Alles zum Thema Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Wirtschaft
Das Dieselfahrverbot für Teile der A40 hat auch Auswirkungen auf die Duisburger Transportbranche.

IHK kritisiert Dieselfahrverbot
Rote Karte auch für Transporter aus Duisburg

Durch das Dieselfahrverbot ab Juli 2019 auf einem Großteil des Essener Stadtgebiets sowie auf Abschnitten der A40 erhalten allein aus Duisburg 10.000 Transportfahrzeuge die rote Karte. Besonders davon betroffen sind Kleintransporter bis 3,5 Tonnen. Dazu Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK: „Das Dieselfahrverbot trifft die Region an einem sehr sensiblen Punkt: Es betrifft nicht nur die Stadt Essen, sondern den gesamten Standort. Das Urteil schränkt die...

  • Duisburg
  • 20.11.18
  • 3× gelesen
Kultur
Ganz in weiß trampt die idealistische Friedensbraut, aus der Feder von Muzaffer Öztürk, gespielt von Bettina Lieder, durch Europa. Doch ihr Weg aus Mailand endet plötzlich  kurz hinter Istanbul.
3 Bilder

"Ich, Europa" ist mehr als elf Monologe, die zum Perspektivwechsel einladen
Dortmunder Theater schenkt Europa eine Bühne

Brüchige Biographien zwangen viele der elf Autoren nach Europa. Nicht freiwillig verließen sie ihre Heimat. Die Schriftsteller vom Balkan, über Afghanistan bis Algerien beschreiben, das ihnen fremde wie vertraue Europa. Und die poetischen bis dramatischen Sichtweisen auf Europa erleben Theaterbesucher in „Ich , Europa“ im Schauspielhaus in einer sich stets wandelnden Bühnenbox, gespielt von elf Darstellern. Sie verkörpern Europa als schwankendes Zombie, alte Frau, die einen ausgeweideten...

  • Dortmund-City
  • 18.11.18
  • 16× gelesen
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns freut sich am Sonntag (11.) über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Wolfgang Manns am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 11. November, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Ratsherr Wolfgang Manns erreichbar. Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Verkehr oder zur Sicherheit in Lünen? Wolfgang Manns steht Ihnen für diese aber auch für alle anderen Themen der Kommunalpolitik zur Verfügung. Er ist insbesondere für die Politikbereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie...

  • Lünen
  • 09.11.18
  • 1× gelesen
Politik

Plakat für Martinikirmes ohne Bezug zu St. Martin
SPD weist CDU-Kritik am Bürgermeister zurück

Die SPD Dinslaken weist die von der CDU erhobenen Vorwürfe in Richtung Bürgermeister Dr. Michael Heidinger wegen der Neugestaltung der Kirmesplakate entschieden zurück. "Man mag über die neu gestalteten Plakate sicherlich geteilter Ansicht sein. Hieraus jedoch eine vom Bürgermeister forcierte Abkehr von Traditionen abzuleiten, ist vollkommen fehl am Platz. Hier wird in ein lediglich aufgepepptes Logo etwas hereininterpretiert, was dort nicht hingehört. Kirmes verdankt Namen der...

  • Dinslaken
  • 08.11.18
  • 79× gelesen
  • 1
Politik
Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, Tobias Fuß und Evgenia Dudnik vom Ordnungsamt der Stadt danken Tobias Faasen und Kaplan Christoph Potowski von der Propsteigemeinde für ihre Bereitschaft den Versuch mit zu tragen. Die Marktbeschicker hoffen, dass die Kunden ihnen treu bleiben.
2 Bilder

Xantens Wochenmarkt erhält bei Veranstaltungen in der Innenstadt einen neuen Standort
Markt im Schatten des Xantener Doms

Selbst der "Große Markt" in der Xantener Innenstadt stößt an seine Grenzen. Bis jetzt fanden hier die Stände des Wochenmarktes und des Weihnachtsmarktes gemeinsam Platz. Xanten. Das ist jetzt jedoch vorbei. Für die Dauer des Weihnachtsmarktes wird der Wochenmarkt in die Dom-Immunität, auf den Platz am DreiGiebelhaus verlegt. "Der Xantener Weihnachtsmarkt wächst auch auf ausdrücklichen Wunsch der Interessengemeinschaft der Xantener Gewerbetreibenden (IGX), betont Xantens Bürgermeister...

