Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur

Arnsberg, Meschede, Sundern starten gemeinsame Kulturplanung
Kultur mal drei!

„Welche Kulturveranstaltungen wünschen sich die Bürger*innen? Welche Kultureinrichtungen sind gut, welche könnten besser werden? Wie können neue Zielgruppen und insbesondere junge Menschen besser erreicht werden? Wie lassen sich die starken Angebote dreier Kommunen aufeinander abstimmen und – auch für den Tourismus – vermarkten?“ Das sind einige der Fragestellungen, mit denen sich die gemeinsame Kulturentwicklungsplanung beschäftigt, die die Kommunen Arnsberg, Meschede und Sundern in diesen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20
Kultur
2 Bilder

Die Nacht der Jugendkultur
Vier Projekte in Sundern

„Die Stadt Sundern hat schon drei Mal an der Nacht der Jugendkultur teilgenommen“, verrät Verwaltungsmitarbeiterin Uta Koch. „Auch in diesem von Corona geprägtem Jahr bieten wir vier tolle Projekte an.“ Seit 2013 veranstaltet die „Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit“ mit der Förderung des NRW-Ministeriums für Kinder und Familie dieses Event, welches sich von Ausgabe zu Ausgabe steigert. Waren es zu Beginn noch 62 Städte und Gemeinden, die im Boot saßen, beteiligen sich landesweit...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.09.20
Politik
Zusammen mit 12 Städten - u.a. Sundern - und der Jugendkulturinitiative Ensible haben sich jetzt 12 südwestfälische Städte und Kommunen zu einem Jugendkulturverbund zusammen geschlossen. Unter dem Namen „Jugendkulturinitiative Südwestfalen“ vereinigt sich die Kulturarbeit über Kreisgrenzen hinweg.

Zusammenschluss von 12 Städten und Kommunen
„Jugendkulturinitiative Südwestfalen" soll Jugendkultur auch in Sundern fördern

Zusammen mit 12 Städten und der Jugendkulturinitiative Ensible haben sich jetzt 12 südwestfälische Städte und Kommunen zu einem Jugendkulturverbund zusammen geschlossen. Unter dem Namen „Jugendkulturinitiative Südwestfalen“ vereinigt sich die Kulturarbeit über Kreisgrenzen hinweg. Angestoßen durch Sundern und die Städte Bad Berleburg, Bestwig, Brilon, Eslohe, Hallenberg, Medebach, Meschede, Olsberg, Schmallenberg, Warstein und Winterberg soll die „Jugendkulturinitiative Südwestfalen“ ein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.08.20
Kultur
54 Bilder

Volle "Domplatte" in Neheim
"Dies Internationalis" feiert Geburtstag mit zahlreichen Gästen

Seit 1969 wird das "Dies Internationali" gefeiert, ab 1990 schon auf dem Marktplatz vor dem Neheimer Dom. Das Fest der Völkerverständigung wird vom Internationalen Arbeitskreis (IAK) Arnsberg in Kooperation mit dem Integrationsrat und der Verwaltung der Stadt veranstaltet. Der Sinn der Veranstaltung ist es „mit Freunden feiern“, denn es ist eine Einladung an die verschiedenen Kulturen, die in Neheim leben. Wer sich mal den Duft der großen, weiten Welt um die Nase wehen lassen möchte, ist hier...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.06.19
Kultur

Märchen erzählen lernen.

Arnsberg. Märchen erzählen lernen. Noch einige Plätze in der Weiterbildung frei! Referentin: Elke Wirth, Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft Märchenerzählerin Elke Wirth zeigt in diesem dreiteiligen Intensiv-Kurs wie eine eigene Beziehung zu einem Märchentext geschaffen werden kann. Es macht Freude zu erleben, wie ein geschriebener Text durch sinngemäßes Lesen und Nacherzählen "lebendig" werden kann. Märchen, Geschichten, Lieder und Sinnsprüche können die Erinnerungsfähigkeit bei...

  • Arnsberg
  • 16.02.17
  • 1
  • 3
Kultur
Das deutsch-syrische Theaterteam fiebert gespannt der Premiere von "Wintergarten" am Montag, 7. November, 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) entgegen.
10 Bilder

WINTERGARTEN - mit Charme, Witz und Wahrheit

Premiere des Theaterstücks am 7.11. in der Kulturschmiede Es ist nicht ihre eigene, aber eine Geschichte, wie sie tagtäglich in Deutschland zu finden ist, die das außergewöhnliche Theaterstück “Wintergarten” erzählt. Denn das Theaterstück, das von und mit Flüchtlingen entstanden ist, steht kurz vor seiner Premiere. Am Montag, 7. November ist es endlich soweit - in der Arnsberger Kulturschmiede setzt das kunterbunt gemischte Theaterteam auf einen weiteren Meilenstein in der Integration. Vorhang...

