through...

  • Dinslaken
  • 01.12.21
Wirtschaft
Für jeden Weg zur Baustelle bekommen Bauarbeiter künftig – je nach Fahrstrecke – zwischen sechs und acht Euro pro Tag zusätzlich, so die Gewerkschaft.

„Dickeres Bau-Portemonnaie“
Der Kreis Wesel auf Bauarbeiter-Suche

Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter im Kreis Wesel wird steigen. Denn mit den heute rund 4.580 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Karina Pfau von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Vorsitzende der IG BAU...

  • Wesel
  • 30.11.21
Politik
Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Martina Tück und Jeanette Nowak sind Ansprechpartnerinnen, wenn es um Einstellungen von Menschen mit Behinderung und beruflicher Rehabilitation geht. In der Aktionswoche bieten sie eine Hotline an.

Hotline bis zum 3. Dezember
Aktionswoche der Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der elften bundesweiten Aktionswoche der Menschen mit Behinderung bis zum 3. Dezember bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel eine Telefon-Hotline an. Wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderung in Arbeit oder Ausbildung geht, tauchen bei Arbeitgebern oder Personalverantwortlichen meist zahlreiche Fragen auf. Das ist insbesondere der Fall, wenn noch keine Erfahrungen mit der Beschäftigung von Mitarbeitern mit...

  • Wesel
  • 29.11.21
Ratgeber
3 Bilder

Zwischen dem 6. und 19. Dezember
Weitere Termine für Booster-Impfungen in der Niederrheinhalle Wesel freigeschaltet

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Am Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, können daher ab 9 Uhr weitere Termine für Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst Termine von Montag, 6. Dezember 2021, bis Freitag, 19. Dezember 2021. Hier geht es direkt zur Terminbuchung: https://tevis.krzn.de/tevisweb081/....

  • Wesel
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Wann und in welchem Umfang Impfungen von Kindern gegen das Coronavirus im Kreis Wesel angeboten werden können ist noch unklar.

Coronavirus im Kreis Wesel
Kinderimpfungen vor Weihnachten unwahrscheinlich

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat am Donnerstag, 25. November 2021, empfohlen, den Corona-Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis elf Jahren freizugeben. Bereits im Vorfeld hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gegenüber den Medien von einer voraussichtlichen Auslieferung des Impfstoffes ab dem 20. Dezember gesprochen. „Die mediale Berichterstattung zu dem Thema hat bei vielen Eltern die Erwartung geweckt, dass die ersten Impfungen für Kinder gegen das...

  • Wesel
  • 29.11.21
Politik

Längere Bearbeitungszeiten im Gesundheitsamt
Kreis Wesel bittet Personen mit positivem Covid-Testergebnis, sofort die Quarantäne zu starten

Auch im Kreis Wesel steigt die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich an. Deshalb ist die tagesaktuelle Bearbeitung der Coronafälle im Gesundheitsamt des Kreises Wesel nicht mehr möglich. Das Gesundheitsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger um Geduld und Verständnis für längere Bearbeitungszeiten. Personen, die ein positives Testergebnis erhalten haben, werden gebeten, sich sofort in Quarantäne zu begeben, auch wenn sie noch keinen Anruf des Gesundheitsamts erhalten haben....

  • Wesel
  • 29.11.21
Kultur
Auch 2021 sammelte das Berufskolleg Wesel Sachspenden für das Friedensdorf International.

35 Hilfspakete für Friedensdorf International
Spendenaktion am Berufskolleg Wesel

Nach rund drei Wochen großer Spenden- und Hilfsbereitschaft war es schließlich soweit: 35 prallgefüllte Hilfspakete und viele weitere Tüten mit Sachspenden konnte das Berufskolleg Wesel vor einigen Tagen dem Friedensdorf International übergeben. Die Sachspenden werden nun für den Transport nach Tadschikistan vorbereitet, wo sie bedürftigen Familien und Waisenhäusern zugute kommen. In Zahlen umgerechnet bedeuten die 35 Kartons, die liebevoll von ganzen Klassen, einzelnen Schülerinnen und...

  • Wesel
  • 28.11.21
Politik
Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14 Bilder

"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat. Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden...

  • Hamminkeln
  • 26.11.21
  • 3
Blaulicht
2 Bilder

Telefon-Betrüger wieder erfolgreich
Seniorin fällt auf Anruf herein und übergibt einen "hohen fünfstelligen Betrag" / Polizei warnt vor Gutgläubigkeit

Am Donnerstag fiel wieder eine Seniorin auf raffinierte Betrüger herein und übergab einem unbekannten, angeblichen Polizisten, einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Kreispolizei Wesel berichtet dazu: Die 83-Jährige erhielt gegen 12 Uhr einen Anruf und glaubte, ihre Schwiegertochter säße weinend am anderen Ende der Leitung. Sogleich übernahm ein angeblicher Kriminalbeamter das Telefon und erklärte der Seniorin, ihre Schwiegertochter hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Weinen im...

  • Wesel
  • 26.11.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
„Corhelper“ werden aktiv, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft.

659 Corhelper im Kreis Wesel aktiv
Bei Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand

Seit gut zwei Monaten ist die Ersthelfer-App „Corhelper“ im Kreis Wesel offiziell im Einsatz. Die App alarmiert registrierte Nutzerinnen und Nutzer, die als „Corhelper“ aktiv werden, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft. Seit dem Start des Projekts am 14. September wurden von 179 Alarmierungen 111 von einem Corhelper begleitet. Aktuell sind 659 Menschen im...

  • Wesel
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Aufgrund des hohen Interesses an der Auffrischungsimpfung kann es sein, dass die vorhandenen Terminkapazitäten zeitweise ausgebucht . Foto: van Offeren

Impfen lassen: kostenlos und ohne Termin
Heutige Impfstandorte

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Für eine Booster-Impfungen muss ein Termin vereinbart werden. Aufgrund des hohen Interesses an der Auffrischungsimpfung kann es sein, dass die vorhandenen Terminkapazitäten zeitweise ausgebucht sind. Hier geht es zur Terminbuchung: https://tevis.krzn.de/tevisweb081/. Bei den mobilen Impfangeboten des Kreises Wesel sind sowohl Erst- und Zweit- als auch...

  • Dinslaken
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Der Grund für den Ausfall einzelner Fahrten der NIAG sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am  23. November.

Ausfall von Fahrten im Raum Wesel
Mehrere Busfahrer positiv getestet

In den kommenden Tagen müssen Fahrgäste der Buslinien im Raum Wesel, Dinslaken, Voerde leider mit dem Ausfall einzelner Fahrten der NIAG rechnen. Grund sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am späteren Nachmittag des 23. November. Die NIAG hat umgehend sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die Betroffenen aus dem Betrieb genommen. Weitere Tests und die Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden folgen jetzt. NIAG-Pressesprecher Michael Block: „Kurzfristig können wir die...

  • Wesel
  • 24.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.