Kreisverwaltung Unna

Beiträge zum Thema Kreisverwaltung Unna

LK-Gemeinschaft
Ob die 3G-Regel in der Gastronomie konsequent überprüft wird, kontrolliert jetzt das Ordnungsamt. Foto: Bihlmayerfotografie

3G-Regel im Kreis Unna
Zutritt ins Kreishaus nur mit Nachweis

Kreis Unna. Mit der Coronaschutzverordnung ist die 3G-Regel ausgeweitet worden. Auch die Kreisverwaltung schließt sich jetzt der 3G-Regel an: Ab Mittwoch, 1. Dezember, ist der Zutritt der Dienstgebäude nur noch geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen gestattet. Der Nachweis wird unmittelbar bei Zugang der Dienststelle kontrolliert. Schnelltest und PCR-TestDabei darf ein negativer Schnelltest einer zertifizierten Teststelle nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als...

  • Kamen
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Ob Wunschkennzeichenreservierung, Anmeldung des Autos oder der Antrag des Personalausweises: Der Kreis Unna bietet ein breites, digitales Angebot an. Foto: privat

Die etwas andere Kontaktaufnahme
Kreis Unna bietet digitale Angebote an

Auch die Kreisverwaltung ist – wie derzeit fast alles und ohne Ausnahmen – für den Publikumsverkehr geschlossen. Um die Ausbreitung des Coronavirus‘ einzudämmen, ist es das beste Mittel, wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Von dort aus lässt sich der Kreis Unna mit zahlreichen Digital-Angeboten erreichen. Kreis Unna. Ob Wunschkennzeichenreservierung, die Bestellung einer Feinstaubplakette per E-Mail oder die Kfz-Zulassung – rund ums Auto lässt sich jede Menge online erledigen. Wer sein Auto...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla begrüßt Uwe Hasche (l.) als neuen Dezernenten im Kreishaus. Foto: Constanze Rauert/Kreis Unna

Neuer Ordnungsdezernent beim Kreis Unna
Landrat begrüßt Uwe Hasche

Seit Anfang Juli war es offiziell – vier Monate später ist Uwe Hasche nun auch tatsächlich angekommen in der Kreisverwaltung Unna. Landrat Michael Makiolla begrüßte den neuen Dezernenten für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, für Straßenverkehr und für Gesundheit und Verbraucherschutz im Kreishaus und nahm ihn gleich zum ersten gemeinsamen Termin mit: Verwaltungsvorstandssitzung. Kreis Unna. Uwe Hasche ist beim Kreis kein Unbekannter. Der 50-jährige diplomierte Verwaltungswirt war in der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.10.19
Vereine + Ehrenamt
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßte mit anderen Verantwortlichen der Kreisverwaltung die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung.

24 junge Leute starten beim Kreis ins Berufsleben

24 neue Auszubildende durfte Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßen. Als Kreissekretäranwärter bzw. Kreissekretäranwärterin beim Kreis beginnen Marc Bella (Menden), Emanuele Pennisi (Fröndenberg), Lisa Wortmann (Kamen) und Laurenz Wöstenhöfer (Unna). Den Beruf der Verwaltungsfachangestellten erlernen werden Dilara Nur Demir (Bönen), Katharina Dilmann (Unna), Nicole Hielscher (Fröndenberg), Lea Körber (Fröndenberg) und Lennart Otte (Unna). Eine Ausbildung als Geomatiker machen Alicia...

  • Unna
  • 02.08.19
Politik
Uwe Hasche ist der neue Dezernent in der Kreisverwaltung Unna. Foto: Constanze Rauert

Uwe Hasche wird neuer Dezernent in der Kreisverwaltung Unna
Der Mann, der da ist, wenn es brennt

Nach dem gestrigen Kreisausschuss ist es offiziell: Uwe Hasche wird neuer Dezernent in der Kreisverwaltung Unna. Er sei der richtige Mann an der richtigen Stelle, denn er kenne sich aus mit Ordnungsrecht und Bürgerservice und wüsste, was zu tun ist, wenn es brennt - so der einhellige Tenor in der Verwaltung. Dieses Know-how verbindet der 49-Jährige nun mit einer neuen beruflichen Aufgabe, denn nach dem Kreisausschuss am 1. Juli ist es offiziell: Uwe Hasche wird Dezernent für Öffentliche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.07.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Karl-Heinrich Landwehr bei der Festveranstaltung 50 Jahre Kreishaus Unna am  05. Juni 2014  ■ Fotoarchiv © Jürgen Thoms

Ex-Oberkreisdirektor Karl-Heinrich Landwehr wird 80 Jahre alt

Von Egbert Teimann Am 14. August 2015 ist es soweit Dann wird der ehemalige und zugleich letzte Oberkreisdirektor des Kreises Unna, Karl-Heinrich Landwehr, 80 Jahre alt. In Heeren-Werve 1935 geboren, ist er stets seiner Heimatregion treu geblieben und wohnt heute mit seiner Familie in der Schillerstraße. » Nach dem Studium war der Jurist zunächst als Staatsanwalt an der Zentralstelle Nordrhein-Westfalen in Dortmund für die Bearbeitung von NS-Verbrechen zuständig. Als 1975 die bis dato letzte...

  • Unna
  • 12.08.15
  • 3
  • 2
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Blutspendetermine Unna im Monat November 2013

Blutspender werden dringend gesucht Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren. Als Erstspender darf man jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Diese Stunde kann ein ganzes Leben retten. Wenn auch Sie anderen Menschen durch Ihre...

  • Unna
  • 08.11.13
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Der Bedarf an Blutspenden in der Ferienzeit ist unverändert hoch

Blutspender werden dringend gesucht Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren. Als Erstspender darf man jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Diese Stunde kann ein ganzes Leben retten. Wenn auch Sie anderen Menschen durch Ihre...

  • Unna
  • 14.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.