  • Xanten
  • 08.11.18
  • 390× gelesen
Kultur

Viel Applaus für "Everythin belongs to the future" im Studio des Schauspiels
Junges Zukunftstheater fragt nach Gerechtigkeit

Viel Beifall belohnte die vier jungen Schauspielstudenten aus Graz für die Aufführung eines Science Fiction-Stückes im Schauspielstudio am Dortmunder Theater. „Everything belongs to the future“ aus der Feder der jungen englischen Feministin Laurie Penny ist ein politisch aktivistischer Rundumschlag in Sachen Gender, Sexismus, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Hautfarbe, Moral und Terrorismus. Hautnah erleben die Zuschauer im Studio in der Inszenierung von Laura M. Junghanns die spannende Story,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Die idealistische Aktivistin Nina, gespielt von Bérénice Brause, berichtet gealtert vom Kampf für eine bessere Welt.
3 Bilder

Viel Applaus für "Everythin belongs to the future" im Studio des Schauspiels
Junges Zukunftstheater fragt nach Gerechtigkeit

Viel Beifall belohnte die vier jungen Schauspielstudenten aus Graz für die Aufführung eines Science Fiction-Stückes im Schauspielstudio am Dortmunder Theater. „Everything belongs to the future“ aus der Feder der jungen englischen Feministin Laurie Penny ist ein politisch aktivistischer Rundumschlag in Sachen Gender, Sexismus, Gerechtigkeit, Kapitalismus, Hautfarbe, Moral und Terrorismus. Hautnah erleben die Zuschauer im Studio in der Inszenierung von Laura M. Junghans die spannende Story,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.18
  • 11× gelesen
Sport
Stefano Celozzi warnt vor Jahn Regensburg. Foto: Molatta
3 Bilder

VfL Bochums Kapitän Celozzi warnt vor Regensburg: "Permanent unter Stress"

Über seine Kritik nach der Nullnummer beim HSV („Fußballerisch haben wir einen anderen Anspruch“) mag Stefano Celozzi nicht mehr sprechen. Stattdessen warnt der Kapitän des VfL Bochum im Exklusiv-Interview vor dem SSV Jahn Regensburg, der am Montag (29.10., 20.30 Uhr) seine Visitenkarte an der Castroper Straße abgibt. Ein Interview über einen unbequemen Gegner und erfolgreiche Defensivarbeit, Tabellenplätze und Spaß auf dem Platz. Beim 0:0 in Hamburg konnte der HSV den VfL kaum einmal...

  • Bochum
  • 26.10.18
  • 230× gelesen
Kultur
4 Bilder

Wer will (k)ein Held sein? Eine Rezension zur Aufführung von Stefan Sprangs helden:tot im Theater Essen-Süd

helden: tot von Stefan Sprang Regie: Raphael Batzik/Aless Wiesemann Eine Rezension von Nadine Mannel Gesehen am 13.10.2018 im Theater Essen-Süd. Wahrlich heldenhaft, ein solch komplexes Theaterstück in seiner intensiven Konzentriertheit auf die Bühne zu bringen. Die Wirkung ist gewaltig und künstlerisch höchst beeindruckend. Höher, schneller, weiter…flexibel bleiben, Möglichkeiten ergreifen und schaffen, etwas Neues, Bedeutendes, Epochen kreieren, seinen Platz in der Welt finden,...

  • Essen-Süd
  • 21.10.18
  • 74× gelesen
Kultur
4 Bilder

Supernova am Theater Essen-Süd - Eine Rezension zu Stefan Sprangs helden:tot

helden:tot von Stefan Sprang Eine Rezension von Haik Alexanian. Gesehen am 13.10.2018 im Theater Essen-Süd Regie: Raphael Batzik/Aless Wiesemann Vom ersten Moment an ist „helden:tot“ ein Theaterabend, der den Zuschauer heftig packt. Man ist einerseits einfach extrem nah dran. Vieles, was passiert auf der Bühne, spürt man direkt und fast körperlich in dem kleinen Raum. Aber man ist andererseits auch selber herausgefordert – denn man wird von den beiden Schauspielern immer wieder mit...

