Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Reisen + Entdecken

Teilnahme kostenlos
Radtour zur Neueröffnung des RuhrKulturGarten bei Bauer Dalhaus

Er war ein Highlight im Kulturhauptstadtjahr 2010 - der RuhrKulturGarten bei Bauer Dalhaus in Altendorf-Ulfkotte. Direkt am „Gahlenschen Kohleweg“ von Hattingen nach Dorsten gelegen, stellte diese Station Landwirtschaft, Naturschutz und Kunst eingebettet in die Industriegeschichte der Region dar. 53 Apfelsorten in Anlehnung an die 53 Ruhrgebietsstädte des Kulturhauptstadtjahres, Kunstwerke, die direkten Bezug zur Kohleförderung nehmen, wie die Heilige Barbara, Patronin der Bergleute. Mit...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Kultur
Das Trio "Nel Vento" mit (v.l.) Katrin Steinfeld (Fagott), Eri Uchino (Klavier) und Simone Hauprich (Klarinette) verspricht einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Hörgenuss "von mild bis stürmisch wild".

Drei Damen – von mild bis stürmisch wild
„Nel Vento“ spielen im Ev. Gemeindezentrum Barkenberg

Am Sonntag, 26. September 2021, um 17 Uhr lädt der Förderverein Gnadenkirche zu seinem nächsten Konzert mit dem Trio „Nel Vento“ ins Barkenberger Gemeindezentrum, Talaue 68 ein. Die drei Damen treten in ungewöhnlicher Besetzung auf: Katrin Steinfeld (Fagott), Simone Hauprich (Klarinette) und Eri Uchino (Klavier) haben ein Crossover-Programm vom Barock bis in die Moderne vorbereitet. Den Auftakt macht ein „Gassenhauer“ für Fagott, Klarinette und Klavier von Ludwig van Beethoven. In der...

  • Dorsten
  • 17.09.21
Wirtschaft
Auschnitt CreativQuartier Fürst Leopold mit den Bestandsgebäuden 2021.
43 Bilder

Das letzte Grundstück ist verkauft
Revitalisierung der Zeche Fürst Leopold in Dorsten abgeschlossen

Die letzte Fläche aus dem Bestand der RAG Montan Immobilien auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Fürst Leopold 1/2 in Dorsten ist verkauft: Das Marler Unternehmen Maroli plant am Hainichenring auf rund 2.000 Quadratmetern Gesamtfläche ein modernes und nachhaltiges Gewerbeobjekt mit variablen Nutzungsmöglichkeiten. Mit diesem jüngsten Verkaufs-abschluss findet zwei Jahrzehnte nach Stilllegung des Bergwerks ein groß angelegter Transformationsprozess im Stadtteil Hervest einen gelungenen...

  • Dorsten
  • 08.09.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Am 9. September in der Innenstadt
Kultur und abendliches Shopping

Am Donnerstag, 9. September, wartet eine Vielzahl kultureller Angebote auf die Besucher in der Weseler Innenstadt. Im Rahmen der Kultur-Roadtour des Kreis Wesel ist ein besonderer Stopp in der Hansestadt geplant. Das umfangreiche Bühnenprogramm startet am Nachmittag am Berliner Tor. Der Eintritt ist frei. Zudem schließt der Einzelhandel seine Türen erst um 21 Uhr und lädt zum gemütlichen Shoppen am Abend ein. In Verbindung mit dem Straßenmusikfestival, bei dem sich von 17 bis 21 Uhr quer durch...

  • Wesel
  • 02.09.21
Kultur
Mariella Ahrens.
4 Bilder

Aufgrund der Lockerungen
Stadtagentur Dorsten startet mit ersten Kulturveranstaltungen

Aufgrund der Lockerungen im Rahmen der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen startet die Stadtagentur Dorsten wieder mit den ersten Kulturveranstaltungen: Den Beginn macht das Theaterstück „Das Blaue vom Himmel“ der Münchner Tournee am Freitag, 11. Juni 2021, um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule. In der leichtfüßigen und turbulenten Komödie, voller überraschenden Wendungen und intelligenter Pointen, versucht das mäßig liebenswerte Ekel Bernard seinen aufdringlichen...

  • Dorsten
  • 04.06.21
Blaulicht
Die Lockerungen im Kreis Wesel treten am Freitag, 28. Mai, in Kraft.

