Kriszti Kiss

Beiträge zum Thema Kriszti Kiss

Kultur
Rahel Horschak lädt in die neu aufgestellte Bücherei ein.
Foto: Stadt Iserlohn

Büchereizweigstelle Letmathe und Melange laden ein
Vorweihnachtliches Lesespektakel

Iserlohn. Das Team der Büchereizweigstelle Letmathe hat umgeräumt und den Bestand der Medien neu ausgerichtet. Der neu gewonnene Kooperationspartner Melange und die Bücherei laden am Sonntag, 5. Dezember, zu einem "Vorweihnachtlichen Lesespektakel" mit drei Veranstaltungen, die teils als Lesungen, teils als Gespräch angedacht sind ein. Verschiedene LesungenDie Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit Stefan Keim: "Haben Sie’s heilig?". Danach geht es um 14.30 Uhr weiter mit Leslie Sternenfeld:...

  • Iserlohn
  • 20.11.21
Kultur
Ein weihnachtliches Leespektakel gibt es in der Büchereizweigstelle Letmathe. Foto: Astrid Meine

Stadtbücherei lädt zu buntem Programm in Letmathe
Weihnachtliches Lesespektakel

Das Team der Büchereizweigstelle Letmathe und der Verein Melange als neu gewonnener Kooperationspartner laden alle Interessierten herzlich ein zu einem "Vorweihnachtlichen Lesespektakel" am Sonntag, 5. Dezember, mit Stefan Keim, Leslie Sternenfeld, Kriszti Kiss und Dieter Treeck. Melange wird im kommenden Jahr wieder in Letmathe ein Programm mit regelmäßigen Veranstaltungen auflegen. Als Vorgeschmack gibt es am zweiten Adventssonntag in der Bücherei im Haus Letmathe gleich drei Veranstaltungen,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.11.21
Kultur
Kriszti Kiss und Stefan Keim sind zu Gast in Marten mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen".

Kriszti Kiss und Stefan Keim gestalten Kabarettabend im Martener "Meilenstein"
Das doppelte Fettnäpfchen

Das Martener Forum lädt am Freitag (1.10.) um 19 Uhr ein zu einer besonderen Kabarettveranstaltung im Nachbarschaftstreff Meilenstein, In der Meile 2. Zu Gast sind Kriszti Kiss und Stefan Keim mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen - Kabarett rund um die Peinlichkeiten des Lebens". Ständig geht etwas schief. Das ist so im Leben. Der Charakter eines Menschen zeigt sich darin, wie er damit umgeht. Insofern ist die Peinlichkeit nicht nur Anlass zum Lachen. Wer es nicht ertragen kann, mal...

  • Dortmund-West
  • 30.09.21
Kultur
Kriszti Kiss bei ihrem letzten Gastspiel an der Evinger Straße 390: Im März 2019 hieß das heutige "Café Waldbeere" noch "Klinks Schneckenhaus".
2 Bilder

Kriszti Kiss bietet Satiren, Szenen und Sketche von Ephraim Kishon in Eving
"Dass ich nicht lache!"

Sie ist keine Unbekannte in Eving: Erneut tritt Kabarettistin, Chansonsängerin und Rezitatorin Kriszti Kiss im Vereinslokal des Tennisclubs Grävingholz auf. Im "Café Waldbeere" gastiert die gebürtige Budapesterin mit dem Programm "Dass ich nicht lache!". Unter Regie des Vereins Melange bietet die seit langen Jahren in Dortmund lebende gelernte Schauspielerin am Mittwoch, 5. Februar, ab 19 Uhr im Café an der Evinger Straße 390 Satiren, Szenen und Sketche von Ephraim Kishon, des bekannten...

  • Dortmund-Nord
  • 28.01.20
Kultur
Kriszti Kiss schaut mit ihrem mörderischen und musikalischen Bühnenprogramm auf die dunklen Seiten der menschlichen Existenz.

Krimi-Kabarett
Mord auf der Bühne

„Ein bisschen Morden“ - Unter diesem Titel können sich die Besucher der kommenden Veranstaltung des Vereins Melange am Montag, 20. Januar, auf ein Krimi-Kabarett mit Kriszti Kiss freuen. Die Veranstaltung im Maritim Hotel, Am Stadtgarten 1, beginnt um 19 Uhr, der Einlass um 18 Uhr. Ein Mord ist geschehen. Die Spurensicherung nimmt die Arbeit auf. Das wäre kein Problem, wenn das Verbrechen nicht ausgerechnet im Kaffeehaus geschehen wäre. Dort, wo gleich die Schauspielerin Kriszti Kiss auftritt...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.20
Kultur
Die Dortmunder Kabarettistin Kriszti Kiss gastiert in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst.

Theaterkabarett mit Kriszti Kiss in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst
"Eingecheckt - Im Hotel der wilden Gäste"

„Eingecheckt – Im Hotel der wilden Gäste" lautet der Titel ihres neuen Programms. Am Freitag, 15. November, um 17.30 Uhr, stellt die in Budapest geborene, aber lange schon in Dortmund lebende Kriszti Kiss ihr Theaterkabarett über Freud und Leid des Hoteliergewerbes in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst vor. Zum Inhalt: Prachtvoll ist das frisch renovierte Hotel Sunshine. Alles ist auf dem neuesten Stand und darüber hinaus. Wenn da nicht die Gäste wären. Eine Frau flüchtet plötzlich aus dem...

