Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
Das Bild zeigt die Musiker Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre).

Live-Musik für die Kleinsten
„Krümelmucke“ zu Gast in der Stadtbibliothek

Am Dienstag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr sind die Musiker Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) mit der „Krümelmucke“ von Christiane Weber auf Einladung der Stadtbibliothek Dorsten zu Gast im Forum der VHS. Krümelmucke, das ist: Mucke für unsere Krümel. Musik für die Kleinsten, die auch Großen großen Spaß macht. Kleine Geschichten auf Ohrwurmniveau, Lieder zum Mitsingen, Zuhören und durchs Kinderzimmer tanzen. Kurzum: Krümelmucke macht die Welt ein bisschen fröhlicher und...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Ratgeber
 Musik- und Kulturvereine stehen vor erheblichen Herausforderungen. Vor allem die für die Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit notwendigen Auftritte, Aufführungen und Ausstellungen entfallen völlig.

Soforthilfe zur Weiterführung
Volksbank und Stadt bieten Unterstützung für Vereins- und Kulturarbeit

Die verantwortlichen Vertreterinnen und Vertreter der Vereinten Volksbank und der Stadt Dorsten bedauern sehr, den Dorstener Kultursommer 2020 aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie absagen zu müssen. Zugleich haben sie beschlossen, einen wesentlichen Teil der für diese Veranstaltung vorgesehenen Mittel den Dorstener Vereinen und Initiativen als Kultursoforthilfe zur Verfügung zu stellen, die die Kultur der Stadtgesellschaft wesentlich prägen. Die weiteren Teile des Etats dienen der...

  • Dorsten
  • 15.06.20
Kultur
Das Konzert von "Wildes Holz" findet jetzt am 28. Oktober am Landhotel Voshövel statt.

Corona Schermbeck
Schermbecker Landhelden planen Ersatztermine für Kulturveranstaltungen

Auch wenn die neuesten Lockerungen ein wenig mehr Freizeitgestaltungen ermöglichen, müssen auch die letzten Veranstaltungen des ersten Programms 2019/2020 der Schermbecker Landhelden abgesagt werden. Somit sind nach den letzten erfolgreichen Programmpunkten vor Beginn der Corona Krise, u.a. mit Markus Schinkel, Beckmann&Griess, und dem Wohnzimmerkonzert der Band Fortuna Ehrenfeld, insgesamt fünf Veranstaltungen abgesagt worden. Gemeinsam mit den Künstlern hat sich der Kulturverein...

  • Dorsten
  • 08.05.20
Kultur
Da der Umbau auf Fürst Leopold schon kurz vor dem Abschluss steht, traf sich das Kuratorium der Tisa von der Schulenburg-Stiftung bereits jetzt erstmals zur jährlichen Sitzung am künftigen Standort.

Arbeiten am Archiv auf Fürst Leopold kurz vor dem Abschluss
Neue Heimat für künstlerischen Nachlass von Tisa von der Schulenburg

Das Leben und Wirken der Dorstener Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg war aufs Engste mit dem Steinkohlenbergbau verbunden. Nun findet ihr Nachlass mit Unterstützung der RAG-Stiftung auf einem ehemaligen Bergwerk bald ein neues Zuhause: In den umgestalteten Räumen des RAG-Wasserhaltungsstandorts Fürst Leopold in Dorsten-Hervest. Die Zusammenführung der Exponate am neuen Standort bietet kunstinteressierten Besuchern ebenso wie Wissenschaftlern künftig die Möglichkeit, einen...

  • Dorsten
  • 29.11.19
  • 1
Kultur
Der Politikwissenschaftler und Sprecher des „Netzwerks Faire Metropole Ruhr“, Markus Heißler, referiert am Donnerstag, 21. März über Fairen Handel.

Dorstener Frauenkulturtage 2019
Was kann Fairer Handel?

Der Faire Handel ist in den letzten Jahren stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Immer mehr Geschäfte haben die Produkte im Sortiment und mehr Menschen kaufen sie. Auch bei der Bahn oder im Rathaus wird fair gehandelter Kaffee getrunken. Doch was bewirkt der Faire Handel tatsächlich? Das ist sicherlich eine der am meisten gestellten und wichtigsten Fragen von Interessierten, Unterstützern und auch Skeptikern des fairen Handels. Welche Auswirkungen hat der Faire Handel wirklich für...

