Alles zum Thema Krimi-Fans

Beiträge zum Thema Krimi-Fans

Kultur

Kinofilm Spotlight oder warum die Welt gute Journalisten braucht!

Endlich wurde heute auch in Kleve in der Sonntagsmatinee der mit 2 Oscars ausgezeichnete Film Spotlight gezeigt. Ein Film, der meine Erwartungen noch bei weitem übertraf! Ein Film, der ganz deutlich macht, warum die Welt gute Journalisten braucht und was sich hinter Recherchearbeit alles verbirgt. Wie mühsam und langwierig sie oft ist. Aber auch wie emotional und nervenaufreibend sie sein kann. Wie wichtig es ist, einen Artikel zum richtigen Zeitpunkt zu platzieren und sich bis dahin in Geduld...

  • Kleve
  • 10.04.16
  •  4
  •  13
Kultur
Silke Höttges © Manfred Wrobel
18 Bilder

43. Mülheimer Lesebühne am 06. Mai 2016

Am Freitag, 06.Mai 2016 findet in der Zeit von 19.00 - 22.00 Uhr im "Blauen Saal" des Hotels Handelshof Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr, die 43. Mülheimer Lesebühne statt. Folgende Autoren wirken mit: Silke Höttges (Solingen) Lisi Schuur (Oberhausen) Angelika Stephan (Mülheim an der Ruhr) Karin Oeser (Mülheim an der Ruhr) Wolfgang Brunner (Hamminkeln) Peter Märkert (Bochum) Gabriele Pluskota (Mülheim an der Ruhr) Die Moderation übernimmt Christiane Rühmann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.16
  •  19
  •  9
LK-Gemeinschaft
Idyllisches Kleve? Nein, am Tatort Kleve wird ab April scharf geschossen - mörderisch gut!

Endlich: Kleve wird Tatort-Stadt!

Es ist immer gut, Augen und Ohren offen zu halten - denn so bleibt man stets informiert und neben den vielen wenig erbaulichen Nachrichten gibt es zum Glück auch immer mal wieder etwas positives zu berichten. Heute kann die Schwanenstadt sogar jubeln, finde ich, denn endlich ist es offiziell: Kleve gehört zum Kreis der Tatort-Städte dazu! Wir sind Tatort! Angedacht sind zunächst 3 Fälle, um zu sehen, wie sich die Aufklärungsquote, pardon Einschaltquote, auf dem platten Land entwickeln...

  • Kleve
  • 01.04.16
  •  19
  •  25
Kultur
40 Bilder

Fotostrecke (42. Mülheimer Lesebühne)

Am 04. März 2016 fand in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 22.00 Uhr, im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19 die 42. Mülheimer Lesebühne statt. Hier einige fotografische Impressionen:

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.16
  •  18
  •  6
LK-Gemeinschaft
Screenshot Facebook-Seite Tschiller: Off Duty

Tatort-Kommissar Nick Tschiller ist "Off Duty" im Kino

Genau, bei den Til-Schweiger-Filmen scheiden sich die Geister. Auch ich war nach dem etwas schwächeren 4. Hamburger Tatort Fegefeuer ein wenig skeptisch. Andererseits - was sollte eigentlich schief gehen, nachdem mir bislang bis auf eine Ausnahme alle Schweiger-Kinofilme zugesagt haben? Von romantischen Komödien wie Keinohrhasen und Kokowääh über die wunderbare Tragikomödie Honig im Kopf bis hin zum Action-Thriller Schutzengel gab es immer etwas zum Lachen oder Mitfiebern. Außerdem - der erste...

  • Kleve
  • 07.02.16
  •  5
  •  10
Kultur
23 Bilder

42. Mülheimer Lesebühne, Freitag 04.März 2016, 19.00 -22.00 Uhr, Hotel Handelshof

Am Freitag, 04. März 2016 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 42. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Durch den Abend führt dieses Mal der Düsseldorfer Moderator Peter Roßkothen. Den Anfang der Lesenden bildet die Autorin Karin Büchel aus Bonn/Beuel. Die Autorin liest zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.02.16
  •  25
  •  10
Überregionales
Screenshot Tatort-Intro

Tatort-Zweiteiler "Der große Schmerz" und "Fegefeuer": Helene Fischer ist tot

... oder der Versuch, eine packende Überschrift zu finden. Ebenfalls gut im Rennen lagen "Tatort: Tschillernde Action-Szenen", "Tatort: In Hamburg nichts Neues" oder auch "Tatort: Der norddeutsche Bond schlägt wieder zu". Aber ich schweife ab. Denn abgesehen davon, dass ich Til Tschiller, sorry, ich meine natürlich Nick Schweiger, immer gerne durch seine unglaublichen Action-Abenteuer (bzw. rührenden Liebesschnulzen) begleite, bot der Tatort gestern nichts wirklich Tiefgründiges....

