Kreisverwaltung Wesel

Beiträge zum Thema Kreisverwaltung Wesel

Politik

Umweltschutz und Überprüfung

Der vorbeugende Umweltschutz mit der Überprüfung zur Einhaltung der Genehmigungs- und Kontrollauflagen von Betrieben, von denen Umweltbelastungen ausgehen können, ist eine wichtige Aufgabe der Umweltüberwachungsbehörde. Die Vergangenheit hat uns leider gelehrt, dass gute Kontrollen Voraussetzung dafür sind, die Umwelt und hier ganz besonders das Grundwasser zu schützen. Nach der Kontrolle ist es aber genauso wichtig, zeitnah darauf zu drängen, festgestellte Mängel zu beseitigen und dies auch...

  • Wesel
  • 25.02.20
Politik

Gesundheitsmanagement:
Kreis Wesel muss beispielgebend auch für Unternehmen werden

Der Kreis Wesel soll ein vorbildliches betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiter*innen anbieten, so DIE LINKE im Kreistag. Hohe Krankenstände in einzelnen Fachbereichen sind nach Auffassung der LINKEN auch auf die dortigen Arbeitsbedingungen zurückzuführen. „Die Verwaltung hatte vor einem halben Jahr eine Überarbeitung ihres Konzeptes zugesagt, jetzt möchten wir wissen, was daraus geworden ist“, so LINKEN-Kreistagsmitglied Karin Pohl. „Die Gesundheit der Beschäftigten muss...

  • Wesel
  • 17.02.20
Natur + Garten
Die Kreisverwaltung Wesel gibt Termine für Fischerprüfung im Frühjahr 2020 bekannt. (Symbolfoto)

Anträge auf Zulassung: Spätestens vier Wochen vor Prüfungsbeginn einreichen!
Fischerprüfung im Frühjahr 2020 - Kreisverwaltung Wesel gibt Termine bekannt

Die Kreisverwaltung Wesel gibt die Termine bekannt, an denen die Fischerprüfung im Frühjahr 2020 stattfinden wird: Montag, 9. März, 2020;Montag, 30. März 2020;Donnerstag, 2. April 2020;Dienstag, 14. April 2020;Montag, 11. Mai 2020 sowie amMontag, 25. Mai 2020.Die Fischerprüfung wird an den genannten Tagen im Kreishaus Wesel (Reeser Landstraße 31, Raum 008) durchgeführt und beginnt jeweils um 16 Uhr. Anträge auf Zulassung zur Fischerprüfung müssen spätestens vier Wochen vor Prüfungsbeginn...

  • Wesel
  • 21.01.20
Reisen + Entdecken

Traditioneller Besuch an der Reeser Landstraße
Schornsteinfeger wünschen dem Kreis Wesel Glück

Eine geballte Ladung „Glück“ besuchte Landrat Dr. Ansgar Müller im Kreishaus. Traditionell zum Jahresbeginn wünschten neun Schornsteinfeger der Bezirksschornsteinfeger-Delegation dem Landrat, der Kreisverwaltung, dem Kreistag und allen Menschen im Kreis Wesel ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr. Landrat Dr. Ansgar Müller bedankte sich herzlich bei Thomas Voß (Dinslaken), Michael Quindeau (Wesel-Lackhausen), Christian Quindeau (Voerde/Hünxe), Jörg Fink (Kamp-Lintfort/Moers-Repelen),...

  • Wesel
  • 15.01.20
Ratgeber
Landrat Ansgar Müller bei der Schulung.

Kreis Wesel beteiligt sich an „Woche der Wiederbelebung“
„Prüfen – Rufen – Drücken“: Wie man unter Umständen ein Leben retten kann ...

Am Montag, 16. September, konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer Kurzschulung zum Thema Wiederbelebung im Kreishaus Wesel teilnehmen. Die Aktion fand im Rahmen der kreis- und bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ statt. Ziel der Woche ist es, Bürgerinnen und Bürger aufzuklären und zu motivieren, sich mit lebensrettenden Maßnahmen auseinanderzusetzen. Landrat Dr. Ansgar Müller eröffnete die Veranstaltung und betonte: „Wiederbelebung ist einfacher, als viele Menschen denken....

  • Wesel
  • 17.09.19
Politik

Radon: Unterschätzte Gefahr für die Gesundheit
Radonbelastung in kreiseigenen Gebäuden?

