Kreissynode

Beiträge zum Thema Kreissynode

Kultur
Von links: Der künftige Superintendent David Bongartz und der scheidende Superintendent Friedhelm Waldhausen.
2 Bilder

Verwaltungsverband Rhein-Ruhr gegründet
Kreissynode wählt David Bongartz zum neuen Superintendenten

Die anwesenden 57 Synodalen des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken haben gewählt: David Bongartz wird ab 1. Oktober neuer Superintendent des Ev. Kirchenkreises Dinslaken. Die Vertreter der acht Kirchengemeinden, die zweimal jährlich als Synode zusammen kommt, votierten im ersten Wahlgang eindeutig für den 43-jährigen Pfarrer. „Ich danke ihnen sehr für ihr Vertrauen und freue mich in diesem Kirchenkreis heimisch zu werden“, sagte der künftige Superintendent nach seiner Wahl. Schon während...

  • Duisburg
  • 13.06.22
LK-Gemeinschaft
Der künftige Superintendent David Bongartz und der scheidende Superintendent Friedhelm Waldhausen.
2 Bilder

Verwaltungsverband Rhein-Ruhr gegründet
Kreissynode wählt David Bongartz zum neuen Superintendenten

Die anwesenden 57 Synodalen des Ev. Kirchenkreises Dinslaken haben gewählt: David Bongartz wird ab 1. Oktober 2022 neuer Superintendent des Ev. Kirchenkreises Dinslaken. Die Vertreter der acht Kirchengemeinden, die zweimal jährlich als Synode zusammen kommt, votierten im ersten Wahlgang eindeutig für den 43-jährigen Pfarrer. „Ich danke ihnen sehr für ihr Vertrauen und freue mich in diesem Kirchenkreis heimisch zu werden“, sagte der künftige Superintendent nach seiner Wahl. Schon während seiner...

  • Dinslaken
  • 13.06.22
Vereine + Ehrenamt

Synode tagt am 11. Juni
Wer wird Superintendent?

Am 11. Juni tagt die Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Dinslaken in Voerde, auf der unter anderem ein neuer Superintendent gewählt wird. Die Vertreter der acht Kirchengemeinden, die zweimal jährlich als Synode des Ev. Kirchenkreises Dinslaken zusammen kommt, haben am 11. Juni die Wahl. Auf der Tagung der Kreissynode werden sich drei Kandidierende vorstellen, die gerne das Amt des Superintendenten bekleiden würden. Der Nominierungsausschuss hat aus dem Kreis der Bewerber eine Frau und zwei...

  • Dinslaken
  • 28.05.22
LK-Gemeinschaft
Am Samstag, den 2. April findet von 8.30 Uhr bis ca. 13.15 Uhr im Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße 8 die 1. Sitzung der 116. Versammlung der Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Schwelm statt.

Am Samstag
Tagung im Zentrum für Kirche und Kultur: Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Schwelm lädt ein

Am Samstag, den 2. April findet von 8.30 Uhr bis ca. 13.15 Uhr im Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße 8 die 1. Sitzung der 116. Versammlung der Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Schwelm statt. Die Synode beginnt mit einem Gottesdienst. Synodalprediger ist Pfarrer Frank Behr. Im Rahmen des Gottesdienstes werden Anja Kersting und Peter Unger in ihren Dienst eingeführt. Anja Kersting und Peter Unger arbeiten seit dem 1. Februar als Multiplikatorin und als Präventionsfachkraft zum Schutz vor...

  • Schwelm
  • 30.03.22
LK-Gemeinschaft
Die Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Schwelm musste pandemiebedingt am 1. Dezember digital stattfinden.

Düstere Finanzaussichten
Haushalt verabschiedet: Kreissynode des evangelisches Kirchenkreises tagt in Schwelm

Kürzlich hat die Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Schwelm getagt. 42 stimmberechtige Mitglieder und 20 Gäste zählte Scriba Armin Kunze zu Beginn der Synode, die pandemiebedingt digital stattfand. Damit war die Synode beschlussfähig. Zuvor hatte Pfarrer Reiner Schumacher die Synodenteilnehmerinnen und -teilnehmer in seiner Andacht auf die Adventszeit eingestimmt. Landeskirchenrätin Monika Pesch überbrachte Grüße von Präses Annette Kurschus und der Kirchenleitung der Evangelischen...