Lockerungen im Kreis Wesel treten am Freitag, 28. Mai, in Kraft
Wocheninzidenz seit Tagen stabil unter 50

Seit Donnerstag, 20. Mai, liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel unter dem Schwellenwert von 50. Damit treten vorbehaltlich der heute zu erfolgenden ausdrücklichen Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) NRW am Freitag, 28. Mai, die entsprechenden Regelungen der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW in Kraft.  Wie im Bundesinfektionsschutzgesetz festgelegt, stehen nachweislich Geimpfte und Genesene negativ Getesteten gleich. Bei Zusammenkünften und...

  • Dinslaken
  • 26.05.21
Kultur
Der Kreis Wesel verleiht zum dritten Mal den „Heimat-Preis Kreis Wesel“. Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge entgegen genommen.

Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge für den "Heimat-Preis Kreis Wesel" entgegen genommen
Kreis Wesel verleiht „Heimat-Preis Kreis Wesel“

Der Kreis Wesel verleiht zum dritten Mal den „Heimat-Preis Kreis Wesel“. Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge entgegen genommen. Den „Heimat-Preis“ des Kreises Wesel können Vereine und Institutionen erhalten, wenn ihr Wirken mindestens eines der drei Preiskriterien „Verdienste um die Heimat“, „Pflege und Förderung von Bräuchen“ und „Erhalt von Kultur und Tradition“ erfüllt. Der Verein oder die Institution muss sich also im Kreisgebiet engagieren und außerdem überwiegend mit Ehrenamtlichen...

  • Wesel
  • 29.04.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Kultur

Kontaktbeschränkung
Theaterstück „Kassandra“ am 6. November abgesagt

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss das Theaterstück „Kassandra“ am 6. November 2020 im Forum der Volkshochschule abgesagt werden. Der Eintrittspreis der im Vorverkauf erworbenen Karten wird von der Gleichstellungsstelle der Stadt Dorsten erstattet. Weitere Infos unter der Rufnummer 02362 66-3430 (Gleichstellungsstelle).

  • Dorsten
  • 03.11.20
Kultur
Das Bild zeigt die Musiker Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre).

Live-Musik für die Kleinsten
„Krümelmucke“ zu Gast in der Stadtbibliothek

Am Dienstag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr sind die Musiker Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) mit der „Krümelmucke“ von Christiane Weber auf Einladung der Stadtbibliothek Dorsten zu Gast im Forum der VHS. Krümelmucke, das ist: Mucke für unsere Krümel. Musik für die Kleinsten, die auch Großen großen Spaß macht. Kleine Geschichten auf Ohrwurmniveau, Lieder zum Mitsingen, Zuhören und durchs Kinderzimmer tanzen. Kurzum: Krümelmucke macht die Welt ein bisschen fröhlicher und bunter....

  • Dorsten
  • 05.10.20
Kultur
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR.

Kulturausschuss empfiehlt für 2021 die Förderung von 107 Projekten im Rheinland mit rund 5,6 Millionen Euro
Kultur im Kreis Wesel erhält 87.500 Euro vom LVR

Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland hat in seiner Sitzung unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Rolle für das kommende Jahr die Förderung von 107 kulturellen Projekten mit rund 5,6 Millionen Euro in den rheinischen Städten und Kreisen empfohlen. Den Kreis Wesel erreichen Zuwendungen in Höhe von 87.500 Euro für drei Projekte: für die 3D-Rekonstruktion bzw. Visualisierung von Alt- und Neu-Büderich, die Theaterinszenierung „Roter März" zur Eröffnung der Kathrin-Türks-Halle in...

  • Wesel
  • 24.09.20
Politik

Richtig zitieren will gelernt sein
Was Du nicht willst, was man Dir tu, das...

Ich möchte an dieser Stelle mit meinem Kommentar versuchen, in möglichst einfacher Sprache zu schreiben. Keine prominenten Denker und Politiker zitieren. Fremdwörter versuche ich ebenfalls zu vermeiden. In diesem Versuch will ich mehr Menschen erreichen, als bisher. Dabei bin ich nicht sicher, ob diese Menschen das hier überhaupt lesen. Vielleicht lesen genau diese Menschen überhaupt keine Nachrichten. Teilen von kurzen Sprüchen fällt womöglich leichter.  Gestern ging bei Facebook viral ein...