Nach Rauchen ist Radon die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs in Deutschland. Das Edelgas kann durch den Boden in Gebäude eindringen. Bei ungefähr fünf Prozent aller Todesfälle durch Lungenkrebs in Deutschland ist Radon laut Bundesamt für Strahlensicherheit (BfS) die Ursache. Im Strahlenschutzgesetz ist ein Wert von 300 Becquerel pro Kubikmeter als Richtschnur für eine erhöhte Radonkonzentration in Innenräumen festgelegt worden. Das beim Zerfall von Uran und Radium entstehende Edelgas...

  • Wesel
  • 09.09.19
Ratgeber

Parkdeck am Kreishaus Wesel: Verwaltung informiert Fachausschuss
Rückbau erfordert weiteren Verzicht auf rund 100 Parkplätze an der Reeser Landstraße

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Abfallwirtschaft am Dienstag, 18. Juni 2019, informierte Vorstandsmitglied Helmut Czichy die Mitglieder über den aktuellen Sachstand zum Umbau des Parkdecks am Kreishaus in Wesel. „Für den Rückbau des Parkdecks haben wir in der Zwischenzeit einige Angebote erhalten, die es nun zu sichten gilt. Ich bin optimistisch, dass wir bereits in den Sommerferien mit dem Rückbau beginnen können“, erklärte Czichy. „Während der Rückbauarbeiten werden wir...

  • Wesel
  • 24.06.19
Politik
2 Bilder

Ausbildung und Fachkräftemangel
Kreis-SPD will mehr Ausbildungsplätze in der Verwaltung und genügend Ausbilder/innen

Der Fachkräftemangel, in Handwerk und Industrie bereits seit Jahren ein Dauerbrenner, hat längst auch schon die öffentliche Verwaltung erreicht. „Es ist höchste Zeit, auch im Kreis Wesel gegenzusteuern“ findet Thomas Cirener, stellvertretender Vorsitzender der SPD Fraktion. „Die Babyboomer-Generation erreicht langsam die Altersgrenze, aber auch durch Wegbewerbungen und Zeitverträge herrscht Fluktuation in der Kreisverwaltung. Wir brauchen dringend ein demografieorientiertes...

  • Wesel
  • 25.03.19
Ratgeber
2 Bilder

Auf den Spuren der Wölfe
Wanderausstellung zur Rückkehr des Wolfes

Wulfen. Am Donnerstag, 24. Januar, eröffnete Landrat Dr. Ansgar Müller gemeinsam mit dem stellvertretenden Landesvorsitzenden des NABU NRW Christian Chwallek die Wanderausstellung zur Rückkehr des Wolfes in NRW. Um über den Rückkehrer Wolf aufzuklären, zu informieren und Fragen der Bevölkerung zu beantworten, zeigen die Kreisverwaltung Wesel und der NABU NRW die NABU-Wanderausstellung zum Wolf noch bis Freitag, 22. Februar im Foyer des Kreishauses. Zusätzlich bietet der NABU in...

  • Dorsten
  • 25.01.19
Ratgeber

Landrat Dr. Müller: „Blutspenden können Leben retten“ (Termin: Montag, 3. Juli, am Kreishaus)

Landrat Dr. Ansgar Müller lädt zur Blutspendeaktion des DRK, am Montag, 3. Juli, ein: „Blutspenden können Leben retten. Oft wird man erst auf das Thema aufmerksam, wenn man selbst oder jemand aus dem Familien- oder Freundeskreis betroffen ist. So lange muss man nicht warten, es kann wirklich jeden treffen! Daher ist es wichtig, dass am Montag möglichst viele zur Blutspende kommen.“ Am Montag kann man von 12 - 15 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses, Reeser Landstraße 31 in Wesel, seinen...

  • Wesel
  • 26.06.17
Ratgeber

Sprechstunde zur Vorsorgevollmacht in Schermbeck

Schermbeck. Die Betreuungsstelle bei der Kreisverwaltung Wesel bietet zu dem bedeutsamen Thema "Vorsorgevollmacht" auch in Schermbeck Sprechstunden an. Nach vorheriger -telefonischer- Anmeldung (Tel.: 0281/207 3449; Dipl.-Sozialarbeiterin Frau Ebens) finden die Sprechstunden im historischen Rathaus (Weseler Straße 1) in Zimmer 160 an jedem zweiten Dienstag im Monat während der Vormittagsstunden statt.

