Kriminalprävention

Beiträge zum Thema Kriminalprävention

Blaulicht
Informierten in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35 in Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ und auch allgemein über Prävention in Sachen Kleinkriminalität: Franz-Josef Windau (links) und Wolfgang Ritschel.
2 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informierten zum Thema Abzocke am Geldautomaten

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater informierten zum Thema Abzocke am Geldautomaten Am heutigen Montag (02.12.2019) informierten Seniorenberater des Projekts „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, dort angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35 in Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ und auch allgemein über Prävention in...

  • Unna
  • 02.12.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Sparkasse UnnaKamen

Das Seniorenberater-Team der Kreispolizeibehörde Unna – Team Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, informiert am 02. Dezember 2019 (Montag) in der Sparkasse UnnaKamen, Massener Hellweg 35, 59427 Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“ – eine Präventivmaßnahme des Projektes „Senioren helfen Senioren“ in der Vorweihnachtszeit. Das Team wird dort, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, am Thema interessierten Kundinnen und Kunden Fragen beantworten,...

  • Unna
  • 29.11.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren in der Sparkasse UnnaKamen

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, sowie die Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“, Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr, informieren am 29. November 2019 (Freitag) in der Sparkasse UnnaKamen, Bahnhofstraße 37, 59423 Unna, über „Abzocke am Geldautomaten/Spendensammlung/Trickdiebstahl“. Das Team wird dort, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, am Thema interessierten Kundinnen und Kunden Fragen beantworten,...

  • Unna
  • 23.11.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren bei Rewe Engel

Die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz – Team Unna - informieren am Donnerstag (21. November) im Rewe Markt Engel, in Unna, Massener Straße 117, darüber, wie Kleinkriminalität vorgebeugt werden kann. So geben sie beispielsweise Tipps und Hinweise, wie Diebstahl beim Einkauf vermieden werden kann. Wer Rat und Hilfe in Bezug auf Vorbeugung im Zusammenhang mit Kleinkriminalität allgemein sucht, findet in den Seniorenberatern der...

  • Unna
  • 15.11.19
Ratgeber
Landrat Michael Makiolla begrüßte die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beim diesjährigen Nachtreffen im Kreishaus. Er dankte den Beratern für die geleistete Arbeit und hob die Wichtigkeit eben dieses Ehrenamtes hervor.
3 Bilder

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Aufklärungsarbeit der Seniorenberater auch 2019 erfolgreich

Einmal im Jahr findet ein Nachtreffen der ehrenamtlich für die Kreispolizeibehörde Unna tätigen Seniorenberater*innen statt, so geschehen am heutigen Donnerstag (07.11.2019) im Kreishaus in Unna. Nach der Laudatio von Landrat Michael Makiolla, der die Arbeit der Senioren-Teams und deren Wichtigkeit einmal mehr unterstrich, begrüßte Kriminalhauptkommissarin und zugleich Projektleiterin „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Petra Landwehr Besuch aus der Landeshauptstadt Düsseldorf. Vom dortigen...

  • Unna
  • 07.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren auf dem Unnaer Seniorentag

Ganz im Focus des Älterwerdens steht auch im Jahr 2019 der Unnaer Seniorentag, veranstaltet am ersten Samstag im August (03.08.), auf dem Unnaer Marktplatz. Ein buntes Rahmenprogramm mit einer Fülle an Informationen rund ums Älterwerden wird an diesem ersten August-Samstag geboten. Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr wieder die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna. Sie informieren Seniorinnen und Senioren mit gezielten...

  • Unna
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberaterinnen Otti Brand (links), Gabi Kemper (2.v.l.) und Hannelore Wittenberg (rechts) übernehmen die Pantenschaft der Wohnanlage, in der  Laura Schinkelewitz (3.v.r.) und Anke Braach (2.v.r.) arbeiten. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (3.v.l.) betreut das Projekt.

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz
Seniorenberaterinnen übernehmen Patenschaft für UKBS Wohnanlage

Die Seniorenberaterinnen Otti Brandt, Gabi Kemper und Hannelore Wittenberg übernehmen eine Patenschaft für die UKBS-Wohnanlage in Unna-Königsborn. Die Seniorenberaterinnen gehören seit längerer Zeit dem Projekt "Senioren helfen Senioren" an, das bei der Kriminalpolizei Unna im Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angesiedelt ist. Das Kommissariat schult einmal jährlich Seniorenberaterinnen und Seniorenberater, die dann gezielt, z. B. in Geschäften oder auf verschiedenen Veranstaltungen...