  • Dorsten
  • 15.03.19
Kultur

Charmant und virtuos: Trio con Abbandono tritt beim Friseur Hair Care auf

Dorsten. Leidenschaftliche Tänze, eingängige Melodien und musikalische Überraschungen laden am Sonntag, 23. September, um 19 Uhr zu Friseur Hair Care, (Recklinghäuser Straße 15) ein. Freundschaften können auch in der Musik über Jahre tragfähig und inspirierend sein. Das belegen Anne-Lise Cassonnet, Claudia Quakernack und Beate Müller, die 2006 das Trio con Abbandono gründeten. Ein »Trio mit Hingabe«, dessen Name Programm ist. Das Ensemble mit der ungewöhnlichen Kombination von Klarinette,...

  • Dorsten
  • 13.09.18
Politik
Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018
12 Bilder

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018 Momentaufnahme; Update 12-09-2018 Am Kreisverkehr auf der Fürst-Leopold-Allee in Fahrtrichtung „Fördergerüst Schacht 2 Fürst-Leopold“ (Aldi Markt) entsteht zurzeit ein neues Kanzleigebäude. Seit dem ersten Bericht (15.05.2018) ist aus der Baugrube ein gewachsener Neubau geworden. Im weiteren Verlauf entsteht hinter dem Kreisverkehr (Am Leo) ein weiterer Neubau auf etwa 26.000 qm. Hier...

  • Dorsten
  • 12.09.18
  • 2
  • 3
Kultur

Ein Kultursommer der Rekorde

Dorsten (pd). Nach dem herausragenden Erfolg in diesem Jahr vereinbaren Stadt und Volksbank eine Fortsetzung. Der siebte war der „Kultursommer der Rekorde“: 1500 Besucher verfolgten das Kabarett-Feuerwerk am Freitag und weitere 1500 den Musikabend. So viele und so begeisterte Zuhörer und Zuschauer gab es noch nie bei diesem Fest über zwei Tage.„Wir sind der magischen Zahl von 1680 Gästen damit schon sehr nahe gekommen, die höchsten-falls auf dem Markt Platz finden. Aber dann würde es wohl...

  • Dorsten
  • 04.09.18
Kultur
Nancy Duckheim

Nancy Duckheim liest mit Brigitte Vollenberg im Baumhaus

Kleine Änderung: Da die Autorin Britt Glaser aus gesundheitlichen Gründen verhindert ist, springt Nancy Duckheim bei der Lesung am 13. September (19.30 Uhr) im Cornelia-Funke-Baumhaus (Halterner Straße 5) an die Seite von Brigitte Vollenberg. Nancy Duckheim stammt aus Thüringen, lebt aber seit 20 Jahren mit Mann und Kindern an einem der nördlichen Außenposten Grafenwalds. Bereits in jungen Jahren beschloss sie, einmal Bücher schreiben zu wollen. Und wartete damit, bis sie auch etwas zu sagen...

  • Dorsten
  • 02.09.18
  • 2
Kultur
Dirigent Thomas Hengelbrock ist Gründer und Künstlerischer Leiter der Cuban-European Youth Acedemy, die das Konzert Aufbruch präsentieren wird.
3 Bilder

Unterwegs mit dem Kulturbus: Jetzt bei VHS anmelden

Dorsten. In der kommenden Spielzeit 2018/2019 fährt der Kulturbus der VHS zu ausgewählten musikalischen Ereignissen an bewährten und außergewöhnlichen Spielorten in Essen, Oberhausen, Düsseldorf und Köln. AufbruchZunächst fährt der Kulturbus am Sonntag, 23. September 2018, zur „Grand Halle“ auf das Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen. Zu einem neuen Spielort, der zum ersten Mal durch die Triennale genutzt wird. Abfahrt ist um 17.30 Uhr von der VHS. Die Kosten betragen...