  • Schwelm
  • 09.12.21
LK-Gemeinschaft
Kreisssynode in Dinlaken: Superintendent Friedhelm Waldhausen und die neue Skriba Hanna Maas.

Kreissynode in Dinslaken
Evangelischer Kirchenkreis beschließt Jugendreferenten-Stelle

Maike Weber hat die zweitägige Online-Synode des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken hinter sich und immer noch nicht „Feierabend“. Das jüngste Gremiumsmitglied der Synode, die am Wochenende tagte, ist schon wieder auf dem Sprung zur Klausurtagung der ELJVR (Evangelische Landesjugendvertretung im Rheinland). „Ich freue mich sehr, dass die Synode die Wichtigkeit der Jugendarbeit erkannt und einstimmig der Schaffung der JugendreferentInnen-Stelle“ zugestimmt hat“, kommentiert die 21-Jährige,...

  • Dinslaken
  • 08.11.21
LK-Gemeinschaft
Die diesjährigen Synode des Kirchenkreises Wesel fand erstmals wieder präsentisch im Weseler Lutherhaus statt.
2 Bilder

Herausforderungen für Kreissynode Wesel
Reformdiskussion der Gemeinden der Evangelischen Kirche

Seit einiger Zeit schwappt – durch die Kirchenleitung in Düsseldorf angestoßen - eine erneute Reformdiskussion durch die Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKIR). Auch auf der diesjährigen Synode des Kirchenkreises Wesel, die am Wochenende mit über 60 Delegierten erstmals wieder präsentisch im Weseler Lutherhaus stattfand, war sie eines der prägenden Themen im Bericht des Superintendenten Thomas Brödenfeld. In dem Positionspapier (EKIR 2030) geht es darum, wie und auf welche Weise...

  • Wesel
  • 08.11.21
LK-Gemeinschaft
Die aktuelle Corona-Lage erschwert ein Treffen in Präsenzform, deshalb findet die Kreissynodaltagung online statt. Grafik: LK-Archiv

Dinslaken: Aktuelle Corona-Lage erschwert Zusammenkunft
Kreissynodaltagung per Zoom statt in Präsenzform

Aufgrund der deutlich steigenden Inzidenzwerte und der damit verbundenen Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus wird die bevorstehende Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken am 5. und 6. November in Präsenzform abgesagt. Die Kreissynodaltagung findet in einer ZOOM-Video-Konferenz statt. „Dies bedauere ich sehr, zumal der Kreissynodalvorstand sich - allerdings unter niedrigeren Inzidenzzahlen - noch bei seiner vergangenen Sitzung dafür ausgesprochen hatte, die Synodaltagung...

  • Dinslaken
  • 04.11.21
LK-Gemeinschaft
Pfarrer Marco Dennig präsentierte im Rahmen der Visite der Rheinischen Landeskirche das Konzept "Junge Kirche".

"Stärkung junger Menschen"
Evangelische Kreissynode tagt Anfang November

In der Evangelischen Kirche ist sie Thema: die Stärkung junger Menschen in den Kirchengemeinden. Jüngst hat die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) in ihrem Positionspapier 2030 diese Stärkung explizit festgelegt. Ein erster Schritt ist, dass jedes Presbyterium in der EkiR seit März 2021 zusätzlich einen oder zwei junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren berufen soll. Jugendliche sollen in den Leitungsgremien mit diskutieren und ihre Perspektive einbringen. Die acht Gemeinden des...

  • Dinslaken
  • 26.10.21
LK-Gemeinschaft
Vorstandsvorsitzender Pfarrer Hartmut Pleines.
3 Bilder

Diakonie-Vorstand ist neu gewählt
Vorstandswahlen im Kirchenkreis Kleve

Da die Vorstandswahlen der Diakonie im Kirchenkreis Kleve nicht während der digitalen Mitgliederversammlung am 19. Mai durchgeführt werden konnten, erfolgte im Nachgang eine Briefwahl. Die Ergebnisse liegen inzwischen vor. Kleve/Geldern/Xanten. Gewählt wurden Bankfachwirtin Birgit Pilgrim aus Goch, Buchhändler Günter Meyer aus Kleve, Rechtsanwalt Klaus Verhoeven aus Geldern und Richterin a.D. Angelika Eichholz aus Geldern. Als berufene Mitglieder wurden vom Kreissynodalvorstand des...

