Kreuze

Beiträge zum Thema Kreuze

Kultur
Nach dem Pontifikalamt im Dom spendete der Essener Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck dem Laden seinen Segen.

Eröffnung in Neviges
Bischof Overbeck segnete Devotionalien

Nach der Schließung des letzten Devotionaliengeschäftes in der Stadt betreibt die Katholische Kirchengemeinde "Maria, Königin des Friedens" den Domladen. Es gibt Souvenirs rund um die Wallfahrt, Bücher, Kerzen, Karten, Rosenkränze, Kreuze und anderes. Nach dem Pontifikalamt im Dom spendete der Essener Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck dem Laden seinen Segen.

  • Velbert-Neviges
  • 03.06.19
Kultur

Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi
Sendung über die Kreuze von Alfred Grimm in der WDR-Lokalzeit Duisburg

Hünxe. Im Atelier von Alfred Grimm in Hünxe-Bruckhausen mussten sich der Kameramann und der Redakteur des Westdeutschen Fernsehens zwischen den Regalen mit den Verpackungskisten für die Kunstobjekte und den Behältern und Kartons verschiedener Sammlungen bis zu den Kruzifixen durcharbeiten. Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi, filmte das Team unter diesen erschwerten Bedingungen eine Auswahl aus den mehr als hundert Kruzifix-Objekten, die Grimm in den letzten Jahrzehnten...

  • Hünxe
  • 16.04.19
Kultur
Elisabeth Maas hat die Ausstellung mit den Entwürfen für ein Vortragekreuz nach Xanten geholt. Im Hintergrund zu sehen ist das Kreuz des Gewinners, Peter Sandhaus aus Berlin.

Sonderausstellung: kleine Kreuze verkörpern eine Kirchengemeinde

Xanten. Der Kontrast könnte kaum größer sein: In der einen Ecke steht ein Metallständer, an dem eine Blutkonserve und ein Namenszettel hängen. In der anderen Ecke steht ein golden leuchtendes Kreuz, das bei genauerem Hinsehen aus vielen kleinen Kreuzen zusammengefügt wurde. Die Gemeinsamkeit beider Objekte: Sie waren Beiträge zum Wettbewerb „ars liturgica“. Rund 140 Künstler aus fünf Nationen hatten 2015 an dem Wettbewerb teilgenommen, den unter anderem das Bistum Essen und das Liturgische...

  • Xanten
  • 06.04.17
  •  3
Kultur
Propst Johannes Mecking und Judith Welbers zeigen in der Krankenhauskapelle einige der insgesamt 150 Kreuze, die in den neuen Zimmern des St.-Antonius-Hospitals aufgehängt werden.

Neue Kreuze für die Krankenzimmer

Kleve. Eine schwarze Schieferplatte ist das Fundament, darin eingearbeitet ein hellerer Stein, der sich in einer geschwungenen Linie durch die schwarze Fläche zieht – so sieht jedes einzelne der 150 Kreuze aus, die in den neuen Zimmern des Klever St.-Antonius-Hospitals aufgehängt werden. Während eines Gottesdienstes in der Krankenhauskapelle hat Propst Johannes Mecking die Kreuze, die von Butzon und Bercker in Kevelaer geliefert wurden, gesegnet. Sie sollen ein sichtbares Zeichen dafür sein,...

  • Kleve
  • 06.07.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Grablichter und schwarze Kreuze: Die Schlecker-Mitarbeiterinnen bei der Mahnwache vor der Filiale an der Münsterstraße 24, die Anfang Januar schließen soll.

Schlecker: Angst um den Arbeitsplatz

Frohe Weihnachten! Die Schlecker-Mitarbeiterinnen wünschen es den Kunden. „Für uns wird es sicher kein fröhliches Fest“, sagt die Betriebsratsvorsitzende Heike Otto. Sie und andere Mitarbeiterinnen haben Kerzen angezündet. Grablichter. Weihnachtsstimmung kommt da nicht auf. Mit schwarzen Kreuzen trauerten die Mitarbeiter am Dienstag bei einer Mahnwache um zwei weitere Filialen, die bald geschlossen werden sollen. An der Münsterstraße 24 sollen am 4. Januar die Lichter ausgehen. Und in der...

  • Lünen
  • 20.12.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.