kreispolizei-mettmann

Beiträge zum Thema kreispolizei-mettmann

Blaulicht
In der Nacht zu Sonntag, 28. November, nahm die Polizei zwei jugendliche Räuber (16 und 17 Jahre alt) auf der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen auf frischer Tat fest.

58-Jähriger durch mehrere Schläge verletzt
Jugendliche auf frischer Tat in Ratingen ertappt

In der Nacht zu Sonntag, 28. November, nahm die Polizei zwei jugendliche Räuber (16 und 17 Jahre alt) auf der Balcke-Dürr-Allee in Ratingen auf frischer Tat fest. Die Täter hatten zuvor einem 38-Jährigen die Zigaretten geraubt und im Anschluss einen 58-Jährigen durch mehrere Schläge so sehr verletzt, dass er zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren gegen die Jugendlichen ein und übergaben diese im Anschluss an...

  • Ratingen
  • 02.12.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt Fälle von betrügerischen Anrufen in den Städten Langenfeld und Monheim am Rhein registriert. Hierbei hatten sich die Anrufer am Telefon als von der Stadt beauftragte Mitarbeiter eines Privatunternehmens namens "Solarportal Deutschland" ausgegeben.

Kreispolizei Mettmann warnt vor Telefon-Betrügern
Vorsicht vor Anrufen in betrügerischer Absicht in Langenfeld und Monheim

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt Fälle von betrügerischen Anrufen in den Städten Langenfeld und Monheim am Rhein registriert. Hierbei hatten sich die Anrufer am Telefon als von der Stadt beauftragte Mitarbeiter eines Privatunternehmens namens "Solarportal Deutschland" ausgegeben und versucht, vermeintliche Beratungstermine vor Ort zu vereinbaren. Doch weder die Stadt Langenfeld, noch die Stadt Monheim am Rhein haben ein Privatunternehmen namens "Solarportal...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Anwaltsschreiben, die derzeit in Langenfeld per Post zugestellt werden.

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche
Falsche Anwaltsschreiben in Langenfeld

In den vergangenen Tagen sind bei der Polizei in Langenfeld vermehrt falsche Anwaltsschreiben zur Anzeige gebracht worden. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, um vor dieser Betrugsmasche zu warnen. Die falschen Mahnschreiben sind bislang per Post an Adressen in Langenfeld zugestellt worden. Darin mahnt eine vermeintliche Anwaltskanzlei aus Frankfurt am Main den Adressaten ab und wirft ihm eine angebliche Urheberrechtsverletzung vor. Konkret soll der Adressat Inhalte auf einer dubiosen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.11.21
Blaulicht
Während sich die Eigentümer im Erdgeschoss ihres Hauses aufhielten kam es zu einem Einbruch in ein mehrgeschossiges Einfamilienhaus an der Straße "Auf dem Brinkel" im Ratinger Ortsteil Eggerscheidt.

Ratinger Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Eggerscheidt - trotz Anwesenheit der Hauseigentümer

Während sich die Eigentümer im Erdgeschoss ihres Hauses aufhielten kam es zu einem Einbruch in ein mehrgeschossiges Einfamilienhaus an der Straße "Auf dem Brinkel" im Ratinger Ortsteil Eggerscheidt am späten Mittwochabend, 24. November, zwischen 22 und 23 Uhr. Es verschwand unter anderem persönlicher Schmuck der Geschädigten in noch nicht genau bekanntem Wert. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, entgegen.

  • Ratingen
  • 29.11.21
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW gerufen wurde am frühen Mittwochmorgen, 24. November, die Feuerwehr Ratingen gerufen. Auf Grund des unklaren Meldebildes alarmierte die Kreisleitstelle mit dem Stichwort "eingeklemmt Person".

Feuerwehr Ratingen befreit eingeklemmten Fahrer
!!!Update!!! Betrunkener Fahrer kommt mit LKW von Fahrbahn ab

Zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW an der Mettmanner Straße in Ratingen gerufen wurde - in der Nacht zu Mittwoch, 24. November - die Feuerwehr. Auf Grund des unklaren Meldebildes alarmierte die Kreisleitstelle mit dem Stichwort "eingeklemmt Person". An der Einsatzstelle lag ein LKW, auf einem angrenzenden Feld, auf der Beifahrerseite, neben der Fahrbahn. Im Fahrerhaus befand sich noch eine Person die sich als unverletzt bemerkbar machte, aber nicht selbstständig das Fahrzeug verlassen...

