Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Kultur

Thorsten testet: Black Star Riders- The Killer Instinct (CD)

Das Konzept, welches die Black Star Riders verfolgen, passt prima in unsere Zeit, die die Unsterblichkeit zu erringen, als höchstes Gut feiert. Die Black Star Riders waren mal Thin Lizzy, natürlich ohne Legende Phil Lynott, und führen nun unter einem neuen Namen mit neuen Songs genau diese Linie von Phil weiter, in dem sie Songs komponieren, die die Marke (sagt man heute leider so) Thin Lizzy weiter führen. Das Konzept, den Namen zu ändern, weil sie neue Songs veröffentlichen wollen, wäre...

  • Herten
  • 29.01.15
  • 2
Ratgeber

Thorsten testet: Robben Ford - A day in Nashville (CD)

Nach "Bringing it back home" aus dem vergangenen Jahr musste einem Angst und Bange um Gitarrengenie Robben Ford werden, so lustlos und uninspiriert kam dieses Werk daher. "A day in Nashville" ist zum Glück keine solche Langeweile-Veranstaltung, was vielleicht auch am mittlerweile selten gewordenem Aufnahmeritual liegt: Die CD wurde nämlich einfach komplett an einem Tag eingespielt. Viel mehr Old School geht dann eben doch auch nicht. Neun Songs an einem Tag, das ist eine Leistung, vor allem,...

  • Herten
  • 30.05.14
  • 1
Ratgeber

Thorsten testet: Toto 35th Anniversary Tour - Live in Poland (BluRay)

Toto spielen und touren unermüdlich: Mit der BulRay zum 35-Jährigen hat sich die Band um Mastermind und Wunderklampfer Steve Lukather ein wunderschönes, scharfes und beeindruckendes Live-Denkmal gesetzt. In brillanter Bildqualität beweist die Band auf der CD live aus Polen, warum sie seit 35 Jahren die Menschen bewegt, riesige Fanmassen versammelt und auch Lieblinge der Kritiker ist. Technisch auf höchstem Niveau rocken, smoothen und poppen sich die Jungs durch ein umfangreiches Set, das alle...

  • Herten
  • 16.05.14
Ratgeber

Thorsten testet: Brian May & Kerry Kellis - The Candlelight Concerts (BluRay)

Kerry Ellis spielte einst im Queen-Musical We Will Rock You in der Londoner Originalbesetzung die Rolle der „Meat/Ozzy“ und ist auch ansonsten eine hochdekorierte Musical-Sängerin. Die vorliegende BluRay präsentiert einen fantastischen Abend an der Seite von Queen-Gitarrenlegende Brian May beim Montreux Jazz-Festival 2013. "The Candlelight Concerts" wurden im Stravinski-Auditorium im Julia dargeboten. Kerry Ellis` sensationelle Stimme harmoniert mit dem grandiosen Spiel von Brian May wie einst...

  • Herten
  • 14.05.14
  • 2
  • 1
Ratgeber

Thorsten testet: Preverse - Obstacles (CD)

Drei Jahre hat es gedauert bis Pre/Verse ihr Debütalbum "Obstacles" in die Rillen tackern konnten. Die Band besteht aus dem Straftanz-Sänger Kai Schwenkler, Drummer Andreas Schmitz, Gitarrist Hilger Tintel, Keyboarderin Dae Joon und Bassistin Neila Fynn. Das schick durchgestylte Artwork der CD erstrahlt im hübschen Pink - zuckersüß ist die Band aber (zum Glück) nicht. Produziert wurde mit José Alvarez-Brill (u.a. Wolfsheim, Witt, Peter Heppner) sowie Krischan Jan-Eric Wesenberg (u.a. Rotersand)...

  • Herten
  • 14.05.14
Kultur

Buchtipp: "I Still Wanna Rock" von Dee Snider

Mist, schon vorbei... So ergeht es einem, der die Biographie von Dee Snider (Twisted Sister) "I still wanna rock" in die Hand nimmt. Man pflügt quasi durch dieses Buch, denn es ist bis zur letzten Seite ein großes Lesevergnügen. "Endlich mal normale Menschen" mag man denken, wenn man sich Sniders Memoiren vornimmt, denn dieses Werk ist so ganz anders als die Sex, Drugs und manchmal auch RocknRoll-geschwängerten Machwerke andere Frontmänner des harten Metals. Auch, dass der Drogenfeind Snider...

  • Herten
  • 22.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.