Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
Die Sauerländerin Frieda Braun kommt Ende Januar nach Olfen.

Kultur kommt nach Olfen
Vier einzigartige Programm-Highlights für das Jahr 2021

Aufgrund der aktuellen Situation musste im Kulturjahr 2020 auf vieles verzichtet werden. Dies soll noch nicht für 2021 und das geplante jährliche Kulturprogramm in der Stadthalle gelten: Verschiedene Künstler versprechen unterhaltsame und spannende Abende fernab von der Pandemie. Das bekannte Kulturabo wird es im nächsten Jahr zwar nicht geben, dafür aber Karten für vier einzelne Kulturhighlights der besonderen Art. Dabei gibt es folgende Änderungen: "Der Ticketverkauf für die...

  • Olfen
  • 10.12.20
Kultur
Das Kulturbüro Datteln lädt Mathias Richling am 5. Ferbruar in die Stadthalle Waltrop ein.

Richling kommt
Kabarretist zu Besuch in Stadthalle Waltrop

Wenn die Corona-Vorschriften es zulassen, wird Mathias Richling am Freitag, 5. Februar, um 20 Uhr auf Einladung des Kulturbüros Datteln mit seinem aktuellen Programm „Richling #2021“ die Bilanz eines ereignisreichen Jahres ziehen. Wegen der energetischen Sanierung der Dattelner Stadthalle findet die Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop statt. Mathias Richling gehört zu den Großen des deutschen Kabaretts. Seit Jahrzehnten ist der als „Derwisch des Kabaretts“ bezeichnete Sprachakrobat quer...

  • Datteln
  • 09.12.20
Kultur
Bürgermeister Christoph Tesche und die Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule, Maria Jahnke, bedankten sich beim scheidenden Leiter Stefan Prophet. Zum Abschied gab es ein Rathaus-Puzzle aus der Sonderedition des NRW-Heimatministeriums.

Ruf der Heimatstadt
Stefan Prophet gibt nach sieben Jahren die Leitung der städtischen Musikschule ab

Nach sieben ereignis- und erfolgreichen Jahren als Leiter der städtischen Musikschule verlässt Stefan Prophet am Jahresende Recklinghausen. Zum 1. Januar wird er Direktor der städtischen Musikschule in seiner Heimatstadt Dortmund. „Ich bedauere diesen Schritt außerordentlich. Mit Stefan Prophet verlieren wir einen großartigen Mitarbeiter, der mit seinen kreativen Ideen und seinem großen Engagement ein echter Gewinn für unsere Stadtverwaltung war“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche....

  • Recklinghausen
  • 23.11.20
LK-Gemeinschaft
Mit Lenny López aus Mexiko und Rómer Avendano aus Venezuela tritt ein internationales Duo von außergewöhnlichem Format in Waltrop auf. Foto: Veranstalter

"Una noche latino-americana": VHS lädt zum lateinamerikanischen Konzert

In Kooperation mit dem Städtepartnerschaftsverein "Solidaridad" lädt die VHS Waltrop am Freitag, 13. April, zur "Noche latino-americana", also zum lateinamerikanischen Abend mit Lenny López und Rómer Avendano ins Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, ein. Die lateinamerikanische Musik zeichnet sich durch viele Facetten, Stilrichtungen und Interpretationsmöglichkeiten aus. Hierbei gibt es zahlreiche Lieder, deren Texte und Melodien einen sprichwörtlich in eine andere Zeit und an einen...

  • Waltrop
  • 29.03.18
Vereine + Ehrenamt
Der Kulturpott Ruhr e.V. hat Räumlichkeiten im Pfarramt St. Marien in Waltrop bezogen. Das ehrenamtliche Team freut sich auf viele Gäste. Foto: privat

Kultur für jedermann - Kulturpott Ruhr hat Räumlichkeiten im Pfarramt St. Marien bezogen

Der Kulturpott Ruhr e.V. hat Räumlichkeiten im Pfarramt St. Marien in Waltrop bezogen. Im Jahr 2013 fasste der Rat der Stadt Waltrop den Beschluss, Sozialpartner des Kulturpott Ruhr zu werden. Schnell fanden sich Ehrenamtler, die ihre Vermittlungstätigkeiten in den Räumen der Gesamtschule aufnahmen. Die Inititative vermittelt seitdem kostenfreie Kultur-Tickets an Menschen mit schwachem ökonomischem Hintergrund. Dankbar ist der Verein für die Unterstützung, die ihm von Seiten der Gesamtschule...