  • Ratingen
  • 24.11.21
Blaulicht
Entdeckt und angezeigt wurde ein Tageswohnungseinbruch in ein Haus an der Mörikestraße im Ortsteil Ratingen-Lintorf.

Einbrecher durchwühlen ein Haus an der Mörikestraße in Lintorf
Wohnungseinbruch in Ratingen-Lintorf

Entdeckt und angezeigt wurde ein Tageswohnungseinbruch in ein Haus an der Mörikestraße im Ortsteil Ratingen-Lintorf am Sonntag, 21. November, in der Zeit zwischen 15.30 und 19.15 Uhr. Durch eine mit Werkzeuggewalt aufgebrochene Tür gelangten der oder die Täter ins Gebäude, welches delikttypisch durchwühlt wurde. Welche Beute der oder die Einbrecher dort machten, steht aktuell noch nicht genau fest. Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen. Im...

  • Ratingen
  • 23.11.21
Blaulicht
Entdeckt und angezeigt wurde ein Einbruch in ein Haus an der Werdener Straße, zwischen Velbert-Mitte und Essen-Werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei bittet um Hinweise zur Tat / Einbruch in ein Haus an der Werdener Straße, zwischen Velbert-Mitte und Essen-Werden
Täter brechen Badezimmerfenster auf in Velbert

Entdeckt und angezeigt wurde ein Einbruch in ein Haus an der Werdener Straße, zwischen Velbert-Mitte und Essen-Werden in der Zeit vom Freitagnachmittag, 19. November, 14.15 Uhr, bis zum Samstagmorgen, 20. November, 8 Uhr. Der oder die Täter stiegen durch ein aufgebrochenes Badezimmerfenster im Erdgeschoss ein und durchwühlten mindestens dieses. Welche Beute der oder die Einbrecher dabei machten, steht aktuell noch nicht genau fest. Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 /...

  • Velbert
  • 23.11.21
Blaulicht
Einen Überfall auf die von ihr betreute Tankstelle an der Rheinlandstraße in Velbert meldete eine 21-jährige Angestellte am Donnerstag, 18. November, gegen 21.45 Uhr. Kurz zuvor war eine maskierte Person in die Tankstelle gelaufen und forderte unter Vorhalt eines Messers die Tageseinnahmen.

Velberter Polizei sucht weitere Zeugen für räuberische Erpressung
Überfall auf Tankstelle in Velbert

Einen Überfall auf die von ihr betreute Tankstelle an der Rheinlandstraße in Velbert meldete eine 21-jährige Angestellte am Donnerstag, 18. November, gegen 21.45 Uhr. Kurz zuvor war eine maskierte Person in die Tankstelle gelaufen und forderte unter Vorhalt eines Messers die Tageseinnahmen. Nachdem er diese in einer mitgeführten schwarzen Tasche verstaut hatte, flüchtete er mit einer Beute von mehreren Hundert Euro zu Fuß in Richtung Mettmanner Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte...

  • Velbert
  • 19.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann.

Tipps der Polizei, wie man sich vor Betrüger-Maschen schützen kann
Kreispolizei Mettmann warnt vor Taschendieben

Ob dieses Jahr Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden und unter welchen Bedingungen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde. Doch unabhängig von 2 G-, 3 G- oder anderen Regeln werden sich auf den Märkten dennoch viele Menschen tummeln. Ein Eldorado für Taschendiebe: Sie lieben Menschenmengen, um in einem unachtsamen Moment schnell zugreifen zu können. Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann. Auf...

  • Velbert
  • 18.11.21
Blaulicht
Zahlreiche Mängel an seinem Fahrzeug sind einem Lkw-Fahrer aus Düsseldorf zum Verhängnis geworden. Die Kreispolizei Mettmann zog diesen maroden Lkw aus dem Verkehr in Langenfeld. Bei Kontrolle fiel außerdem auf, dass auf einer Seite des LKW ein großes polizeifeindliches Graffiti gesprüht war.