  • Dorsten
  • 16.12.16
Politik
2 Bilder

25 Euro für einen guten Zweck: Landrat sucht Geschenkpaten für den Wunschbaum

Gestern startete zum neunten Mal die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ im Weseler Kreishaus. Landrat Dr. Ansgar Müller nahm als erster einen von insgesamt 113 Wunschzetteln vom festlich geschmückten Weihnachtsbaum und gab so den ,,Startschuss“ für die Abnahme weiterer Wunschzettel. „Mit der Beteiligung an der Aktion Weihnachtswunsch kann man mit kleinem Aufwand eine große Freude machen“, so Landrat Dr. Müller. Die Wunschzettel von den Bewohnern des Lühlerheims haben einen Wert von maximal 25...

  • Wesel
  • 29.11.16
Ratgeber
Die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung, Petra Hommers, mit dem aktuellen Frauenförderplan.

Frauenförderplan der Kreisverwaltung Wesel jetzt online

Kreis Wesel. Auch online verfügbar ist - seit dem 22. Juli - der inhaltlich und optisch neue Frauenförderplan der Kreisverwaltung Wesel für die Jahre 2016 bis 2018. Das Ziel des letzten Frauenförderplans von 2013 bis 2015 bestand darin, den Anteil der Frauen in den Gehaltsgruppen des gehobenen und höheren Dienstes von 35,71 Prozent auf 39,28 Prozent zu erhöhen. Ende 2015 habe die Verwaltung dieses Ziel sogar mit 2,93 Prozent übererfüllt und beschäftige nun 42,21 Prozent Frauen in diesem...

  • Wesel
  • 28.07.16
  •  2
Ratgeber

47 Spender/innen zeigten sich bürgerfreundlich bei der Blutspende-Aktion am Kreishaus Wesel

Am Donnerstag, 31. März, fand eine Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Weseler Kreishaus statt. Zwischen 12 und 15 Uhr war jeder herzlich eingeladen, Blut zu spenden und damit kranken Menschen zu helfen. Die freiwilligen Spenderinnen und Spender, darunter auch wieder zahlreiche Mitarbeiter/innen der Kreisverwaltung, wurden von einem kompetenten Team von Ärztinnen und Ärzten sowie Helferinnen und Helfern untersucht und betreut. Anschließend wurden sie noch auf einen kleinen...

  • Wesel
  • 02.04.16
Natur + Garten

Baum fällt! - Baumpflege- und Baumfällarbeiten am Marienheim und Haus Kilian

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen auf dem Grundstück des Marienheimes und des Haus Kilian umfangreiche Baumpflege- und Baumfällarbeiten durchgeführt werden. Die Stand- oder Bruchsicherheit ist bei den zu fällenden Bäumen eingeschränkt. Zum Erhalt der verbleibenden Bäume werden umfangreiche Pflegemaßnahmen (z. B. Kronenschnitte) durchgeführt. Die Arbeiten werden durch eine beauftragte Fachfirma ausgeführt und wurden durch die Kreisverwaltung Wesel genehmigt. Beginn der Arbeiten...

  • Schermbeck
  • 21.01.16
Ratgeber

Informationstag für ehrenamtliche Betreuer/innen am 24. Oktober im Weseler Kreishaus

Der Kreis Wesel lädt für Donnerstag, 23. Oktober, zu einem Informationstag ins Kreishaus ein. Angesprochen sind die ehrenamtlichen Betreuer/innen aus den Städten und Gemeinden Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten. Angeboten werden Fachvorträge rund um das Thema rechtliche Betreuung und die Möglichkeit zum Informationsaustausch am Stand. Hier wirken auch die Betreuungsvereine der Wohlfahrtsverbände mit. Zu den...

  • Wesel
  • 20.10.14
Überregionales

Viel Glück für den Kreis Wesel!

Eine Delegation der Bezirksschornsteinfeger besuchte traditionell das Kreishaus und wünschte dem Landrat, der Kreisverwaltung und dem Kreistag für das Neue Jahr viel Glück. Der Delegation und allen seinen übrigen Kolleginnen und Kollegen wünschte der Landrat seinerseits ein unfallfreies Jahr und vor allen Dingen Gesundheit.

  • Wesel
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.