  • Arnsberg
  • 22.10.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
Kultur
Preisverleihung in der „Kernzelle“ Pferdestall (v.l.): Maria Berghoff, Uli Quaas (Initiative Deutschland), Festredner Wolfgang Schmidt (Deutsche Bank), Initiator Matthias Berghoff, Margret Haurand (Förderverein Stadtbücherei) und Uta Koch (Kulturbüro Stadt Sundern)
2 Bilder

Zwischen Boxen und Stroh: "Kultur rockt - Das Sommerfestival im Pferdestall" in Sundern ausgezeichnet

Wegweisende Idee: Die Veranstaltung „Kultur rockt - Das Sommerfestival im Pferdestall“ wurde jetzt als einer von bundesweit 100 Preisträgern ausgezeichnet. Denn mit dem Festival schließen die Veranstalter nicht nur eine Lücke im Kulturangebot - sie steigern auch die Bekanntheit der Region. „Am Anfang stand die etwas verrückte Idee“, erklärte Initiator Matthias Berghoff in Dörnholthausen. Das ist jetzt zwei Jahre her. Am Freitag wurde das Festival „Kultur rockt - Das Sommerfestival im...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.08.14
LK-Gemeinschaft

Tipp zur Fußball-WM 2014: die 10 besten deutschen Kultsongs

Zur Fußball-WM 2014 gibt es extrem viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Qualitäten. Wir gucken und hören diese Woche hauptsächlich in die Vergangenheit und verschaffen uns einen Überblick, welche WM Songs früher cool waren oder heute Kult sind. Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes Mal geht es um eine andere Kategorie, eine andere Sorte von Musik oder Videoclip. Diesmal...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  • 2
  • 1
Kultur

Engagement vor Ort - Sonderaktion für Inhaber/innen der Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Anerkennung ehrenamtlichen Engagements durch das Land NRW und die beteiligten Städte und Gemeinden. Die Vergünstigungen, die den Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarte eingeräumt werden, gelten in ganz NRW. Erfreulicherweise können den Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarte NRW zwei Sondervergünstigungen angeboten werden. Niederrheinischer Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ Die Veranstalter des Niederrheinischen Kabarettpreises „Das Schwarze...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.04.14
Überregionales
Gerd Hiersemann
9 Bilder

Bürger-Reporter des Monats April: Gerd Hiersemann

Gerd Hiersemann berichtet regelmäßig über lokale Ereignisse aus dem Iserlohner Norden (Ortsteil Drüpplingsen). Dazu veröffentlicht er immer wieder ein paar ansehnliche Fotos. Ein einzelnes Thema liegt ihm allerdings ganz besonders am Herzen: die Umwelt. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Gerd Hiersemann. Mit meiner Frau wohne ich seit ca. 40 Jahren im Iserlohner Norden. Wir haben eine Tochter und einen Sohn. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma und erlaube mir seit...

  • Essen-Süd
  • 01.04.13
  • 10
  • 1
Kultur
Krippen aus vier Kontinenten sind beim Sunderner Krippenweg zu sehen. Foto: Archiv

6. Sunderner Krippenweg wird eröffnet

6. Sunderner Krippenweg wird eröffnet Galt er bisher noch als echter Geheimtipp für alle Krippenliebhaber, so hat sich der Sunderner Krippenweg heute bereits weit über die Region hinaus herumgesprochen. Schon vor der offiziellen Eröffnung am 3. Advent, 12. Dezember, haben sich über 500 Interessierte für eine Führung auf dem Weg durch die Fußgängerzone an 33 Krippenstationen entlang angemeldet. Iris Reich, die die Koordination der Führungen im Büro der Stadtmarketing Sundern eG übernimmt, freut...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.12.10
Kultur
Investierten viel Zeit und Arbeit in die Chronik (v.l.): Berthold Schröder, Dr. Hubert Schmidt, Pfarrer Michael Schmitt, Antonius Schulte-Stracke und Werner Neuhaus.

Chronik Sundern: Band 2 kommt am 6. Dezember

Viele Sunderner haben schon sehnsüchtig gewartet, jetzt ist es bald soweit: Der zweite Band der Chronik „700 Jahre Sundern - Freiheit und Kirche“ erscheint am 6. Dezember. „Wir freuen uns, dass die Autoren wieder sehr fleißig waren“ eröffnete Hans Jürgen Schauerte, Vorsitzender des Vereins 700 Jahre Sundern - Freiheit und Kirche, die Pressekonferenz. Viele Nachfragen habe es bereits gegeben, denn ursprünglich sollte der Band früher erscheinen. Jetzt kommt er zur gleichen Zeit wie der 1. Band,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.11.10
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Kurz vor der großen Langeweile ... (Glosse)

Verehrte Fußballhasser, geschätzte Hochkulturverehrer, liebe Frauen. Nur noch ein paar Tage, dann könnt Ihr duchatmen. Wenn die Spanier einen guten und wir einen schlechten Tag haben, ist das Ding spätestens am Mittwoch um halb Zwölf gegessen. Wir TV-Kick-Freunde werden kurz traurig sein und uns dann auf das Spiel der Holländer gegen die Überraschungsmannschaftsbesieger konzentrieren. Aber danach steigen wir unweigerlich ein in die WM-freie Zeit. Dann habt Ihr wieder die Gewalt über die...

  • Wesel
  • 05.07.10
  • 2
Ratgeber
Was Sie schon immer wissen wollten!
2 Bilder

In welche Kategorie gehört mein Beitrag?

In der Hauptnavigation haben Sie unter dem Menüpunkt "Startseite", fünf verschiedene Kategorien. In diese Kategorien können Sie Ihre Beiträge platzieren: - Sport - Kultur - Politik - Ratgeber - Vereinsleben - Leute Wohin mit meinen Veranstaltungshinweisen? Veranstaltungshinweise werden immer in den Kalender eingetragen (Wann?) Damit wird der Beitrag sofort als Veranstaltungshinweis gekennzeichnet und erscheint als Termin im Veranstaltungskalender. Zusätzlich bestimmen Sie, in welche Rubrik der...

  • Wesel
  • 23.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.