LKW mit Duisburger Kennzeichen wird bei Verkehrskontrolle der Kreispolizei Mettmann aus dem Verkehr gezogen
Polizeifeindliches Graffiti und zahlreiche Mängel am LKW in Langenfeld festgestellt

Zahlreiche Mängel an seinem Fahrzeug sind am Dienstag, 16. November, einem Lkw-Fahrer aus Düsseldorf zum Verhängnis geworden. Am Vormittag hatten Polizeibeamte des Verkehrsdienstes auf der Industriestraße in Langenfeld allgemeine Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei fiel ihnen ein Lkw mit Duisburger Kennzeichen auf, auf dessen Seite ein großes polizeifeindliches Graffiti gesprüht war. Als die Polizeibeamten den 7,5-Tonner anhielten und das Fahrzeug sowie den Fahrer kontrollierten, stellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.21
  • 1
Blaulicht
Gleich vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für den Kreis Mettmann stellte vor kurzem Polizeidirektor Thomas Decken (ganz rechts) vor: Kerstin von Seelen, Leandra Arnold, Michaele Jordan und Silke Stephan (v.l.n.r.).
4 Bilder

Mit vier Frauen wird der Bezirks- und Schwerpunktdienst der Kreispolizei Mettmann nun deutlich weiblicher
Vier neue Bezirksdienstbeamtinnen für Kreispolizeibehörde Mettmann

Freundlich, kompetent und bürgernah nehmen sie Sorgen, Nöte und Anregungen der Menschen in ihrem Viertel ernst. Sie sind häufig erste Ansprechpartner, stehen in Kontakt zu Kindergärten, Schulen, Vereinen und Seniorentreffs und kennen sich in ihren Bezirken aus, wie in ihrer Westentasche. Die Rede ist von den Bezirksdienstbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten der Polizei und hiervon hat die Kreispolizeibehörde Mettmann seit kurzem gleich vier neue. Das Besondere: Mit vier Frauen wird der Bezirks-...

  • Velbert
  • 17.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann erhält ab sofort tatkräftige Unterstützung: Fünf Elektromotoren der neuesten Generation, verbaut in einem modernen Trekkingrad, sollen die Fahrradstreifen der Polizisten zukünftig erleichtern. Auf dem Foto: Polizeihauptkommissar Oliver Gossmann.

Trekkingrad eines Hildener Fahrradhändlers überzeugt bei Ausschreibung
Fünf neue Pedelecs für die Kreispolizei Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann erhält ab sofort tatkräftige Unterstützung: Fünf Elektromotoren der neuesten Generation, verbaut in einem modernen Trekkingrad, sollen die Fahrradstreifen der Polizisten zukünftig erleichtern. Vorausgegangen war ein im Wachbereich Velbert initiiertes Behördenprojekt, in dessen Rahmen für die Beamten des Wach- und Wechseldienstes ein Pedelec angeschafft worden war. Nach einer durchweg positiven Resonanz wurde ein Konzept erstellt und der Erwerb von insgesamt fünf...

  • Velbert
  • 15.11.21
Blaulicht
Eine Gruppe Jugendlicher stahl am Mittwochmittag, 10. November, einem 18-Jährigen an der Weimarer Straße in Ratingen sein Handy und verletzte ihn anschließend mit Pfefferspray.

Gruppe Jugendlicher greift 18-Jährigen an/ Zeugen gesucht für Tat an Weimarer Straße Nähe "Schwanensee" in Ratingen
18-Jähriger mit Pfefferspray verletzt in Ratingen

Eine Gruppe Jugendlicher stahl am Mittwochmittag, 10. November, einem 18-Jährigen an der Weimarer Straße in Ratingen sein Handy und verletzte ihn anschließend mit Pfefferspray. Der Düsseldorfer konnte sein iPhone zurück erlangen und informierte anschließend die Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 13.40 Uhr hielt sich ein 18-jähriger Düsseldorfer auf einer Parkbank an der Weimarer Straße in unmittelbarer Nähe zum sogenannten "Schwanensee" in Ratingen-West...

  • Ratingen
  • 11.11.21
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und die andere leicht verletzt wurden, kam es am Mittwoch, 10. November, gegen 5.30 Uhr in Velbert.
2 Bilder

Beim überqueren einer Kreuzung in Velbert missachtet 47-Jähriger die Vorfahrt eines 60-jährigen Autofahrers
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Velbert

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und die andere leicht verletzt wurden, kam es am Mittwoch, 10. November, gegen 5.30 Uhr in Velbert. Ein 47-jähriger Duisburger befuhr mit seinem VW Fox die Langenhorster Straße in Richtung Bismarckstraße. An der Kreuzung Langenhorster Straße / Bismarckstraße / Schulstraße beabsichtigte er die Kreuzung geradeaus in Richtung Schulstraße zu überqueren. Ampel-Ausfall in Velbert Zur Unfallzeit gab es einen Ausfall der Lichtzeichenanlage, von der...