  • Unna
  • 14.06.19
Blaulicht

Kreispolizeibehörde Unna - Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz:
Seniorenberater informieren im Rewe-Markt Rauch in Unna

Das Seniorenberater-Team aus Unna, angehörend dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, informiert am Montag (13. Mai 2019) im Rewe Markt Rauch, in Unna, Hertingerstraße 15, am Thema Interessierte darüber, wie zwecks Vorbeugung von Kleinkriminalität präventiv schon im Vorfeld Maßnahmen getroffen werden können - zum Beispiel um Handtaschendiebstahl, Raub oder Trickdiebstahl entgegen zu wirken. Das Team gibt Tipps und Hinweise über richtige Verhaltensweisen...

  • Unna
  • 06.05.19
Ratgeber
13 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beendeten am Freitag erfolgreich das einwöchige ShS-Seminar. Mit ihnen freut sich das Trainerduo Petra Landwehr (rechts) und Volker Timmerhoff (4. von links).

23. Seminar „Senioren helfen Senioren“ beendet

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna beendete das 23. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS). In einer einwöchigen Schulung wurden 13 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater aus dem gesamten Unnaer Kreisgebiet geschult, die erstmals im Kreishaus in Unna durchgeführt wurde. Die neuen Beraterinnen und Berater werden als Multiplikatoren eingesetzt und werden das in diesem Seminar Erlernte bei diversen Veranstaltungen an Seniorinnen und Senioren im...

  • Unna
  • 26.03.18
Überregionales
17 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beendeten am Freitag erfolgreich das einwöchige ShS-Seminar. Mit ihnen freuen sich Landrat Michael Makiolla (Bildmitte oben) sowie das Trainerduo Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (Projektleiterin/stehend links) und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff (stehend rechts).
2 Bilder

Seminar "Senioren helfen Senioren": 17 neue Seniorenberater

Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna entlässt nach erfolgreich abgeschlossenem Seminar 17 neue Seniorenberaterinnen und Berater in ihre neuen Aufgaben. Teilnehmer aus dem ganzen Kreisgebiet fanden sich zu der einwöchigen Veranstaltung im Unnaer Gesundheitsamt ein. Die neuen Beraterinnen und Berater geben das in diesem Seminar Erlernte bei verschiedenen Veranstaltungen an Seniorinnen und Senioren im Kreis Unna weiter. Kriminalhauptkommissarin Petra...

  • Unna
  • 20.03.17
Ratgeber
Seniorenberater Horst Rainer Siewert (links) und Gerhard Ott (2.v.l.) im Beratungsgespräch mit zwei Friedhofsbesuchern.

Seniorenberater betreiben Aufklärungsarbeit auf dem Unnaer Südfriedhof

Seniorenberater aus Unna, ehrenamtlich tätig für das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna, haben aufgrund der jetzt früher dunkel werdenden Tage die Sicherheit auf Friedhöfen in den Focus gerückt. Auf dem Unnaer Südfriedhof berieten sie Besucher darüber, wie man sich auf dem Friedhof richtig verhält. Hinweise wie „verschließen Sie Ihr Auto und nehmen Sie Ihre Wertsachen mit“ oder „achten Sie auf Ihre Handtasche“, sind bloß zwei Tipps, die es nicht nur für...

  • Unna
  • 03.12.16
  •  1
Überregionales
Landrat Michael Makiolla präsentiert, zusammen mit Seniorenberatern und ShS-Objektleiterin Petra Landwehr sowie Kommissariatsleiterin Kriminalprävention/Opferschutz, Heike Redlin, den neuen Kalender für das kommende Jahr. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (v.l.), Seniorenberater Klemens Splittgerber, Landrat Michael Makiolla, Seniorenberater Wolfgang Palm, Kriminalhauptkommissarin Heike Redlin, Seniorenberater Peter Kollmann, Seniorenberater Jürgen Schreiber. Foto: Helmut Eckert
3 Bilder

„Fotografien zu kriminalpräventiven Themen“ - Gewinner des Fotowettbewerbes stehen fest

„Fotografien zu kriminalpräventiven Themen“, so die Überschrift für einen Wettbewerb, den das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen im Juni 2015 als Kreativwettbewerb ausgeschrieben hatte und an dem sich das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna mit seinen Seniorenberatern beteiligte. Kreis Unna. Zusammengefasst worden ist dabei Fotomaterial von Seniorenberatern der teilnehmenden Behörden aus Bochum, Duisburg und Unna, das in einem Jahreskalender 2017...