  • Datteln
  • 28.03.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Lotte steht "Auf beiden Beinen" und am 25. August auf der Parkfest-Bühne am Riesenrad. Foto: Kai Marks

Lotte singt beim Parkfest in Waltrop

Das Parkfest zählt auch in 2017 zu den großen Kultur- und Festival-Highlights in Ruhrgebiet und Münsterland. Neben gestandenen Größen wie Bob Geldof, ABC oder Großstadtgeflüster stehen auch die Stars von morgen am letzten Augustwochenende in Waltrop auf der Bühne - oder zumindest die, die es werden können. In diese Kategorie fällt der Auftritt der jungen Ravensburgerin Lotte. Lotte ist neu auf den großen Bühnen. Sie ist 21 und steht trotzdem schon „Auf beiden Beinen“. Deswegen hat sie ihrem...

  • Waltrop
  • 05.08.17
LK-Gemeinschaft
Die neunköpfige Band "Banda Senderos" ist am Donnerstag im Recklinghäuser Stadtgarten zu sehen. Foto: privat

Sommer im Park: "Banda Senderos" geben Konzert im Recklinghäuser Stadtgarten

Am Donnerstag, 27. Juli, um 19.30 Uhr macht das Weltmusikfestival "Odyssee - Musik der Metropolen" erneut Station im Stadtgarten Recklinghausen. Mit "Banda Senderos" stehen diesmal die Shooting-Stars der heimischen Szene auf der Open-Air-Bühne. Die neunköpfige Band aus Essen um die beiden Sänger Seba Campos und Dan Brown paart tanzbaren Reggae mit Hip-Hop und Reggaeton. Die Musiker haben ihre Wurzeln nicht nur im Ruhrgebiet, sondern auch in Chile, im Kongo und in Polen. Genau diese Biographien...

  • Recklinghausen
  • 26.07.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Trio "Storno" ist am 11. Oktober in der Stadthalle Datteln zu Gast. Foto: privat

"Sonderinventur" in Datteln

Am 11. Oktober gibt das Münsteraner Trio "Storno" um 20 Uhr mit dem neuen "Sonderinventur"-Programm ein Gastspiel in der Stadthalle Datteln, Kolpingstraße 1. Der Vorverkauf läuft bereits; Karten kosten 20 Euro zuzüglich Gebühren.

  • Datteln
  • 25.07.17
Kultur
32 Bilder

Fotos: Kunst und Kultur bei der ExtraSchicht

Wenn die Nacht zum Tag wird, dann ist ExtraSchicht im Revier. Selbstverständlich war auch Herten in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Zahlreiche Künstler präsentierten zwischen 18 und 2 Uhr auf Zeche Ewald und Zeche Schlägel und Eisen ihre Kunst- und Kulturprojekte. „Himmel und Erde“ hieß das Motto der ExtraSchicht auf Schlägel und Eisen. Hier konnte zum ersten Mal das Maschinenbaus besichtigt werden in dem die Zwillingsdampffördermaschine von 1928 in neuem Glanz erstrahlte. Auf dem...

  • Herten
  • 25.06.17
LK-Gemeinschaft
"Erfolgreich scheitern für Fortgeschrittene": Lioba Albus gastiert in der Stadthalle Olfen. Foto: Veranstalter

"Erfolgreich scheitern für Fortgeschrittene"

Lioba Albus trägt den Beinamen "Wort-vulkan" nicht zufällig. Ihren Witz, ihre Schlagfertigkeit und Wandlungsfähigkeit hat sie bei zahllosen Bühnenauftritten, im Fernsehen, Radio und sonst wo unter Beweis gestellt. Situationskomik trifft bei ihr auf zungenscharfe Wortwucht und verblüffende Verwandlungskunst. Sie beobachtet unglaublich präzise, verwandelt kunstvoll Klischees und Trivialitäten aus Herrn und Frau Jedermanns Beziehungsleben in satirische Glanzstücke und wechselt als...

  • Datteln
  • 25.10.16
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
LK-Gemeinschaft
Auf der Tour am Kanal entlang werden immer wieder kleine Stopps eingelegt. Foto: Veranstalter

Vom Schiffshebewerk ins Münsterland - Radtour entlang des Dortmund-Ems-Kanals

Am Sonntag, 17. Juli, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu einer historischen Radwanderung entlang des Dortmund-Ems-Kanals ein. Die Tour startet um 11 Uhr am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und führt zur „Alten Fahrt“ nach Olfen. Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth begleitet die Teilnehmer auf der 36 Kilometer langen Strecke vom Ruhrgebiet ins Münsterland. Die Route führt am Gelände der ehemaligen Zeche und des Kraftwerkes Emscher-Lippe 3/4...