  • Goch
  • 21.06.21
LK-Gemeinschaft
Präses Dr. Thorsten Latzel war wie alle Teilnehmende der Synode online zugeschaltet.
2 Bilder

Digitale Kreissynode
Evangelische Kirche will gegen den Trend arbeiten

Klever Kreissynode: Gemeinde 2060 im Blick: Mutig sein, in einen neuen Gang schalten, das waren Stichworte während der digitalen Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Kleve am Samstag. Die evangelische Kirche am linken unteren Niederrhein will gegen den Trend arbeiten. Denn der, so die Ergebnisse der „Projektion 2060“ verheißt nichts Gutes. Die Mitgliederstudie besagt, dass 2060 nur noch die Hälfte der jetzigen Gemeindeglieder zur ev. Kirche gehören könnten. Am Ende bewerteten viele der...

  • Goch
  • 17.06.21
Kultur
Am Samstag findet die erste Sitzung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt.

Kreissynode tagt digital
Sitzung des Ev. Kirchenkreis Schwelm am kommenden Samstag

Am Samstag, 8. Mai, findet die erste Sitzung der 115. Versammlung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt. Coronabedingt tagt die Synode wie auch schon bei der letzten Sitzung im Dezember 2020 digital. „Wir sehen aufgrund der Pandemielage auch weiterhin keine Möglichkeit, unsere Synodensitzung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Superintendent Andreas Schulte. „Wir sind aber froh und dankbar, dass uns David Metzner und Stefan Larisch vom CVJM...

  • Schwelm
  • 05.05.21
Politik
Superintendentin Claudia Reifenberger.

Synode des Kirchenkreises Herne tagte online
Schwierigkeiten bei der KiTa-Finanzierung

Am Donnerstag, 18. März, hat die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Herne zum zweiten Mal in diesem Jahr in digitaler Form getagt. Im Mittelpunkt standen Informationen über die Finanzierung der Evangelischen Kindertagesstätten und über die anvisierte Zusammenführung der Verwaltung des Kirchenkreises Herne mit der des Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid. Los ging es mit einer Andacht von Pfarrer Michael Thoma aus der Kirchengemeinde Wanne-Eickel. Anschließend eröffnete...

  • Herne
  • 22.03.21
LK-Gemeinschaft
Superintendent Dr. Karsten Schneider im "Sendestudio" im Haus der Kirche während der ersten digitalen Synode des Evangelischen Kirchenkreises Unna.

Evangelischer Kirchenkreis Unna
Online-Synode diskutiert Schutzkonzepte

UNNA.  In seiner ersten digitalen Synode hat sich der Evangelische Kirchenkreis Unna am Montag, 23. November, mit dem Haushalt für das nächste Jahr beschäftigt. Aber auch die Umsetzung des Kirchengesetzes zum Schutz vor sexualisierter Gewalt stand auf dem Programm. Wo sonst die 120 Delegierten der Gemeinden und Einrichtungen gemeinsam in einem Saal tagen, war in diesem Jahr nur der Blick auf den eigenen Bildschirm möglich. Die Kreissynode tagte online. Aus dem Haus der Kirche in Unna wurde...

  • Kamen
  • 25.11.20
Kultur
Superintendent Dr. Karsten Schneider im "Sendestudio" im Haus der Kirche während der ersten digitalen Synode des Evangelischen Kirchenkreises Unna.

