Kreistänze

Beiträge zum Thema Kreistänze

LK-Gemeinschaft

Tanzen mit Abstand - noch Plätze frei

"Tanzen in geselliger Form" - also im Kreis, in Gassen, im Square.. - ist eine Tanzform, bei der das Gruppenerlebnis im Vordergrund steht. Durchgefasst im Kreis, häufige Partnerwechsel, verschiedene Tanzfiguren mit Nähe - das ist nicht mit Abstand möglich.  Beim Tanzkurs der FBS wird das mit Eimern gelöst. Mit Eimern als Abstandhaltern und leicht veränderten Tänzen können die Teilnehmer auch in Corona-Zeiten wieder was für Kopf und Seele tun.  Etwas ungewöhnlich - aber überraschend, was alles...

  • Bottrop
  • 16.09.20
LK-Gemeinschaft
Tanz mit auf dem Burgplatz
4 Bilder

Tanz mit auf dem Burgplatz 30.7.2016 - leider schon der letzte Termin!

Zum letzten Mal in diesem Jahr "Tanz mit auf dem Burgplatz": auch beim 3. Termin trafen sich bei bestem Wetter wieder rund 100 Leute aus Essen und den umliegenden Städten zum gemeinsamen Tanzen. Ullrich Indersmitten wechselte sich heute mit Norbert Schilke, Uschi Gretenkordt und Ulrike Hoffmann bei der Tanzvermittlung ab. Alle Tanzleiter/Innen des "Netzwerks: Tanz mit in Essen", das diese Aktionen auf dem Burgplatz organisierte, bieten einen einfachen Einstieg in den Tanz in der Gruppe,...

  • Essen-Nord
  • 31.07.16
LK-Gemeinschaft
Tanz mit auf dem Burgplatz - Tanzleiter/Innen voller Vorfreude
10 Bilder

Tanz mit auf dem Burgplatz 23.7.2016 - Line-Dance für Groß und Klein

Auch die zweite "Tanz mit auf dem Burgplatz"-Veranstaltung in diesem Jahr lockte bei bestem Wetter wieder rund 100 Tänzer/Innen und fast ebenso viele Zuschauer zum Essener Burgplatz. Ullrich Indersmitten wechselte sich heute mit Bärbel Traeder, Cäcilia Schaepers und Rosi Weber ab (alle vier vom BVST ausgebildete Seniorentanzleiter/Innen). Auf dem Programm standen Tänze im Frontkreis (Folklore aus Israel und Griechenland), Mixer (mit Partnerwechsel) , im sogenannten "Sizilianischen...

  • Essen-Steele
  • 24.07.16
  • 3
LK-Gemeinschaft
Tanz mit auf dem Burgplatz - Ullrich Indersmitten eröffnet mit dem Essener Stadttanz "Herzschlag"
10 Bilder

Tanz mit auf dem Burgplatz 16.7.2016 - Von Herzschlag bis Atemlos

Die erste "Tanz mit auf dem Burgplatz"-Veranstaltung in diesem Jahr (2015 gab es bereits 3 derartige Samstagsaktionen) fand gleichzeitig mit der Gourmet-Meile statt. Ullrich Indersmitten - Initiator von "Netzwerk: Tanz mit in Essen" - eröffnete wie jedes Mal mit dem Blocktanz "Herzschlag". Dann wechselte er sich mit Ulrike Hoffmann, Jenni Auer und Ute Zimmermann bei der Ansage der Tänze ab - unterstützt von Norbert Schilke an der Technik. Alle TanzleiterInnen des Netzwerks bieten einen...

  • Essen-Steele
  • 16.07.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
Herzschlag 2008 - viele Zuschauer und Mittänzer
12 Bilder

Netzwerk: "Tanz mit in Essen" - Tanz mit auf dem Burgplatz

Netzwerk: "Tanz mit in Essen" organisiert Tanzveranstaltungen auf dem Burgplatz Im Sommer 2008 wurde an den Sommer-Samstagen auf dem Essener Burgplatz im Rahmen der Veranstaltung "Essen.Herzschlag" getanzt. Dies war Teil des Konzeptes "Essen.Citywärts. 3-2-1-Das Gute liegt so nah" für die NRW-weite Initiative "Ab in die Mitte!" zur Belebung der Innenstädte. Die Veranstaltungen waren gut besucht - TanzleiterInnen aus dem Bundesverband Seniorentanz luden zu vielfältigen Tänzen ein, bei denen...

  • Essen-Nord
  • 05.03.15
  • 1
  • 4
LK-Gemeinschaft
Tanzen sorgt für Glückshormone, und wir gehen anschließend mit einem Lächeln nach Hause.
2 Bilder

Seniorentanz - was ist das eigentlich? - Seniorentanz in Bottrop

Unter Seniorentanz wird vielfach auch nur eine Möglichkeit zum Gesellschaftstanz für ältere Menschen verstanden - das ist hier nicht gemeint. Das Besondere am Seniorentanz ist gemeinschaftliches Tanzen; egal ob als Paare, im Kreis, im Block, in der Gasse, im Square: alle tanzen das Gleiche – nach festgelegten Tanzbeschreibungen, angeleitet durch TanzleiterInnen. Hüpfer und schnelle Drehungen werden vermieden. Es gibt keinen festen Partner, deshalb können auch einzelne Teilnehmer...

  • Bottrop
  • 04.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.