  • Dortmund-Nord
  • 29.10.19
Kultur
Kriszti Kiss bot urkomisches Theaterkabarett im Evinger Restaurant.
2 Bilder

Theaterkabarett mit Kriszti Kiss in "Klink's Schneckenhaus" in Eving
Virtuos präsentiertes Ein-Frau-Stück

Kriszti Kiss begeisterte am Mittwochabend (13.3.) ihr Publikum in "Klink’s Schneckenhaus". Zu ihrem Theaterkabarett „Da fehlt doch was“ hatte die literarische Gesellschaft Melange e.V. in das kleine Restaurant auf der Tennisanlage des TC Grävingholz in Eving eingeladen. Vor vollem Haus spielte und sang die gebürtige Ungarin, die schon sein einigen Jahrzehnten in Dortmund wohnt und arbeitet, von der aufreibenden und pointenreichen Suche nach einem verlorengegangenen Ehemann. Ein urkomisches und...

  • Dortmund-Nord
  • 14.03.19
Kultur
Es wird fleißig plakatiert. Nein, nicht die Katze ist Kriszti Kiss entlaufen...
2 Bilder

Kabarett mit Kriszti Kiss in "Klink's Schneckenhaus" in Eving
"Da fehlt doch was! Männer und andere Fundstücke"

Der Verein Melange macht aufmerksam auf seine nächste Veranstaltung im Restaurant "Klink’s Schneckenhaus", Evinger Str. 390: Dort gastiert am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr - nicht zum ersten Mal - Kriszti Kiss, die in Budapest geborene, seit mehr als 20 Jahren in Dortmund lebende Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin. Kiss präsentiert in der Vereingaststätte des Tennisclubs (TC) Grävingholz diesmal ihr Kabarett-Programm "Da fehlt doch was! Männer und andere Fundstücke". Er ist weg... Eine...

  • Dortmund-Nord
  • 07.03.19
Kultur
Bastian Kopp.
2 Bilder

Von vergifteten Tauben und verschwundenen Männern
Kreisler-Abend und Kabarett

Menden. Der Verein Melange (Literarische Gesellschaft zur Förderung der Kaffeehauskultur e. V. ) bietet auch in der Schokoladenfaktur Sauerland Veranstaltungen an.  Am Mittwoch, 20. März, lautet das Motto ab 19 Uhr „Tauben vergiften im Park“. Zu Gast ist Pianist und Sänger Bastian Kopp mit seinem Programm "Kopp spielt Kreisler". Georg Kreisler, der 2011 89-jährig verstorben ist, war Satiriker, Kabarettist und Komponist. Mit seinen „bösen Liedern“ hat er deutschsprachige Chansongeschichte...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.02.19
Überregionales
"Treffpunkt" Treppenhaus.
4 Bilder

Was - Wann - Wo: Tipps der Redaktion

Neugierig auf die Tipps der Redaktion für die kommenden Tage? Ja? Dann lesen Sie einfach weiter! Neue Inszenierung der Mendener Schaubühne Aktuell präsentiert das Ensemble der Schaubühne "Tratsch im Treppenhaus" im Theater Am Ziegelbrand - Samstag, 13. Januar, 20 Uhr. Theaterkabarett „Schein oder nicht Schein“ Kaffeehauskultur - Am Mittwoch, 17. Januar, 19 Uhr, gastiert Kriszti Kiss mit ihrem Programm in der Schokoladenmanufaktur Sauerland. Vernissage „Inspiration 2017“ Im Foyer des Neuen...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.01.18
Kultur

„Henriette Davidis: Beruf Jungfrau“ in der Stadtbücherei Bochum

Am 20. März 2014 um 20 Uhr findet in der Zentralbücherei am Gustav-Heinemann-Platz in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Bochum die Veranstaltung „Henriette Davidis: Beruf Jungfrau“ statt. Im Rahmen der Bochumer Frauenwochen, die dieses Jahr unter dem Motto „Frauen zeigen Gesicht“ über die Bühne gehen, tragen Kristi Kiss und Dieter Treeck ihr Textmosaik vor, welches das Leben und Wirken dieser außergewöhnlichen Frau spiegelt. Der Eintritt ist frei. Informationen unter: 0234 910 2496 Die...

  • Bochum
  • 18.03.14
Überregionales
Amüsant und stimmgewaltig:  Kriszti Kiss und Stefan Keim beim „Gender-Kabarett“ vor dem Publikum des Neujahrsempfangs in der BlueBox.

Hochschule Bochum präsentiert bei ihrem Neujahrsempfang ein „Gender-Kabarett“

„Gender Mainstreaming“ ist als Ziel überall anerkannt, in der EU, der Geschäftsordnung der Bundesregierung, in jeder Hochschule. Doch der Begriff klingt immer noch komplex, liegt schwer auf der Zunge. Dass sich dahinter mehr als nur „Frauenpolitik“ verbirgt, ist immer noch vielen unklar. Auf unterhaltende, satirisch zugespitzte Weise hat nun die Hochschule Bochum bei ihrem Neujahrsempfang den Versuch einer Aufklärung unternommen. Kriszti Kiss und Stefan Keim präsentierten ein „Gender Kabarett“...

  • Bochum
  • 21.01.13
Kultur

Weihnachten mit Kriszti Kiss und Dieter Treeck

„Vom Himmel hoch, da kommt nichts mehr“: Kriszti Kiss und Dieter Treeck kommen am Mittwoch (28. November) um 19.30 Uhr in die Städtische Galerie sohle 1 in die Jahnstraße 31 in Bergkamen. Das bewährte Bühnen-Gespann Kriszti Kiss und Dieter Treeck erzählt in satirischen Geschichten, Szenen, Gedichten und Liedern aus der weiten schneeweißen Welt von der „schönen teuren Weihnachtszeit“, in der High-Tech-Wunder kaum noch Platz für das kindliche Staunen und Träumen lassen. Informationen und Karten...

  • Kamen
  • 23.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.