  • Velbert
  • 11.11.21
Blaulicht
Die Polizei warnt aktuell vor sogenannten "Schockanrufen" im Kreis Mettmann.

Kreispolizei Mettmann warnt Senioren vor Trickbetrügern am Telefon
Vermehrt Schockanrufe im Kreis Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt sogenannte "Schockanrufe" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreisgebiet registriert. Bislang waren die Betrügerinnen und Betrüger nicht erfolgreich, da die Angerufenen die Betrugsversuche rechtzeitig erkannt haben. Die Polizei nimmt die aktuelle Häufung dieser Anrufe erneut zum Anlass um vor Betrügerinnen und Betrügern aller Art zu warnen: Trickbetrüger geben sich als vermeintliche Angehörige aus, die in einen...

  • Velbert
  • 10.11.21
Blaulicht
Eine Geldautomaten an der Langenberger Straße auf Höhe der Hausnummer 120 in Velbert gesprengt haben am frühen Mittwochmorgen, 10. November, gegen 3 Uhr bislang unbekannte Täter.
3 Bilder

Geldautomat an der Langenberger Straße in Velbert gesprengt / Velberter Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Velbert

Am frühen Mittwochmorgen, 10. November, sprengten unbekannte Täter gegen 3 Uhr einen Geldautomaten an der Langenberger Straße auf Höhe der Hausnummer 120 in Velbert. Zeugen wurden durch die laute Explosion in dem SB-Center aufgeschreckt und informierten die Polizei. Ersten Erkenntnissen zufolge sprengten drei Tatverdächtige den Geldautomaten mit Festsprengstoff. Das SB-Center des Geldinstitutes, in dem sich der Geldautomat befand, wurde stark beschädigt. Trümmerteile verteilten sich über die...

  • Velbert
  • 10.11.21
Blaulicht
Einen Taxifahrer aus Düsseldorf mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben am Dienstagabend, 9. November, zwei Männer im Monheimer Ortsteil Baumberg. Die Polizei bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen.

Täter-Duo flieht mit Beute nach Überfall auf Düsseldorfer Taxifahrer
Taxifahrer bedroht und ausgeraubt in Baumberg

Einen Taxifahrer aus Düsseldorf mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben am Dienstagabend, 9. November, zwei Männer im Monheimer Ortsteil Baumberg. Die Polizei bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen. Gegen 20.30 Uhr hatte der 60-jährige Taxifahrer an der Blumenstraße in Düsseldorf zwei Männer in seinen Wagen einsteigen lassen, die von ihm nach Baumberg in Monheim am Rhein gefahren werden wollten. Etwa 20 Minuten später forderte das Duo den Fahrer am...

  • Monheim am Rhein
  • 10.11.21
Blaulicht
Kurzfristig absagen muss die Kreispolizei Mettmann die Beratungsangebote mit ihrem Info-Mobil. Geplant waren diese am morgigen Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein.

Kein Info-Mobil der Polizei am Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein
Kreispolizei Mettmann sagt Info-Mobil-Beratung ab

Kurzfristig absagen muss die Kreispolizei Mettmann die Beratungsangebote mit ihrem Info-Mobil. Geplant waren diese am morgigen Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein. Auf Grund der aktuellen Corona-Lage werden sie nun kurzfristig abgesagt. Sobald das Info-Mobil wieder mit seinem Beratungsangebot "auf Tour" geht, wird die Polizei darüber berichten und die neuen Termine ankündigen.

  • Monheim am Rhein
  • 09.11.21
Blaulicht
Mutwillig zerstört haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 9. November, ein fest installiertes Geschwindigkeitsmessgerät des Kreises Mettmann an der Kaiserswerther Straße.
2 Bilder

Ratinger Polizei bittet um Zeugen-Hinweise für mutwillige Zerstörung
Geschwindigkeitsmessgerät demoliert in Ratingen

Mutwillig zerstört haben bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 9. November, ein fest installiertes Geschwindigkeitsmessgerät des Kreises Mettmann an der Kaiserswerther Straße. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen. Gegen 0.40 Uhr war ein Anwohner der Kaiserswerther Straße aus seinem Schlaf gerissen worden, weil er mehrere dumpfe Knallgeräusche gehört hatte. Als er aus dem Fenster...