  • Kamen
  • 19.11.16
  •  1
Ratgeber
Die Seniorenberater geben einer Kundin der Sparkasse Auskunft darüber, wie sie Diebstähle am Geldautomaten vermeiden kann.

Seniorenberater: Informationen zur Abzocke am Geldautomaten

Die Seniorenberater des Projekts „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, informierten in der Sparkasse Unna-Königsborn über „Abzocke am Geldautomaten“ und allgemein über Prävention in Sachen Kleinkriminalität. Seniorenberater und Polizei raten: Am Geldautomaten nicht bedrängen lassen, Körperkontakte vermeiden, räumlichen Abstand schaffen. Auch laute Hilfeersuchen helfen, umstehende Personen auf sich aufmerksam zu machen und so...

  • Unna
  • 02.06.16
Überregionales
16 neue Seniorenberaterinnen und Seniorenberater beendeten erfolgreich das einwöchige ShS-Seminar. Mit ihnen freuen sich Landrat Michael Makiolla, Kriminaloberkommissarin Petra Landwehr (Projektleiterin), Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff  und ProSi-Geschäftsführer Klaus Stindt.
4 Bilder

Seminar "Senioren helfen Senioren" in Unna

Das Kommissariat Krimininalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna beendete das 21. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS). Kriminaloberkommissarin Petra Landwehr (Projektleiterin) und Kriminalhauptkommissar Volker Timmerhoff sind ein erfahrenes Trainergespann in Sachen Schulung der Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer und leiteten den einwöchigen Lehrgang. An der Ausbildung zu Seniorenberaterinnen und Seniorenberater nahmen 16 Teilnehmer aus dem gesamten...

  • Unna
  • 21.03.16
  •  1
Überregionales

°Kriminalprävention gezielt für Senioren

Kreis. Wie auch bereits im vergangenen Jahr sind auch dieses Jahr wieder ehrenamtliche Seniorenberater der Kreipolizeibehörde Unna zum Thema Einbruchschutz unterwegs. Seniorenberater Jürgen Malchus referiert im Rahmen der Kriminalprävention am Donnerstag, 17. März, um 20 Uhr im Gemeindehaus in Frömern, Brauer Straße, vor dem dortigen Männerkreis der Evangelischen Kirchengemeinde, zum Thema "Riegel vor, sicher ist sicherer". Eingeladen sind alle Männer aus Kessebüren, Ostbüren und Frömern. Gäste...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.03.16
Ratgeber
 Unterzeichnung der Kooperations-Vereinbarung  Unten: Rainer Heubrock,  Vorsitzender der AG, Landrat Michael Makiolla, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, stellvertretender Vorsitzenden der AG. Oben: Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Kriminalhauptkommissar Wilhelm Kemna und Kommissariatsleiter Klaus Stindt. -

Mehr Sicherheit im Quartier - Wohnungswirtschaft setzt Zeichen

Kriminalpolizei und Unternehmen künftig Hand in Hand KREIS UNNA ■ Wohnungsbau und -vermietung bedeuten heute mehr als nur „ein Dach über dem Kopf“. Diese Erkenntnis ist längst in die Geschäftsphilosophie der Wohnungswirtschaft eingeflossen, die sich heute - wie zum Beispiel die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) in Unnas Süden, in Königsborn oder in Fröndenberg - auch in den Wohnvierteln engagiert. Darüber hinaus geht jetzt die Arbeitsgemeinschaft der Wohnungsunternehmen...

  • Unna
  • 14.10.14
  •  1
Ratgeber

Ein Kompass zur sicheren Internetnutzung

Zum europaweiten Monat der Cyber-Sicherheit stellen die Polizei und das BSI einen neuen digitalen Sicherheitskompass für Internetnutzer vor Stuttgart / Bonn ■ Zehn einfache Regeln für mehr Sicherheit im digitalen Alltag - das bietet der Sicherheitskompass der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Passend zum Europäischen Monat für Cyber-Sicherheit im Oktober 2013 informieren Polizei und BSI die...

  • Unna
  • 26.09.13
  •  4
  •  3
Ratgeber
Autofahrer aufgepasst: Wer in der Urlaubszeit mit dem PKW unterwegs ist und Mitfahrer mitnehmen will, sollte vorsichtig sein. Foto © Jürgen Thoms

Achtung Autofahrer - Mitfahrer genau prüfen

Schleuser missbrauchen Online-Mitfahrzentralen Mitfahrzentralen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Mitfahrer können so eine günstige Reisemöglichkeit finden und Fahrer sparen durch die Umlage des teuren Benzinpreises auf mehrere Personen. Doch Autofahrer aufgepasst: Wer in der Urlaubszeit mit dem PKW unterwegs ist und Mitfahrer mitnehmen will, sollte vorsichtig sein. Denn Kriminelle nutzen zunehmend Online-Mitfahrzentralen, um Menschen illegal in Länder der Europäischen Union zu...