  • Dorsten
  • 19.07.18
Kultur
Bürgermeister Tobias Stockhoff erinnerte die Schüler vor der Filmvorführung an die Verantwortung, die junge Menschen tragen, damit Ungerechtigkeit und Willkür nicht mehr das Zusammenleben zwischen verschiedenen Glau­bens­gruppen bestimmen können.

Holocaust-Gedenktag - Schüler sehen Film „Die Unsichtbaren“

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Dorsten organisierte die Fachgruppe Gesell­schaftslehre der Gesamtschule Wulfen einen ge­mein­samen Vormittag, an dem sich Schüler der weiterführenden Schulen Dorstens anlässlich des Holocaust-Gedenktages gemeinschaftlich mit dem Erinnern an gemeinsame Verantwortung auseinan­dersetzten. Gezeigt wurde der neue Film „Die Unsichtbaren“, der sich mit dem Schicksal der Juden in Berlin nach 1943 befasst, als die Hauptstadt von den Nationalsozialisten...

  • Dorsten
  • 24.01.18
Kultur

6 Tipps für eine unglaublich gelungene Party

Ob Sylvester, Weihnachten, Geburtstag oder einfach nur um Freunde zu sehen: Alle diese Anlässe können mit schönen Ideen und etwas Vorbereitung zu unvergesslichen Erinnerungen werden! Hier haben wir Ihnen schon etwas Arbeit abgenommen und Ihnen eine Liste mit den nützlichsten Tipps zusammengestellt. Jetzt müssen Sie nur noch einladen und feiern. 1. Vorbereiten zaubert den Stress weg Partys können im schlimmsten Fall anstrengend und stressig sein. Damit Sie als Gastgeber auch viel Freude an...

  • Dorsten
  • 21.11.17
Kultur

Unerwarteter Andrang beim Dorstener Lichterfest

Unerwarteter Andrang beim Dorstener Lichterfest an unserem Stand, damit hatten wir nicht gerechnet! Es gab viel Zuspruch und nette Gespräche! Es gibt aber noch genügend Karten die jetzt bei der „stadtinfo“ Dorsten bereitliegen! Es war ein schöner Tag mit vielen netten Menschen!!!  DANKE THEATERGRUPPE PHÖNIX e.V. DORSTEN https://www.phoenix-dorsten.de https://www.facebook.com/theatergruppephoenix/

  • Dorsten
  • 13.11.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
In der Vorweihnachtszeit wird wieder vermehrt um Spenden gebuhlt - nicht immer seriös. Foto: R.Specking/WMC
2 Bilder

Spenden vor Weihnachten: Betrug mit der Sammeldose

Die armen Tiere, die armen Kinder, die armen Künstler: In der Weihnachtszeit klappern die Sammler wieder mit ihren Spendenbüchsen und appellieren an das weiche Herz der Menschen. Leider sind darunter auch ziemlich viele Halunken. Vorsicht ist also geboten bei der Spende, warnt die Verbraucherzentrale. Ob für Flüchtlinge, Notleidende in Krisengebieten, bedürftige Kinder oder für kulturelle Anliegen, ob für Tier- oder Umweltschutz: Alle Jahre wieder wird in der Weihnachtszeit zu Spenden...

  • Gladbeck
  • 07.11.17
  • 2
Kultur
4 Bilder

Die Kleine Bühne verzaubert mit „Die Schöne und das Biest“ im Forum der Gesamtschule Wulfen

Wulfen. Am Nikolausabend feierte die "Kleine Bühne 74" mit ihrer neuen Aufführung Premiere. Passend zur Weihnachtszeit wurde das Märchen „Die Schöne und das Biest“ von der Hobby-Theater-Gruppe einstudiert. Die Truppe um Regisseurin Angelika Gebhardt hatte sich wieder einen Klassiker ausgesucht, der Kindern und deren Eltern viel Spaß bereitete. Die 17 Schauspieler faszinierten und fesselten das Publikum mit überzeugenden Charakteren, aufwendigen Kostümen und einem schönen Bühnenbild. Zum...

  • Dorsten
  • 08.12.16
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Kultur
Lilly Kuehn (10.6), Karolin Heiming (10.6), Tine Langehorst (10.6) und Nadine Meißner (10.3) von der Gesamtschule Wulfen erhielten den Bildungspass. Betreut wurden sie von Martin Reuer (links) und Katrin Block (rechts).