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises Unna tagte am 23. November
Online-Synode beschließt Haushalt und diskutiert Schutzkonzepte gegen sexuelle Gewalt

In seiner ersten digitalen Synode hat sich der Ev. Kirchenkreis Unna am Montag mit dem Haushalt für das nächste Jahr beschäftigt. Aber auch die Umsetzung des Kirchengesetzes zum Schutz vor sexualisierter Gewalt stand auf dem Programm. Wo sonst die 120 Delegierten der Gemeinden und Einrichtungen gemeinsam in einem Saal tagen, war in diesem Jahr nur der Blick auf den eigenen Bildschirm möglich. Die Kreissynode tagte online. Aus dem Haus der Kirche in Unna wurde gesendet, die Mitglieder verfolgten...

  • Unna
  • 25.11.20
Kultur
Pfarrer Jürgen Buchholz wurde erneut zum Superintendent gewählt.

Kreissynode Niederberg hat online getagt und gewählt
Pfarrer Jürgen Buchholz ist wieder Superintendent

Die Mitglieder der Kreissynode trafen sich an einem ungewöhnlichem Ort zum Gottesdienst, mit dem traditionell die Kreissynode eröffnet wird. In einer Videokonferenz kamen die knapp 70 Synodalen zusammen, hörten die Predigt von Pfarrer Karsten Brücker, genossen die Musik von Kreiskantorin Sigrid Wagner-Schluckebier und nahem das Abendmahl ein. Letzteres war etwas ungewöhnlich weil jeder Synodale alleine vor seinem Laptop saß, und dennoch war es eine gemeinsame Feier. Tiefe inhaltliche...

  • Velbert
  • 12.11.20
LK-Gemeinschaft
Letzmalig wird der noch amtierende Suoerintendent Armin Schneider (l.) eine Sitzung des Evangelischen Kirchenparlamets in Duisburg leiten. Er geht Ende des Monats nach 16 ereignisreichen Amtsjahren in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt offiziell zum 1. Dezember Dr. Christoph Urban an, der Ende September in einer außerordentlichen Synodensitzung mit großer Mehrheit zum ersten hauptamtlichen Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg gewählt wurde.
Foto: Reiner Terhorst

Evangelisches Kirchenparlament in Duisburg tagt wieder online
Armin Schneider leitet zum letzten Mal eine Synode

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg tagt am Freitag und Samstag wieder online. Sie ist vergleichbar mit einem Parlament auf politischer Ebene. Die Abgeordneten der Duisburger Kreissynode sind sind Pfarrerinnen und Pfarrer, gewählte Presbyterinnen und Presbyter der 15 Kirchengemeinden sowie berufene Mitglieder, die als Synode gemeinsam den Kirchenkreis leiten. Zum dritten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie kommt dieses Kirchenparlament zu Beratungen in einer Videokonferenz...

  • Duisburg
  • 04.11.20
LK-Gemeinschaft
Pfarrer Gerald Hillebrand steht als Superintendent zur Wiederwahl.

Gäste werden per Video-Konferenz zugeschaltet
Kreissynode tagt digital

Die Synode des Kirchenkreises An der Ruhr will von Freitag, 6. November, bis Samstag, 7. November, zum ersten Mal in ihrer Geschichte, per Videokonferenz tagen. Wie zur Herbstsynode üblich stellt der Superintendent seinen Jahresbericht vor. Aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen wird der Bericht schriftlich vorgelegt, eine Aussprache dazu findet während der Synodentagung statt. Mit Superintendent Gerald Hillebrand und Skriba Gundula Zühlke stehen zwei der leitenden Geistlichen im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.20
Kultur
Die Herbstsynode 2019 im Ev. Gemeindehaus an der Duisburger Straße in Dinslaken konnte noch unter ganz anderen Bedingungen tagen.

Am 7. November
Kreissynode Dinslaken tagt digital

Am Samstag, 7. November, tagt die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken. In diesem Jahr kann die Versammlung coronabedingt allerdings nicht wie sonst üblich als Präsenzsynode in einem der Gemeindehäuser des Kirchenkreises stattfinden. Die Synodalen kommen im Rahmen einer ZOOM-Videokonferenz zusammen. Die Kreissynode beginnt mit einer Andacht um 9 Uhr. Im Anschluss beginnen die Verhandlungen. Teilnahme als Gast ist möglichAuf der Tagesordnung stehen verschiedene Berichte mit...

  • Dinslaken
  • 28.10.20
Kultur
Die Evangelische Christuskirche in Schwelm.

