Kripo Kleve

Beiträge zum Thema Kripo Kleve

Blaulicht

Angriff auf dem Waldweg
Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Am Sonntag, 6. Juni, kam es gegen 12.10 Uhr auf einem parallel zur Straße Esperance verlaufenden Waldweg zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 56-jährigen Klevers. Kleve. Der Klever war zu Fuß auf dem Waldweg unterwegs, als ein Mountainbiker den 56-Jährigen mit hoher Geschwindigkeit überholte. Der Klever geriet ins Straucheln und ruderte mit den Armen, wobei er in den Fahrweg einer Frau geriet, die ebenfalls mit einem Mountainbike unterwegs war. Eine Berührung soll allerdings nicht...

  • Kleve
  • 08.06.21
Blaulicht

Kripo Kleve ermittelt
Anhänger aus Hauseinfahrt in Düffelward entwendet

Am Sonntag, 16. Mai,  stahlen unbekannte Täter zwischen 0 Uhr und 14 Uhr auf der Röstendaalstraße einen Anhänger aus einer Hauseinfahrt. Der Besitzer des Anhängers hatte ihn mit einer Kupplungskralle gesichert. Diese ließen die Täter am Tatort zurück. Der offene einachsige Anhänger wird mit dem amtlichen Kennzeichen KLE-TQ188 geführt und hat auffällige Radkappen mit Mercedes-Symbol. Hinweise zum Verbleib des Anhängers nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 17.05.21
Blaulicht

Einbruch in Kfz-Werkstatt
Hochwertiges Elektrogerät entwendet

Kalkar. Im Zeitraum von Montag, 10. Mai, 18.15 Uhr bis Dienstag, 11. Mai, 7.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Kfz-Werkstatt an der Xantener Straße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten ein hochwertiges Elektrogerät. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 12.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Kalkar-Wissel. Am Dienstag, 30. März, hat ein bislang unbekannter Mann drei Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren in Wissel auf verdächtige Art angesprochen. Die Kinder saßen auf einer Bank am Vyth-Spier-Platz gegenüber einer dortigen Einrichtung für betreutes Wohnen, als sich ihnen der Mann gegen 15.30 Uhr näherte. Der Unbekannte behauptete, Grundschullehrer zu sein und verwickelte die Kinder in ein Gespräch über einen Zeitungsartikel, den er bei sich trug. Als die Kinder angaben, nach Hause zu...

  • Kalkar
  • 01.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.