Kreisverkehrswacht Wesel

Beiträge zum Thema Kreisverkehrswacht Wesel

Ratgeber
Was alles zu beachten ist, damit die Schulanfänger sicher zur Schule gelangen, hat die Kreisverkehrswacht Wesel für Eltern und Erzieher aufbereitet und zur Verfügung gestellt.

Sicher zur Schule kommen
Eltern und Erzieher sollen Kinder auf den Schulweg vorbereiten

Die Kreis-Verkehrswacht weist auf seine Aktion "Sicher zur Schule" hin, die im ganzen Kreis Wesel stattfindet.  Frank Schulten, der Vorsitzende der Kreis-Verkehrswacht: "Jedes im Straßenverkehr verletzte Kind ist eines zu viel!" Eine gründliche und fundierte Vorbereitung auf den Schulweg sollte deshalb für alle Mädchen und Jungen obligatorisch sein. Je früher sie einsetzt, desto besser. Die Aktion „Sicher zur Schule“ bindet alle Beteiligten im letzten Kindergartenhalbjahr ein: die...

  • Xanten
  • 15.06.20
Ratgeber
So funtkioniert's!

Termine in fast allen Kommunen des Kreises Wesel
Mit "Rückenwind": Verkehrssicherheitstraining für die Benutzer von E-Bikes und Pedelecs

 Das sommerliche Wetter nutzen viele Radfahrinnen und Radfahrer mit ihren E-Bikes oder Pedelecs Touren zu fahren. Leider kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Um etwas gegen diesen Trend zu tun, organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel mit der mit der Deutschen Verkehrswacht im Kreis Wesel Pedelec-Seminare: Das Team der Verkehrssicherheitsberater trainieren mit Interessierten das Fahren der Räder auf einem geschützten Platz und an einem Pedelec-Simulator. Das schnelle Tempo und das...

  • Wesel
  • 02.07.19
Reisen + Entdecken
Üben macht den Meister!

Kreis-Verkehrswacht Wesel und Kreispolizeibehörde laden interessierte Motorradfahrer ein
Biker sollen beim Frühlingstraining für die kommenden Saison üben!

Das, was den Niederrhein einerseits landschaftlich und fahrerisch attraktiv macht, sorgt andererseits für Verkehrsgefahren, z.B. enge Kurven, schmale Fahrbahnen. Motorradfahren ist eine hochkomplexe Fortbewegungsart, die am Niederrhein immer mehr Anhänger findet. Von "Bikern" wird dabei fahrerisch viel verlangt. Problematisch sind z.B. die eigene Selbstüberschätzung, die fehlende "Knautschzone" und andere Verkehrsteilnehmer, die sich im Frühjahr erst wieder an die Motorradfahrer gewöhnen...

  • Wesel
  • 17.01.19
Ratgeber
Landrat Dr. Ansgar Müller (2. von links) rät allen potentiellen Käufern eines E- Bikes dazu, vor der ersten Nutzung, ein Sicherheitstraining zu absolvieren. Mit auf dem Foto Gudrun und Joachim Vogel, Eigentümer von Zweirad Vogel in Dinslaken und Bernd Störmer von der Verkehrswacht des Kreises Wesel
3 Bilder

Kooperation zwischen Kreis Wesel, Verkehrswacht und EBike Händlern zur Erhöhung der Sicherheit auf dem Pedelec

Käufer sollen beraten werden Landrat Dr. Ansgar Müller, „Man muss ein Gefühl dafür bekommen“ Immer wieder liest man von Unfällen, teils mit tödlichem Ausgang, an denen Ebikes beteiligt sind. In einer Kooperation mit Verkehrswacht, der Kreispolizei und Zweiradhändlern will der Kreis Wesel dem nun entgegenwirken. Hierzu sollen die EBike- Händler potentielle Käufer beraten und auf Trainingsmöglichkeiten hinweisen. Den Anfang machte am Freitag der Dinslakener Händler Zweirad Vogel, auf dessen...

  • Dinslaken
  • 09.06.18
Ratgeber

"Sicher zur Schule": Kreisverkehrswacht verteilt Broschüre mit Tipps an den Kindergärten

Erzieherinnen und Erzieher in den Kindergärten hatten seit Jahren das Problem, dass es zur Vorbereitung auf den Schulanfang keine passenden Medien zum Üben des sicheren Schulweges gab. Diese Lücke schließt das Projekt „Sicher zur Schule“. Intensive Gespräche zum Ende des Jahres 2014 mit Reinhard Hoffacker von der Verbands-Sparkasse Wesel führten schnell zu dem Ergebnis, dass die Sparkassen im Kreis Wesel sich auch 2015 mit einem Zuschuss von 10.000 Euro an dem Projekt „Sicher zur Schule“...

  • Wesel
  • 07.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.