  • Kleve
  • 02.01.16
  •  11
  •  13
Kultur
Gast-Moderatorin Silke Höttges
22 Bilder

41. Mülheimer Lesebühne am 08. Januar 2016 im Hotel Handelshof

Am 08. Januar 2016 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 41. Mülheimer Lesebühne statt. Und zwar im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter und Lyriker Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Durch den Abend führt dieses Mal die Solinger Autorin und Gast-Moderatorin Silke Höttges. Den Anfang der Lesenden bildet die Autorin und Künstlerin Christiane Rühmann aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.15
  •  26
  •  10
Kultur
Schwierige Themen, interessante Lektüre.

BÜCHERKOMPASS: Schwere Schicksalsschläge

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir uns ein paar schwierigen Themen: Es geht um Depressionen, Kindesmissbrauch und den Umgang mit dem Sterben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 08.12.15
  •  6
  •  6
Kultur
Erinnerungen an die 60er und 70er Jahre: aus Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen.

BÜCHERKOMPASS: Dorsten, Duisburg und Gelsenkirchen in den 60er und 70er Jahren

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar historische Schmöker aus dem Wartberg-Verlag für Euch im Angebot: zurück in die 60er und 70er Jahre! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • 01.12.15
  •  37
  •  7
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Krimis aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir mal wieder ein paar Krimis aus der Region! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Herman Hagenacker: der König der Altstadt In seiner langen...

  • 17.11.15
  •  10
  •  8
Ratgeber
Bastian Bielendörfer beschreibt uns, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht.

Was macht eine gute Kurzgeschichte aus? Tipps von Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer

Unser Kurzgeschichten-Wettbewerb hat gerade erst begonnen und schon beteiligt sich der bekannte Autor Bastian Bielendorfer zum ersten Mal aktiv: exklusiv für lokalkompass.de beschreibt er, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht. "Eine gute Kurzgeschichte muss vor allem eines sein - fesselnd. Es ist nicht viel Platz und Zeit, man sollte nicht Universen aufklappen, die man nicht gefüllt bekommt, sondern versuchen auf den Punkt zu erzählen, was wie wo und wann geschieht."...

  • 17.10.15
  •  5
  •  10
Kultur
"Millie & Josh" von Anja Ollmert (Text) und Sabine Sidon (Illustrationen, Gestaltung) ist einfach zauberhaft.
3 Bilder

Fessel-Künstlerin: Anja Ollmert, Autorin aus Herten

Anja Ollmert arbeitet nicht mit Seilen oder Handschellen. Die Hertener Autorin hat eine sprühende Fantasie und kennt das Wort Schreibblockade gut, nämlich vom Hörensagen. Bei ihrem neuesten Werk „Millie & Josh“ arbeitete sie erstmals mit einer anderen Künstlerin zusammen. „Weil Worte meine Sprache sind.“ Wer bei diesem Satz stutzt, kennt Anja Ollmert nicht. Wer jetzt lächelt, weiß: Sie ist eine Autorin aus Herten, schreibt voller Lebenslust, überbordender Fantasie und mit einer gehörigen...

  • Herten
  • 16.10.15
  •  1
  •  6
Kultur
26 Bilder

40. Mülheimer Lesebühne am 06. November 2015 im Hotel Handelshof...

Am Freitag, 06. November 2015 findet in der Zeit von 19.00 – 22.00 Uhr im „Blauen Saal“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 40. Mülheimer Lesebühne statt. Die Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Sie findet regelmäßig an jedem 1. Freitag eines ungeraden Monats statt. Den Anfang der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.15
  •  11
  •  4
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  •  57
  •  25
Kultur

Zum Herbstanfang für die Bücherwürmer unter uns: Und welcher Lesetyp bist Du / sind Sie?

Ich bin der gemütlich-unter-der-Kuscheldecke-auf-dem-Sofa-Leser. Gerne mit einer großen Kanne Tee, einer Tafel Schokolade und dem Handy in Reichweite. Für nichts und niemanden aufstehen müssen. In die Welt meines Buchs eintauchen und vorerst nicht mehr auftauchen wollen. Da kann mein lieber Mann dabenben sitzen und irgendein wichtiges Qualifikationsspiel im Fernsehen anschauen. Seine „Hast-Du-das-gesehen-war-das-nicht-eine-Chance“ - Ausrufe erreichen mich nur peripher. Wenn das Spiel dann aus...

  • Kleve
  • 22.09.15
  •  15
  •  14
Kultur
Astrid Korten
12 Bilder

37. Mülheimer Lesebühne am 08. Mai 2015, 19.00 Uhr – 22.00 Uhr im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19

37. Mülheimer Lesebühne am 08. Mai 2015, 19.00 Uhr – 22.00 Uhr im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19 Am 08.05. 2015 findet in der Zeit von 19.00 – 22.00 Uhr im „Blauen Saal“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 37. „Mülheimer Lesebühne“ statt. Die Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.15
  •  7
  •  5
Kultur
Diese Thriller sind vermutlich nichts für schwache Nerven.