  • Essen-Süd
  • 14.10.18
  • 87× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 7. Oktober, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der GFL-Ratsherr aus Brambauer freut sich über Vorschläge und Anregungen zu allen Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Kommunalpolitik zur Verfügung. Andreas Mildner kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Bildung und Sport sowie Haushalt, Wirtschaft...

  • Lünen
  • 05.10.18
  • 9× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 30. September, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Kommunalpolitik zur Verfügung. Reinhard Zeiger kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Sicherheit und Ordnung, Stadtentwicklung und Kultur. Per...

  • Lünen
  • 28.09.18
  • 23× gelesen
Kultur
Oliver Priebe und Sabine Kügler: So harmonisch wie dieses Bild vermuten lässt, geht es in "Was Frauen wollen ... " nicht immer zu. Foto: KaBARett Flin

"Was Frauen wollen ... und Männer zu wissen glauben": Premiere im KaBARett Flin

Jaja, es ist so eine Sache zwischen den Männern und den Frauen. Eigentlich so herrlich einfach und doch immer wieder kompliziert. Wer Genaueres darüber wissen möchte, kann zahlreiche Abhandlungen und Bücher lesen, tausende Gespräche führen - oder einfach das Stück "Was Frauen wollen ... und Männer zu wissen glauben" schauen. Das feierte jetzt im KaBARett Flin im Beisein der Autoren Sabine Misiorny und Tom Müller Premiere. Vom Inhalt einfach erzählt, bei der Umsetzung von Regisseur Philipp...

  • Düsseldorf
  • 26.09.18
  • 122× gelesen
Sport
Der VfL Bochum jubelt und Lukas Hinterseer ist obenauf: Gegen Ingolstadt schnürte der Stürmer einen Dreierpack. Foto: Molatta

VfL-Stürmer Lukas Hinterseer ragt beim 6:0-Sieg über Ingolstadt heraus: Ein Dreierpack gegen die Kritik

Nach der Partie hatte es Lukas Hinterseer fast schwerer als in den 90 Minuten auf dem Platz. Mit seinen zwei kleinen Söhnen im Schlepptau war der Österreicher nach dem 6:0-Sieg des VfL über Ingolstadt noch auf Interviewtour – der eine schmiegte sich innig auf den einen Arm, der andere hing am anderen und Papa hatte sichtlich Mühe, trotz Gespräches beiden Jungs gerecht zu werden. Bei seinem Dreierpack zuvor musste der Österreicher mit so viel intensiver „Manndeckung“ seiner Ex-Kollegen nicht...

  • Bochum
  • 16.09.18
  • 95× gelesen
Politik
Eigentlich war der Neubau des Kreishauses in Recklinghausen schon beschlossene Sache. Doch die öffentliche Kritik zeigt Wirkung und nun fordert auch die Gladbecker SPD, die Neubaupläne zu stoppen.

Salto rückwärts: Gladbecker SPD fordert "Stopp" für Kreishaus-Neubaupläne

Gladbeck. Dieses Schreiben aus Gladbeck dürfte bei Landrat Cay Süberkrüb bestimmt keine Begeisterung ausgelöst haben: Die Genossen um den Fraktionsvorsitzenden Michael Hübner und den Stadtverbandsvorsitzenden Jens Bennarend fordern, von den Neubauplänen für das Kreishaus in Recklinghausen "Abstand zu nehmen". Für den Sinneswandel nennt die Gladbecker SPD, die noch bis vor wenigen Tagen die Pläne für einen Neubau unterstützte, gleich zwei Gründe. In ihrem Brief führen Hübner und Bennarend...

  • Gladbeck
  • 14.09.18
  • 383× gelesen
  • 7
Kultur

18. Gothaer Barockfest / Montag: mein kritischer Nachtrag

Mit der Verlegung des freitäglichen Empfangs des herzoglichen Paares von „ vor dem alten Rathaus“ in den „Hof des Schlosses“ kann einerseits als möglicher Start einer neuen Form gesehen werden, dem eine gute Entwicklung zu wünschen ist. Die Organisation dieses Freitag-Abend im Schlosshof war jedoch von Unzulänglichkeiten begleitet, die selbst beim ersten Mal nicht hätten auftreten dürfen. (Bessere Präsentation des herzoglichen Paares auf dem „Balkon“. // Stellung des Hofstaates bei den...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 28.08.18
  • 55× gelesen
Sport
Erst bejubelte Robin Dutt ausgelassen den knappen Sieg über Sandhausen, dann machte der Trainer seinem Ärger über die Pfiffe im Ruhrstadion Luft. Foto: Molatta