  • Waltrop
  • 15.07.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
Schiffsjungen bei der Arbeit an Deck. Foto: LWL

Ferienaktionen für Kinder im Schiffshebewerk Henrichenburg: Ein Tag lang Schiffsjunge sein

Diesen Sommer bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Waltroper Industriemuseum wieder zwei Ferienaktionstage an. Im Schiffshebewerk Henrichenburg haben Kinder zwischen acht und zehn Jahren die Wahl zwischen den Programmen "Ein Tag im Leben eines Binnenschiffers" und "Wassergeheimnisse". Interessierte können einen ganzen Tag im Hebewerk verbringen und lernen, wie es sich auf einem Binnenschiff lebt oder was das Wasser im Kanal so besonders macht. Was macht eigentlich ein...

  • Waltrop
  • 12.07.16
Überregionales
Die Radtour startet am Schiffshebewerk. Foto: LWL

Reviergeschichte erradeln

Waltrop. Zu einer Reise per Pedale in die Kanal- und Ruhrgebietsgeschichte lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Donnerstag, 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr ein. Die Tour für geschichtsinteressierte Radfahrer startet um 11 Uhr am Schiffshebewerk Henrichenburg. Entlang des Dortmund-Ems-Kanals geht es zunächst bis zum „Dattelner Meer“, wo der 1930 eröffnete, 60 Kilometer lange Wesel-Datteln-Kanal abzweigt. An dessen Ufer fahren die Teilnehmer bis zur Dattelner Schleuse und von dort am...

  • Datteln
  • 24.05.16
Überregionales
Michael van Ahlen und Matthes Fechner

„Hot Blues Geschichten“: Michael van Ahlen und Matthes Fechner im Schiffshebewerk Henrichenburg

Wie entstand der Blues? Diese Frage beantworten Michael van Ahlen und Matthes Fechner bei einem Konzert mit Lesung, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag (5.3.) um 19.30 Uhr in die Maschinenhalle des Schiffshebewerks Henrichenburg in Waltrop (Kreis Recklinghausen) einlädt. Texte von T.C. Boyle und Willie Dixon liefern das passende Hintergrundwissen für stimmungsvollen Blues mit Gesang und Gitarre. Jazz, Rock & Roll, Soul – alle diese Stile sind eng verwandt mit dem...

  • Waltrop
  • 12.02.16
LK-Gemeinschaft

Können Männer denken?

KATiELLi Theater | „"Können Männer denken?“" Welche Frau hat sich diese Frage noch nicht gestellt und das nicht nur einmal. Männer können anstrengend und peinlich sein, zu jeder Tages - und Nachtzeit , am Tisch und allen anderen Orten . Zum Beispiel: Schlingt Ihr Mann beim Essen ? Hinterlässt er Duftmarken im Schlaf - und Badezimmer ? Dann ist Abhilfe geboten . Am sinnvollsten mit den "Fünf goldenen Tipps der Hundeerziehung zur praktischen Anwendung am Mann" ."Können Männer denken?" der...

  • Datteln
  • 02.09.15
  • 1
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
Kultur
Der Förderverein bergbauhistorischer Städte des Ruhrreviers sowie ehemalige Bergleute freuen sich über die Vitrine für den geschichtsträchtigen Kohlebrocken.

Kohle für Kultur: Denkmal der Ruhrfestspiele jetzt hinter Glas

Im März 1965 wurde auf der Gründerzeche der Ruhrfestspiele Zeche König Ludwig 4/5 ein 1,7 Tonnen schwerer Kohlebrocken aus dem 800 Meter tiefen Flöz Sonnenschein gefördert, der seither im Eingangsbereich des Ruhrfestspielhauses sinnbildlich an den Ursprung der Ruhrfestspiele erinnerte. Um das geschichtsträchtige Denkmal vor Beschädigungen zu schützen, hat der Hauptsponsor der Ruhrfestspiele, Evonik Industries, eine Plexiglas-Vitrine anfertig. Der Kohlebrocken mit den Maßen 1.500 x 1.000 x 800...