  • Ratingen
  • 09.11.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann gibt Ratschläge zum Thema Einbruchschutz. Aktuell gab es Einbrüche in Ratingen, Hilden und Monheim am Rhein.

Polizei sucht Zeugen für Taten in Ratingen, Hilden und Monheim
Einbrüche aus dem Kreisgebiet Mettmann

Folgende Einbrüche wurden am Donnerstag, 4. November, sowie am Freitag, 5. November, entdeckt und angezeigt. Betroffen waren die Städte Ratingen, Hilden und Monheim am Rhein. In Ratingen-Lintorf kam es am Donnerstag, 4. November, zu einem Tageswohnungseinbruch in eine Wohnung an der Duisburger Straße. Unbekannte Täter drangen in der Zeit von 8.15 bis 11.15 Uhr gewaltsam durch die Wohnungstür in die Wohnräume des Geschädigten ein. Sie durchsuchten die Wohnräumlichkeiten nach Wertgegenständen und...

  • Ratingen
  • 08.11.21
Blaulicht
Ein Damenfahrrad angezündet hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend, 3. November, gegen 20 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden.

Polizei in Hilden ermittelt wegen Brandstiftung, sucht Zeugen und weist auf ähnlichen Fall in Langenfeld-Reusrath hin
Fahrrad mit Kindersitz in Brand gesetzt in Hilden

Ein Damenfahrrad angezündet hat ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend, 3. November, gegen 20 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden. Gegen 20 Uhr bemerkten Anwohner, dass ein mintgrünes Damenfahrrad mit einem Kindersitz vor einem Mehrfamilienhaus an der Lortzingstraße in Hilden auf Höhe der Hausnummer 65 brannte. Das Feuer konnte durch die Anwohner selbstständig mit einem Feuerlöscher schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Hausfassade blieb...

  • Hilden
  • 04.11.21
Blaulicht
Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort.

Kreispolizei Mettmannn sucht Zeugen für Unfallfluchten in Velbert, Mettmann und Langenfeld
Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreis Mettmann

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. In den vergangenen Tagen wurden nachfolgende ungeklärte Verkehrsunfallfluchten (geordnet nach Städten) entdeckt und angezeigt, welche zurzeit die...

  • Velbert
  • 04.11.21
Blaulicht
Trickbetrüger bei einem Senior an der Tür - in Ratingen war diese Masche kürzlich leider erfolgreich.

Ratinger Polizei sucht Trickbetrüger und bitte um Zeugenhinweise aus Bevölkerung
Seniorin (73) wird Opfer eines Trickbetruges in Ratingen-Lintorf

Eine 73 Jahre alte Frau in Ratingen-Lintorf wurde am Dienstagvormittag (26. Oktober 2021) Opfer eines Trickbetruges. Zwei unbekannte Männer gaben sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus, verschafften sich auf diese Weise Zutritt zu der Wohnung der Frau und entwendeten Schmuck. Gegen 11.15 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür der Seniorin und gab vor, als Mitarbeiter eines Telefonanbieters den Antennenanschluss in der Wohnung überprüfen zu müssen. Nachdem die hilfsbereite Dame den...

  • Ratingen
  • 29.10.21
Ratgeber
In der nun beginnenden, so genannten "dunklen Jahreszeit" steigt die Gefahr für Verkehrsteilnehmer zu Fuß oder auf dem Fahrrad, im Straßenverkehr schlecht oder erst sehr spät wahrgenommen zu werden.
2 Bilder

Infostand der Verkehrsunfallprävention und der Heiligenhauser "ASS!e": Mittwoch, 3. November, im neuen Einkaufszentrum
"Sicherheit durch Sichtbarkeit" in Heiligenhaus

In der nun beginnenden, so genannten "dunklen Jahreszeit" steigt die Gefahr für Verkehrsteilnehmer zu Fuß oder auf dem Fahrrad, im Straßenverkehr schlecht oder erst sehr spät wahrgenommen zu werden. Autofahrer sind deshalb besonders gefordert, eine erhöhte Aufmerksamkeit gegenüber den "schwachen Verkehrsteilnehmern" walten zu lassen. Darauf weist aktuell die Kreispolizei Mettmann hin. Wie man aktiv etwas zu seiner eigenen Sicherheit beitragen kann, erläutert am kommenden Mittwoch, 3. November,...

  • Heiligenhaus
  • 28.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.