  • Unna
  • 19.06.13
  •  3
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Sicher auf Reisen mit den Tipps der Polizei

Diebe nutzen lockere Urlaubsstimmung für Straftaten Ein paar Tage in die Berge, ein Städte-Kurztrip oder gar ans Meer - ab in den Süden heißt es für viele im Frühjahr. Oftmals ist es jedoch mit der langersehnten Erholung schnell vorbei. Denn gewiefte Diebe nutzen die lockere Urlaubsstimmung gern für Prof. Dr. Wolf Hammann aus. Wenige Sekunden Unaufmerksamkeit reichen und schon sind die Papiere und die Wertsachen verschwunden, bevor der Urlaub richtig begonnen hat. Damit Sie die freien Tage...

  • Unna
  • 14.05.13
  •  1
Ratgeber
Foto © Jürgen Thoms

Online sicher unterwegs - Tipps für Senioren

Sicherheitsregeln für das Surfen Das Internet bietet älteren Menschen viele Möglich-keiten: Einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, aktuelle Nachrichten lesen oder mit den Enkeln chatten - und das alles be-quem von zu Hause aus. Gerade für Senioren, die nicht mehr so mobil sind, ist dies praktisch. Dabei sollten allerdings einige Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden. Welche, darüber informiert die Polizeiliche Kriminal-prävention der Länder und des Bundes. „Grundsätzlich sollten auf...

  • Unna
  • 18.11.12
  •  4
Ratgeber
Foto und Bearbeitung © Jürgen Thoms

Hurra, Sie haben gewonnen

14. August 2012 - Neue Betrugsmasche bei falschen Gewinnversprechen Mit einer neuen perfiden Masche versuchen Betrüger derzeit von ahnungslosen Bürgern mittels falscher Ge-winnversprechen Geld zu fordern. Für das Begleichen einer „Bearbeitungsgebühr“ sollen die Opfer Prepaid-Karten wie Ukash oder Paysafecard erwerben, mit denen die Betrüger anschließend im Internet auf Einkaufstour gehen. Das neue Informationsblatt „Abzocke durch falsche Gewinnversprechen“ der Polizeilichen...

  • Unna
  • 14.08.12
  •  2
Ratgeber

Surfen - Kinder sicher im Netz

Stuttgart / München 16. April 2012 – „Surfen. Aber sicher!“ – so lautet der Titel des neuen Spots zur Aktion „Kinder sicher im Netz“. Darin gibt Mode-rator Rudi Cerne Eltern Tipps, wie sie ihre Kinder vor den Gefahren des Internets schützen können. Heute wurde der Spot beim 17. Deutschen Präventionstag in München der Öffentlichkeit vorgestellt. Einfach mal im Internet surfen: Das ist für viele junge Menschen eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Vier Fünftel der Kinder und Jugendlichen...

  • Unna
  • 16.04.12
  •  2
Ratgeber

Weihnachten steht vor der Tür - so kauft man sicher im Netz

Polizei, eBay und der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) informieren über die grund-legenden Regeln zum sicheren Einkauf im Internet. Stuttgart/Berlin, 29. November 2011 Nie war der Weihnachtseinkauf einfacher als in der heutigen Zeit. Das Internet bietet nahezu alles, was das Herz begehrt und das bequeme Shoppen von zu Hause aus wird immer beliebter. Doch beim scheinbar so unkomplizierten Einkauf im Internet ist auch Vorsicht geboten. Deshalb sollte man mit offenen Augen auf...

  • Unna
  • 29.11.11
Ratgeber
Hilferuf  zum Thema  Zivilcourage

Ein Jahrzehnt für Zivilcourage - 10 Jahre „Aktion-tu-was“

Die bundesweite Initiative der Polizei fördert den Einsatz für Mitmenschen. Hinsehen statt wegschauen, Engagement statt Ignoranz: Das ist das Ziel der bundesweiten Initiative Zivilcourage. Die „Aktion-tu-was“ wird seit ihrem Start im Jahr 2001 in vielen Bundesländern in zahlreichen Projekten erfolgreich umgesetzt. „Die bundesweite Initiative der Polizei zur Förderung der Zivilcourage hat sich erstaunlich gut entwickelt - das ist das Verdienst vieler Akteure, die in den vergangenen zehn...

  • Unna
  • 10.08.11
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.