  • Recklinghausen
  • 12.05.15
LK-Gemeinschaft

Tipp zur Fußball-WM 2014: die 10 besten deutschen Kultsongs

Zur Fußball-WM 2014 gibt es extrem viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Qualitäten. Wir gucken und hören diese Woche hauptsächlich in die Vergangenheit und verschaffen uns einen Überblick, welche WM Songs früher cool waren oder heute Kult sind. Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes Mal geht es um eine andere Kategorie, eine andere Sorte von Musik oder Videoclip. Diesmal...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft

"Können Männer denken? Teil 2 - Golden Girl ...best of all !" Uta Rotermund

"Mal als Mutti , mal als Huhn ..." titelt die Allgemeine Zeitung in Alzey in ihrem Lob über Uta Rotermunds Auftritt mit dem Programm "Können Männer denken? Teil 2 - Golden Girl ...best of all!" http://www.allgemeine-zeitung.de/region/alzey/vg-w... Und das erwartet Sie : Flatternde Oberarme im Einsatz der alten Hühner, Feng-Shui gegen das männliche Gerümpel im Alltag, Bettlaken zu Burkas, der perfekte Mord dank Mutti , die Wahrheit über Schneewittchen und eine Verneigung vor einem grossen alten...

  • Datteln
  • 18.01.14
Kultur
Den Vorhang hat Theaterleiterin Claudia Schwidrik-Grebe selbst ausgesucht.
5 Bilder

Theater-Liebe: Marl hinter den Kulissen

Im Theater Marl hat Claudia Schwidrik-Grebe das Kommando, und zwar seit 2001. „Meine erste Aufgabe war es, den Vorhang auszusuchen, Farbe und Stoff. Ich war wahnsinnig stolz!“ Auch mit Rainer Märker, der Meister von Licht, Ton und Schatten, haben wir gesprochen. Ein Haus voller Leben, Charakter und Gästen aus dem In- und Ausland ist das Theater Marl, begrüßt Promis und Normalbürger. Zwei Menschen kennen alle Geheimnisse des Hauses und lieben es samt seiner Macken. Mit Theaterleiterin Claudia...

  • Marl
  • 16.01.14
  • 2
Kultur
Die Küchenmamsells. Foto: Petra Pospiech (Archiv)

Küchenmamsells sammeln 7464 Euro

Seit 15 Jahren begeistern die Waltroper Küchenmamsells ihre Zuhörer auf Festen und Märkten in Waltrop und Umgebung. Erst zu dritt und seit zwei Jahren nur noch zweit. Durch das Vortragen ihrer Moritaten, Küchenlieder und Balladen auf Bauernmärkten und Stadtfesten nahmen Hannelore Lehmann (72), Ruth Alpert (78) und Gisela Müllenberg (76) mehrere Zehntausend Euro für wohltätige Zwecke ein. Im Juli 2011 sorgten Erkrankungen für das Aus des erfolgreichen Küchenmädchen-Trios. „Wir haben jedoch immer...

  • Waltrop
  • 17.12.13
Kultur
Sympathisch, humorvoll und nachdenklich: Erol Sander.
3 Bilder

Erol Sander: "Dorian Gray" im Theater Marl

Für immer jung und schön - aber dafür zahlt man einen schrecklichen Preis: Darum geht‘s in einer der berühmtesten Erzählungen von Oscar Wilde: „Das Bildnis des Dorian Gray“. Einfühlsam und mit Hilfe von Filmzitaten präsentiert der bekannte Schauspieler Erol Sander am 25. November im Theater Marl den packenden Klassiker. Kerstin Piribauer hat sich mit Erol Sander über das „Das Bildnis des Dorian Gray“ unterhalten. Was bewegt Sie, sich mit diesem Stück Weltliteratur auseinanderzusetzen?Erol...

  • Marl
  • 13.11.13
Kultur
Die Organisatoren des Freitagsforums (v.l.n.r. stehend) Clemens Schmale, Ulrich Lammers, Detlev Pflaumbaum, (sitzend) Annette Fehlker, Brigitte Wülfrath und Clemens Fabry freuen sich schon auf die Gäste beim Christlichen Freitagsforum in Waltrop. Foto: Petra Pospiech

Christliches Freitagsforum ab 4. Oktober mit neuem Programm

Von Oktober 2013 bis März 2014 bietet das neue Programm des Christlichen Freitagsforums in Waltrop wieder ein breites Spektrum unterschiedlicher interessanter Themen. In diesem Jahr stehen so namhafte Persönlichkeiten, wie Dr. Friedrich Schorlemmer, Theologin Cäcilia Scholten und Dr. Herbert Fendrich, Bischöflicher Beauftragter für Kunst und Kultur im Bistum Essen auf der Gästeliste. Dr. phil. Mathias Jung, Journalist und freiberuflicher Publizist, Heike Hilgendiek, Landessozialpfarrerin der...

  • Waltrop
  • 24.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.