  • Schermbeck
  • 09.08.20
  • 2
Ratgeber
 Musik- und Kulturvereine stehen vor erheblichen Herausforderungen. Vor allem die für die Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit notwendigen Auftritte, Aufführungen und Ausstellungen entfallen völlig.

Soforthilfe zur Weiterführung
Volksbank und Stadt bieten Unterstützung für Vereins- und Kulturarbeit

Die verantwortlichen Vertreterinnen und Vertreter der Vereinten Volksbank und der Stadt Dorsten bedauern sehr, den Dorstener Kultursommer 2020 aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie absagen zu müssen. Zugleich haben sie beschlossen, einen wesentlichen Teil der für diese Veranstaltung vorgesehenen Mittel den Dorstener Vereinen und Initiativen als Kultursoforthilfe zur Verfügung zu stellen, die die Kultur der Stadtgesellschaft wesentlich prägen. Die weiteren Teile des Etats dienen der...

  • Dorsten
  • 15.06.20
Kultur
Das Konzert von "Wildes Holz" findet jetzt am 28. Oktober am Landhotel Voshövel statt.

Corona Schermbeck
Schermbecker Landhelden planen Ersatztermine für Kulturveranstaltungen

Auch wenn die neuesten Lockerungen ein wenig mehr Freizeitgestaltungen ermöglichen, müssen auch die letzten Veranstaltungen des ersten Programms 2019/2020 der Schermbecker Landhelden abgesagt werden. Somit sind nach den letzten erfolgreichen Programmpunkten vor Beginn der Corona Krise, u.a. mit Markus Schinkel, Beckmann&Griess, und dem Wohnzimmerkonzert der Band Fortuna Ehrenfeld, insgesamt fünf Veranstaltungen abgesagt worden. Gemeinsam mit den Künstlern hat sich der Kulturverein bemüht,...

  • Dorsten
  • 08.05.20
Kultur
Da der Umbau auf Fürst Leopold schon kurz vor dem Abschluss steht, traf sich das Kuratorium der Tisa von der Schulenburg-Stiftung bereits jetzt erstmals zur jährlichen Sitzung am künftigen Standort.

Arbeiten am Archiv auf Fürst Leopold kurz vor dem Abschluss
Neue Heimat für künstlerischen Nachlass von Tisa von der Schulenburg

Das Leben und Wirken der Dorstener Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg war aufs Engste mit dem Steinkohlenbergbau verbunden. Nun findet ihr Nachlass mit Unterstützung der RAG-Stiftung auf einem ehemaligen Bergwerk bald ein neues Zuhause: In den umgestalteten Räumen des RAG-Wasserhaltungsstandorts Fürst Leopold in Dorsten-Hervest. Die Zusammenführung der Exponate am neuen Standort bietet kunstinteressierten Besuchern ebenso wie Wissenschaftlern künftig die Möglichkeit, einen...

  • Dorsten
  • 29.11.19
  • 1
Sport
2 Bilder

Niederrheinischer Radwandertag in Schermbeck
141 Radler auf dem 28. Niederrheinischen Radwandertag in Schermbeck

Parallel zu Schermbeck genießen fand am Sonntag die 28. Auflage des Radwandertages statt. 75 Radler starteten ab Schermbeck zur Runde in Richtung Gahlen (Heimatmuseum geöffnet) und weiter nach Hünxe bzw. Hamminkeln. 66 Radler aus Hamminkeln und Hünxe steuerten Schermbeck auf Ihrem Rundweg an. Engelbert Bikowski begrüßte als stellvertretender Bürgermeister gegen 10 Uhr die ersten ca. 30 Teilnehmer am Stand der Tourist-Info der Gemeinde Schermbeck und ging gemeinsam mit den ersten Startern des...

  • Schermbeck
  • 09.07.19
  • 1
Kultur
Bullemänner
8 Bilder

Weltstadt-Kultur auf dem Dorfe
Marienthaler Abende starten mit bunter Mischung für Jung & Alt am 26. Juni

Vom 26. Juni bis zum 30. August 2019 holt der Kulturkreis Marienthal e.V. die Welt nach Marienthal. „Hier in Marienthal wohnen 10 Nationen und das haben wir zum Anlass genommen und laden verschiedene Nationen zu uns ein“, so Karl-Heinz Elmer. Mit dem frischen Wind im Vorstand, zieht auch selbiger in das diesjährige Programm ein. Erstmals wird es in diesem Jahr zwei Veranstaltungen für Familien geben und auch die Vielzahl der Veranstaltungen ist enorm. „Wir waren auf den Kulturtagen so...