BÜCHERKOMPASS: Thriller sorgen für Hochspannung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche machen wir es im wahrsten Sinne spannend: mit drei hochklassigen Thrillern. Es geht um Detektive, Geheimagenten, Drogenkartelle, Taliban... Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 27.01.15
  •  8
  •  7
Kultur
19 Bilder

Lesung der Mülheimer Autorin Dagmar Schenda im Rittersaal des Schloß Broich

Am 26.11.2014 gab es eine Lesung der Mülheimer Autorin Dagmar Schenda im Rittersaal des Schloßes Broich zu Mülheim an der Ruhr. Sie las aus ihrem Vampir- Roman "Der vermeinliche Verlust". Die Protagonisten in dem 2008 erschienenen Werk sind Karl und Matthias. Da wurden grausame Morde begangen... Und das alles in einer sonst ruhigen und beschaulichen Stadt Mülheim an der Ruhr. Die Lesung der Autorin war sehr spannend und äußerst interessant. Vor der Lesung gab es wahlweise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.14
  •  15
  •  6
Ratgeber

In den Fußstapfen von Aktenzeichen XY-Eduard Zimmermann: Ein Interview mit Karl-Heinz Schayen vom Weißen Ring

Den Namen „Weißer Ring“ hört man ja schon mal öfter, aber können wir uns auch ganz konkret etwas darunter vorstellen? Was ist die Aufgabe dieses Vereins, wer kann sich an ihn wenden und in welcher Richtung wird er tätig? Herr Schayen von der Außenstelle Kleve und Wesel war heute gerne bereit, mir darauf ein paar Antworten zu geben. Worum genau handelt es sich beim Weißen Ring und seit wann gibt es ihn schon? „Der Weiße Ring ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht...

  • Kleve
  • 21.11.14
  •  6
Ratgeber

Meine Lieblingskrimis: Klufti ist zurück - Grimmbart von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Anfangs konnte der Kerl mich nicht wirklich vom Hocker reißen. In den ersten Bänden der Allgäukrimireihe von Volker Klüpfel und Michael Kobr namens Milchgeld und Erntedank kam mir Klufti, Verzeihung, Kommissar Kluftinger, zu bieder rüber. Amüsiert haben mich seine kleinen und größeren Macken zwar schon immer, aber mir fehlte es an Tempo und interessanten Wendungen. Auch die Verfilmung, ich erinnere mich noch genau, waren wir doch damals im Hollandurlaub, war eine Enttäuschung. Vor lauter...

  • Kleve
  • 22.10.14
  •  3
  •  4
Vereine + Ehrenamt

Kleider- und Bücherbörse bei Bauer Brune

Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ wird am 18. Oktober seine letzte Kleider- und Bücherbörse für dieses Jahr machen. Sie findet von 13 - 17 Uhr bei Bauer Brune, Reckerdingsweg 81 in Unna-Massen statt. Wer gut erhaltene Kleidungsstücke hat, der kann diese um 12:00 Uhr vor Ort abgeben. Aus Platzgründen können diesmal keine Bücher entgegen genommen werden. Die Mitglieder/innen des Vereins freuen sich wieder auf einen regen Zulauf und bieten auch diesmal wieder selbstgebackenen...

  • Unna
  • 10.10.14
Überregionales
Buchautorin Jasmin De mit ihrem Roman, den sie im Eigenverlag herausgibt.  „So lasse ich mich nicht unter Druck setzen – auch wenn mir die großen Marketing­intrumente eines Verlags fehlen.“

Mit Schokolade gegen den Schreibfrust: Nachwuchsautorin Jasmin De stellt ihren ersten Krimi vor

Mit „Mord am Hellweg“ hat die Region ihr eigenes hochkarätiges Krimi-Literaturfestival. Dazu kommen Krimiautoren aus der ganzen Welt. Doch wie sieht‘s mit dem Krimi-Nachwuchs hier in der Region aus? Ganz gut - schaut man zum Beispiel auf Jasmin Demir. Geschrieben hat die 20-jährige Abiturientin "irgendwie schon immer", hat sogar mit 15 schon den ersten Roman fertiggestellt. „Ein Liebesroman, den ich gerne überarbeiten würde“, schmunzelt die gebürtige Werlerin. Ihr aktuelles Werk ist...

  • Unna
  • 25.09.14
  •  1
Kultur
Krimiautor Martin Calsow und Hundedame Lumpi kommen am 30. September 2014 zum Hof Wesels nach Herten.
3 Bilder

Krimi mit Lumpi: Martin Calsow liest aus "Quercher"

Am Tegernsee werden Kinder entführt und ganze Dörfer in Angst und Schrecken versetzt. Max Quercher, der von Autor Martin Calsow erdachte bayrische Mordermittler, kann in seinem zweiten Fall seine Gefühle nicht ausklammern. Eben weil es um Kinder geht, mit deren Eltern er die Schulbank gedrückt hat. „Quercher und der Volkszorn“ ist der zweite Roman von Martin Calsow. Er kann im Kopf bei seinen Lesern das schlimmste Kopf-Kino anknipsen - aber auch mit heiteren Akzenten für eine gewisse...

  • Herten
  • 24.09.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.