Kompetenznachweis Kultur - Bildungspass für vier Wulfener Gesamtschüler

Wenn Jugendliche in Kunst und Kultur aktiv sind, dann lernen sie Theater zu spielen, ein Instrument zu beherrschen oder den technischen Umgang mit Medien. Dabei entwickeln sie gleichzeitig Fähigkeiten, die in allen Lebensbereichen nützlich sind: Selbstbewusstsein, Verantwortungsbereitschaft, Toleranz und Kritikfähigkeit. „Wir haben ein Angebot geschaffen, mit dem wir diese Fähigkeiten dokumentieren und sichtbar machen: den Kompetenznachweis Kultur“, sagt Johannes Kratz, Leiter der Gesamtschule...

  • Dorsten
  • 06.07.16
Kultur
Fünf Jahre arbeiten der Leiter der Gesamtschule Wulfen Johannes Kratz und Ariane Schön zusammen. Dabei unterstützt die Kulturagentin den Schulleiter bei der Erstellung und Ausschärfung des kulturellen Profils der Schule. In dieser Zeit wurden mehr als 200 Projekte erfolgreich auf die Beine gestellt.

Gesamtschule Wulfen ist DIE Kulturschule Dorstens

Mit der Kulturschule zu mehr Bildungsgerechtigkeit 200 Kulturprojekte in fünf Jahren Zusammenarbeit: Johannes Kratz, Leiter der Gesamtschule Wulfen, und Ariane Schön, Kulturagentin für kreative Schulen, ziehen eine erfreuliche Bilanz. „Keine Schule im Großraum Dorsten ist auf dem Gebiet der Kultur so aktiv wie die Gesamtschule Wulfen“, lobt Ariane Schön das jahrelange Engagement, das zum Ziel hat, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für künstlerische Aktivitäten zu wecken und mehr...

  • Dorsten
  • 28.06.16
Kultur
2 Bilder

Letzte freie Plätze für das Musiktheater Abo 2016/2017

Dorsten. Auch in der kommenden Spielzeit fährt der Kulturbus der VHS zum Aalto-Theater Essen bzw. zum Musiktheater im Revier. Einige Plätze sind noch frei! Fünf Aufführungen enthält das Abonnement. Der bequeme Transfer mit dem Kulturbus von Dorsten, Lembeck, Rhade und Wulfen sichert den Abonnenten ein ungetrübtes Opern- und Ballettvergnügen. Eintritt und Bustransfer für die fünf Vorstellungen des Abonnements kosten je nach Platzkategorie 210,00 Euro / 183,00 Euro / 138,00...

  • Dorsten
  • 20.06.16
  • 1
Ratgeber
Das Wasserschloss Wittringen ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Foto: WMC/Reidock
2 Bilder

Ausflugsziel: Durchatmen in Wittringen

Es ist eine Idylle, wie man sie mitten im Ruhrgebiet nicht unbedingt erwarten würde: Das Wasserschloss Wittringen und seine umgebenden Parkanlagen boten seit den 1920er Jahren Erholung für die schwer arbeitenden Bergleute und ihre Familien. Auch heute noch ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Was als Rittersitz im 13. Jahrhundert begann, wurde über sieben Jahrhunderte immer wieder umgebaut, abgebrannt und wieder neu errichtet. Kurz gesagt: Wittringen blickt auf eine bewegte...

  • Gladbeck
  • 09.03.16
  • 3
  • 8
Kultur
Foto: Oliver Borgwardt
6 Bilder

Jüdisches Museum: Kultur statt Currywurst

So lockt das jüdische Museum zu Besuchen in den Mittagspausen Mareike Böke empfing die Besucher am 22. Juli nun zum zweiten Mal zur Führung in der Mittagspause unter dem Thema „Kultur statt Currywurst“. Mit rund 15 Besuchern begann die Museumpädagogin den Rundgang im oberen Teil des Museums vor der Thora.Neben Eindrücken über das Leben eines Juden bis hin zu Bildern einer jüdischen Gemeinschaft bekamen die interessierten Besucher einiges geboten. Neben Ausstellungsstücken gab es auch Dinge...