  • Wesel
  • 06.03.19
  • 1
Politik

Jusos Kreis Wesel: Jamaika-Bündnis spart die Kultur im Kreis kaputt

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag für ihre Sparpolitik. Aus Sicht der SPD-Jugend werde wiederholt auf Kosten der Kultur gespart. Ein Antrag der SPD-Kreistagsfraktion zur Kulturförderung von Vereinen und Initiativen wurde durch das Bündnis abgelehnt. Unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte „CDU, Grüne und FDP/VWG sind ein unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte im Kreis Wesel. Der von der...

  • Wesel
  • 30.06.18
Ratgeber
Den Sommer bei schönem Wetter genießen.

Musik, Kunst, Kultur und vieles mehr: Ausflugs- und Veranstaltungstipps im Kreis Wesel

Der Sommer ist da und das Wetter lockt nach draußen. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel informiert über viele interessante Ausflugs- und Veranstaltungstipps für den Sommer im Kreis. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zu den Angeboten rufen Sie einfach die jeweiligen Links auf. 24. Juni: Tour de Flur - Höfe-Radtour rund um Hünxe-Drevenack (von 10 bis 17 Uhr). 19 Kilometer lange Fahrradtour mit Landwirtschaft zum Anfassen auf sechs Betrieben in...

  • Wesel
  • 20.06.18
  • 2
Politik

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss vorgelegten Antrag. Ferner soll die Kreisverwaltung beauftragt werden,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.06.18
Politik

Willkommensportal für Zugewanderte: Der Kreis Wesel hat seine Internetseiten erweitert

... im Kreis Wesel ist online / Für eine gelingende Erstorientierung und Integration Kreis Wesel. Im Kreis Wesel mit seinen 13 kreisangehörigen Kommunen finden viele neuzugewanderte Menschen eine neue Heimat. Transparente und gebündelte Informationen über Integrationsangebote und das gemeinsame Zusammenleben sind entscheidend für eine gelingende Erstorientierung und die weitere Integration in unsere Gesellschaft. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel hat für alle zugewanderten Menschen...

  • Wesel
  • 11.04.18
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten. Das...

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Ratgeber
In der Vorweihnachtszeit wird wieder vermehrt um Spenden gebuhlt - nicht immer seriös. Foto: R.Specking/WMC
2 Bilder

Spenden vor Weihnachten: Betrug mit der Sammeldose

Die armen Tiere, die armen Kinder, die armen Künstler: In der Weihnachtszeit klappern die Sammler wieder mit ihren Spendenbüchsen und appellieren an das weiche Herz der Menschen. Leider sind darunter auch ziemlich viele Halunken. Vorsicht ist also geboten bei der Spende, warnt die Verbraucherzentrale. Ob für Flüchtlinge, Notleidende in Krisengebieten, bedürftige Kinder oder für kulturelle Anliegen, ob für Tier- oder Umweltschutz: Alle Jahre wieder wird in der Weihnachtszeit zu Spenden...

  • Gladbeck
  • 07.11.17
  • 2
Kultur
Hans van Triel, Eva Philipps und Wolfgang Korb mit dem neuen Programmflyer.
2 Bilder

MARIENTHALER WINTERABENDE - Das Programm für 2017/-18 ab dem 3. Dezember

Der Kulturkreis Marienthal stellte jetzt das neue abwechslungsreiche Programm der Marienthaler Winterabende 2017 vor. In diesem Jahr finden alle Konzerte um 16.00 Uhr in der Marienthaler Klosterkirche statt. Einlass ist bei freier Platzwahl ab 15.30 Uhr. Die Konzerte im Einzelnen: Sonntag, 3. Dezember 2017:THE LONDON QUARTET mit Let it snow! – Das Weihnachtskonzert Sonntag, 10. Dezember 2017: SEYTENSPRUNG und Dr. Elisa Franz - Musikalisch-literarischer zum 2. Advent Sonntag, 17. Dezember 2017:...

  • Wesel
  • 06.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.