Andere Zeiten
Sommersynode des Kirchenkreises Schwelm

Die Sommersynode des Kirchenkreises Schwelm war geprägt von Aufbruchsstimmung und einem Neubeginn in sich ändernden Zeiten. Sie begann mit einem Gottesdienst, in dem Armin Kunze, Scriba und Pfarrerin Ennepetal-Voerde, über den Zusammenhalt unter den Urchristen predigte. Superintendent Andreas Schulte begrüßte Landeskirchenrätin Monika Pesch, die vor einem Jahr als Bildungsdezernentin die Nachfolge von Dr. Wolfram von Moritz bei der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) angetreten hat. Sie...

  • Schwelm
  • 27.09.20
Vereine + Ehrenamt
Superintendent Helmut Hitzbleck führte durch die Kreissynode.

Kreissynode Mülheim
Mehr Mitsprache der Jugend gefordert

Zwei inhaltliche Beschlüsse fasste die Kreissynode an der Ruhr an diesem Samstag: Zum Einen sprachen sich die Mülheimer Synodalen dafür aus, jugendlichen Gemeindemitgliedern die Mitarbeit im Fachausschuss für Jugend und Schule zu ermöglichen. Zum Anderen setzten sich die Mülheimer Synodalen für eine stärkere Flüchtlingshilfe ein: Die Stadt Mülheim soll dem Bündnis „Sichere Häfen“ beitreten und außerdem besonders schutzbedürftige Geflüchtete über das zugewiesene Kontingent hinaus aufnehmen. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Dr. Karsten Schneider (r.) wird zur Wahl zum neuen Superintendent beglückwünscht. Erster Gratulant ist der noch amtierende Superintendent Hans-Martin Böcker.
3 Bilder

Ev. Kirchenkreis Unna
Dr. Karsten Schneider wird neuer Superintendent

Dr. Karsten Schneider wird nach einem Wahlmarathon neuer Superintendent im Ev. Kirchenkreis Unna. Die Kreissynode hat den Pfarrer aus Dortmund zum Nachfolger von Hans-Martin Böcker gewählt.  Dr. Karsten Schneider erhielt erst am Ende eines dreistündigen Wahlmarathons im siebten Wahlgang die erforderliche Stimmenmehrheit. Am 30. April wird Schneider damit das Amt als leitender Geistlicher des Ev. Kirchenkreises Unna mit seinen ca. 71.000 evangelischen Christen in Bergkamen, Kamen, Unna,...

  • Unna
  • 07.02.20
Vereine + Ehrenamt
Superintendent Heiner Montanus.

Kreissynode plant für die Zukunft
Kirchenkreis setzt Schwerpunkte

Jugendarbeit, Kirchenmusik und gesellschaftliche Verantwortung: Das sind die zukünftigen Schwerpunkte des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid. So hat es die Kreissynode beschlossen. Die Kirchenkreis-Konzeption wird auf der Internetseite kirchegelsenkirchen.de (beziehungsweise kirchewattenscheid.de) veröffentlicht. Der einstimmigen Verabschiedung der Konzeption ist ein fast zweijähriger Beratungsprozess vorausgegangen. Es galt einerseits, inhaltliche Entscheidungen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.01.20
Politik
"Kein einziger Synodaler, keine einzige Synodale stellte dazu Fragen, niemand merkte an, dass hier gerade gegen den Beschluss entschieden wurde."

Kirchenleitung ignoriert Beschluss
"Geld regiert die Kirche": Seeferienheim Juist endgültig untergegangen

"Leider haben wir es nicht geschafft, die Leitung des Kirchenkreises Dortmund zu überzeugen, es interessierte offensichtlich von Anfang an nur der finanzielle Ertrag.", so endet die Information "Synode am 25. November 2019: Geld regiert die Kirche!!!" von Annette Brunk für den Unterstützerkreis "Das Seeferienheim auf Juist darf nicht untergehen!", der bis zum Schluss noch gehofft hatte, dass das evangelische Seeferienheim auf der Nordseeinsel Juist doch noch erhalten werden kann. Das...

  • Dortmund
  • 16.12.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.