  • Dorsten
  • 23.07.15
  • 1
Kultur
Der PolderPavillon ist das Herzstück des PolderParks.
11 Bilder

LippePolderPark: Ruhe vor dem Sturm

Am Donnerstag (9. Juli) liegt der LippePolderPark noch in völliger Ruhe. Drei Tage vor der Eröffnung sind die meisten Arbeiten abgeschlossen. Der Stadtspiegel war vor Ort und zeigt aktuelle Fotos des spektakulären Landschaftskunstprojektes. Mehr zum Thema: LippePolderPark: Kleinod zwischen den Wassern LippePolderPark: Verschobene Eröffnung am Sonntag, 12. Juli um 13 Uhr Alle Fotos: Oliver Borgwardt

  • Dorsten
  • 09.07.15
  • 1
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
Ratgeber
Frühlingshaft präsentiert sich das Magazin On Top Emscher Lippe im Mai. (Montage: Borgwardt)
5 Bilder

On Top: Wonnemonat zwischen Grill und Streifenwagen

Frühlingsgefühle und Grillwetter: In der Mai-Ausgabe von On Top starten wir in die warme Jahreszeit. Ab sofort ist sie zu haben: Die neueste Ausgabe unseres Magazins On Top Emscher Lippe für Dorsten, Gladbeck und Bottrop bietet wieder jede Menge Lesestoff. Beispiele gefällig? Danke, Mama Muttertag am 10. Mai Im Hirn eines Mörders Renommierte Hirnforscher erzählen Karriere im Streifenwagen Berufseinstieg bei der Polizei Lokal unterwegs Die Umgebung erkunden und auch digital...

  • Haltern
  • 05.05.15
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. Oktober 2020 um 17:00
  • Jüdisches Museum Westfalen
  • Dorsten

Die Koscher-Maschine: Das jüdische Puppentheater Bubales zu Besuch in Dorsten

Babett, das Schwein möchte unbedingt so koscher wie Mendel, das Schaf werden. Da kommt der rothaarige Shlomo mit seiner selbsterfundenen Koscher-Maschine genau richtig. Shlomos türkische Freundin Aische wundert sich, dass auch bei Juden Schweine verboten sind und Max, der Lachs singt uns etwas über koschere Wassertiere. Bald schon sorgt die Koscher-Maschine auf dem Kinderbauernhof für großen Schlamassel. Zum Glück kommt der schlaue Rabbi zur Hilfe. Mit lustigen Songs und vielen Tieren führen...

  • 4. November 2020 um 19:30
  • Gymnasium Petrinum
  • Dorsten

Vortrag und Diskussion Stresstest für die Demokratie. Zwischen Rechtspopulismus und rechter Gewalt

Was sind die richtigen Reaktionen auf „besorgte Bürger“, ihre Vorurteile, Verschwörungstheorien und Aggressionen? Ausgrenzung, Repression, Diskurs oder eine Mischung davon? Olaf Sundermeyer studierte Journalistik und Jura im Ruhrgebiet und lebt als freier Journalist und Autor in Berlin. Seine Spezialgebiete sind u.a. Rechtsextremismus, innere Sicherheit und Hooliganismus; seine letzte Buchveröffentlichung ist „Gauland – die Rache des alten Mannes“ (2018). im Rahmen der Veranstaltungsreihe...

  • 17. November 2020 um 19:30
  • Jüdisches Museum Westfalen
  • Dorsten

Vortrag: "Die Koffer sind endgültig ausgepackt"?

Diese Worte gebrauchte die Vorsitzende der Israelitischen Kulturgemeinde München, Charlotte Knobloch, bei der Grundsteinlegung der neuen Münchner Synagoge 2003. Doch kann diese Metapher auf die Juden angewandt werden, die in den 1990ern nach Deutschland einwanderten? Und wie sieht es mit ihren Kindern aus, die hier geboren sind oder im Kleinkindalter einreisten? Wo sind sie in der Gesellschaft und welche Herausforderungen mussten die jungen russischsprachigen Juden auf ihrem Bildungsweg...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.