Kritik von VfL-Trainer Dutt nach 1:0-Sieg über Sandhausen: „Wer hinter der Mannschaft steht, pfeift erst nach 90 Minuten“

Mit klaren Worten hat Robin Dutt nach dem 1:0-Erfolg des VfL Bochum gegen Sandhausen Lob und Tadel verteilt. Während sich seine Mannschaft über Komplimente freuen durfte, setzte es vom Trainer für einen Teil der Fans eine deutliche Zuschauerschelte. Läuferisch seien seine Spieler gegen einen unbequemen Gegner an ihre Grenzen gegangen, freute sich Dutt: „Sie haben sehr viel gefightet, unglaublich gefightet. Sie haben immer nachgesetzt.“ Entsprechend seien einige Profis gegen Ende der Partie...

  • Bochum
  • 24.08.18
  • 43× gelesen
Politik
Anja Lueg, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 26. August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Anja Lueg ist insbesondere für die Bereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport zuständig....

  • Lünen
  • 24.08.18
  • 31× gelesen
Kultur
Binarium

Binarium Rezension

Der Besuch des Binariums war für mich ein Abtauchen in meine digitale Kindheit. Es ist einfach unglaublich und der helle Wahnsinn, wie viele Ausstellungsstücke hier zusammengetragen wurden. Es fängt an mit den Vorläufern der heutigen Smartphones als mobile Begleiter. Und geht weiter mit dem ersten Videospiel „Pong“, Spielekonsolen aus den 1980ern, Heimcomputern, Mini-, Microcomputern und PCs. Firmen und Marken wie Apple, Atari, Schneider, Sinclair, Commodore, Amiga und Philips werden...

  • Dortmund-City
  • 18.07.18
  • 32× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Wolfgang Manns am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 15. Juli, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der Ratsherr der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Wolfgang Manns ist insbesondere für die Bereiche Sicherheit und Ordnung sowie Kultur und Europaangelegenheiten zuständig. Per E-Mail...

  • Lünen
  • 13.07.18
  • 14× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Dr. Ulrich Böhmer freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Dr. Ulrich Böhmer am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 8. Juli, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Dr. Ulrich Böhmer erreichbar. Der Ratsherr der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Dr. Ulrich Böhmer ist insbesondere für die Bereiche Sicherheit und Ordnung sowie Bildung und Sport zuständig. Per E-Mail ist die...

  • Lünen
  • 06.07.18
  • 8× gelesen
Überregionales
Vielen lieben Dank für alles! ❤
2 Bilder

Knallharte Kritik - Ein Rückblick auf meine Praktikumszeit beim Weseler

2 Wochen lang habe ich jetzt mein Schulpraktikum beim Weseler absolviert, und ich muss sagen, es war überraschender Weise eine wirklich sehr schöne Zeit. Überraschend, weil man mit der Vorstellung des stereotypischen "Kaffee kochen und kopieren"-Praktikums anfangs an die Sache rangeht. Wenn einem dann noch Freunde, die letztes Jahr ihre Schulpraktika durchlaufen haben, sagen, wie schrecklich das doch bei ihnen war, kriegt man so seine Bedenken. Die Situation, erstmal 10 Minuten draußen vor...

  • Wesel
  • 06.07.18
  • 86× gelesen
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 1. Juli, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der Ratsherr der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Andreas Mildner ist insbesondere für die Bereiche Bildung und Sport zuständig. Per E-Mail ist die GFL unter buero@gfl-luenen.de...

  • Lünen
  • 29.06.18
  • 21× gelesen
Politik
GFL-Ratsherr Helmut Rosenkranz freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Helmut Rosenkranz am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 24. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter (0 23 06) 30 174 81 ist Helmut Rosenkranz erreichbar. Der Ratsherr der GFL freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Helmut Rosenkranz ist insbesondere für die Bereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bürgerservice und Soziales zuständig. Per E-Mail ist...

  • Lünen
  • 22.06.18
  • 10× gelesen